Der Doctor die Wiedergeburt von the other

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Doctor die Wiedergeburt von the other

      The Other im deutschen der Andere wird neben Omega und Rassilon als einer der Gründer der Timelord Kultur verehrt.
      Man weiß nur das The Other zur hälfte ein Timelord und zur anderen Hälfte ein Mensch war aber was er genau so gemacht hat wird nicht gesagt.
      Omega hat die Technologie für das Zeitreisen entwickelt.
      Rassilon hat die Time Lord-Zivilisation begründet und war der Lord Präsident von Gallifrey.
      Aber jetzt wieder zu the Other im Buch Lungbarrow erfährt man das dem 7 Doctor das er die Wiedergeburt von the Other ist.
      Und das Susan wohl nicht die richtige Enkelin des Doctors ist sondern von the Other ist.
      Wie es aber aussieht muss the Other ein mächtiges Wesen gewesen sein. In der New Who Serie wird in der 2 Staffel in der Folge New Earth gesagt das, dass "Gescicht von Boe dem einsamen Gott eine Nachricht überbringen will kurz bevor er stierbt".
      In einer anderen Folge wird der Doctor gefragt ob die Gallifrayner an einem Gott glauben was er bejaht aber nicht mehr weiter darauf eingeht.
      In der Folge The Family of Blood tut der 10 Doctor die gesamte Familie in der Zeit verbannen so das sie unsterblich sind. Was der 7 Doctor auch einmal gemacht hat.
      In einer der Classic Folgen wird sogar mal gesagt das der Doctor eigentlich kein Timelord sei.

      Ich denke tatsälich das der Doctor mehr kann als er zugibt.
      Und das dieser Gott den die Gallifreyaner anbeten the Other ist.
      Und das sein Name den er so geheim hält irgendwas damit zu tun hat.
    • Jenny4407 schrieb:

      In der Folge The Family of Blood tut der 10 Doctor die gesamte Familie in der Zeit verbannen so das sie unsterblich sind.
      Ohne näher auf den Eintrag, der anscheinend nur aus Wikipedia-Wissen besteht, der Satz geht ja sowas von gar nicht. Grammatikalisch scheinst du eh ein Problem mit Punktion zu haben, aber ernst haft: "in die Geschichte verbannen tun"? In welchen Schulen wird diese Zusammensetzung in diesem Zusammenhang als passendes Partizip gelehrt?

      Jenny4407 schrieb:

      In einer der Classic Folgen wird sogar mal gesagt das der Doctor eigentlich kein Timelord sei.
      Falsch. Ich habe Remembrance zwar selbst noch nicht gesehen, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass du dieser Folge meinst und die Szene ist aus so vielen Zusammenschnitten und Dokus bekannt, dass sie berühmte ist als die Folge selbst. Der Doctor sagt: "I'm far more than just another Time Lord." Dies wurde später in den Büchern auf den Other bezogen, kann natürlich auch, wenn man diese ignoriert einfach darauf besogen sein, dass er "besser" ist als andere Time Lords, aber er ist ein Time Lord.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 12thdoc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc
    • Mario schrieb:

      Ohne näher auf den Eintrag, der anscheinend nur aus Wikipedia-Wissen besteht, der Satz geht ja sowas von gar nicht. Grammatikalisch scheinst du eh ein Problem mit Punktion zu haben, aber ernst haft: "in die Geschichte verbannen tun"? In welchen Schulen wird diese Zusammensetzung in diesem Zusammenhang als passendes Partizip gelehrt?


      Dann heul doch es interessiert mich nicht was du oder sonst jemand von meiner achso schlechten Grammatik haltet.
      Ich bin hier um mit anderen Fans über die Serie zu Diskutieren.
    • Der Doctor die Wiedergeburt von the other

      Jenny4407 schrieb:

      Und das dieser Gott den die Gallifreyaner anbeten the Other ist.

      Die Götter von Gallifrey sind eigentlich Pain, Death und Time.

      Aber bevor du dich mit Spekulationen und Halbwissen befasst, solltest du die Virgin New Adventures (wie ich) lesen und wenigstens die letzte McCoy Staffel sehen. Ich verstehe nicht, was du hiermit erreichen willst.
    • Jenny4407 schrieb:

      Dann heul doch es interessiert mich nicht was du oder sonst jemand von meiner achso schlechten Grammatik haltet.
      Ich bin hier um mit anderen Fans über die Serie zu Diskutieren.

      Ich möchte nicht einfach auf den Daumen runter klicken (obwohl das nicht unverdient wäre), aber wenn Dir wirklich was daran liegt, mit andern Fans zu diskutieren, solltest du Dir über zwei Dinge klar sein:
      Zum einen höflich bleiben, zum anderen so schreiben, dass die anderen Forenteilnehmer Deine Posts auch gerne lesen - und das ist mit fehlender Interpunktion und schlechter Grammatik ebenso schwierig zu erreichen wie mit rotzigen Antworten à la "Heul doch!"

      Zum Thema: ich finde das schwierig. Ich habe Lungbarrow nicht gelesen, und frage mich selber, wie lange ich darum herum komme. Ich habe so viel davon gehört, es wird bei jeder Gelegenheit hervorgeholt wie das Goldene Buch, und langsam kommt mir der Verdacht, dass ich das irgendwann mal lesen muss, allein um richtig begründen zu können, warum es mich so nervt. ;)
      Aber auch ohne dieses Hintergrundwissen habe ich mit der Thematik ein ganz großes Problem: es macht aus dem Doctor (unnötigerweise, wie ich finde) den Großen Über-Timelord. Und das mag ich ganz persönlich nicht besonders. Mir gefiel der Doctor zu früheren Zeiten (z.B. zu Zeiten des 2. Doctors), als er einfach nur ein vagabundierender Timelord war, der in der Welt herumkam und Abenteuer erlebte, selber aber nichts besonderes war.
      Es gab aber in der gesamten Serien-Historie immer wieder so viele Versuche, ihn zu etwas ganz besonderem, zu etwas unglaublich wichtigem zu machen, "Far more than just another timelord", "Timelord Victorious" oder "The Oncoming Storm", um nur mal ein paar Stichworte zu nennen - oder eben Lungbarrow. Und das macht auf mich immer den ganz unangenehmen Eindruck, das da eine an und für sich gute Sache künstlich aufgeblasen wird, nur um sie ganz unnötigerweise zu "verbessern".

      Kann durchaus sein, dass ich daneben liege, ich habe mich mit der Materie eben zu wenig beschäftigt, möchte also hier nur einen Eindruck wieder geben, den ich mit der Zeit öfter mal bei diversen solcher Gelegenheiten hatte.
      Wie gesagt, vielleicht lese ich Lungbarrow noch mal, dann kann ich vielleicht besser darauf eingehen.
    • Der Doctor die Wiedergeburt von the other

      Salyavin schrieb:

      @Mario: Der berühmte Satz kommt in der Folge - wenn mich jetzt nicht alles täuscht - nicht vor. Die Szene wurde zwar gedreht, schaffte es aber nicht in die fertige Folge.

      Das stimmt, aber gerade im Zuge von Dokumentationen oder den Cartmell-Masterplan wird sie oft zitiert. Eigentlich schade, dass sie rausgeschnitten wurde
    • Kaptain Knotter schrieb:

      Ich möchte nicht einfach auf den Daumen runter klicken (obwohl das nicht unverdient wäre), aber wenn Dir wirklich was daran liegt, mit andern Fans zu diskutieren, solltest du Dir über zwei Dinge klar sein:
      Zum einen höflich bleiben, zum anderen so schreiben, dass die anderen Forenteilnehmer Deine Posts auch gerne lesen - und das ist mit fehlender Interpunktion und schlechter Grammatik ebenso schwierig zu erreichen wie mit rotzigen Antworten à la "Heul doch!"


      Nö die anderen wahren ja auch nicht höfflich zu mir also muss ich es auch nicht sein.
      Wenn jemand nett zu mir ist, dann bin ich es auch.
      So einfach ist es.

      Kaptain Knotter schrieb:

      Zum Thema: ich finde das schwierig. Ich habe Lungbarrow nicht gelesen, und frage mich selber, wie lange ich darum herum komme. Ich habe so viel davon gehört, es wird bei jeder Gelegenheit hervorgeholt wie das Goldene Buch, und langsam kommt mir der Verdacht, dass ich das irgendwann mal lesen muss, allein um richtig begründen zu können, warum es mich so nervt.


      Dann viel glück dabei das Buch gibt es zur Zeit nur bei Amazon und da kostet es paar 100$
      Doller was ich einfach nur unverschämt finde.
    • Jenny4407 schrieb:

      Nö die anderen wahren ja auch nicht höfflich zu mir also muss ich es auch nicht sein.
      Wenn jemand nett zu mir ist, dann bin ich es auch.
      So einfach ist es.
      Einspruch. Ich war vielleicht nicht übermäßig freundlich in meiner Aussage, sondern habe Ironie und Sarkasmus verwendet, indem ich mich über dine Grammatik aufgeregt habe, aber ich habe nicht versucht dich persönlich anzugreifen, so kam aber dein Posting herüber, auch wenn es im Endeffekt eher eingeschnappt als anderes wirkte.

      @Kaptain Knotter: Ich schicke dir mal eine PN.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 12thdoc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc
    • Musste gerade an eine Szene aus "Life" denken:
      "Sie hat ihm eine IM geschickt."
      "Sie hat ihm eine IM geschickt! Sie hat ihm eine IM geschickt!
      ...
      Was ist eine IM?"
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • ich lese die überschrift und denke mir "hey das könnte ein guter thread werden!"... dann lese ich den ersten beitrag und denke "och ne... kind... lies die fakten und hör auf zu spekulieren"... und dann lese ich die weiteren kommentare und komme zu dem schluss, dass dieser thread eh verloren ist... deswegen hier: ne kartoffel...