TimeLash III - Doctor Who Convention in Kassel am 28. - 29. Oktober 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Thorsten Emma Junkie schrieb:

      Hab' jetzt aber bloss so einen für 12 Monate gültigen Gutschein bekommen. (Als ob ich mit 'nem mistigen Bus fahren würde, wenn es Alternativen gibt.)
      Also falls du ihn nicht brauchst, nehme ich ihn gerne. Ich fahre häufiger mit Flixbus. :P

      Außerdem möchte ich auch nochmal loswerden, wie toll ich doch dieses Wochenende fand, auch wenn ich erst einen Tag später als geplant zu Hause ankam und somit eine Vorlesung verpasst habe. Von den Panels, die ich gesehen habe, war kein einziges langweilig und auch sonst habe ich eigentlich keine Kritik anzumerken. Ich freue mich bereits riesig auf nächstes Jahr. :)
      "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."
    • Hallo in die Runde,
      auch von mir einen herzlichen Dank für die wieder großartige Timelash, ich hatte sehr viel Spaß! Vielen Dank an die Organisatoren, die Crew und die anderen Besucher. Ich meine es war Wendy Padbury, die meinte, dass Doctor Who-Fans ein besonderes Völkchen seien und ich kann mich da nur anschließen (vielleicht war es auch Daphne Ashbrook), ich finde wir sind 'ne sehr offene, freundliche und liebenswerte Community. *g*
      Auch ich fand alle gesehenen Panels sehr spannend und unterhaltsam. Nur leider ist Michael Schwarzmaier, im thematisch doch recht gemischten Panel, etwas kurz gekommen. Die Interessen waren dort so unterschiedlich, was spätestens dann schwierig wurde, als sich in meinen Augen die Rolle der Moderation mit dem Panini-Interesse zu sehr vermischt hat. Ich hätte mir im Nachhinein lieber zwei Panels in der Zeit gewünscht, um es zu entzerren. Aber das ist ein verschwindend kleines Thema, dem ich gar nicht so viel Raum geben mag. Es war einfach ganz wundervoll, noch mal vielen Dank!!!
    • TimeLash III - Doctor Who Convention in Kassel am 28. - 29. Oktober 2017

      Liebe Besucher der TimeLash,

      nach dem großen Erfolg der TimeLash III, wird es auch im nächsten Jahr wieder den beliebten Doctor Who Fan Event geben.

      Ein fast durchweg positives Feedback von euch Besuchern, den Stargästen, der Crew, den Partnern & Händlern geben uns die Antriebsfeder weiterzumachen.

      Finanziell und organisationstechnisch bot die TimeLash III die bisher grösste Herausforderung.

      Der Event lag zum ersten Mal im sechstelligen Kostenbereich. Dennoch können wir absehen, dass wir mit einem soliden und positiven Ergebnis das Geschäftsjahr 2017 abschliessen.

      Wie bereits bei der TL II & III werden wir den Gewinn wieder
      gut anlegen - in kommende Stargäste.

      Die TimeLash IV findet am 27. - 28. Oktober 2018 erneut in Kassel im Kulturbahnhof statt.

      Ticketverkauf startet Anfang Januar 2018. Wir gehen dann auch mit einem neuen Shop an den Start.

      Unser Partnerhotel Reiss war bereits einen Tag nach Bekanntgabe des Termins (Closing Ceremony TimeLash III) ausgebucht.

      Das ist Rekord und es ist anzunehmen, dass es für die TimeLash IV einen massiven Run auf die Karten geben wird.
      Diese werden natürlich auch wieder wie bei der TL 1-3 limitiert und nicht endlos verfügbar sein.

      Wir stehen schon jetzt in Verhandlung mit ca. 8 Stargästen.
      Bereits bestätigen können wir (Posts auf der Wall reichen wir später nach):

      Monty (with Special Guest Terry Molloy)
      Toby Hadoke (auch wieder Co-Moderator)

      Bis Jahresende wird es sicherlich noch Ankündigungen geben.

      Zur TL III werden wir wieder einen Foto-USB-Stick anbieten.
      Voraussichtlich erhältlich ab Januar 2018. Ev. noch dieses Jahr vorbestellbar.

      Unse Homepage und Facebook-Seite bleiben noch etwas auf TimeLash III und werden demnächst auf die IV umgestellt.

      Euer Team
      Simone
      Pascal
      Ralf

    • Mir hat auch die TimeLash III wieder viel Vergnügen bereitet. Es freut mich sehr, dass das auch bei den Gaststars der Fall ist und viele gerne wiederkommen möchten. Ich muss aber auch sagen, dass ich mich über neue Gesichter besonders freue.

      Aus Deutschland würde ich persönlich Tobias Nath (Stimme von Matt Smith) oder auch Oliver Kalkofe (prominenter Fan und Stimme von Nardole) besonders gern treffen, wobei es natürlich auch viele weitere Möglichkeiten in der Richtung gibt.
      Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.
    • Pascal schrieb:

      Das ist Rekord und es ist anzunehmen, dass es für die TimeLash IV einen massiven Run auf die Karten geben wird.Diese werden natürlich auch wieder wie bei der TL 1-3 limitiert und nicht endlos verfügbar sein.
      Vorabreservierung für langjährige Forenmitglieder? ;)

      ftde schrieb:

      Aus Deutschland würde ich persönlich Tobias Nath (Stimme von Matt Smith) oder auch Oliver Kalkofe (prominenter Fan und Stimme von Nardole) besonders gern treffen, wobei es natürlich auch viele weitere Möglichkeiten in der Richtung gibt.
      Bastei-Lübbe haben am Stand angedeutet, sie wären am Überlegen wieder Lutz Riedel mitzubringen.
      Doctor Who doesn't just travel in time, he travels in genre
      -Toby Hadoke, Timelash 2017

      Seil ist Geil
      -Cutec, Timelash 2017
    • TimeLash III - Doctor Who Convention in Kassel am 28. - 29. Oktober 2017

      ftde schrieb:

      Mir hat auch die TimeLash III wieder viel Vergnügen bereitet. Es freut mich sehr, dass das auch bei den Gaststars der Fall ist und viele gerne wiederkommen möchten. Ich muss aber auch sagen, dass ich mich über neue Gesichter besonders freue.

      Aus Deutschland würde ich persönlich Tobias Nath (Stimme von Matt Smith) oder auch Oliver Kalkofe (prominenter Fan und Stimme von Nardole) besonders gern treffen, wobei es natürlich auch viele weitere Möglichkeiten in der Richtung gibt.


      Wir werden wohl immer mal wieder jemanden zurückbringen, aber keine Sorge, in der Mehrheit werden es neue Gesichter sein. Ungefähr 8 Gäste haben wir schon fix und ich vermute, dass wir zum Ende des Jahres hin die Gästeliste fast voll bekommen. Das geht diesmal sehr schnell. Und ich freue mich schon sehr auf einige dieser Namen!

      Tobias Nath haben wir fast jedes Jahr angefragt, da kam nicht viel Interesse entgegen. Ebenso Oliver Kalkofe. Ich bin überzeugt Oliver hätte Lust, aber seine Agentur hat uns bisher nicht weitergeholfen.
    • ftde schrieb:

      Aus Deutschland würde ich persönlich Tobias Nath (Stimme von Matt Smith) oder auch Oliver Kalkofe (prominenter Fan und Stimme von Nardole) besonders gern treffen, wobei es natürlich auch viele weitere Möglichkeiten in der Richtung gibt.

      Pascal schrieb:

      Tobias Nath haben wir fast jedes Jahr angefragt, da kam nicht viel Interesse entgegen. Ebenso Oliver Kalkofe. Ich bin überzeugt Oliver hätte Lust, aber seine Agentur hat uns bisher nicht weitergeholfen.
      Tobias Nath (und auch Kalki) wären toll. Ich würde aber auch Bernd Vollbrecht und Frank Röth gerne mal treffen (Philipp Brammer geht ja leider nicht mehr...)
    • Cutec schrieb:

      Vorabreservierung für langjährige Forenmitglieder?
      Ja, da wäre ich auch für. :25:

      Hast Du versucht Kalkofe über Facebook anzuschreiben? Der ist dort doch sehr aktiv. Vielleicht kannst Du so das Management umgehen.
      Wäre ein toller Gast. Am besten zusammen mit Peter Rütten. Der hat zwar nichts mit "Doctor Who" zu tun, aber die beiden könnten doch
      am Samstag für die nicht Dinner-Gäste einen SF-SchleFaZ präsentieren. :rolleyes:

      So, und jetzt schnell ein Hotelzimmer buchen, bevor das weg ist. Ihr habt mir Angst gemacht. :O
    • Auch ich möchte in die Lobeshymnen einstimmen.

      Für mich persönlich war - recht überraschend - Ian McNeice mit Abstand der interessanteste Gast.
      Im Nachhinein finde ich es extrem schade, dass ich es nicht an seinen Stand geschafft habe, um ein Autogramm zu ergattern.
      Ich liebe es, wenn Leute Geschichten erzählen können, und - my goodness - das kann er. ; )

      Und mit zwei reparaturbedürftigen Knien eine solche Fahrt / Strapaze auf sich zu nehmen und dann so aufzutrumpfen - ich ziehe meinen virtuellen Hut und bin echt dankbar.

      Das Sahnehäubchen auf die rundum gelungene Veranstaltung mit genialen Gästen, freundlichen Leuten und perfekter Planung war für mich der Auftritt von Justus Peter und Dennis vom Berg von Pandastorm.

      (Und nächstes Jahr rede ich noch ein bisschen mehr. Für meine Verhältnisse habe ich dieses Jahr wie ein Wasserfall gesprudelt, nur so zum Verständnis. :D )


    • little_holly schrieb:

      Cutec schrieb:

      Vorabreservierung für langjährige Forenmitglieder?
      Ja, da wäre ich auch für. :25:
      Hast Du versucht Kalkofe über Facebook anzuschreiben? Der ist dort doch sehr aktiv. Vielleicht kannst Du so das Management umgehen.
      Seine Facebook-Seite wird von einem Social Media Team verwaltet, welche ebenfalls zum Management gehört. Alles schon probiert. Nachrichten kommen nicht bei ihm an.
    • Schade, ich dachte, Oliver wäre da selber aktiv, weil er soviel postet.

      Solus schrieb:

      Genau, ein Web Planet - SchleFaz. Das wäre toll. Aber sicherlich nicht finanzierbar.
      Och, die waren doch im Sommer auch in ausgewählten Kinos unterwegs und im Kasseler Bahnhof und gegenüber sind doch welche. Könnten die optimal als Werbung für die Weihnachtsstaffel nehmen. Ein passender SchleFaz würde sich bestimmt finden. Der Doctor selbstredend ausgeschlossen, schließlich geht es um schlechtes Material. :33:
    • TimeLash III - Doctor Who Convention in Kassel am 28. - 29. Oktober 2017

      Der tanzende Arzt schrieb:

      Hat jemand ein Foto vom Panel mit mir und Peter Davison? Ich brauche was zum angeben wenn ich wieder in England bin :)


      Sobald ich die offiziellen Fotos in der Dropbox habe, sende ich dir den Link. Kann noch ein paar Tage dauern.