Der Doctor Who Quoten Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Die Aussagekraft entsteht meines Erachtens durch die Relation. Wir hatten bisher 83-82-83-83 und nun 79. Dann kann man vielleicht nicht sagen, ob die Zuschauer mit den ersten 4 Folgen mittelmäßig- oder super-zufrieden waren, aber sehr wohl feststellen, dass Folge 5 für weniger Begeisterung gesorgt hat.
    • Neu

      Früher als es weniger Sender gab, war auch der Durchschnitt des AIs geringer, da viele Menschen alles mögliche schaute und insgesamt niedriger bewerteten. Heutzutage gibt es so viele Optionen, dass die Zuschauer in der Regel nur schauen, was ihnen auch gefällt. Daher liegt das AI höher und die Schwankungen sind geringer. Auch hier ist der Kontext wichtig.

      Der Durchschnitt von Serien liegt momentan bei 83.
    • Neu

      Nikioko schrieb:

      Was sagt der AI überhaupt aus? Für mich ist das irgendein ominöser Zahlenwert, der bei der klassischen Serie laut Wikipedia irgendwo zwischen 50 und 70 liegt. Hat für mich keinerlei Aussagekraft.
      genau . ich mochte zum beispiel rose sehr , sowohl die folge (oder die ganze staffel) als auch das mädchen :)
      --
      -- dubbing is evil --
      --

    • Neu

      dr.olds schrieb:

      Nikioko schrieb:

      Was sagt der AI überhaupt aus? Für mich ist das irgendein ominöser Zahlenwert, der bei der klassischen Serie laut Wikipedia irgendwo zwischen 50 und 70 liegt. Hat für mich keinerlei Aussagekraft.
      genau . ich mochte zum beispiel rose sehr , sowohl die folge (oder die ganze staffel) als auch das mädchen :)
      Wie oft soll ich es denn noch erklären? Die AIs sind ebenso wie die Quoten im Kontext der Zeit zu betrachten. Und zwar setzt man diese in Relation zum Drama-Durchschnitt, der momentan bei ca 83 liegen dürfte. 2005 lag der noch bei 80. Bei den Classics war der Drama-Durchschnitt noch niedriger. Dazu kommt, dass es weniger Sender gab und viele Leute zuschauten, die eigentlich nichts damit anfangen konnten. Heute, wo es unglaublich viel Auswahl an Sendern, Streamingangeboten, usw. gibt, sind die AI Werte in der Regel höher, da die Zuschauer viel eher auch das ansehen, was sie mögen.

      Und nur weil du eine Folge prima fandest, heißt das nicht, dass die Gesamtzuschauerzahl diese dufte fand. Von den maximal 2000 Panelmitgliedern, die abstimmen, wird sich schon ein stimmiger Durchschnittswert errechnen lassen.

      Ich fand Heaven Sent auch klasse und es hat dennoch nur ein AI von 80 erhalten. Das liegt aber auch daran, dass originelle Folgen, die etwas aus dem Rahmen fallen, immer Spalten werden. Zum Glück haben wir bei dieser Folge Einblick in detailliertere Statistiken und wissen so, dass jüngere Zuschauer (wenn ich mich richtig erinnere) sie im Durchschnitt mit einem AI von 85 bewertet haben, während ältere Zuschauer sie mit 76 bewertet haben. Wir erfahren meistens nur den Durchschnittswert, aber die BBC hat noch viel genauere Daten, die auch nach Geschlecht, Alter, sonstigen Sehgewohnheiten, Fan oder Gelegenheitszuschauer, usw. unterscheidet.
    • Neu

      Tsuranga Conundrum finale Quoten: 7,49 Mio

      Dazu kommen noch die 4-Screen-Quoten, welche in wenigen Stunden verfügbar sein werden.

      UPDATE

      4-Screen Zahlen: 7,76 Mio

      Ep1 10.96m (10.54m+0.42m)
      Ep2 9.00m (8.67m+0.33m)
      Ep3 8.41m (8.09m+0.33m)
      Ep4 8.22m (7.97m+0.25m)
      Ep5 7.76m (7.49m+0.27m)

      Ep6 sollte vermutlich um die 7.5m erhalten.


      EDIT

      Hier ein schöner Vergleich Staffel 10 / Staffel 11 Finale Quoten

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pascal ()