Doctor Who 2005 - BluRays?

    • Neu

      SkywalkerBln schrieb:

      Staffel 3 als Blu-Ray kann man auf Amazon vorbestellen: amazon.de/Doctor-Who-komplette…el-Blu-ray/dp/B0779RWB99/

      45,03 Euro - humaner als bei Staffel 1 von KSM. Auf der Produktionsseite steht nirgendwo, ob und inwiefern es Upscale-HD ist.
      Welcher? Der von Amazon? ... Was die schreiben, darauf hat Polyband nicht viel Einfluss .. und bei der Produktseite im Vertrieb steht lediglich auf BluRay ... nirgendwo wird behauptet es wäre echtes HD ... und über den Werbeslogan musste ich eher schmunzeln (und auch der vermeidet den Begriff High-Definition tunlichst, denn echtes HD ist es ja nicht, sondern mangels anderer Optionen, sorgfältig hochskaliert und nochmal remasterd.)


      WVG schrieb:

      Die erfolgreichste Sci-Fi-Serie der Welt ist endlich zurück – jetzt schärfer als jemals zuvor mit Staffel 3 erstmals als Blu-ray!
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • Neu

      Angesichts von Polybands Vorbehalten dagegen, das überhaupt zu machen, könnten sie schon noch ein wenig klarer sagen, was das Ursprungsmaterial war und was damit für die BluRay-Auswertung geschehen ist. Aber nun ja, KSM haut halt mal eben ein "in HD" raus...

      Das Cover-Motiv ist (mit Ausnahme des etwas anderen Hintergrundes) übrigens das gleiche, das auch meine Britische DVD-Ausgabe hat. Dort ist alles was zum Dalek und seiner Linse gehört (z.B. das Wabenmuster) sowie Schriftzüge, Logo etc. aber auf einem transparenten Plastikschuber abgebildet. Wenn man den Schuber abnimmt bleibt auf der Box selbst also nur das Bild dahinter mit Martha und dem Doktor über. Das finde ich eigentlich sehr nett gemacht, aber es wird hier wohl vermutlich nicht so sein. (Oder?)

      Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gieiche sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ftde ()

    • Neu

      Die Cover entsprechen eigentlich 1:1 den britischen BluRay Editionen. (Okay, S1 ist etwas schwer nun zu erkennen, weil sich Billie Piper und Phil Collinson schon darauf "ausgetobt" haben :D )

      Wobei KSM ja eine Sonderverpackung für die Limited zu haben scheint ... oder ausnahmsweise mal einen Schuber ... zumindest lässt das eins der Bilder bei Amazon vermuten, denn dieser 3D Packshot wirkt irgendwie dicker, als erwartet.

      Polyband hingegen verwendet die übliche Softbox (in Erstauflage mit O-Card) was dann wohl dafür sorgen wird, dass KSM nun gleich doppelt aus dem Rahmen fallen wird... andere Schriftrichtung und anderes Format, oder sehe ich das falsch?

      Diese beiden auf meinem Bild stammen übrigens aus dem S1-S7 UK-Set
      • Bild bei Amazon.png

        663 kB, 734×710, 18 mal angesehen
      • Dr.Who_S3_BD-Front_01.jpg

        875,74 kB, 1.614×2.020, 16 mal angesehen
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Iltu ()

    • Neu

      Thorsten Emma Junkie schrieb:

      Die sind alle Upscale. Es wurde nur in SD gedreht. Es heißt zwar, es wäre gut Upgescalet, aber Staffel 1-4 alles Upscale.
      richtig , aber man hat bestimmt nicht die dvds benutzt zum hochskalieren , sondern das beste verfügbare material . jedenfalls sind die blurays den dvds haushoch überlegen . wer wert legt auf gute bildqualität kommt nicht drum herum .
      --
      -- dubbing is evil --
      --

    • Neu

      "Haushoch überlegen" würde ich jetzt nicht sagen...
      Ich muss tatsächlich nach nochmaliger Überprüfung zugeben, dass die DVDs ein paar unschöne Kompressionsartefakte haben, die bei der BD nicht da sind, aber ich finde, dass das Bild deutlich weicher ist. Die Frage ist jetzt, ob das durch das Upscaling kommt oder ob es ein gewollter Effekt ist...

      Haben sich Polyband und KSM eigentlich geäußert, ob die BDs in 1080p oder den korrekten 1080i auf den Master kommen? Selbst wenn die BBC 1080p liefert, können die das ja leicht korrigieren

      Edit: Und bevor jemand was sagt... 1080i ist in diesem Fall nicht schlechter als 1080p, sondern besser ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Menoptra ()

    • Neu

      Ich bin vielleicht etwas blauäugig, aber wer die DVDs schon hat, muss sich die Blurays doch nicht kaufen? Und wer die Wahl hat, was er von beiden kauft, kann doch immer noch selbst entscheiden ob ihm das das Wert ist? Davon ab, kann man sich gerne darüber beschweren, dass das als HD verkauft wird, aber das ist trotzdem kein falsches Marketing. Es SIND 1080 Bildpunkte im Endeffekt. Hochgerechnet ja, aber technisch sind diese Zahlen halt schwarz auf weiß auf dem Papier. Hier die Lizenzinhaber dafür anzukreiden, dass sie mit den völlig normalen Angaben werben, für ein Produkt, welches sie bereitgestellt bekommen und nicht selbst entwickeln, ist völlig fehl am Platz. Finde ich.
    • Neu

      Jetzt mal völlig ab von der Frage, ob die BDs in irgendeiner Weise besser sind oder sich für irgendwen lohnen, nervt mich dieses "Jetzt in HD" extrem.

      Klar hast du Recht, @André McFly, dass es technisch korrekt ist, von HD zu sprechen, weil auf der Disk ein Videostream gespeichert ist mit 720p oder höher, aber trotzdem verstehe ich den Hintergrund nicht. Das hätte man sich doch sparen können. Wen soll dieser Sticker überzeugen? Wenn sich jemand nicht damit beschäftigt, sieht der einfach, dass es eine BD gibt und kauft sie. Der braucht diesen Sticker nicht. Auf der anderen Seite gibt es Leute, die wissen, dass es ein Upscale einer 576p-Quelle ist. Denen hilft dieses "Jetzt in HD" auch nicht weiter. Entweder sie kaufen es, oder eben nicht.

      Warum haben sie nicht auch gleich den deutschen Ton von Stereo zu 5.1 aufgeblasen? Einfach die vorderen Tonspuren nach hinten kopiert und den Center freigelassen. Dann können wir in drei Jahren das selbe in 4k mit höherer Framerate und 7.1 machen und technisch gesehen stimmt es, solange es als 4k-60fps mit 7.1 gespeichert ist. Technisch korrekt, aber eine unnötig verwirrende Werbung und die interessante Frage ist, ab wann es nicht mehr stimmt und schlichtweg Irreführung wird. Wir könnten jede DW-Story so rausbringen und es groß bewerben, aber es würde kein 4k daraus machen.

      Die könnten sich sehr viele unnötige Diskussionen sparen und vielleicht mehr Boxen verkaufen, wenn sie den Sticker ändern würden in "Jetzt neu remastered!"
      Dann könnte zum Einen niemand meckern, dass es nicht stimmt und zum Anderen würde man viele Leute überzeugen, sich doch damit zu befassen, obwohl es kein HD-Ausgangsmaterial gibt. Alle gewinnen! Nobody dies! :D
    • Neu

      Man wirbt mit HD weil das ein Begriff ist, mit dem auch die uninformierte Masse was anfangen kann. Wenn irgendwo HD drauf steht, weiß auch meine Mama was damit gemeint ist. Wenn da jetzt was von remasterd draufstehen würde, hätte diese absolut keine Ahnung, was damit gemeint ist. Begrifflichkeiten wie HD und Ultra-HD werden ja nicht umsonst vorher beschlossen und dann verwendet. Die Kunden sollen damit ja auch vertraut werden und nicht durch zu viele Fachbegriffe verstört werden. Und so schön deine Ambitionen auch sind, die breite Masse ist eben kein Profi. Die sehen die Serie im Regal und unterscheiden zwischen HD auf Bluray und normaler DVD. Die haben keine Ahnung von Upscales, remastering, 1080p/i usw - deswegen wirbt auch kein einziger Vertrieb mit sowas, sondern schreibt das wenn nur klein hinten in die Infobox.

      Meckern kann man ja viel, aber man sollte auch immer beachten für wen sowas auf den Markt kommt - und das sind in der Mehrzahl eben keine Experten oder Hardcorefans.
    • Neu

      Was ich auch völlig daneben finde, das sind die Leute, die bei Amazon für die Blu-Ray Boxen ein Stern vergeben, weil es kein richtiges HD ist. Selbst bei der Staffel 3, wo weder auf dem Cover nach auf der Amazonproduktseite "HD" steht, wird ein Stern vergeben, weil es nur "Upscale" ist...das ist für mich so ein Kindergartenabstimmen :D Möchtegern-Experten, die viel zu subjekte Bewertung abgeben, die keinen Sinn mehr für die anderen Personen machen...das finde ich Schade, denn es ist eine bessere Qualität als DVD, das kann man meiner Meinung nach nicht leugnen. Aber 1 Stern heißt für mich, dass das Produkt gar nicht sinnvoll nutzbar ist. Ob jetzt diese bessere Qualität für den Otto-Normalverbraucher großen Unterschied macht, ist eine andere Frage :)
    • Neu

      André McFly schrieb:

      Meckern kann man ja viel, aber man sollte auch immer beachten für wen sowas auf den Markt kommt - und das sind in der Mehrzahl eben keine Experten oder Hardcorefans.
      Klar ist das für die normalsterbliche Masse gedacht, aber das ist ja genau das, was ich meine. Die Leute, die mit Begriffen wie "Remastered" nichts anfangen können, die benötigen auch die HD-Angabe nicht. Es ist Doctor Who auf BluRay und BluRay suggeriert HD. Das ist so, als würde man "mit Bild und Ton!" draufschreiben. Das nimmt der Käufer als gegeben hin, sobald er das Teil sieht. :D

      Wenn man tatsächlich mal eine BD in die Finger bekommt, die NICHT HD ist, steht da immer fett sowas drauf wie "SD on BluRay", damit sich der Käufer nicht geprellt fühlt, wenn es dann nicht HD ist. Insofern finde ich den Sticker komplett unsinnig. Wer eine BluRay kauft, erwartet HD. Das muss nicht extra draufstehen :)

      "Jetzt neu remastered" oder "Mit viel Liebe restauriert" sagt aus, dass etwas daran gemacht wurde und man bekommt ein gutes Gefühl, der Preis wirkt gerechtfertigt und und und. "Jetzt in HD (technisch betrachtet... echt jetzt)" bringt den Uninformierten nichts, was nicht schon das BD-Logo bringen würde und den anderen Leuten nur Unbehagen


      @SkywalkerBln
      Absolut! Ich finde es sowieso unsinnig, dass man ein Produkt bewerten kann, dass nicht mal draußen ist...
    • Neu

      Menoptra schrieb:

      Die Leute, die mit Begriffen wie "Remastered" nichts anfangen können, die benötigen auch die HD-Angabe nicht. Es ist Doctor Who auf BluRay und BluRay suggeriert HD. Das ist so, als würde man "mit Bild und Ton!" draufschreiben.

      Menoptra schrieb:

      Wenn man tatsächlich mal eine BD in die Finger bekommt, die NICHT HD ist, steht da immer fett sowas drauf wie "SD on BluRay", damit sich der Käufer nicht geprellt fühlt, wenn es dann nicht HD ist. Insofern finde ich den Sticker komplett unsinnig. Wer eine BluRay kauft, erwartet HD. Das muss nicht extra draufstehen
      Das Problem hier ist, dass du den Sticker falsch interpretierst. Der soll nämlich nicht sagen "Diese Bluray ist in HD" sondern "Jetzt gibt es die Serie auch in HD, was vorher nicht der Fall war!". Das ist keine Detailbeschreibung des Inhalts sondern Werbung um zu informieren, dass dies tatsächlich neu ist.
    • Neu

      André McFly schrieb:

      Das Problem hier ist, dass du den Sticker falsch interpretierst. Der soll nämlich nicht sagen "Diese Bluray ist in HD" sondern "Jetzt gibt es die Serie auch in HD, was vorher nicht der Fall war!". Das ist keine Detailbeschreibung des Inhalts sondern Werbung um zu informieren, dass dies tatsächlich neu ist.
      Gut, da hast du natürlich Recht! Dann dient der Sticker einem anderen Zweck und hat eine andere Aussage.

      Ändert aber trotzdem nichts daran, dass KSM den Obi Wan macht und eine Information angibt, die nur aus einem bestimmten Blickwinkel korrekt ist :D
      Vermutlich stört es mich nur so, weil es in mein Gesamtbild der KSM passt :D
    • Neu

      Menoptra schrieb:

      Wenn man tatsächlich mal eine BD in die Finger bekommt, die NICHT HD ist, steht da immer fett sowas drauf wie "SD on BluRay", damit sich der Käufer nicht geprellt fühlt, wenn es dann nicht HD ist. Insofern finde ich den Sticker komplett unsinnig. Wer eine BluRay kauft, erwartet HD. Das muss nicht extra draufstehen
      Dass "SD on BluRay" aber was Grundverschiedenes zu einer BluRay mit einem remasterten Upscale ist, hast du dabei bedacht, oder?

      Das erste bedeutet ja nur, dass man den grösseren Speicherplatz der BD nutzt, um entsprechend viele Folgen in einer DVD Auflösung unterzubringen ... hier beim remasterten Upscale wurde das ja - unabhängig von der ursprünglich in SD gefilmten Quelle - gleichwohl zu einer HD Auflösung hochgerechnet - nun liegt das Material ja tatsächlich in 1080p vor ... Würde man also nun das Ganze mit "SD auf Bluray" beschriften, wäre das schlicht und einfach falsch.

      Polyband hat auf der Detailseite bei WVG übrigens einen schönen Kompromiss gewählt ...
      "Die erfolgreichste Sci-Fi-Serie der Welt ist endlich zurück – jetzt schärfer als jemals zuvor mit Staffel 3 erstmals als Blu-ray!"
      Jepp ... stimmt alles so :)
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • Neu

      @Iltu
      Klar klar klar :)
      Ich hab selber einiges in dem Format. Ich wollte damit nur sagen, dass ich auf eine BluRay nicht extra draufschreiben muss, dass es HD ist, sondern nur, wenn es NICHT in HD ist, wie eben meine Biber Brüder Box von Turbine.

      Die DW-BD sind hochskaliert und als 1080p gespeichert. 1080p ist allgemein als HD verstanden. Somit sind die Upscales technisch gesehen HD, weil es als 1080p vorliegt. Das ist natürlich kein SD on BluRay.

      Mir ging es darum, dass selbst der unbedarfteste Käufer nicht extra den Hinweis braucht, dass eine BluRay HD-Material enthält, sondern im Vergleich eher, wenn das nicht der Fall ist, wie bei den SD-Sachen von Turbine. Insofern verliert man niemanden, wenn man nicht extra "HD!" auf eine BluRay schreibt, sondern vergrault eher andere, die das Statement anzweifeln. Upscale und so..

      Deshalb fände ich andere Slogans sinnvoller. Exakt wie Polyband das macht! Sagen, dass es überarbeitet und hübscher auf BluRay gepackt wurde. Das zieht die Einen und vergrault nicht so viele andere :)


      Aber mal eine weiterführende Frage. Ich nehme mal an, dass KSM vorhat, Staffel 2 als nächstes irgendwann zu veröffentlichen und Polyband hätte ja noch Staffel 4. Ist ein Re-Release der Specials 'geplant'? Im Gegensatz zur UK-BD ist hier ja "nur" eine DVD für "The Next Doctor" enthalten. Ist natürlich noch lange, bis es tatsächlich soweit wäre aber das frage ich mich schon die ganze Zeit
    • Neu

      Das müsstest du dann wohl eher direkt Polyband fragen, ob sie bezügl. der Specials auch was tun werden ... aber ich bezweifele es eigentlich... und ja, S2 ist seitens KSM angekündigt ... allerdings fehlt da noch das exakte Datum.

      Zumindest kann man diese Info ihrem Trailer entnehmen (der Link zu YouTube scheint momentan verschollen ... finde es grade nur auf facebook :( ... na dann eben winen Screenshot vom Schluss, denn da ist das Cover von S2 zu sehen)

      Übrigens ... zumindest auf facebook wird auch von KSM deutlich erwähnt, dass es Upscales sind ... und ja... dieser Post enthält überraschend viele, wirklich viele Smileys ... aber dazu gab es hinter den Kulissen quasi eine Historie ^^

      Ihr Social Media Mensch durfte zu diesem Zeitpunkt nämlich praktisch seit 10 Tagen wohl ununterbrochen Anfragen und Chats zu diesem Thema beantworten ... und irgendwann war - sehr zur seiner/ihrer Erleichterung die bewusste Szene dann doch dabei - nachdem es knapp 2 Wochen vorher noch hieß, wäre wieder ohne usw. - Und ja ... ich hab da auch 'nen sehr ausgiebigen Chatverlauf per PN mit KSM geführt ... und war sicher nicht die Einzige :redface:
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iltu ()