Als wir anfingen zu laufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Als wir anfingen zu laufen

      Titel: Als wir anfingen zu laufen

      Autor: DasUnmöglicheMädchen
      Serie: Doctor Who
      Genre: Abendteuer, Familie
      Charaktere/Pairings Der erste Doctor, Clara, Susan
      Rating: 0
      Anmerkung des Autors: Meine Vorstellung von der Begegnung erster Doctor und Clara


      Gallifrey vor langer Zeit …..


      Clara Oswald hatte schon immer das Gefühl, als würde sie ständig laufen. Sie wusste nicht wo dieses Gefühl herkam, sie wusste nur, das es da war. Aber es gab einen Mann der dieses Gefühl, noch verstärkte, er nannte sich selbst Doctor. Der Doctor war weder schön noch nett, ganz im Gegenteil. Trotzdem fühlte sie sich von ihm angezogen. Nicht wie wenn man verliebt war, sondern eher wie ein Planet von seiner Sonne.
      Ihre Freundin Susan sprach oft über ihn und obwohl er unfreundlich wirkte schien Susan ihren Großvater sehr zu mögen.
      Clara arbeitete in der TARDIS-Wartung, das war zwar keine ruhmreiche Arbeit aber sie machte sie gern. So wie jeden Tag machte sich zu erst einmal auf den Weg zu ihrem „Schätzchen.“
      Einer Typ 40 TARDIS mit kaputtem Navigationssystem. Fast zärtlich, strich sie über die Oberfläche.
      „Na altes Mädchen. Ich hoffe wir kriegen dich wieder hin.“
      Plötzlich hörte sie ein Geräusch und versteckte sich. Sie arbeitete zwar hier aber in diesem Teil hatte sie nichts zu suchen. Zwei Personen näherten sich, es war Susan und ihr Großvater der Doctor.
      Hektisch schauten sie sich um
      und der Doctor lotste Susan in eine TARDIS. Clara kam aus ihrem Versteck und lief auf den streng aussehenden Mann zu.
      „Doctor?“ fragte sie.
      „Ja was ist? Was wollen sie?“abschätzend sah er sie an.
      Er hatte sie schon einmal gesehen, eine bekannte seiner Enkelin.
      „Verzeihen sie. Sie sind dabei einen schwerwiegenden Fehler zu begehen.“
      Noch bevor er sich zu Wort melden konnte, bildete sich ein lächeln auf ihrem Gesicht.
      „Klauen sie nicht das Model, klauen sie lieber die. Das Navigationssystem ist defekt ist viel witziger.“
      Er wusste nicht warum, doch während Clara sich umdrehte und ging, holte er Susan aus der ersten TARDIS.
      „Was ist los?“
      „Ich hab es mir anders Überlegt, wir nehmen die hier.“
      Er schob Susan hinein und mit einem letzten Blick der jungen Frau hinterher, betrat auch er die TARDIS und so begann auch er zu laufen.
      Run you clever boy and remember

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DasUnmöglicheMädchen ()

    • Also mir gefällt das an sich schon recht gut. Ich finde auch, dass es sich ganz gut liest. Ich persönlich störe mich nur an dem ersten Satz: "Gallifrey vor langer Zeit …..", der passt für mich irgendwie nicht so wirklich. Außerdem würde ich dich bitten, noch einmal über den Text zu schauen und die fehlenden Freizeichen zu ergänzen. Aber da mache ich dir keinen Vorwurf, es unterbricht nur ein wenig den Lesefluss.
      "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."