Beste/Beliebteste Fernsehserien aller Zeiten - 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Easy. Wäre es. Wenn es um das Original-Duck Tales ginge:


      Das Remake kommt da nicht dran. Viel zu kantig gezeichnet. Sieht eher aus wie eine dieser billigen Nickelodeon-Sendungen:


      Da es bei dieser Anstimmung leider nicht um das Original, sondern um das Remake von 2017 geht (was nicht in den Abstimmungsoptionen, sondern nur klein im Beschreibungstext steht, so dass man es leicht überliest), geht meine Stimme klar an Terra Nova.

      Deshalb: Vorsicht bei der Abstimmung!



      Dann weiß ich ja, von wem die zwei Außenseiterstimmen kamen. ;)

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nikioko ()

    • Neu

      Welche Serie ist die bessere? 15
      1.  
        Monty Python's Flying Circus (15) 100%
      2.  
        Vikings (0) 0%
      Ich schreibe ja eigentlich nicht zwischen Abstimmungen, aber hier muss ich: Scheiß auf den Zeichenstil, die neue DuckTales Serie ist der alten so haushoch überlegen, dass es spätestens nach den letzten drei Folgen beinahe schon eine Beileidung ist, die beiden Serien mit einander zu vergleichen. Und ja, es wäre eine Beleidigung für die neue Serie. Und im Endeffekt kann man das ganze fast schon an einfach zwei Worten aus der vorletzten Folge festmachen: I am. Jeder, der die Folge gesehen hat, weiß, was ich meine.

      EDIT: Firefly gewinnt eindeutig gegen Man from Atlantis. Die neue Begegnung heißt: Monty Python's Flying Circus gegen Vikings.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 12thdoc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mario ()

    • Neu

      Falls jemand noch Entscheidungsschwierigkeiten hat:
      "We all have a universe of our own terrors to face"
      "Everyone's a monster sometimes"
      "Entropy demands that everything will not be all right, but sometimes we can rage against the dying of the light"
      -The Seventh Doctor
    • Neu

      André McFly schrieb:

      Bin deswegen jetzt versucht meine Stimme auf Terra Nova zu ändern.
      Mach das. Das alte Duck Tales hatte Charme. Das neue hingegen mit seinen pseudo-coolen Sprüchen und seinem Nickelodeon-Zeichenstil erinnert eher an eine Kreuzung aus Darkwing Duck (wobei Nicky DEUTLICH nerviger ist als es Kiki jemals war) und den Louds/Cosmo & Wanda.
      Für einen Fan der Werke Don Rosas ist das eine Zumutung. Für einen Fan des alten Duck Tales sowieso. Und da hilft es nicht, dass David Tennant Dagobert spricht.

      Aber das sollte jetzt nicht zum Hauptthema des Threads werden. Deshalb weiter: MPFC sollte ein Selbstläufer werden. Ministry of Silly Walks ist neben der Spanischen Inquisition einer meiner All-Time-Favourites.

      Nur um nach Mythrils Post die letzten Entscheidungsschwierigkeiten auszuräumen.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nikioko ()

    • Neu

      Nikioko schrieb:

      André McFly schrieb:

      Bin deswegen jetzt versucht meine Stimme auf Terra Nova zu ändern.
      Mach das. Das alte Duck Tales hatte Charme. Das neue hingegen mit seinen pseudo-coolen Sprüchen und seinem Nickelodeon-Zeichenstil erinnert eher an eine Kreuzung aus Darkwing Duck (wobei Nicky DEUTLICH nerviger ist als es Kiki jemals war) und den Louds/Cosmo & Wanda.Für einen Fan der Werke Don Rosas ist das eine Zumutung. Für einen Fan des alten Duck Tales sowieso. Und da hilft es nicht, dass David Tennant Dagobert spricht.
      Nein, das habe ich alleine wegen dem Tennivergleich gesagt.
      Ich war im Vorfeld auch negativ eingestimmt auf das Ducktales Reboot, gerade auch wegen den Charakterdesigns. Ich habe diese Meinung aber inzwischen deutlich geändert. Die Designs funktionieren einfach und ich finde die Serie in ihrer Gesamtheit optisch sehr ansprechend. Die Hintergründe usw könnten so 1:1 aus den Comics stammen und harmonieren perfekt mit den Charakteren. Der Fluss der Animation ist sehr natürlich und das ist alles nur aufs optische bezogen. Inhaltlich habe ich nur ein paar Folgen gesehen, fand diese aber sehr gut. Wohingegen ich mir wohl heute kaum noch originale Ducktales Episoden angucken könnte, sofern ich die Nostalgiebrille abnehme...
    • Neu

      Die alten Duck Tales Folgen sind schon recht...brav..., wenn man sich das heute nochmal anschaut. Aber sie hatten Herz. Das vermisse ich bei der neuen Serie. Da geht es oftsmals nur darum, "lustige" One-Liner rauszuschießen. Ich hatte bisher noch gar keine Lust, mir die zweite Staffelhäfte anzuschauen. Und wenn es nicht Duck Tales wäre, hätte ich auch gar keine Pläne, das vielleicht mal noch nachzuholen. Es gibt halt auch einfach wesentlich bessere Trickfilmserien heutzutage.
    • Neu

      André McFly schrieb:

      Nein, das habe ich alleine wegen dem Tennivergleich gesagt.Ich war im Vorfeld auch negativ eingestimmt auf das Ducktales Reboot, gerade auch wegen den Charakterdesigns. Ich habe diese Meinung aber inzwischen deutlich geändert. Die Designs funktionieren einfach und ich finde die Serie in ihrer Gesamtheit optisch sehr ansprechend. Die Hintergründe usw könnten so 1:1 aus den Comics stammen und harmonieren perfekt mit den Charakteren. Der Fluss der Animation ist sehr natürlich und das ist alles nur aufs optische bezogen. Inhaltlich habe ich nur ein paar Folgen gesehen, fand diese aber sehr gut. Wohingegen ich mir wohl heute kaum noch originale Ducktales Episoden angucken könnte, sofern ich die Nostalgiebrille abnehme...
      Bei mir hat sich der negative Eindruck aus dem Vorfeld bis jetzt nur bestätigt. Die Serie versucht krampfhaft, cool und modern zu wirken, was immer wieder ins Peinliche abdriftet. Die Charakterdesigns entsprechen in keiner Weise dem, was uns Carl Barks und Don Rosa vorgegeben haben, dadurch verliert sich der Wiedererkennungswert. Das ist, als würde man Micky Maus im Stile von Speedy Gonzales zeichnen oder Tom im Stile von Sylvester. Und aufgrund diese optischen Vergewaltigung der Charaktere teilweise bis zur Unkenntlichkeit (siehe Daniel Düsentrieb) funktioniert die Immersion ins Disney-Universum nicht. Man hat mehr das Gefühl, ein Spin-off von Spongebob oder so zu sehen. Und das kommt alles noch vor dem Inhaltlichen.

      Solus schrieb:

      Die alten Duck Tales Folgen sind schon recht...brav..., wenn man sich das heute nochmal anschaut. Aber sie hatten Herz. Das vermisse ich bei der neuen Serie. Da geht es oftsmals nur darum, "lustige" One-Liner rauszuschießen. Ich hatte bisher noch gar keine Lust, mir die zweite Staffelhäfte anzuschauen. Und wenn es nicht Duck Tales wäre, hätte ich auch gar keine Pläne, das vielleicht mal noch nachzuholen. Es gibt halt auch einfach wesentlich bessere Trickfilmserien heutzutage.
      "Brav" ist nicht das richtige Wort. Da geht es auch schon gut zur Sache. "Oldschool" passt schon eher. Aber wie Du bereits sagtest, da werden keine pseudocoolen One-Liner rausgehauen sondern noch ordentliche Dialoge gestaltet. Die neue Serie ist für mich ein ähnlicher Sakrileg wie der weibliche Doctor.

      Und @Mario: Ich bewerte normalerweise keine Meinungen, da ich der Ansicht bin, dass man über Meinungen nicht streiten kann und jedem seine lassen sollte. Da Du aber angefangen hast, für meine Meinung bezüglich Duck Tales 2017 fleißig Däumchen nach unten zu verteilen, war ich so frei, mich auf dieselbe Weise zu revanchieren. Wieso kannst Du es eigentlich nicht akzeptieren, dass die Serie, die Du so supertoll findest, für mich eine ähnliche Beleidigung darstellt wie ein weiblicher Doctor?

      Zaphod B. schrieb:

      Nikioko schrieb:

      neben der Spanischen Inquisition einer meiner All-Time-Favourites.
      Das hatte ich nicht erwartet.
      Nicht? Dieser Sketch hat sich zumindest bei mir tiefer ins Hirn eingebrannt als der Spam-Sketch oder der tote Papagei.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Neu

      Sven Zuvivene schrieb:

      Nikioko schrieb:

      Nicht? Dieser Sketch hat sich zumindest bei mir tiefer ins Hirn eingebrannt als der Spam-Sketch oder der tote Papagei.
      Ich vermute, das war eine Anspielung auf: "Niemand erwartet die spanische Inquisition!" ;)
      Oh. :S Ich bin noch im Schlafmodus...
      No one expects the Spanish Inquisition!

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc