Iron Maiden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mario schrieb:

      Sven Zuvivene schrieb:

      :whistling:
      So schlecht?
      Wahr mehr so dieses unauffällig etwas über die Ladentheke schieben, da es ja kein offizieller Upload ist.
      Die Show war nicht schlecht, sondern halt so ziemlich die selbe wie in Berlin (logischerweise). Nur leider hat er das "Climb like a monkey" in Death or Glory nicht erklärt. Ich vermute, er hat es einfach nur vergessen. Eigentlich wollte er halt, dass man bei dieser Passage im Lied "wie ein Affe klettert" und in Berlin hatte er das vorher gesagt, hier nicht.
      "When you fire that first shot, no matter how right you feel, you have no idea who's going to die!
      You don't know whose children are going to scream and burn! How many hearts will be broken!
      How many lives shattered! How much blood will spill until everybody does
      what they were always going to have to do from the very beginning.
      Sit down and talk!"
    • Es erscheint übrigens ein offizieller Zusammenschnitt der Tour. Der Audiorelease ist bereits vorbestellbar. Ein Konzertfilm wird irgendwann demnächst (Datum noch unbekannt) eine kostenlose Premiere in Form eines Livestreams haben; solltet ihr euch definitiv angucken. :)

      ironmaiden.com/news/article/thebookofsoulslivechapter
      "When you fire that first shot, no matter how right you feel, you have no idea who's going to die!
      You don't know whose children are going to scream and burn! How many hearts will be broken!
      How many lives shattered! How much blood will spill until everybody does
      what they were always going to have to do from the very beginning.
      Sit down and talk!"
    • Bis auf einige Lieder bin ich mit Iron Maiden nie so warm geworden. Habe aber schon oft gehört, daß sie live großartig sein sollen. Lustigerweise bin ich bekennender Fan von Blaze Bayley, dem kurzzeitigen Sänger. Sind auch die einzigen beiden Maiden Alben in meiner Sammlung. Der macht zwar keine Show, weil er immer in kleinen Clubs spielt, aber ich finde die Konzerte jedes Mal super. Mit Absolva hat er eine gute Band im Rücken und der kleine Kugelblitz gibt immer alles. Vielleicht mal eine Alternative für die Maiden-Fans hier, wenn die Band nicht tourt. :25:

      Der Mann hat nicht die Mittel von Maiden, daher sind seine Clips einfacher Natur, aber es geht ja um die Musik. Ich persönlich finde seine letzten beiden Alben sehr stark.
    • Aktuell kann man sich den Konzertfilm noch auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal anschauen, wo er auch eben gerade gestreamt wurde.




      Interessanterweise kam damit einher ein ominöser Clip, der irgendetwas für Montag anteast. Um was es sich handelt, ist noch unbekannt. Ich bin jedenfalls sehr gespannt.
      "When you fire that first shot, no matter how right you feel, you have no idea who's going to die!
      You don't know whose children are going to scream and burn! How many hearts will be broken!
      How many lives shattered! How much blood will spill until everybody does
      what they were always going to have to do from the very beginning.
      Sit down and talk!"