9x00 - Hereingeschneit (Last Christmas)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eigentlich ist es ja auch egal wo das Konzept her kommt...aber wenn die die Umsetzung so ein Malen nach Zahlen Mumpitz ist, der den Zuschauer ganz offen für sau dumm hält und dabei auch noch jeglichen Funken Inspiration und Esprit vermissen lässt, dann ist das schon mehr als ein ganz jämmerliches Armutszeugnis. :)
    • Jenny4407 schrieb:

      Ich glaube bei Dallas gab es auch mal eine Folge mit dem Traumkonzept.


      Bei Dallas wurde im Nachhinein eine ganze Staffel zum Traum erklärt, da sich Hauptdarsteller Patrick Duffy in letzter Sekunde doch noch zu einer weiteren Teilnahme an der Serie überreden ließ. Allerdings geht es hier um das Konzept "Traum im Traum". Ein schönes Beispiel für eine endlos ineinander verwobene (Alb-)Traumkette findet sich auch in Neil Gaimans Sandman Band 1.
    • "GUT". Zu Anfang war ich etwas besorgt, als der Weihnachtsmann auf dem Dach stand und der Assistent sagt: "Chef, sie hat uns gesehen!" Dachte, das könnte albern werden. Aber wie es sich dann entwickelte als Traum innerhalb eines Traum innerhalb eines anderen Traums, das war geschickt konstruiert, spannend genug und humorvoll. Daumen hoch.
    • Vielleicht noch ein kleines Gimmick, welches mir in der Folge auffiel.

      Am Ende streicht Shona, gespielt von Faye Marsay ihre todo liste für Weihnachten ab. Darauf steht Game of thrones Marathon.

      Faye Marsay spielt bei Game of thrones ja ebenfalls in 11 Folgen mit. wenn auch eine deutlich unsymphatischere Rolle als in der Doctor-Who-Folge.
    • André McFly schrieb:

      Na ich würde mal behaupten, dass genau DAS der Grund ist, warum das überhaupt auf der Liste steht ;)
      und ich würde mal behaupten, dass es sich hier im einen Zufall handelt. Moffat hat diesen popkulturellen Querverweis vermutlich geschrieben, bevor gecastet wurde. Aber natürlich kann ich mich auch irren.
    • Die Produktion von Staffel 5 GoT begann im Juli 2014, Last Christmas wurde Sep - Okt 2014 gedreht. Da war also Frau Marsay nicht nur bereits als Waif gecastet, sondern hatte wahrscheinlich schon alle oder viele ihrer Szenen gedreht.
      Unter Umständen ist der Kontakt vielleicht sogar durch Mark Gatiss zustande gekommen, der ja auch in Staffel 5 einen Auftritt hat - und zwar in Braavos, also am gleichen Drehort wie Maisie Williams und Faye Marsay. Der hat dort wahrscheinlich alle Schauspieler angequatscht: "Hey Du ! Ja, genau Du ! Komm mal her ! Du bist Faye Marsay, oder ? Kennst Du Doctor Who ? Ich hab' Connections zum Doctor Who Showrunner. Hast Du Bock mal mitzuspielen ? Ich kann da was einfädeln. Zufälligerweise habe ich hier sogar einen Blanko-Vertrag - aber das ist der einzige der Welt und läuft in 5 Minuten ab. Du musst ihn schnell unterschreiben ! Ja, sehr gut. Wir sehen uns dann. ... Hey Du ! Ja, genau Du ! Komm mal her ! Du bist Masie Williams, oder ? Kennst Du Doctor Who ? ..."
    • Fairerweise muss man sagen, es haben weit mehr Schauspieler in "Doctor Who" mitgespielt, die hinterher in "Game of Thrones" zu sehen waren, als umgekehrt.

      BTW: Auf der Liste stand übrigens nichts von einem "Game of Thrones"-Marathon, sondern nur von einem "THRONES"-Marathon.

      Wobei natürlich klar ist, was gemeint war...
      "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg
    • Solus schrieb:

      Die Produktion von Staffel 5 GoT begann im Juli 2014, Last Christmas wurde Sep - Okt 2014 gedreht. Da war also Frau Marsay nicht nur bereits als Waif gecastet, sondern hatte wahrscheinlich schon alle oder viele ihrer Szenen gedreht.
      Unter Umständen ist der Kontakt vielleicht sogar durch Mark Gatiss zustande gekommen, der ja auch in Staffel 5 einen Auftritt hat - und zwar in Braavos, also am gleichen Drehort wie Maisie Williams und Faye Marsay. Der hat dort wahrscheinlich alle Schauspieler angequatscht: "Hey Du ! Ja, genau Du ! Komm mal her ! Du bist Faye Marsay, oder ? Kennst Du Doctor Who ? Ich hab' Connections zum Doctor Who Showrunner. Hast Du Bock mal mitzuspielen ? Ich kann da was einfädeln. Zufälligerweise habe ich hier sogar einen Blanko-Vertrag - aber das ist der einzige der Welt und läuft in 5 Minuten ab. Du musst ihn schnell unterschreiben ! Ja, sehr gut. Wir sehen uns dann. ... Hey Du ! Ja, genau Du ! Komm mal her ! Du bist Masie Williams, oder ? Kennst Du Doctor Who ? ..."
      Ähm, diese Argumentation hat einen Denkfehler: Nur weil sich die Charaktere der beiden in Braavos aufhalten, heißt das noch lange nicht, dass ihre Außen- bzw. Studioaufnahmen zur gleichen Zeit und am selben Ort stattfanden. Wenn, dann liegt eine Anwerbung beim gemeinsamen "Table Read" der Folge näher
    • Jaaaaa, war jetzt auch nur so halb-ernst gemeint. Wobei Masie ja direkt eine Szene mit Gatiss hatte:

      Und der Schauspieler, mit dem Gatiss da redet, hat übrigens in der Gatiss-Robin-Hood-Folge mitgespielt; die aber ja schon 2014 gedreht wurde.
    • Salyavin schrieb:

      Fairerweise muss man sagen, es haben weit mehr Schauspieler in "Doctor Who" mitgespielt, die hinterher in "Game of Thrones" zu sehen waren, als umgekehrt.

      BTW: Auf der Liste stand übrigens nichts von einem "Game of Thrones"-Marathon, sondern nur von einem "THRONES"-Marathon.

      Wobei natürlich klar ist, was gemeint war...
      na die anderen Filme passen thematisch ja auch gut zur Folge. Allen voran, the Thing from another world. eine arktische foschungsstation wird von nem außerirdischen angegriffen. den Klassiker dürften die macher der folge beim drehbuchschreiben im kopf gehabt haben.