Angepinnt TimeLash IV - Doctor Who Convention in Kassel am 27. - 28. Oktober 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist ja super. Hattest Du nicht mal gesagt, daß er gesundheitliche Probleme hat und deswegen Big Finish nicht mehr mit ihm arbeitet, Pascal? Hatte ich so im Hinterkopf und deswegen nie mit ihm gerechnet. Ich freue mich. :thumbsup:

      Vielleicht nimmt sich der Jungspund Tom Baker ja daran ein Beispiel für nächstes Jahr. :D
    • Pascal schrieb:

      Das mit den gesundheitlichen Problemen waren nur Gerüchte. Er ist halt nicht mehr der fitteste, geistig und körperlich, mit 94 Jahren. Aber wenn er auf einer Bühne steht, dann lebt er wieder auf.
      Und ich denke, das ist es, was ihn am Leben hält. Viele alte Menschen versauern in irgendwelchen Heimen und gehen ein. Wer aber bis ins hohe Alter unter Menschen ist, kann seine Leben trotz diverser Gebrechen genießen.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Pascal schrieb:

      Das mit den gesundheitlichen Problemen waren nur Gerüchte. Er ist halt nicht mehr der fitteste, geistig und körperlich, mit 94 Jahren. Aber wenn er auf einer Bühne steht, dann lebt er wieder auf.
      Freut mich zu hören. Ich habe letzten Monat Walter Koenig gesehen. Am Autogrammtisch sah er aus wie ein Häufchen Elend, bei seinem Panel hielt es ihn kaum auf dem Sitz und er war sehr lebhaft. Sind wahrscheinlich alles alte Zirkuspferde. ^^

      Muß gestehen, daß mir die meisten Companions nicht soviel geben, aber gerade William Russell mag ich sehr. Daher werde ich wohl bis Oktober noch ein bißchen mehr sparen müssen. :rolleyes:
    • little_holly schrieb:

      Pascal schrieb:

      Das mit den gesundheitlichen Problemen waren nur Gerüchte. Er ist halt nicht mehr der fitteste, geistig und körperlich, mit 94 Jahren. Aber wenn er auf einer Bühne steht, dann lebt er wieder auf.
      Freut mich zu hören. Ich habe letzten Monat Walter Koenig gesehen. Am Autogrammtisch sah er aus wie ein Häufchen Elend, bei seinem Panel hielt es ihn kaum auf dem Sitz und er war sehr lebhaft. Sind wahrscheinlich alles alte Zirkuspferde. ^^
      Ich habe William auf der Pandorica erlebt und da war es ähnlich. Vor seinem Autogrammtisch bildete sich eine enorme Schlange und er brauchte ewig bis er ein Autogramm angefertigt hat. Aber auf der Bühne (bzw vorne vor den Zuschauern, denn die Pandorica hat keine Bühne) war er wie ausgewechselt, klar, lebendig und sehr gerührt von der Fan-Liebe, die ihm entgegen gebracht wurde.

      Und hier mal ein Hinweis zur Umfrage auf Facebook:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pascal ()

    • Neu

      Und hier auch noch ein Gast:

      Wir freuen uns auf der TimeLash IV auch wieder einen Künstler begrüßen zu dürfen.



      CHRISTOPHER THOMPSON
      (Digital Artist, Filmmaker)

      Chris hat unter anderem für die Hörspielfirma Big Finish Cover und Trailer erstellt. Mit seinen vielfältigen digitalen Bildern aus der Science Fiction hat er sich schnell einen Namen gemacht und konnte so diverse Tie-in-Produkte gestalten.

      Auf der TimeLash wird Chris mit eigenem Stand vertreten sein und sein Repertoire in Form von Prints präsentieren.

      chrisofedf.deviantart.com/
    • Neu

      Pascal schrieb:

      Gerade einen super Deal für dieses Jahr abgeschlossen. Geht nicht um Gäste, sondern eher um die Programmgestaltung. Da wird es Samstag wie Sonntag einen ganz neuen Programmpunkt geben, den wir dank unserer Sponsoren verwirklichen können. More later.
      Umter unseren Sitzen ist jeweils eine vollständige Kopie von Dalek Master Plan versteckt?
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Neu

      Nikioko schrieb:

      DAS wiederum halte ich für unmöglicher als dass The Daleks' Masterplan komplett wieder auftaucht.

      damit hast du wohl recht . die letzte schon ziemlich vergilbte fotokopie dieses plans hat unser kater gestern morgen komplett verschlungen , weil wir ihn nicht rechtzeitig gefüttert haben . momentan verteilt er ihn grad in kleinen stücken in nachbars garten ...
      --
      -- dubbing is evil --
      --

    • Neu

      Fans des Doctor-Who-Spin-Offs CLASS aufgepasst! Wir präsentieren euch…

      FADY ELSAYED
      (Ram in „Class“)



      Obwohl Fady ursprünglich Fußballer werden wollte, verschlug es ihn durch das Schultheater zur Schauspielerei. Mit 16 Jahren besuchte er die Young Actors Theatre Schauspielschule in Islington. 2012 ergatterte Fady seine erste Hauptrolle in dem Film „Mein Bruder der Teufel“. Es folgten weitere Serienrollen, u.a. in „Casuality“, „Silent Witness“, „Penny Dreadful“, „Law & Order UK“, „Citizen Khan“ und „The Aliens“.

      2016 wurde Fady dann in dem Doctor-Who-Spin-Off „Class“ als Ram Singh gecastet. Damit gehörte er zur Stammbesetzung der Mystery-Sci-Fi Serie auf BBC Three, erdacht von dem populären „Young Adult“-Autor Patrick Ness. Die Serie spielt in der Coal Hill School, dort wo 1963 in der allerersten Story „Das Kind von den Sternen“ alles begann. Hierzulande war "Class" bei dem "Home for Whovians" -Sender One zu sehen und ist mittlerweile bei Polyband auf DVD und Blu-Ray erschienen.

      Zudem schlüpfte Fady erst vor kurzem noch einmal in die Rolle des Ram für weitere Class-Abenteuer bei der Hörspielfirma Big Finish.

      Wir freuen uns sehr Fady Elsayed als ersten Vertreter von „Class“ auf der TimeLash IV willkommen zu heißen.
    • Neu

      Endlich mal ein Gast der mich so gar nicht interessiert.
      Viel zu alt für die Rolle, was ja allgemein ein Riesenproblem bei dieser Serie war.
      Class war ja eh nicht so der Hit und von den Schauspielern würde mich da nur Katherine Kelly interessieren.
      So komme ich dieses Jahr vielleicht doch mal in die Merchandise Ecke :)
    • Neu

      stevmof schrieb:

      Endlich mal ein Gast der mich so gar nicht interessiert.
      Viel zu alt für die Rolle, was ja allgemein ein Riesenproblem bei dieser Serie war.
      Class war ja eh nicht so der Hit und von den Schauspielern würde mich da nur Katherine Kelly interessieren.
      So komme ich dieses Jahr vielleicht doch mal in die Merchandise Ecke :)
      Na ... soo alt ist er mit seinen nun 24 Jährchen aber nicht ... damit dürfte er bei den Dreharbeiten 22 gewesen sein und Ram war was? Knapp 18?
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • Neu

      Iltu schrieb:

      Na ... soo alt ist er mit seinen nun 24 Jährchen aber nicht ... damit dürfte er bei den Dreharbeiten 22 gewesen sein und Ram war was? Knapp 18?
      Volljährig oder nicht volljährig ist schon ein gewaltiger Unterschied.
      Also ich nehme ihm den minderjährigen Schüler nicht ab.
      Zumal Class einfach eine gewaltverherrlichende, kriegsverherrlichende und genozidverherrlichende Serie ist
      bei der sich die Charaktere von Ms. Quill mal abgesehen in völliger Belanglosigkeit gegenseitig übertreffen.
      Quasi eine Character driven Serie ohne Charaktere.