Laptop hat irgendwie Probleme, Doctor Who abzuspielen...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop hat irgendwie Probleme, Doctor Who abzuspielen...

    Hallo da draußen,
    ich ärgere mich grad schon den ganzen Vormittag mit meinem Laptop rum; ich bin nämlich eigentlich erkältet, und da ich grad sowieso noch Semesterferien habe, dachte ich: Wenn du schon eine Ausrede hast, im Bett zu bleiben, kannst du auch einen kleinen Doctor Who-Marathon starten.

    Nur weigert sich mein PC seit gestern Abend, BBC-DVDs abzuspielen, keine Ahnung woran das liegt. Ich bin auch kein Computer-Experte, aber die DVDs sind neu und unzerkratzt und das Laufwerk ist entstaubt. Ich habe schon nach Hardware-Problemen gesucht, und laut PC hat er keine. Momentan nutze ich den VLC Player, da ich mit Win 8 ja kein Standard-Programm habe. Der hat immer ein bisschen rumgespackt, aber momentan spielt er alles ab, nur nicht Doctor Who. Ich habs mit einer alten, zerkratzten Star Trek DVD ausprobiert, da hat alles wunderbar geklappt, nichts hat sich aufgehängt. Neuinstallation des Programmes brachte auch nichts. Der PC schafft es nicht, die DVDs von Doctor Who richtig zu öffnen, er versucht es, den Geräuschen zu urteilen 3x, bevor er aufgibt. Wenn ich sie manuell öffne, komme ich ins Hauptmenü, doch ein paar Minuten nach Start stockt der Film, überspringt Minuten, friert das Programm ein oder schmeißt mich raus. Normalerweise würde ich auf eine kaputte Disc tippen, aber dann müssen die letzten 20 DVDs, die ich gekauft hab, alle defekt sein, obwohl sie unbenutzt sind. Das mit dem Ruckeln macht er nämlich schon länger, nur das es gar nicht klappt, ist erst jetzt. Gestern abend The Invisible Enemy ging noch einigermaßen (mit 2 Neustarts des Rechners).

    Hat irgendjemand eine Vorstellung/Ahnung, woran das liegen könnte oder was man tun könnte? Ich weiß, ihr seit kein Technik-Forum, aber es ist irgendwie schon mysteriös, dass es immer nur den Doctor und seine Abenteuer befällt. Hatte jemand schonmal was Ähnliches? Ich bin jetzt soweit, einen anderes Abspiel-Programm auszutesten, aber das wollte in der Vergangenheit auch nicht so recht.
    Naja, vielen Dank schonmal im Voraus, falls wer was weiß.
    Grüße an alle
    "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
  • Hast du (oder dein Laptop ohne dass du es bewusst bemerkt hättest) evtl VLC aktualisiert ? Vielleicht ist es ja ein schräger Bug und die Installation der vorherigen Version behebt das Problem wieder? Oder falls es eine alte Version ist, die nun - evtl durch Updates von irgendwas anderem in deinem System - Probleme macht ... VLC updaten? Gibt ja dummerweise beide Fälle ... zu altes Programm oder zu neu und noch mit Fehlerchen behaftet.
    "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
    Where do you want to start?"
  • Das könnte wirklich sein! Die letzten Male hat mich das Programm nämlich nicht mehr zum Update aufgefordert. Wenn ich die Version von davor haben will, welche brauche ich dann?
    Die hat zwar auch schon Probleme gemacht, aber nicht so sehr wie der Cyberlink Player: Der hat es noch nicht mal ins Menü geschafft.
    Haben die BBC DVDs eigentlich irgendein besonderers Format? Das passiert nämlich nur bei denen.
    Und vielen, vielen Dank ^^
    "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
  • Nun, du müsstest mal bei deinem aktuell installierten VLC schauen, welche Version das ist ... und dann haben die, wenn du hier auf ihrer Homepage runterscrollst videolan.org/vlc/download-windows.html einen Link zu älteren Versionen in ihrem FTP archive .
    Falls ein Update auf die neueste Version das Problem nicht behebt, probier einfach mal ob eine der früheren mit deinem Windows 8 funktioniert ...
    "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
    Where do you want to start?"
  • Vielen Dank nochmal an alle, ihr helft mir echt weiter ^^ alle miteinander!


    Iltu schrieb:

    Alternativ gäbe es für Windows auch noch dieses Programm hier. Den Mediaplayer Classic - Home Cinema.
    Der funktioniert bei mir auch problemlos. mpc-hc.org/
    Ich habe den Player ausprobiert. Interessanterweise sagt er mir, dass es DvD-Kopierschutz-Probleme gibt, und er es deshalb nicht abspielen kann. Das Test-Objekt: Day of the Daleks vom dritten Doctor, BBC DvD, aus England bestellt, keine Raubkopie oder sowas.
    Was macht man jetzt daraus?

    Nächster Test: Bei Die Zeit des Doctors (Deutscher Titel/"deutsche" DvD) hängt sich das Programm auf. Die Disc wird erkannt, aber der Player kann sie nicht öffnen und stürzt ab. Gibt es irgendetwas verrücktes, neues von wegen Kopierschutz, was ich verpasst hab? Irgendein Windows-Update, oder so? Ich update den Laptop nämlich nicht, weil ich sonst kein Civ 4 mehr spielen kann. Auch von wegen Kopierschutz :(
    "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FictionCat ()

  • Microsoft empfiehlt folgendes:

    1. Mit der Windows-Taste und "e" den Explorer öffnen
    2. Unter Ansicht im Menü die Versteckten Elemente anwählen
    Unter Win10 ist geht das mit Ansicht-Einblenden-Ausgeblendete Elemente, wie es bei Win8 aussieht, weiß ich nicht. Ich erinnere mich noch düster, dass man unter Win7 erst in die Optionen gehen musste, und dort den Listeneintrag für die versteckten Dateien finden musste
    3. Nun auf C: gehen, in das Verzeichnis "ProgramData", in das Verzeichnis "Microsoft"
    4. dort sollte ein Verzeichnis namens "DRM" sein. Das umbenennen, z.B. in "DRMx"
    Dabei sollte eine Warnung kommen, wegen der Adminrechte. Die muss man einfach bestätigen
    5. Auf dieser Seite auf Update klicken
    Wenn das nicht, egal, dann einfach mal Windows neu starten und gucken, ob sich was getan hat

    Falls nicht, dann mit dem Explorer nachschauen, ob das DRM-Verzeichnis neu erstellt wurde, ansonsten das Alte Zurück-Umbenennen, und sich weiter ärgern, dass es nicht funktioniert.
  • Danke für die Erklärung, ich bin, nach längerer Suche, auch auf ProgramData gestoßen und habeda in irgendeinem Unterordner auch echt DRM gefunden -und umbenannt. Allerdings bin ich nicht nach meinen Admin-Rechten gefragt worden, obwohl das Zeichen dafür daneben stand. Wenn ich allerdings auf die Seite von Microsoft gehe, kann ich Update nicht anklicken, das Feld ist grau. Das gilt doch ganz allgemein für alle Player, oder muss man einen bestimmten draufhaben, VCL zum Beispiel? Ich habe jetzt den, den Iltu oben vorgeschlagen hat, drauf. Oder hab ich anderswo Mist gebaut? Oder muss ich meine Update-Einstellungen für den Laptop ändern? Wie schon gesagt, die sind aus, aber manuell müsste ich das doch trotzdem machen können, oder? Aber ich kenne mich mit Computern auch nicht so recht aus.
    "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)
  • Bei mir geht das auch nicht mit dem Update auf der Seite. Aber Du könntest nochmal versuchen, die Seite mit dem Internet Explorer aufzurufen, falls Du (hoffentlich) sonst einen anderen Browser verwendest.
    Ansonsten, wie gesagt, wenn das mit dem Update nicht geht, halt einfach trotzdem mal probieren, ob es mit dem umbenannten Ordner jetzt funktioniert.