Browserprobleme bei der Bestellung (...und was da so nachkam)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich möchte nochmal etwas betonen, da uns ja fast täglich ein gehöriges Anspruchsdenken entgegenkommt. Per E-Mail, in Foren, privaten Nachrichten, usw. Das sind so Dinge wie „ihr seid kein richtiges Doctor Who Event wenn Matt Smith und David Tennant nicht kommen“, über „warum muss ich für Autogramme und Fotos extra zahlen, ihr seid doch teuer genug? Nur Geldgier!“ bis hin zu Anrufen auf unsere private Nummern, u.a. auch Sonntags, weil ja erwartet wird, dass wir rund um die Uhr zur Verfügung stehen müssen, um die kleinsten Fragen zu beantworten oder uns Gästewünsche anzuhören.

      Nicht falsch verstehen, es macht auch riesigen Spaß die TimeLash zu organisieren. Dennoch sind wir 3 keine Event Profis, die ein professionelles Event wie es im Buche steht organisieren. Von Anfang an haben wir klar gemacht es ist ein Event von Fans für Fans. Und das ist es auch was viele immer betonen sei der Charme der TimeLash. Würden wir wie Profis rangehen, dann müssten wir die Hälfte an Gästen wieder ausladen, weil sie uns keinen Profit einbringen. So gehen nämlich Profis vor. Diese hätten viele unserer Gäste erst gar nicht eingeladen. Wir können keinen umfangreichen Support anbieten, wir verdienen auch nichts das ganze Jahr über, machen alles in unserer Freizeit oder parallel zu der Arbeit, die wir eigentlich ausüben. Wir müssen im Gegenteil mehr Steuern zahlen, denn das was wir einnehmen und in das nächste Event stecken, wird uns als Verdienst angerechnet. Und die TimeLash ist viel Arbeit! Glaubt mir das. Das ganze Jahr über, fast täglich haben wir mit ihr zu tun. Und mit den Partnern, Verlägen, Agenturen, Schauspielern, Promo, Fotorechte, Hotels, Location, Technik, Rekrutierung des Teams, Pflegen der Website, Finanzamt und und und.

      Und dennoch bemühen wir uns wirklich den ganzen Fragen, Vorschlägen und Wünschen gerecht zu werden, denn wir machen das nicht, um dann „professionell“ dazustehen, sondern weil wir einfach ein tolles Event machen wollen, bei dem sich jeder wohl fühlen soll, uns eingeschlossen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Pascal ()

    • Also ganz ehrlich - nach über 7 Jahren Arbeit im Ticketverkauf bei verschiedenen, auch sehr großen Anbietern, beobachte ich die Diskussion hier mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

      Zu allererst ist die Aussagen "Das Problem ist bekannt, tritt allerdings nur bei einem kleinen Teil der Besteller auf und den meisten hat es geholfen einfach einen anderen Browser zu nehmen. Wir arbeiten aber weiter daran ein ggf vorhandenes Problem auf unserer Seite auszuschließen" ist weder unprofessionell, noch unempathisch noch wenig hilfreich. Sondern genaugenommen mehr als man idR. erwarten kann. Z.T. ist die einfache Aussage "Bei Problemen beim Bestellvorgang benutzen sie bitte einen alternativen Browser" sogar mehr als man erwarten kann.

      Das peinliche Gejammer, dass es ja zuviel verlangt wäre, selbst einen anderen Browser zu nutzen (oder mal zu probieren die plugins kurz deaktivieren), erinnert mich sehr an das Gejammer von den Leuten die vor zwei Jahren kein Early-Bird-Ticket mehr bekommen haben ("Dabei hab ich alle 2 Sekungen F5 gedrückt"). Natürlich wird jetzt einer mit einer (realen oder imaginären) Anekdote um die Ecke kommen, in der man als Erwiderung auf sein entsprechendes Gejammer fünf Minuten später den Kundendienstmitarbeiter auf dem weißen Schimmel und dem wallenden Haar vor der Tür stehen hatte, der einem nicht nur einen neuen Rechner für den Bestellvorgang, sondern auch noch einen Präsentkorb als Entschuldigung für die seelische Pein vorbeigebracht hat. Aber da hattet ihr halt mal Glück, das jemand seine Beruf verfehlt hat und lieber Pfleger geworden wären.

      Aber lange Rede, @Pascal . Vielleicht ist das eine Chance. Für der nächsten Timelash einfach den entsprechenden Service gegen Aufpreis anbieten. Wer einfach zu dämlich oder zu faul ist, einen Fehler bei sich zu suchen bzw. eine mögliche Fehlerquelle zu beseitigen kann gegen entsprechende Zuzahlung den o.g. Ritter bei sich antanzen lassen. Der nimmt einen dann bei der Hand, streichelt einem über den Kopf und macht das all das aua in der armen Seele weggeht, während er für einen dann die Tickets bestellt.

      Ich persönlich muss sagen (und weise noch einmal darauf hin, dass ich in keiner Weise in die Organisation der TimeLash verwickelt bin, bevor da wieder einige Leute meinen in ihrem Beleidigt sein, die Orga anzugehen - Hatten wir ja schon alles ;)), dass ich froh um jeden dieser Vollidioten bin, der es in diesem Fall aus gekränkter Eitelkeit und falschen Anspruchsdenken nicht auf die Timelash schafft.
    • Hallo, das lag mir nun wirklich fern so was hier auszulösen. Normalerweise bin ich auf Firefox unterwegs, da hat es nicht funktioniert. Der gute alte Internet Explorer behauptet, er könne diese Seite hier (also drwho.de) nicht anzeigen. Im Moment bin ich bei Google Chrome und werde es jetzt noch mal probieren.

      So, hat geklappt.

      @Pascal: Sorry für den Ausbruch, ich habe zu wenig Ahnung von diesem Computerkram. Bis eben wusste ich nicht mal, dass Google Chrome auf dem Rechner installiert ist. :04:
      "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)
    • Pascal schrieb:

      bis hin zu Anrufen auf unsere private Nummern, u.a. auch Sonntags, weil ja erwartet wird, dass wir rund um die Uhr zur Verfügung stehen müssen, um die kleinsten Fragen zu beantworten oder uns Gästewünsche anzuhören.
      Okay, das ist creepy.
      Kann man im Impressum eigentlich 0190er-Nummern angeben? ;)
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Pascal schrieb:

      dass noch immer nicht alle Gäste fix und angekündigt sind
      Noch mehr Gäste? Ihr seid ja wahnsinnig! Das ist doch schon jetzt allererste Sahne, was Ihr da auf die Beine gestelt habt. So viele Compagnions des Doctors auf einer Con gab es in Deutschland noch nie! Hebt Euch noch ein paar mögliche Gäste für die TimeLash V auf!

      Gruß
      Roland

      (der befürchtet, dass er dieses Jahr noch mehr in Autogramme investieren "muss")

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RGH55 ()

    • Solus schrieb:

      Mit HTML haben solche Probleme nichts zu tun. Die Shopping-Software, die auf der Seite verwendet wird, scheint kräftig mit Javascript zu arbeiten - das kann eine Fehlerquelle sein, da die Browser teilweise auf verschiedene JS-Compiler setzen, die auch immer weiterentwickelt werden.
      "this is not the point" wenn eine Seite komplett auf HTML4 setzt, verwendet sie eben absolut gar kein Javascript und hat damit demnach auch absolut gar kein Problem mit irgendwelchen Browsern.
      Frage mich sowieso immer, wieso mittlerweile für jeden Mist Javascript verwendet werden muss, wenn reinrassige HTML Seiten viel, viel schneller und viel viel problemloser sind.
    • Zaphod B. schrieb:

      Hallo, das lag mir nun wirklich fern so was hier auszulösen.
      Du hast hier nichts ausgelöst keine Sorge.
      Das ist nur die Typische Reaktion von wenig bestimmten Leuten hier (ein Grüppchen) die gleich darauf anspringen, wenn man mal sagt, ich vermisse Hilfestellung oder ähnliche.
      Daraus sollte man sich aber nichts machen.
      Das kratzt mich nicht die Bohne und kann nur müde lächeln.


      Cutec schrieb:

      Winddancer schrieb:

      Mir als Noob würden da schon Dinge einfallen, mit denen man schnelle kurze Hilfestellungungen geben könnte.
      Zum Beispiel? Wohlgemerkt nur auf Grundlage der bekannten Informationen. Würde mich wirklich interessieren.
      Auf Deine seltsamen provokanten Zitatantworten von Dir werde ich nicht eingehen. So ein Kindergarten braucht kein Mensch.
      Komm lieber mal klar. Du greift hier nicht nur mich an, zur Zeit scheint Dir ne Laus über die Leber zu laufen, was man seit geraumer Zeit verfolgen kann. lass doch jedem seine Meinung und Fragen.

      Nur zu dem oben möchte ich was sagen.
      Als Noob würde mir zb eine Verlagerung zur PN einfallen, in der man das Problem darlegen kann wenn man schon merkt, das ein langjähriger Timelashgänger der schon viel Kohle dortgelassen hat Schwierigkeiten hat und ein Verantwortlicher Forenmitglied ist.

      (Pascal..das soll kein Angriff auf Dich sein...dachte Du verstehst den kleinen Wink.
      Dies ist nur eine Antwort auf die die in einem Forum gerne zb schreien "dein Freund Google hilft" und somit einen der vielen Zwecke eines Forums nicht verstehen und Forenkollegen alleine lassen ohne Hilfe
      Und es lieben zu Disliken ohne Sinn. Oder zu jedem Thema ihren Senf dazu geben müssen ohne das sie angesprochen sind. Und da gehörst Du Pascal nicht dazu)



      Findet Ihr die Dislikes für Nikioko echt gerechtfertigt ?????
      Was hat er den falsches geschrieben ??
      Kann ich nicht verstehen.


      Nikioko schrieb:

      Halten wir einfach mal fest: Ein "Bei mir und 100.000 anderen Leuten funktioniert es, muss an Dir liegen" ist keine Hilfestellung sondern Ausdruck eines Mangels an Empathie. Und wenn ich eine gewisse Leistung bereitstelle, muss ich auch entsprechenden Support bieten. Das ist einfach eine Sache der Professionalität.
      Ich kann das nur unterschreiben.
      Und war ja auch kein Angriff gegen Pascal...evtl nur ein denkanstoss.
      Wenn man so eine Aussage 3x disliket spricht das schon alleine für sich.

      ---

      --
      Schwer, schwer, schwer und nur unter Zwang. Finde alle in Ihrer eigenen Weise und Zeit super.
      Reihenfolge in jeweiliger Spalte bitte ignorieren

      Platz 1 teilen sich
      1stdoc 2nddoc 7thdoc 10thdoc Wardoc 11thdoc 3rddoc 4thdoc
      Platz 2 Teilen sich
      6thdoc 12thdoc 5thdoc
      Den 3 Platz teilen sich
      8thdoc 9thdoc

      ABER MEIN UNGESCHLAGENER DOCTOR BEFINDET SICH IN MEINEM KOPF
    • stevmof schrieb:

      Solus schrieb:

      Mit HTML haben solche Probleme nichts zu tun. Die Shopping-Software, die auf der Seite verwendet wird, scheint kräftig mit Javascript zu arbeiten - das kann eine Fehlerquelle sein, da die Browser teilweise auf verschiedene JS-Compiler setzen, die auch immer weiterentwickelt werden.
      "this is not the point" wenn eine Seite komplett auf HTML4 setzt, verwendet sie eben absolut gar kein Javascript und hat damit demnach auch absolut gar kein Problem mit irgendwelchen Browsern.Frage mich sowieso immer, wieso mittlerweile für jeden Mist Javascript verwendet werden muss, wenn reinrassige HTML Seiten viel, viel schneller und viel viel problemloser sind.
      Ich könnte jetzt eine ganze A4 Seite schreiben, was an Deiner Erwiderung alles Unfug ist, aber die Weisheit des Alters hält mich gerade noch so davon zurück.
    • @Winddancer:
      Ich frage mich eigentlich mehr, warum du hier so rumpöbelst. Wenn man schon tönt, man wüsste als Noob schon viele tolle Hilfemöglichkeiten, dann ist eine kurze Nachfrage, welche diese sein sollen, doch gerechtfertigt. (Mal abgesehen davon, dass von Pascal welche kamen. „Probier einen anderen Browser“ hilft ja z.B. auch bei einem Chat zu einer Livesendung.)

      Und wenn du bei Nikiokos Ton die Dislikes nicht verstehst, tja, da kann ich auch nicht helfen.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • @Emma Junkie

      Was als "pöpeln" oder Meinungsäußerung angesehen wird, scheint Ansichtssache zu sein.
      Ich habe mich nur dazu geäußert das ich eine Hilfestellung vermisse.
      Ich wäre mir jetzt auch nicht bewußt, das ich hier im Forum schon mal gepöpelt oder jemanden angegriffen hätte.
      Fand das alleine lassen nur sehr schade.
      Und danach das daraufstürzen.

      Ich sagte das hier und 1000x im Forum das ich in solchen Dingen ein Noob bin.
      Kann mich nicht erinnern das ich sagte, ich hätte eine ultimative Technische Lösung.
      Mir vielen nur Möglichkeiten ein um eine Lösung gemeinsam herbeizuführen.
      Und die beste davon ist meines Erachtens das Gespäch in einer PN wie ich es ja auch sagte.

      Da das Thema aber erledigt ist und eine Lösung wohl erfolgreich gefunden wurde,
      werde ich mich zu diesem Thema hier nicht mehr äußern.


      --
      Schwer, schwer, schwer und nur unter Zwang. Finde alle in Ihrer eigenen Weise und Zeit super.
      Reihenfolge in jeweiliger Spalte bitte ignorieren

      Platz 1 teilen sich
      1stdoc 2nddoc 7thdoc 10thdoc Wardoc 11thdoc 3rddoc 4thdoc
      Platz 2 Teilen sich
      6thdoc 12thdoc 5thdoc
      Den 3 Platz teilen sich
      8thdoc 9thdoc

      ABER MEIN UNGESCHLAGENER DOCTOR BEFINDET SICH IN MEINEM KOPF
    • Winddancer schrieb:


      Auf Deine seltsamen provokanten Zitatantworten von Dir werde ich nicht eingehen. So ein Kindergarten braucht kein Mensch.
      Komm lieber mal klar. Du greift hier nicht nur mich an, zur Zeit scheint
      Dir ne Laus über die Leber zu laufen, was man seit geraumer Zeit
      verfolgen kann. lass doch jedem seine Meinung und Fragen.
      Also einer von uns führt sich definitiv auf wie im Kindergarten, darüber ob ich das bin sind wir wohl unterschiedlicher Meinung. Ebenso wie darüber welchen Ton meine Beiträge so haben. Und definitiv die Definition von anpöbeln (bzw in diesem Fall die Definition von "Ich hab doch noch nie jemanden angepöbelt). Und darüber wie es mir geht (meine Leber ist übrigens völlig frei von Kleintierbefall, danke der etwas unorthodoxen Nachfrage). Genau wie bei der vorherigen Annahme ich hätte dir Aggressivität gegenüber Pascal unterstellt, glaube ich dass du die Quelle dieser Interpretationen und negativen Gefühle lieber bei dir selbst suchen solltest.

      PS Es juckt mir ja ein bisschen in den Fingern so provokant zu sein wie du es mir unterstellst, eine Umfrage einzubauen wer von uns sich hier kindischer verhält und das Volk entscheiden zu lassen. Aber das wäre ja... kindisch.
      Doctor Who doesn't just travel in time, he travels in genre
      -Toby Hadoke, Timelash 2017

      Seil ist Geil
      -Cutec, Timelash 2017
    • Winddancer schrieb:

      @Emma Junkie

      Was als "pöpeln" oder Meinungsäußerung angesehen wird, scheint Ansichtssache zu sein.
      Ich habe mich nur dazu geäußert das ich eine Hilfestellung vermisse.
      Ich wäre mir jetzt auch nicht bewußt, das ich hier im Forum schon mal gepöpelt oder jemanden angegriffen hätte.
      Fand das alleine lassen nur sehr schade.
      Und danach das daraufstürzen.

      Ich sagte das hier und 1000x im Forum das ich in solchen Dingen ein Noob bin.
      Kann mich nicht erinnern das ich sagte, ich hätte eine ultimative Technische Lösung.
      Mir vielen nur Möglichkeiten ein um eine Lösung gemeinsam herbeizuführen.
      Und die beste davon ist meines Erachtens das Gespäch in einer PN wie ich es ja auch sagte.

      Da das Thema aber erledigt ist und eine Lösung wohl erfolgreich gefunden wurde,
      werde ich mich zu diesem Thema hier nicht mehr äußern.


      --
      Die Kritik und Vorwürfe wurden öffentlich ausgesprochen, also wollte ich sie auch öffentlich lösen. Und ich habe dies ja auch so sachlich wie möglich gemacht. Natürlich hätte ich es auch besser gefunden, wenn Zaphod B uns einfach eine E-Mail an die info@timelash-Event.de gesendet hätte, aber auch dann wäre der Dialog kaum anders gewesen. Browser wechseln, mitteilen was verwendet wurde, anbieten dem nach zu gehen.

      Und ja, das Thema sollte jetzt beendet sein. Bin nur erstaunt, dass dies scheinbar an dir vorüber gegangen ist.
    • Pascal schrieb:

      Nikioko schrieb:

      Halten wir einfach mal fest: Ein "Bei mir und 100.000 anderen Leuten funktioniert es, muss an Dir liegen" ist keine Hilfestellung sondern Ausdruck eines Mangels an Empathie. Und wenn ich eine gewisse Leistung bereitstelle, muss ich auch entsprechenden Support bieten. Das ist einfach eine Sache der Professionalität.
      Dann verrate mir doch bitte was jetzt professioneller wäre. Ganz davon abgesehen, dass ich das nie so ausgedrückt habe. Auf meine Anfrage wegen der technischen Details kam bisher nichts zurück und vorher kann ich einfach nicht anders weiterhelfen. Ich denke ich habe mich da genug erklärt.
      Professioneller wäre es, den Kunden nicht mit seinem Problem allein zu lassen und ihm sogar noch die Schuld zu geben, sondern sich damit auseinanderzusetzen, Gegenfragen zu stellen etc. Das nennt man Support und sollte, wenn man ein Produkt verkauft, dazu gehören.
      Wie bereits oben geschrieben ein "mus an Dir liegen" ist eine für einen Kunden keine zufriedenstellende Antwort. Zufriedenstellend ist, was das Problem löst. So, und nun bitte nochmal 20 negative Votes für diesen Post, bitte.



      RGH55 schrieb:

      Pascal hat doch ganz am Anfang eine konkrete Hilfestellung gegeben: Einen anderen Browser nutzen. Und mehr kann man nicht sagen, wenn derjenige, der das Problem hat, keine Angaben zu Betriebssystem und Browser macht.
      Wo ist da also das Problem?

      Gruß
      Roland
      1. Ich schrieb ja, wenn er keinen exotischen, experimentellen Nischenbrowser benutzt, sondern einen der üblichen 5 (Chrome, Firefox, Opera, Safari, Internet Explorer), dann sollte es funktionieren. Da ist die Installation eines weiteren Browsers vielleicht eine kurzfristige Lösung, sollte aber nicht der Sinnd er Sache sein, auf meinem Rechner redundante Programme zu installieren. Eigentlich sollte das Bugtesting für diese Plattformen im Vorfeld stattgefunden haben. IM Falle der Verwendung von Software von Drittanbieterm kann man da kurzfristig natürlich nichts machen, aber die Probleme für künftige Planungen im Hinterkopf behalten. Sollte der Kunde tatsächlich noch mit Lynx unterwegs sein - ja dann mag der Einwand berechtigt sein.
      2. Ich sagte schon einmal: Kommunikation ist etwas Tolles, wenn sie funkktioniert. In diesem Falle, dass man sich fehlende Informationen durch Gegenfragen abholt. Der Informationsfluss muss nicht immer nur in dieselbe Richtung laufen.


      Emma Junkie schrieb:

      Und wenn du bei Nikiokos Ton die Dislikes nicht verstehst, tja, da kann ich auch nicht helfen.
      Interessant, dass ausgerechnet Du Dich am Ton anderer Leute störst. Im Gegensatz zu Dir beleidige ich hier nicht haufenweise Leute mit anderer Meinung als "Mischpoke", " Kanaille" oder "Knallcharge". Vielleicht solltest Du mal aus Deinem Glashaus rauskommen, bevor Du hier weiter mit Steinen wirfst.


      Pascal schrieb:

      Natürlich hätte ich es auch besser gefunden, wenn Zaphod B uns einfach eine E-Mail an die info@timelash-Event.de gesendet hätte, aber auch dann wäre der Dialog kaum anders gewesen.
      Das wäre in der Tat besser gewesen. Sicher wäre der Dialog vielleicht nicht anders, aber deutlich persönlicher gewesen.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nikioko ()

    • @Nikioko:
      „Knallcharge“ ist tatsächlich ein Wort, das ich benutze, „Mischpoke“ und „Kanaille“ hast du dir aus den Fingern gesogen.

      @ michel:
      Außer Pascal sind hier alles Kunden und ich weiß wirklich nicht, was du ihm Vorwerfen willst.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Funfact: Der Kunde, der die Diskussion ausgelöst und für den hier immer noch Partei ergriffen wird, hat auf der Seite davor schon lange verkündet, dass er diesen Disput gar nicht auslösen wollte, ihm seine Reaktion Leid tut, und ein Browserwechsel geholfen hat.
    • Solus schrieb:

      Funfact: Der Kunde, der die Diskussion ausgelöst und für den hier immer noch Partei ergriffen wird, hat auf der Seite davor schon lange verkündet, dass er diesen Disput gar nicht auslösen wollte, ihm seine Reaktion Leid tut, und ein Browserwechsel geholfen hat.
      Und mich auch nochmal privat angeschrieben hat, um sich zu entschuldigen. Also let’s move on.