German Comic Con Berlin 2017, 30.09.-01.10.17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • German Comic Con Berlin 2017, 30.09.-01.10.17

      Die GCC hat Colin Baker als Stargast angekündigt. Nur blöd, dass dieser nichts davon weiß und zumindest am 1. Oktober auf einem Event in UK ist.

      Die GCC hält daran fest, dass er BEIDE Tage bei ihnen in Berlin ist. Mal abwarten was da noch geschieht...



      UPDATE:

      Colin wurde von Simone auf die Situation aufmerksam gemacht und hat Kontakt mit der GCC aufgenommen. Diese haben ihn jetzt nur für den Samstag engagiert - zu guten Konditionen für Colin, nehme ich mal an. ;)

      So wahren sie nun doch noch ihr Gesicht. Doch was da ursprünglich vorgefallen ist, dass sie glauben ihn einfach so ankündigen zu können, obwohl dieser nichts davon wusste, ist mir ein Rätsel...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pascal ()

    • Pascal schrieb:

      Zu so einer Veranstaltung würden die Briten "very dodgy" sagen. Aber ich persönlich kann mir eh nicht erklären wie man die GCC mit gutem Gewissen unterstützen kann. Doch jedem das seine.
      Vielleicht weiß @FictionCat auch einfach nicht um den Zustand der GCC. Das spielt sich ja größtenteils auf Facebook ab und auch dort bekommt man es nur mit, wenn man danach sucht (wird ja sonst alles gelöscht).
      "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."
    • Nee weiß ich echt nicht, klärt mich auf :D
      ich bin ja facebooklos.

      Trotzdem finde ich´s schön, dass er da ist. Da ich diesen Herbst erst mein einjähriges Fansein feiern kann, war ich letztes Jahr natürlich nicht auf der Timelash, Gelegenheit verpasst. Ich war auch noch nie überhaupt auf einer Con. Ich habe also gar keine Erwartungen, ich finde wahrscheinlich eh alles gut, was man mir serviert. Egal wie schlecht es eigentlich ist.
      "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
    • Tom Wilson, Lee Majors und Alan Harris würden mich ja schon interessieren ... ABER ich war letztes Jagr auf der Berliner GCC und das hat mir gelangt. Chaozisch, keine Atmosphäre und auf die digitale version meines Fotoshoots mit Christopher Lloyd warte ich immer noch (also eigentlich habe ich die schon abgeschrieben). Und bei den GCCs glaube ich sowieso erst, dass eine Gast kommt, wenn ich ihn vor Aprt sehe. Von daher hoffe ich bei den genannten Schauspielern, dass sich da andere Gelegenheiten ergeben ...
    • Nachdem sich das fiktionale Kätzchen ja schon bei Dir über die Fototermine informiert, und sich extra eine 2.Doctor-Frisur für ein Cosplay hat schneiden lassen, würde ich mal drauf tippen, dass Deine Werbung obsolet ist... ;)
    • German Comic Con Berlin 2017, 30.09.-01.10.17

      Solus schrieb:

      Nachdem sich das fiktionale Kätzchen ja schon bei Dir über die Fototermine informiert, und sich extra eine 2.Doctor-Frisur für ein Cosplay hat schneiden lassen, würde ich mal drauf tippen, dass Deine Werbung obsolet ist... ;)


      LOL, stimmt. Ganz vergessen.

      Die Fragen wiederholen sich aber auch täglich und habe ich schon so oft beantwortet, dass ich meist vergesse von wem sie kommen.
    • FictionCat schrieb:

      Nee weiß ich echt nicht, klärt mich auf
      ich bin ja facebooklos.
      Um mal die Aufklärung nachzuholen, und dich davor zu bewahren, dort vllt wirklich hinzuwollen, also, ich hatte davon vor Facebook von Leuten erfahren, die dort waren, und nach und nach auch mitbekommen, was die auf Facebook abziehen.

      Aber von Anfang an:
      - Es muss wirklich seeehr schlecht organisiert sein.
      - Überhaupt kein Charme, total lieblos von der Atmosphäre.
      - Schauspieler werden angekündigt, aber sehr viele, vor allem die großen, dann kurz vor der Con wieder abgekündigt, statt dessen kommen dann irgendwelche F-Promis.
      - Meine Mitbewohnerin hatte damals irgendso ein Premiumpaket, bei dem man am Anfang wohl so ein "Goodie Bag" bekommt. Und die Veranstalter hatten zu wenige, das heißt, sie haben nicht gezählt wieviele Premiumtickets sie verkauft haben und entsprechend viele von diesen Taschen hergestellt, sondern nur ein paar.
      - Auch die Resonanz von den "Stars" und deren "Versorgung" ist wohl nicht so gut und die meisten kommen eher nicht wieder.
      - Die Tardis ist einfach nur peinlich.
      -Das ganze Drumherum ist auch mehr oder weniger liebloses Chaos.
      (Wie gesagt, das sind alles Erfahrungsberichte, von Leuten, die auf den GCC's waren.)

      So, jetzt zu Facebook:
      - Sobald jemand einen der oben genannten Punkte mal als Kritik anbringt (vllt auch um den Status Quo zu verbessern) wird der Kommentar sofort gelöscht.
      - Sobald jemand sagt, dass z.b. ein Colin Baker eigentlich vermutlich gar nicht kann, weil er auf einem anderen Event ist, wird dieser Kommentar einfach gelöscht.
      - Eigentlich wird alles sofort gelöscht, was keine Lobeshymne ist, man wird aus der Gruppe geworfen, etc.
      "Somewhere there's danger, somewhere there's injustice and somewhere else the tea is getting cold. Come on, Ace, we've got work to do.” - 7thdoc

      2nddoc 11thdoc 7thdoc 12thdoc 3rddoc 9thdoc Wardoc 4thdoc 5thdoc 1stdoc 6thdoc 10thdoc
    • Alsooo... ich war am Samstag da (eure Warnung kam zu spät) und es war ganz nett. Allerdings hab ich auch keinen anderen Vergleich, das war meine erste Con. Was ich allerdings sagen muss: Ohne die Anwesenheit von Colin Baker hätte sich das ganze nicht gelohnt. Die hatten da zwar von allem etwas, Comics, Zubehör, Manga und von jeder Nerd-Richtung etwas, aber wer steht schon auf alles? Dementsprechend war von allem irgendwie zu wenig da. Meine Schwester und ich hatten zwischendrin Probleme, den Tag rumzubringen und haben uns dann irgendwo hingehockt. Und dafür, dass es sich ComicCon nannte, gab es verdammt wenig Comics. Trotzdem war es einer toller Tag, ich konnte Colin Baker treffen ^^ <3 dieser Punkt war wahnsinnig toll und der einzige Grund, wieso ich dahin wollte. Der war wirklich unglaublich nett.
      "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)