Classic Who in Deutschland – auf DVD (Polyband)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pascal schrieb:

      Ne ne, ich will schon, dass "The Daleks" dann in Deutschland auch "Die Invasion der Daleks" heißt. Wenn schon, denn schon. :P
      Meinst Du The Daleks oder nicht doch eher The Dalek Invasion of Earth?


      Pascal schrieb:

      Iltu schrieb:

      Denn wäre es nicht Michi geworden, dann wäre z.B. ich mit Sicherheit im ersten Moment enttäuscht gewesen. Und ich vermute mal ... ich wäre da ebenfalls nicht die Einzige.
      Sieh das mal in Relation. Die Enttäuschten wären vielleicht maximal 10 - 20 Personen. Wenn überhaupt. Noch mehr finden es eher befremdlich immer den selben Sprecher zu hören. Und tausende andere Käufer der DVD wollen einfach nur eine anständige deutsche Synchro.

      Daher kann man wohl schlecht damit argumentieren, dass viele Fans maulen würden, wäre es Schwarzmaier nicht geworden.

      Noch befremdlicher als dass ein Sprecher die verschiedenen Doctoren spricht, fände ich es, wenn mehrere Sprecher denselben Doctor sprechen, womöglich noch im selben Serial. Das Phänomen hat man aber ganz häufig bei Veröffentlichungen, bei denen das ZDF damals wegen der Sendezeit kräftig mit der Schere gearbeitet hat. Die rausgeschnittenen Szenen müssen auf einmal nachsynchronisiert werden, und gerade bei alten Serie kann es sein, dass der Originalsprecher nicht mehr lebt.
      Ich weiß ja nicht, welchen Zeitrahmen sich Pandastorm und Polyband für die Veröffentlichung von Classic Who gesetzt hat (mal angenommen, dass sie tatsächlich nach und nach alles veröffentlichen), aber bei der derzeitigen veröffentlichungsdichte sollte man sich für die Doctoren 2-4 schon mal einen Ersatzplan überlegen, dass kann noch Jahrzehnte dauern.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 2_1Doc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Kain schrieb:

      Ich schätze, wenn die jeweils vier pro Jahr bringen, wäre das ein sehr guter Schnitt. Aber selbst dann würde es sehr, sehr lange dauern.
      Vier pro Jahr hatte ich auch in meinem Gedankenspiel. Von den 160 klassischen Serials (wenn man den Film und Shada mit- und Trial of a Timelord als vier Serials zählt) sind gerade mal 27 auf deutsch erschienen. bleiben also noch 133, wenn man die mit verschollenen Episoden mitrechnet. Bei vier Veröffentlichungen pro Jahr wäre man damit dann noch über 33 Jahre beschäftigt. Deshalb sagte ich ja auch: Jahrzehnte.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 2_1Doc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Classic Who in Deutschland – auf DVD (Polyband)

      Nikioko schrieb:

      Pascal schrieb:

      Ne ne, ich will schon, dass "The Daleks" dann in Deutschland auch "Die Invasion der Daleks" heißt. Wenn schon, denn schon. :P
      Meinst Du The Daleks oder nicht doch eher The Dalek Invasion of Earth?


      The Daleks = Die Invasion der Daleks

      The Daleks Invasion of Earth = Das Komplott der Daleks
    • Kain schrieb:

      Ich schätze, wenn die jeweils vier pro Jahr bringen, wäre das ein sehr guter Schnitt. Aber selbst dann würde es sehr, sehr lange dauern.
      Leute ... einen Tick "OT", weil die Threads ja getrennt wurden - aber ich vermute, dieser sinngemäßen Aussage von Justus (Pandastorm) an der TimeLash dürfte Polyband vermutlich uneingeschränkt zustimmen ...

      Das ist derart viel Material - das kann man einfach nicht als "irgendwann ist es komplett" planen - sicher nicht von Anfang an. Aktuell gehen wirklich nur einzelne Highlights und solange es sich rechnet, geht es weiter ... irgendwie ... und hoffentlich so lange wie möglich ... und ... nun, wenn wir lange genug durchhalten, dann wäre es logischerweise irgendwann komplett ... aber das kann man so nun echt nicht einplanen ... nicht ohne finanzstarken TV Sender als Partner.

      Und ;) hhm sicher, dass du in der Rechnung 4 pro Jahr nicht 'ne Kleinigkeit übersehen hast?
      Es sind jetzt ZWEI Verlage ;) das könnte mit etwas Glück dann doch etwas schneller als 33 Jahre gehen (dauert immer noch sehr, sehr lange - theoretisch) ... und die MEs würde ich vorerst mal ausklammern ... selbst manche der teilweise oder gar ganz animierten Storys könnten hierzulande schwierig werden, ob sie sich verkaufen. Zumindest im Moment ...

      Aber ... hey ... jede Folge mehr ist ein Gewinn für uns alle ... von daher :)
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • Iltu schrieb:

      Das ist derart viel Material - das kann man einfach nicht als "irgendwann ist es komplett" planen - sicher nicht von Anfang an. Aktuell gehen wirklich nur einzelne Highlights und solange es sich rechnet, geht es weiter ... irgendwie ... und hoffentlich so lange wie möglich ... und ... nun, wenn wir lange genug durchhalten, dann wäre es logischerweise irgendwann komplett ... aber das kann man so nun echt nicht einplanen ... nicht ohne finanzstarken TV Sender als Partner.
      Ich weiß. Ich ging übrigens von der Idealstsituation aus. Daher sagte ich auch "wenn die [Panda und Poly] jeweils vier". Aber mehr als vier pro Verlag halte ich für völlig unrealistisch. Eine Story pro Quartal war schon mein Gedanke, als Pandastorm angefangen hat. Besonders, als dann die Ankündigung für das zweite Teil so schnell kam. Ob das noch haltbar ist, wenn zwei Verlage klassische Stories bringen, steht aber auch dahin. Das muss sich ja auch verkaufen. Ich unterstütze diese beiden Projekte jedenfalls so lange sie fortgeführt werden. Ob das nun 33, 10 oder nur zwei Jahre sein werden.

      EDIT:

      Vielleicht führen die Classic-VÖs ja auch dazu, dass ein Sender Interesse entwickelt zumindest die eine oder andere Staffel zu bringen. Ist zwar vermutlich unwahrscheinlich, aber wer weiß.
      4thdoc 7thdoc 10thdoc 9thdoc 3rddoc 2nddoc 1stdoc 8thdoc Wardoc 6thdoc 11thdoc 5thdoc

    • Hups @Kain... ich sehe grade ... Ich habe das falsche Zitat verlinkt ... eigentlich meinte ich ja primär @Nikiokos 33 Jahre, die von ihm ausgerechnet wurden, weil er wohl das 'jeweils' in der Rechnung übersehen hatte ... peinlich, peinlich
      Sorry für die Verwirrung ...

      Ja ... pro Verlag 4 ist eventuell realistisch gedacht ... vielleicht. Man wird sehen. Mehr dürfte nicht wirklich machbar sein.
      Übrigens - auch mit TV Sender wäre eigentlich nicht wirklich viel mehr drin, rein vom benötigten Zeitaufwand her ist dem Ganzen eine gewisse Grenze gesetzt, denn - nicht vergessen - der M&E muss in der Regel erst irgendwie mühselig rekonstruiert werden. Das dauert seine Zeit ... und dadurch werden die Synchronarbeiten um einiges aufwendiger, als die Synchro von modernem Material.
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • @Kain
      Ich meine den zur Synchronisation eigentlich zwingend benötigten Music & Effects Track - also die separate Tonspur, ohne die Stimmen der Sprecher ... gibt es bei den Classics in der Regel nicht ... z.b. für die bisherigen beiden von Pandastorm wurde da mühselig jedes einzelne Geräusch aus einer Datenbank rausgesucht und von Hand in den zum Glück vorliegenden Soundtrack eingebaut ... nun ... und bei Unearthly Child?

      Ich bin mit nicht mal sicher, ob es im Archiv überhaupt den Soundtrack gibt ... die Wahrscheinlichkeit spricht dagegen ... und 'nen schon fertigen M&E seitens bbc wohl ziemlich sicher ebenfalls nicht. Würde mich zumindest überraschen.
      Das wird höchstwahrscheinlich auch für Polyband eine echte Herausforderung werden ( bzw. für das beauftragte Studio )
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iltu ()

    • Classic Who in Deutschland – auf DVD (Polyband)

      Das finale Cover. Ich hätte es besser gefunden, wenn sie noch weitere Emtwürfe erstellt hätten, statt einfachhalber das zu nehmen, was viele nur gewählt haben, weil keine Daleks darauf sind.

      m.facebook.com/polyband/posts/…=notify_me_page&ref=notif

      Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
    • Na ja ... so ein Cover zu entwerfen kostet aber auch Zeit und vor allem Geld und das hier ist doch zum einen hübsch und es passt auch gut zu einem Einzelrelease von "Unearthly Child". Das vorhandene Budget investiert man besser in die Synchro, statt in noch weitere x Entwürfe, besonders da dieser hier ja schon geeignet ist.
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • Classic Who in Deutschland – auf DVD (Polyband)

      Ich persönlich finde es ja ehrlich gesagt hässlich. Das Rot ist mir zu intensiv und ablenkend und besonders der untere Rand zu leer. Allerdings geht es mir auch mehr um die Synchronisation.

      EDIT: Ich finde es ja schön, dass du alles so verteidigst. Aber es ist halt Polybands Fehler von vornherein gewesen drei Cover mit Daleks anfertigen zu lassen. Egal, was die BBC ihnen schickt, aber das Produkt, was man vermarktet, sollte man schon kennen.

      Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
    • Mich persönlich stört eigentlich am meisten die Tatsache, dass es das DW Logo mit Farbverlauf ist und nicht das schlichte weiße, das halt beim anderen Teil der Classics genutzt wird. Denn realistisch betrachtet... meist sehe ich eh nur den Rücken im Regal... :13:
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"