Whocast #366 – 12 Jahre Whocast

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Whocast #366 – 12 Jahre Whocast

      Nochmal 12? 14
      1.  
        Aber mindestens! (10) 71%
      2.  
        Och jo... (3) 21%
      3.  
        Nein Danke. (1) 7%

      Kurz und knapp: Wir hatten Geburtstag und wir waren live. Das erste Mal in 12 Jahren haben wir eine Folge live und vor mitchattendem Publikum besprochen und es war sehr spaßig. Neben kranken Vaginen, theatralischen Antagonisten und vielen Doctoren gab es dann auch noch Glückwünsche und Geschenke für uns, die Möglichkeit von Geschenken für Euch und zwei kleine Überraschungen, von denen wir Euch eine direkt hier verlinken wollen:




      Wir spin-offen



      Liebe Post gab es natürlich auch:


      Und das schönste aller Geschenke <3:

      Das India-und-Raphael-Kissen.Und das Meisterwerk nochmal im Ausdruck.

      Aber auch für Euch gibt es was. Mit freundlicher Unterstützung von Pandastorm Pictures, der Polyband Medien GmbH und Panini Comics Deutschland haben wir die große Ehre folgende Schmuckstücke unter die Leute zu bringen (Wie erfahrt ihr natürlich im Cast – Einsendeschluss ist der 07.07.2018):

      1 x Doctor Who: Das Kind von den Sternen (DVD)
      1 x Doctor Who Erdstoss (DVD)
      1 x Ein Paket aus den aktuellen Doctor Who Comics von Panini:Der zehnte Doctor Band 5 – Arena der Angst
      Der elfte Doctor Band 5 – Schatten von Shada
      Der zwölfte Doctor Band 5 – Rock’n’Doc!



      Wie immer unter whocast.de oder im RSS-Feed: doctorwho.podspot.de/rss
    • Hat Spaß gemacht gestern. Bin dann leider auch irgendwann nach dem Vorlesen der Post schlafen gegangen und hab so leider das Gewinnspiel und die New to Who Ankündigung verpasst.

      An sich eine tolle Feier, nur wie @hudemx schon sagte hättet ihr bei der Besprechung der Folge den Chat noch ein bisschen mehr einbeziehen können. Ist aber natürlich schwierig, gleichzeitig auf seine Notizen zu schauen, über die Folge zu reden und noch auf den Chat zu achten.
      "Der moderne Hexenmeister transferiert Raum und Zeit in seiner verrückten Telefonzelle"
    • Na, das wäre ja eine tolle Besprechung geworden, wenn man nebenbei noch den Chat mitlesen soll.
      „Katy Mannings Busch... äh, was schreibt denn Dings da? ...also der Dalek jedenfalls...“
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Ich fand es im Gegenteil besser, dass Ihr durch den Chat nicht abgelenkt wart und die Besprechung recht konzentriert durchgezogen habt.

      Nur leider war ich durch den Chat abgelenkt und konnte der Besprechung nicht so richtig folgen. Hätte übrigens gerne vorher gewusst, welche Folge besprochen wird; dann hätte ich mich vorbereiten können (bin nicht sattelfest genug, als dass ich es hätte erraten können und war zugegebenermaßen zu faul, zu recherchieren).


      P.S. Jaaaa! Kroatien wird Weltmeister!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HörbuchJunkie ()

    • hudemx schrieb:

      beim nächsten Mal evtl. etwas mehr den Chat einbringen, während ihr die Folgen besprochen habt wirkte es so als wäre er für euch nicht-existent...
      Da muss ich mich den anderen hier anschließen. Das wäre aus diversen Gründen vermutlich etwas schief gegangen. Die 15-20 Sekunden Verzögerung, Ganz andere Themen im chat (und immer wen nich mal geschaut habe, WAREN es andere Themen - vom "Wann wurde das erste mal "Timelord" gesagt" abgesehen), und koordination. Kann man aber vielleicht in einem anderen Rahmen mal mit stärkerer Hörerpartizipation mal machen, denke ich.

      Arathas schrieb:

      mmmmh ich kann meine Meinung nicht mehr ändern.
      Bin aus versehen auf Nein danke gekommen
      Da bin ich etwas erleichtert (Also dass du das schreibst ;)

      HörbuchJunkie schrieb:

      Nur leider war ich durch den Chat abgelenkt und konnte der Besprechung nicht so richtig folgen.
      Finde sehr gut, dass mal aus der Perspektive zu hören. Lohnt es sich dennoch ab und an mal ne Besprechung quasi live (und mit chat) zu machen, oder sollte da live und chat eher für andere Dinge herhalten?
    • Als die Briefe kamen schaltete mein Hirn auch so langsam auf "aus" und ich musste ins Bett. Bin schließlich auch nicht mehr der Jüngste. ;)

      Engelskrieger79 schrieb:

      Ja, ich freu mich auch sehr drauf, dass das dieses Jahr wieder klappt :)
      Ist das immer noch die Toaster-Geschichte die einfach nicht in die Welt hinaus will? :D