Frage zur TARDIS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur TARDIS

      Aloe Leute :)

      ich bin bin neu hier im Forum und wollt gerade schon meine erste Frage stellen.

      In einer Folge Doctor Who wurde doch mal gesagt das eine TARDIS wächst aber in einer anderen folge (auch eine andere Regeneration) hat er gesagt das sie gezüchtet wurden und in einer Folge die wo sie aus dem Universum zum Haus flogen konnte er ja auch ne TARDIS bauen aber sie konnte nur fliegen als die TARDIS Matrix (also die Seele der TARDIS) ihre "Energie" hinzufügte.

      Also so meine Frage jetzt wie funktioniert das wird nur die TARDIS Matrix gezüchtet oder Auch DIE TARDIS selbst den man weiß ja aus einem Weihnachtsmarkt spezial (einem mit ihm hier 11thdoc ) könnte er ja die Scheune vergrößern.

      Vieleicht könnt ihr mir da ja helfen oder Vieleicht gibt es da ja sogar ein Statement von den Autoren? Bitte helft mir.

      Und falls nicht :doctor:
      MFG

      9thdoc 10thdoc 11thdoc 12thdoc


      P.S. Sorry für Rechtschreibfehler oder so hab das am iPad geschrieben.
      Keep Calm and Call The Doctor 12thdoc

    • Das hatte ich geschrieben falls irgendwelche Autokorrektur Fehler eingebaut wurden

      Wurden vermutlich einige (zumindest bei Weihnachtsmarkt-Special bin ich mir sicher), oder du schreibst ein wenig konfus. Aber ich denke die zentrale Frage habe ich verstanden und versuche mich an einer Antwort:

      Die Aussage in der neuen Serie seit "Impossible Planet/Satan's Pit" dass die alle TARDISe gezüchtet werden ist Schwachsinn! In der klassischen serie wurde zwar manchmal betont dass die TARDIS irgendwie lebendig ist, aber es wurden auch z.B. Baupläne erwähnt und es gab nie irgendwelche Hindeutungen auf die Idee das Ding sei gewachsen.
      Die Idee dass TARDISe wachsen/gezüchtet werden stammt nämlich ursprünglich aus den Eighth Doctor Adventures, einer der zwei nach dem TV-Movie von '96 gestarteten Buchreihen (nachdem dem mit dem TV-Movie einher gehenden Ende der Vorgängerbuchreihen "New Adventures" und "Missing Adventures"). Dort waren es aber explizit nicht solche TARDISe wie die des Doctors, sondern eine enorm fortschrittliche, humanoide, biologische Form aus der Zukunft, die sich so reproduzierte wie wir halt auch.
      Und irgendwem im Produktionsteam der neuen Serie, vermutlich RTD, gefiel das vermutlich so gut dass er es allgemeingültig machen wollte, egal was vorher war. Oder er hat's gelesen, aber nicht verstanden. Keine Ahnung! Jedenfalls hat man das Konzept flugs verallgemeinert und darum stehen wir jetzt vor Wiedersprüchen wie der von dir erwähnten selbst gebauten TARDIS aus "Doctor's Wife", den von mir erwähnten Bauplänen aus der Klassik-Folge "Warriors Gate" und so weiter.
      Doctor Who doesn't just travel in time, he travels in genre
      -Toby Hadoke, Timelash 2017

      Seil ist Geil
      -Cutec, Timelash 2017
    • Ich glaube Jack Harkness hat doch auch so nen Kristall, von dem man davon ausging, dass er daraus ne TARDIS züchten will, oder?

      In "The Doctor's Wife" verschwindet ja die Matrix der TARDIS in den Körper von Idris, und sie baut mit dem Doktor zusammen diese behelfsmäßige TARDIS zur Verfolgung vom Haus.

      Also alles aus der neuen Serie.
      In einem Special der alten Serie (Two Doctors? Bei Five Doctors wars jedenfalls nicht) wird auch erwähnt, dass ohne einen Timelord eine TARDIS nicht die Flüge durch den Vortex übersteht, oder so ähnlich...
      Muss mal wieder ein paar alte Folgen rauskramen.
      Die Baupläne wurden ja bereits erwähnt.
      Ich erklär es für mich so, dass das eine Maschine mit lebendigem Kern ist. Also seeeehr grob so in etwa wie ein Dalek. :whistling:


      Zu der Scheune: das ist wohl simple Timelord-Technologie, dass man Dinge "inner größer als außen" machen kann, der Doktor brauchte ja wohl nur das Zeug aus dem Dorf Christmas und seinen Schallschraubenzieher dazu.
    • Ordeith schrieb:

      In einem Special der alten Serie (Two Doctors? Bei Five Doctors wars jedenfalls nicht) wird auch erwähnt, dass ohne einen Timelord eine TARDIS nicht die Flüge durch den Vortex übersteht, oder so ähnlich...

      Ich würde jetzt auch mal behaupten, dass ohne einen Piloten ein Flugzeug keinen Fall durch die Luft überleben würde ;)
    • Utopia schrieb:

      Ordeith schrieb:

      In einem Special der alten Serie (Two Doctors? Bei Five Doctors wars jedenfalls nicht) wird auch erwähnt, dass ohne einen Timelord eine TARDIS nicht die Flüge durch den Vortex übersteht, oder so ähnlich...

      Ich würde jetzt auch mal behaupten, dass ohne einen Piloten ein Flugzeug keinen Fall durch die Luft überleben würde ;)


      :cursing: Das ist mir schon klar :cursing: ;)
      Aber sie Überstehen Zeitreisen nicht, wenn sie nicht mit einem Timelord verbunden sind, also eine Zeitreise mit einem gemacht haben. Danach kann das Ding ja jeder fliegen (River, Dalek-Tasha, ein die Companions zurückbringender Autopilot, Bad Wolf-Rose), und eigentlich alle besser als der Doktor ;)
    • Cutec schrieb:


      Die Aussage in der neuen Serie seit "Impossible Planet/Satan's Pit" dass die alle TARDISe gezüchtet werden ist Schwachsinn! In der klassischen serie wurde zwar manchmal betont dass die TARDIS irgendwie lebendig ist, aber es wurden auch z.B. Baupläne erwähnt und es gab nie irgendwelche Hindeutungen auf die Idee das Ding sei gewachsen.


      Naja, die Tardis ist in der Lage, neue Räume zu generieren (und alte abzustoßen), damit kann sie in der Tat wachsen. Sie ist aber natürlich keine organische Struktur, die am Strauch wächst und irgendwann geerntet wird (auch wenn es mal die Tardis mit dem organischen Innenleben gab). Also, wachsen im Sinne von expandieren auf jeden Fall.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Naja "organisch" könnte man interpretatieren den in einer Folge ist der Doctor doch mal mit dieser Familie in das Innenleben der TARDIS gegangen da ja Clara Weg war. ( ich glaub ihr wist welche Folge) und da wurde ja auch gesagt das es LEBENDIGES Metall sei das sich selbst reproduzieren kann und selbst Maschienen bauen könnte also ist die TARDIS (also das gehäuse) ja auch lebendig oder?
      Keep Calm and Call The Doctor 12thdoc
    • Naja, die Tardis ist in der Lage, neue Räume zu generieren

      Aus welcher Klassik-Folge entnimmst du das? (darum was das Ding in der neuen Serie kann geht es in dem zitierten Abschnitt ja nicht). Ich erinnere mich da eher an das Gegenteil (z.B. in "Paradise Towers" mussten sie in den Hitler-Hausmeistertürmen of cannibalistic Robot-Crab-Doom landen, weil der tardisinterne Pool abgeworfen wurde und kein neuer ihn ersetzt hat). Und wo wir von abgeworfen reden:
      (und alte abzustoßen)

      Auf Knopfdruck. Wie es ja kein nicht-lebendiges Gefährt möglich macht. ;)
      Naja,

      Und daraus schließe ich, dass du weißt dass deine Einwände an der Korrektheit meiner Zentralaussage, selbst wenn sie richtig wären, nichts ändern würden und dass du dich nur ein wenig für die Wortklauberei im Inferno-Thread revanchieren willst. Danke für's mitspielen. Aber fordere den Meister nicht heraus! :P ;)
      Doctor Who doesn't just travel in time, he travels in genre
      -Toby Hadoke, Timelash 2017

      Seil ist Geil
      -Cutec, Timelash 2017
    • sebbl schrieb:

      Welche Folge meinst du?
      Ich vermute mal 7x11 - Journey to the Centre of the TARDIS (Das Herz der Tardis) ... Das war aber aus meiner Sicht eher so eine Art Reproduktionsanlage.

      Die Tardis hat ein Bewusstsein. Das reicht für mich um sie als lebendig zu bezeichnen. Ich halte es für zweitrangig ob das organisch, kybernetisch, oder rein technisch zustande kommt. Ist an dem Punkt wohl auch eher eine philosophische Frage.
      "Doctor Who does not survive change, it survives because of change." -Steven Moffat :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coorec ()

    • Ich meinte ein der neuen Folge da wo der Doctor mit Clara rumfliegt wo man auch das erste Mal glaue ich in den neuen Staffel das Auge der Harmonie sieht das wo auch der eine bruder für ein Androiden gemacht wurde

      und cutec ich glaube er entnimmt das aus einer der neuen Folgen den ihm Teil mit dem Haus also das Haus wo als die TARDIS Matrix wieder in der TARDIS war haben rory und emy wieder ein neues Schlafzimmer bekommen da das Haus sehr viele,j
      Keep Calm and Call The Doctor 12thdoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NewayLP ()

    • NewayLP schrieb:

      Ich meinte ein der neuen Folge da wo der Doctor mit Clara rumfliegt wo man auch das erste Mal glaue ich in den neuen Staffel das Auge der Harmonie sieht das wo auch der eine bruder für ein Androiden gemacht wurde

      und cutec ich glaube er entnimmt das aus einer der neuen Folgen den ihm Teil mit dem Haus also das Haus wo als die TARDIS Matrix wieder in der TARDIS war haben rory und emy wieder ein neues Schlafzimmer bekommen da das Haus sehr viele,j

      ich würde dir gerne darauf antworten... aber ich habe absolut keine ahnung, wie ich die wörter zusammensetzen müsste, damit es einen sinn ergibt... von daher sage ich einfach mal... "jo"..
    • NewayLP schrieb:

      Ich meinte ein der neuen Folge da wo der Doctor mit Clara rumfliegt wo man auch das erste Mal glaue ich in den neuen Staffel das Auge der Harmonie sieht das wo auch der eine bruder für ein Androiden gemacht wurde

      und cutec ich glaube er entnimmt das aus einer der neuen Folgen den ihm Teil mit dem Haus also das Haus wo als die TARDIS Matrix wieder in der TARDIS war haben rory und emy wieder ein neues Schlafzimmer bekommen da das Haus sehr viele,j

      Der Beitrag hat schon fast dadaistische Qualitäten.

      Dem ersten... na, nennen wir es mal großzügig Satz... kann man wohl entnehmen, dass du damit die Folge "Journey to the Centre of the TARDIS" meinst.

      Beim zweiten... auch hier nur mit sehr viel Großzügigkeit: Satz... kann ich zwar ungefähr erahnen, worum es Dir vielleicht geht - aber ehrlich gesagt geht es mir da irgendwie so wie mit den Liedern von Herbert Grönemeyer: wenn Du wirklich willst, dass man sich mit dem befasst, was du da formulierst, solltest du dir vielleicht etwas mehr Mühe geben, verständlich zu formulieren!!