Steven Universe - Transsexuelle Edelsteine from Outer Space

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stimmt, das fällt mir jetzt erst auf, dass DAS dann ja auch möglich sein müsste... mal schauen wie stark diese Sache in der Serie durchkommt; kann ja sein, dass es nur so als "mal so nebenbei, eigentlich dachten wir ja..." geplant ist.
      Connie täte mir allerdings leid, wenn Steven nicht mehr da wäre. Aber vielleicht muss er sich ja auch gar nicht für das Ende der Serie "opfern". Ich habe da immer noch Pearl im Blick...



      Solus schrieb:

      Ist ja nicht so, dass es hier im Thread andere Leute gäbe, die sich davon gestört fühlen würden. ;)
      Das stimmt. Trotzdem hab ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich das mache; immerhin liest du das hier höchstwahrscheinlich; außerdem will ich mich nicht unfreundlich verhalten, immerhin fühle ich mich hier noch ziemlich neu.
      Apropos: kannst du erkennen, was der zweite Doctor da so gürtelartig um den Bauch hat? Die Bilder im Netz sind so unscharf. Ich habe gelesen, es sei ein Kummerbund, aber ich finde es schaut fast wie so ein Militärgürtel aus. Ich weiß, es ginge auch ohne und viel Bastelzeit habe ich auch nicht mehr, aber ich bin schon mit dem Tagebuch unzufrieden, da will ich mir insgesamt mit meinen bescheidenen Mitteln wenigstens Mühe geben. So für den Erstversuch. Ich stell die Anfrage auch noch mal richtig ins Forum, allerdings bin ich mir unsicher, wo ich sie hinstecken soll. Ich glaube, der zweite Doctor hat noch keinen Klamotten-und-Accessoires-Thread wie der sechste Doctor, obwohl er einen verdiehnt hätte (finde ich).

      Ich labere zu viel. Sorry. :/
      "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
    • FictionCat schrieb:

      Trotzdem hab ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich das mache; immerhin liest du das hier höchstwahrscheinlich;
      Mehr als höchstwahrscheinlich sogar. ;)
      kannst du erkennen, was der zweite Doctor da so gürtelartig um den Bauch hat? Die Bilder im Netz sind so unscharf. Ich habe gelesen, es sei ein Kummerbund, aber ich finde es schaut fast wie so ein Militärgürtel aus. Ich weiß, es ginge auch ohne und viel Bastelzeit habe ich auch nicht mehr, aber ich bin schon mit dem Tagebuch unzufrieden, da will ich mir insgesamt mit meinen bescheidenen Mitteln wenigstens Mühe geben. So für den Erstversuch. Ich stell die Anfrage auch noch mal richtig ins Forum, allerdings bin ich mir unsicher, wo ich sie hinstecken soll.
      Das Unterforum zum 2.Doctor ist da sicherlich ein guter Platz. Aber ich befürchte, darüber hat sich hier noch nie jemand Gedanken gemacht. Und andere Leute scheinbar auch nicht; beim Herumgooglen sah ich sofort eine 2.Doctor-Puppe, sowie einen Cosplayer komplett ohne Gürtel. Ich würde einfach einen Gürtel nehmen, der farblich und vom Material zur Hose passt. Dann passt das schon.
    • Danke für die OT-Antwort; sag unbedingt Bescheid, sollte ich dich je einmal nerven. Ich schreibe gerne mit dir, da würde ich es mir ungern mit die verscherzen. ;)

      Das Unterforum des 2. Doctors hat jetzt einen neuen Eintrag, samt Frage, Einleitung, Iformationen, Diskussionsmöglichkeit ect.
      Wieso mache ich mir über so Zeug Gedanken? Und wieso ist mein Cosplay dann nicht besser? An Willen mangelt es jedenfalls nicht ^^
      Das mit den Gürtel ist ein guter Tipp, ich denke darüber nach. Nur hat er glaub ich ein anderes Material, als die Hose. Er trägt ihn auch nur in seiner ersten Story, aber da dort auch die Hose herstammt...

      So nebenbei: SEITE 4 FÜR STEVEN!!!
      "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
    • FictionCat schrieb:

      Danke für die OT-Antwort; sag unbedingt Bescheid, sollte ich dich je einmal nerven. Ich schreibe gerne mit dir, da würde ich es mir ungern mit die verscherzen. ;)
      So leicht verscherzt man es sich nicht mit mir. Und YEAH, SEITE 4 - obwohl sich hier nur zwei Leute für die Serie interessieren...
    • Es gibt ein neues Vorschau-Video, von der ComicCon New York... glaube ich, es ist etwas an mir vorbeigegangen, so fast ohne Internet :D
      Das Video ist zu der Folge "Dewey wins", zeigt aber eigtl nur Steven kurz nach seiner Ankunft, Connie und Lion... sieh einfach selbst, wenn du magst, ich verlinke mal nicht, meine Verbindung ist grad nicht sonderlich stabil ;)
      "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
    • Wenn der Grund hinter der langen Pause ist, dass sie genug auf Halte produzieren wollen, um über einen längeren Zeitraum regelmäßig neue Folgen zu zeigen, dann macht es ja auch langsam kaum noch Sinn, mit der Ausstrahlung anzufangen. Dann hätten sie durch die Weihnachtsferienzeit doch wieder eine Pause drin. Aber vielleicht gehts ja dann gleich im Januar los. Serienstarts in der ersten Januarwoche sind sogar nichts ungewöhnliches in den USA.
    • Hallo! Bin neu hier und lese, dass ihr in diesem Thread euch über SU unterhaltet. Nun ich bin momentan dabei die Serie anzuschauen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Obwohl sie auf den ersten Blick eher für Kinder gemacht zu sein scheint. Warum und weshalb ihr ja selbst ein paar Seiten zuvor selbst erörtert.
      Es gibt übrigens neue Folgen zur 5. Staffel auf YouTube. ;( :D
    • Herzlich Willkommen im Forum. Ja, die Trickfilmserien werden heute ja gern so gestaltet, dass sie auch von Erwachsenen gut (vielleicht sogar am besten) geschaut werden können. Gut für uns. :)
      Wie weit hast Du denn SU schon geschaut ?
    • Meine Angewohnheit ist, dass ich mittendrin in eine Serie einsteige und schaue mir dann die Serie testweise an. Dann ist es so, dass mir ein, zwei oder Charktere gut gefallen und ich dann mehr über diese dann erfahren möchte und fange dann am Anfang der Serie an. Bin erst in Staffel 1. Ich weiß, dass die ersten Folgen etwas schleppend sind und das ab Hälfte der 1. Staffel die Story an Fahrt zu nimmt. Habt ihr irgendwelche Lieblingscharaktere?
      In den USA machen die jungen Leute ja ´nen richtigen Hype darüber.

      Dr. Mordin Solus :D?
    • Ha, nein. Ich hieß schon Solus, da gab es noch gar kein Mass Effect. Aber wenn ich mir einen Namensvetter aus dem Spiel aussuchen könnte, dann wäre es sicherlich auch dieses sympathische Kerlchen. :)

      Ich mag Amethyst sehr. Der Charakter hat mich gut über die erste Staffel gebracht, als Pearl und Steven noch etwas nervig waren. Stevens Vater gefällt mir auch. Der ist glücklicherweise kein "Das darfst Du nicht tun"-Charakter, wie ihn andere Serien wohl beschrieben hätten. Der lässt seinen Sohn einfach mal machen.
    • Also mir hat Staffel 5 bisher ganz gut gefallen, wenngleich ich mir ja schon einen etwas umfassenderen Besuch der Gem-Heimatwelt gewünscht hätte. Dass die Serie ein eher langsames Enthüllungstempo hat, damit hat man sich ja inzwischen abgefunden, aber so ein paar Informationen wären doch langsam mal ganz nett. Und dann muss man als Zuschauer ein halbes Jahr warten und bekommt nun 6 Folgen am Stück, in denen es hauptsächlich um Connie, Stevens Reaktion auf ihre Wut, und den beiden später dazugestoßenen Gems geht. Das ist natürlich typisch Steven Universe, und wäre auch nur halb so schlimm, wenn es nächste Woche schon weitergehen würde. Tut es aber nicht, und dann wünscht man sich eben schon, dass da ein bisschen mehr gekommen wäre. Die aktuelle Ausstrahlungsmethode schadet der Serie eben leider ungemein.
    • Ja, denke auch so darüber. Bin mal gespannt wann es mit dem Gem-War ( ich hoffe, dass ist die richtige Bezeichnung dafür) losgeht. Dieses Shipping der Charaktere nimmt ja auch in der Fangemeinde überhand, kann überhaupt nicht vestehen, dass Menschen sich wegen fiktionalen Charakteren beleidigen und bekriegen.
      Viel interessanter fand ich, warum Pearl nicht in "Gemcation" mit der Sprache rausrücken konnte. Man kann ja momentan ja leider nur viel spekulieren.
      Aber spannend ist es auf jeden Fall.

      Mit ´nem halben Jahr kann ich leben, wenn ich darüber nachdenke, das die nächste "Game of Thrones" -Staffel erst 2019 erscheinen soll (Schnüff), geht das noch alles. Habe ja SU noch nicht durch...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dorn1981 ()

    • Ja, dieses Shippen...das ist so ein Symptom unserer Zeit. Die Zuschauer sind heutzutage sehr viel stärker bereit, sich auf Fiktion einzulassen, und da gerade Fernsehserien komplexer und anspruchsvoller geworden sind, ist auch die Immersion größer geworden. Scheinbar sogar größer als bei realen Personen. Während bis vor 20 Jahren noch irgendwelche Prominenten geshippt wurden, von Lady Di bis Madonna, sind es nun Film- und Seriencharaktere. Vielleicht ja auch, weil man über die Prominenten inzwischen alles weiß, während die Information über fiktionale Charaktere limitiert sind. Dadurch entsteht sehr viel Raum für eigenen Inhalt, den die Fans hineinprojizieren können. Und wenn dann so eine Serie wie Steven Universe auch noch gerade mal aus komprimierten 11-Minuten-Folgen besteht, ist damit besonders viel Platz für eigenen Content. Und für viele Leute ist dieser eigene Inhalt dann fast schon Kanon, oder sie teilen ihnen zumindest öffentlich. Damit trifft er auf anderen eigenen Inhalt, und dann knallt es. Ein Grund mehr für die offiziellen Autoren, schnellsten mal ein paar Informationslöcher zu füllen.

      Die Szene mit Pearl...etwas seltsam, denn sie tut ja mal wieder so, als gäbe es da noch ganz schreckliche Geheimnisse rund um die Gems. Aber irgendwie glaube ich nicht, dass es da noch ein ganz große dunkle Enthüllung gibt. Ist ja trotzdem eine Kinderserie, und mit den Zwangsfusionen und der Jagd nach den Off-Colors (und die Analogien, die man darin sehen könnte), hat man wahrscheinlich auch schon die Grenze erreicht. Ich würde mal darauf tippen, dass es genau daraum geht; dass die Gem-Gesellschaft unreine Gems beseitigt und reine Gems zu Zwangsfusionen verarbeitet. Das wäre dann schon düster genug.

      Oh, und dass es nächstes Jahr gar kein GoT gibt, kann ich mir kaum vorstellen. Die Sender verwenden ihre Serien ja immer gern für Eigenwerbung, und rein werbetechnisch macht es ja nur Sinn, die Serie bis 2019 rauszuziehen, wenn man sie auch schon 2018 zur Kundenwerbung nutzt. Deshalb wäre mein Tipp, dass sie die 8.Staffel teilen, und zumindest die erste Hälfte im Herbst 2018 zeigen. So wie die letzte BSG-Staffel damals auch auf zwei Jahre verteilt wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Solus ()