Wie sieht der achte Doctor aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie sieht der achte Doctor aus?

      Hallo,
      In meinem aktuellem Schreibprojekt möchte ich gerne den achten Doctor verwenden. Weil ich blind bin, hab ich nur absolut keine Ahnung, wie der gute eigentlich aussieht. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand ein paar Details zu seinem äußerem geben könnte. Seltsamerweise brauche ich beim schreiben genauso ein Bild im Kopf wie viele Sehende.
      Neben dem eigentlichem Aussehen (Augenfarbe, Gesicht, Körperbau besondere Merkmale etc.) würde mich auch noch spezielles Verhalten interessieren. So viel Filmmaterial gibt es von ihm ja nicht, lässt sich da überhaupt etwas spezielles sagen? Also spezielle Gesten oder gesichtsausdrücke oder ähnliches?
      Außerdem würde mich auch sein Kostühm interessieren. Das neue mit Lederjacke, dieser Tasche und einem anderem Screwdriver ist ja nur in night of the doctor vorgekommen, soweit ich weiß?
      So, ich hoffe mal, ich habe nichts vergessen, aber wie ich mich kenne, werden mir beim Schreiben noch mehr Dinge einfallen. Wäre super, wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet.
    • Also das Kostüm, welches du beschrieben hast, ist nicht aus "night of the doctor", sondern aus den neueren mcgann big finish audioplays.
      In der minisode selber trug er wieder etwas anderes, ohne Tasche und mit klassischen screwdriver.

      Seine Kleidung mutete da modern-viktorianisch an. Mit halbmantel und stiefeln... Das kann wer anderes bestimmt noch besser beschreiben.

      Und er hat kürzere Haare als früher.
    • In der Minisode "The Night of the Doctor" trägt er einen relativ langen Ledermantel, der etwa bis zu den Knien geht. Er hat kniehohe Stiefel an, die bis oben hin zugeknöpft sind. Unter der Jacke trägt er eine Weste, die farblich etwas schwer zu beschreiben ist. Ich würde sagen sie sieht irgendwie Metallern aus, rein farblich. Unter der Weste trägt er ein weißes Hemd, bei dem er den Kragen recht weit offen hat. Zudem hat er noch ein dunkelblaues Halstuch an, dessen Ende im Hemd verschwindet. Die Hose ist braun und etwas scheckig.

      In "Dark Eyes", den neueren Audios mit dem achten Doctor, trägt er eine dunkelblaue Lederjacke, die etwas kürzer ist, als die vorhin beschriebene. Hinzu kommt die beige/braune Umhängetasche, die er zum Rücken gedreht auf hat. Ansonsten ist das Kostüm eher sparsam mit Accessoires. Der Sonic Screwdriver ist sehr groß, der Griff ist Hölzern und die Spitze blau. Der Rest ist aus Metall.

      Im TV-Movie trägt Paul McGann ein sehr eigenartiges Outfit, das aus den verschiedenen Gezeiten zusammengewürfelt wurde. Es besteht aus einem grünlichen Mantel, eine Art Samt, aus einer kurzen goldschimmernden Weste, und einer beigen Hose. An dem klassischen hochstehenden, aber eng anliegendem Kragen trägt er eine Art Halstuch, welches flach ist die Weste gelegt wurde. Gibt sicher einen Fachausdruck dafür. Hinzukommen die schwarzen Lackschuhe. Halbschuhe, wohlgemerkt.

      Paul McGann selbst ist 1,74 Meter groß, relativ schlank, er hat ein markantes Gesicht und einen unheimlichen Silberblick. Seine Augenfarbe ist blau. Im TV-Film trägt er eine Perücke, hat also relativ langes Haar und einen Mittelscheitel. In den Audios und dem TV-Film allerdings hat sein Doctor kürzere - McGanns eigene - Haare. Die Frisur jedoch ist grundsätzlich ähnlich, also, auch mit Mittelscheitel. Erwähnenswert ist noch seine sehr einprägsame Stimme, sie ist sehr sanft, und irgendwie vertrauenswürdig/sympathisch.
      "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg
    • wie andré schon sagte, hatte er bisher 3 kostüme(zumindest sind das die bekannten).

      1. viktorianischer gentleman(TV-Film)
      ein weißes Hemd, eine lila/graue(eine echt seltsame farbe in etwa die farbe, die der 11. doktor in der 7. staffel trägt) weste mit einem passenden, gleichfarbigen seidenschal, eine ebenfalls gleichfarbene stoffhose und einen dunkelblauen, etwa knielangen Stoffmantel. schulterlange dunkelbraune locken, blaue augen, ein recht maskulines, etwas kantiges geseicht mit einem leicht hervorstehenden kinn. rasiert.

      2. abenteuer-/indiana jones-outfit(big finish)
      sry, kann ich dir leider nicht genau beschreiben. habe leider kein bild gefunden bei dem man ihn vernünftig in dem outfit sieht. nur eben eine dunkelbraune Lederjacke, mit lederner umhängetasche und kurzen haaren.

      3. abgekämpfter timelord(nur in night of the doctor)
      meiner meinung nach das beste kostüm. dunkelblauer Schal, weisßes hemd mit offenenem kragen, braune weste, braune hose, ledergürtel und einem dunkelgrauen mantel. dazu etwas längere haare mit mittelscheitel, 3 tage bart und etwas faltigem gesicht.
      insgesamt sieht der gute etwas mitgenommen und zerzaust aus.




      Ich schreibe lediglich meine meinung. diese ist nicht allgemeingültig!

      wenn man sich beim Versilbern des eigenen Arsches aus Doofheit selbst die Rosette zulötet,
      ist es ja doch ganz lustig!

    • Im TV-Movie trägt Paul McGann ein sehr eigenartiges Outfit, das aus den verschiedenen Gezeiten zusammengewürfelt wurde.

      1. viktorianischer gentleman(TV-Film)

      Auch wenn die Beschreibung zutrifft möchte ich kurz einhaken: Genau genommen ist es ein völlig unzusammengewürfeltes "Bill Hickok"-Kostüm eines der Krankenhausmitarbeiter, allerdings ohne zugehörige Maske und Hut.
      Doctor Who doesn't just travel in time, he travels in genre
      -Toby Hadoke, Timelash 2017

      Seil ist Geil
      -Cutec, Timelash 2017