Angepinnt TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

      Wir präsentieren einen weiteren Gast aus der Kategorie „Behind the Scenes - Monster“.

      SARAH LOUISE MADISON
      (Schauspielerin: Weeping Angel / Time Monster in Doctor Who)



      Die junge, aufstrebende und talentierte Waliserin schauspielert seit Jahren aktiv im Film-, TV- und Theaterbereich und kann neben ihren Auftritten in der Zeitreiseserie bereits einige Arbeiten an diversen Produktionen vorweisen.

      In Doctor Who verkörperte sie einen der beliebtesten Bösewichte der jüngeren TV-Geschichte der Serie – einen furchteinflößenden Weeping Angel.

      Auftritte

      Weeping Angel / Time Zombie
      - The Time of the Doctor (2013) ... Weeping Angel
      - Journey to the Centre of the TARDIS (2013) ... Time Zombie
      - Good As Gold (TV-Short)…Weeping Angel
      - The Angels Take Manhattan (2012) ... Weeping Angel
      - Flesh and Stone (2010) ... Weeping Angel
      - The Time of Angels (2010) ... Weeping Angel
      + Dokus: Confidential & The Ultimate Guide

      Mit ihrer charmanten und und lebensfreudigen Art ist Sarah gern gesehener Gast auf Conventions in USA und Europa.

      Die TL IV ist ihr dritter Auftritt in Deutschland und wir freuen uns nun besonders, sie in der TimeLash-Familie willkommen zu heißen.
    • Als Repräsentanten von UNIT heißen wir auf der TimeLash IV willkommen:



      JOHN LEVENE
      (Sergeant John Benton)

      John Levene machte sich in den 70ern einen Namen in diversen Filmen, doch es war seine wiederkehrende Rolle in Doctor Who, als der sympathische UNIT-Soldat John Benton, die ihn am bekanntesten machte.

      Seinen ersten Auftritt in der Serie hatte John jedoch schon 1967 als Cyberman in „The Moonbase“ und als Yeti in „The Web of Fear“. Danach war er 1968 zum ersten Mal als UNIT - Corporal Benton in „The Invasion“ zu sehen. Da ab 1970 - als Jon Pertwee als Doktor einige Zeit lang auf der Erde festsaß - UNIT zum festen Bestandteil der Stories wurde, erklärte man auch den nun zum Sergeant beförderten John Benton zum Stammcast der Serie. Insgesamt war Benton in 16 Abenteuern dabei, mehr als so mancher Begleiter vom Doctor.

      Nach Doctor Who zog John für einige Zeit in die USA und beschäftigte sich als Entertainer. Zurück in England drehte er unter anderem das inoffizielle UNIT-Spin-Off „Wartime“ (1988) von Reeltime Pictures und nahm ab 2013 seine Rolle auch für Big Finish wieder auf.

      Wir freuen uns sehr diesen lebhaften und spannenden Gast auf der TimeLash IV begrüßen zu dürfen!
    • NEUE AKTION! Ihr wollt die TimeLash unterstützen?

      Dann haben wir ganz wie in "alten" Crowdfunding-Zeiten neu für euch im Shop die Option eingerichtet uns finanziell unter die Arme zu greifen. Im Gegenzug erhaltet ihr Stunden an Interview-Material im Audioformat mit den Stargästen der TimeLash II vom letzten Jahr.

      Wie es funktioniert? Ihr klickt den Artikel im Shop an, scrollt den Balken "Preisvorschlag" herunter und wählt wieviel ihr zwischen 2 - 10 EUR der TimeLash jeweils gutschreiben wollt. Innerhalb von 2-3 Tagen nach Geldeingang erhaltet ihr dann die Datei(en) zugesendet.

      Vielen Dank an den Whocast - der deutsche Doctor Who Podcast für Bereitstellung der Interviews.

      Whocast 2017 - Timelash 2 - 01 Die Interviews
      Link: timelash-event.de/src/de/timel…017-tl2-interviews01.html

      Whocast 2017 - Timelash 2 - 02 Die Interviews
      Link: timelash-event.de/src/de/timel…017-tl2-interviews02.html
    • Zum heutigen Geburtstag gratulieren wir herzlich

      WARIS HUSSEIN
      (erster Regisseur von Doctor Who, 1963)

      und freuen uns, dass er bei der TimeLash IV dabei sein wird!



      Waris war verantwortlicher Regisseur in der Anfangszeit der Serie und arbeitete eng mit Produzentin Verity Lambert zusammen. Veritys und seine Erlebnisse die Serie Doctor Who bei der BBC und den Zuschauern zu etablieren, können heutige Fans in dem TV Film „Ein Abenteuer in Raum und Zeit“ (2013) von Mark Gatiss eindrucksvoll nacherleben.

      Waris Hussein startete seine Karriere als Regisseur bei der BBC 1960 im noch jungen Alter von 22 Jahren. 1963 wurde er dann zu dem Projekt „Doctor Who“ dazu geholt und drehte zunächst eine Pilotfolge, die jedoch überhaupt nicht gut bei den Verantwortlichen ankam. Daraufhin entstand eine neue Version des Piloten, welche der erste Teil eines Vierteilers namens „An Unearthly Child“ („Das Kind von den Sternen“ – demnächst bei polyband auf DVD) werden sollte. 1964 kehrte Waris zurück um die vierte Story der ersten Staffel zu drehen, „Marco Polo“.

      Waris war u.a. einer der Befürworter William Hartnell als Doktor zu casten. Er war beim ersten Abendessen, um Hartnell von der Rolle zu überzeugen, dabei.

      Bis heute führte er bei vielen weiteren Produktionen Regie. „A Touch of Love“ (1969 - nominiert als Bester Film beim Berlin International Film Festival), „Notorious Woman“ (1974) und etliche TV Filme in den USA in den 80ern und 90ern.

      Wir freuen uns sehr diese wahrhafte Legende in der Doctor Who - Historie auf der TimeLash IV willkommen zu heißen.

      Tickets ab Januar im Shop der TimeLash.
    • Pascal schrieb:

      Veritys und seine Erlebnisse die Serie Doctor Who bei der BBC und den Zuschauern zu etablieren, können heutige Fans in dem TV Film „Ein Abenteuer in Raum und Zeit“ (2013) von Mark Gatiss eindrucksvoll nacherleben.
      Stimmt! Und ich bin echt begeistert, dass ihr (oder du?) es geschafft habt, uns Fans den Mann zu präsentieren.

      Danke! :14:
      "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)
    • TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

      Wir freuen uns sehr einen ganz besonderen Stargast für die TimeLashIV anzukündigen.




      KATY MANNING
      (Jo Grant, Companion des dritten Doktors)

      Katys Karriere begann als Tänzerin bevor sie zur Schauspielschule wechselte. Ihre erste Rolle im Fernsehen hatte sie in der Serie „Man at the Top“, welche ihr das Angebot als Begleiterin von Jon Pertwees Doktor in „Doctor Who“ einbrachte.

      Josephine Grant stieß 1971 in Pertwees zweiter Staffel dazu, als die Serie gerade so populär wie noch nie zuvor war. Zwischen Jo und dem Doktor entwickelte sich im Laufe der Jahre eine tiefe Freundschaft. Zudem war Jo Teil der UNIT-Familie, die sich neben dem Doktor und ihr auch aus Brigadier Lethbridge-Stewart, Sergeant Benton und Captain Yates zusammensetzte.

      Jo verließ den Doktor in einer der emotionalsten Szenen in Classic Who, am Ende von „The Green Death“. Es sollte viele Jahre dauern bis sie sich wiedertreffen, aber in der „Sarah Jane Adventures“-Story „The Death ofthe Doctor“ war es so weit und Jo Grant durfte neben dem elften Doktor, verkörpert durch Matt Smith, noch einmal die Welt retten.

      Nach „Doctor Who“ war Katy mehr denn je beschäftigt. Sie erhielt ihre eigene wöchentliche BBC Do-it-Yourself-Show, trat am Theater in drei,verschiedenen Kontinenten auf, verlieh Cartoon-Charakteren ihre Stimme underhielt im australischen Fernsehen eine Talkshow, in der sie u.a. Lenny Henry, Simon Pegg, Edgar Wright, Robson Greene, Cleo Laine und Basil Brush interviewte.

      Auch bei Big Finish ist Katy schon seit über einem Jahrzehnt beschäftigt. Neben ihrem Doctor Who Charakter Jo Grant, spielte sie auch viele weitere Rollen. Am bekanntesten wurde sie für ihre Rolle als Iris Wildethyme, eine durchgeknallte, abenteuerliche Time Lady, die hin und wieder auch auf den Doktor oder Bernice Summerfield trifft und für Chaos sorgt.

      Auf Conventions ist Katy ein gern gesehener Gast. Ihre freundliche, herzliche aber auch erfrischend ehrliche und unkonventionelle Art, lässt sie zu einem Highlight jedes Events werden. Erst dieses Jahr stellte Katy einen Rekord auf und umarmte in ca. 5 Minuten 100 Fans.

      Wir sind sehr gespannt und freuen uns Katy auf der TimeLash IV begrüßen zu dürfen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pascal ()

    • TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

      ReUNITed!

      Als zweiten Repräsentanten von UNIT und Vorgesetzten von Sergeant John Benton (JOHN LEVENE) heißen wir auf der TimeLash IV willkommen:



      RICHARD FRANKLIN
      (Captain Mike Yates)

      1963 begann Franklin die Schauspielausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art. Nach dem Abschluss trat er am Century Theatre auf. 1964 hatte er seinen ersten kleineren Fernsehauftritt.

      Seine Premiere in Doctor Who hatte Yates in „Terrors of the Autons“. Zusammen mit dem dritten Doktor und seinen UNIT-Kollegen kämpfte der Captain zwischen 1971 bis 1974 gegen Alien-Invasionen, den Master und mutierte Maden. Während Yates zunächst nur als kleinere Rolle angedacht war, wurde die Figur immer wichtiger im Verlauf der Serie.

      Den letzten regulären Auftritt absolvierte er in der Episode „Planet of the Spiders“. Danach war Mike Yates noch in den Specials „Die Fünf Doktoren“ und „Dimensions in Time“ zu sehen.

      Neben seinen Auftritten in Filmen, Fernsehen und Theater ist Franklin auch als Regisseur und (Drehbuch-)Autor tätig. Er schrieb einen Roman namens „Killing Stone“, in der die Figur Mike Yates auftaucht. Daneben ist er mit seiner eigenen Firma Theaterproduzent. Außerdem ist er politisch aktiv.

      Wir freuen uns sehr Richard Franklin auf der TimeLash IV begrüßen zu dürfen!
    • TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

      Unsere neue, komplett überarbeitete Webseite ist jetzt online geschaltet.

      Vielen Dank an Marc Jäggle für die gute Arbeit.

      Eventuell müssen hier und da noch ein paar Feinheiten vorgenommen werden. Auch sind noch nicht alle angekündigten Gäste gelistet.

      Wir freuen uns über Meinungen und Feedback.

      timelash-event.de
    • TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018



      Dinner mit den Stars

      Zum ersten Mal wird das Dinner mit den Stars dieses Jahr in der Orangerie Kassel stattfinden. Die Atmosphäre und das Büffet wird noch exquisiter als die letzten Jahre sein.

      Lasst euch nicht die Chance entgehen mit den Stargästen der TimeLash IV einen wunderschönen Abend zu verbringen.

      Tickets für die TimeLash und für das Stardinner gehen bald in den Verkauf. Mehr Infos folgen demnächst.

      orangerie-kassel.de/

      Im Ticketpreis von 119 € sind inkludiert Getränkeflat (20 Uhr bis 02.00 Uhr) und Buffet.

      Getränke
      Bier, Softs, Weisswein, Rotwein und Heißgetränke

      Buffet

      Tomaten mit Büffelmozzarella
      Vitello Tonnato
      Oliven
      Meeresfrüchte
      Anti Pasti
      Melone Schinken

      Ciabatta, Olivenbrot, Olivenöl, Dip

      Rohe- und angemachte Salate mit
      verschieden Dressings und Toppings

      ***
      Live Cooking
      Pasta aus dem Parmesanlaib

      Duett von Lachs & Wolfsbarsch

      Stefan Marquards 24/7
      Rinderschmorbraten

      Honigbraten vom Schwein

      Beilagen:
      Spanische Kartoffeln
      Gratinierte Sahne Kartoffeln
      Reis aus dem Bananenblatt
      Mediterranes Gemüse

      ***
      Creme Brûlée
      Tiramisu diverse Geschmacksrichtungen im
      Glas angerichtet Schokoladenmousse
      Frische Früchte geschnitten

      Es können auch weitere Getränke und Speisen von der Karte bestellt werden, allerdings müssen diese dann selbst von euch getragen werden.

      Plätze für das Dinner sind wie jedes Jahr limitiert.
    • TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

      TICKETS FOR TIMELASH IV ARE NOW ON SALE * TICKETS FÜR DIE TIMELASH IV SIND JETZT ERHÄLTLICH

      115,00 EUR Weekend ticket
      59,00 EUR Day ticket (Sa/Su)
      (If you order more than one ticket please put the name of the other person in the „additional info“ box / Wenn ihr mehr als ein Ticket bestellt, könnt ihr die weiteren Namen als zusätzliche Info angeben)

      Get your tickets here:
      timelash-event.de/shop/


      *****Achtung: Momentan ist der Ansturm auf die Tickets so hoch, dass es gut sein kann, dass der Server überlastet ist. Dann bitte zu einem späteren Zeitpunkt versuchen zu bestellen.
    • Ich bin gerade ein wenig angepisst. Ich konnte zum Shop durchkommen. Dann sollte ich mich einloggen. Ich habe mal ein neues Konto angelegt, da ich der Meinung war, dass es das letzte Jahr noch nicht gab. Dann wird mir gesagt, ich soll das Konto über einen Link in einer E-Mail aktivieren. Ich gehe zu meinem E-Mail Konto: Nichts. Zwei Minuten später - immer noch nichts. Dann habe ich das noch einmal versucht und die Timelash Seite sagt mir, es gebe bereits ein Konto mit meiner E-Mail-Adresse. Also versuche ich mich einfach anzumelden - funktioniert nicht. Ich soll das Konto über den Link aktivieren. Okay, E-Mails noch einmal gecheckt - immer noch nichts. WTF?

      EDIT: So, das Ganze noch einmal von Vorne. Einfach wieder zurück auf die Timelash Seite, Warenkorb, bestellen. Server bricht zusammen. Erneut probieren. Klappt diesmal - und mir wird gesagt, dass ich auch ohne Konto bestellen kann. Wo war diese Anzeige die anderen beiden Male als ich so weit war? Okay, weiter darüber. Bestellen; "melden sie sich über ihr Konto an". Erneut ohne Konto probiert und dann hat es geklappt. Alles bestätigen, abgeschickt - Server hängt sich wieder auf. Einfach wieder abschicken? Funktioniert nicht. Zustimmung zu den AGBs wurde mal eben wieder gelöscht (muss man ja zum Glück nur ein Haken setzen) und endlich klappt es. Nur zurück von PayPal zur Timelash-Seite, den Versuch musste ich auch dreimal unternehmen. Das war vielleicht eine Tour de Force.

      PS: Wann kann man mit der E-Mail mit dem (oder den) Ticket(s) rechnen?
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 2_1Doc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mario ()