Doctor Who S11 läuft im UK Sonntags

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Um es mit einem einzigen Smiley auszudrücken: :sleeping:

      Ganz ehrlich, das neue Team und die BBC versuchen doch eh gerade Doctor Who auf Teufel komm raus komplett umzugestalten. Erst ein weiblicher Doctor, dann ein neues Logo, dass man gleich auch mal auf alles alte packt, dann neben dem Headautoren nur neue Autoren, jetzt auch eine Abwendung vom traditionellen Sendeplatz am frühen Samstagabend. Ich habe von Anfang an keine Vorfreude auf die neue Staffel verspürt, nachdem Chibnall bereits als Showrunner bekannt gegeben wurde, also lange bevor Whittaker als Doctor gecastet worden war. Inzwischen habe ich aber nicht einmal mehr Interesse, da ich langsam das Gefühl bekommen, die wollen uns gar kein Doctor Who mehr zeigen, sondern irgendeine andere Science Fiction Serie, die sie aber Doctor Who nennen werden, um sie besser zu verkaufen. Und bevor jetzt einer kommt und sagt, ich soll mich überraschen lassen, dass werde ich - wenn die Blu-Ray zu einem erschwinglichen Preis (aka mindestens unter 40€) zu kaufen ist.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 12thdoc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc
    • Der Sonntag wird von Chibnell eingefordert worden sein, damit Doctor Who einen stabilen Sendeplatz erhält. Am Samstag würde sie nur herumgeschoben werden, wegen der ganzen Game-, Unterhaltungs- und Live-Shows. Zudem hat sich das britische Fernsehprogramm in den letzten Jahren ziemlich gewandelt. Die hochkarätigen Serien mit den hohen Quoten laufen nun immer Sonntags. Der Samstag ist zum Tag der eher seichten Unterhaltung geworden, während man am Sonntag auch mal mehr auf Risiko geht und neues wagt. In der Regel wurde dies auch belohnt.

      Ob es bei Doctor Who auch klappt ist fraglich. Denn das Sonntagspublikum umfasst meist keine Familien oder Kinder, eher junge Erwachsene bis zu den älteren Leuten. Man muss also abwarten.
    • Hmm, also früher war ich ja Samstag Abends in der Regel zuhause, das hat sich inzwischen geändert. Sonntags bin ich zwar da, nutze den Abend aber zum Rewatch alter Serien mit passendem Podcast und enthaare mir dabei mit der Blitzlampe die Beine. (Was irgendwie zur Doctreuse passen würde. ;) )
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Ist mir eigentlich egal, wann und an welchem Tag die Ausstrahlung stattfindet. Und obwohl ich nach wie vor nur Neugier statt Vorfreude empfinde, freue ich mich doch, dass es bald los geht.

      Dass ich der kommenden Staffel eher gleichgültig entgegengesehen habe, wird sich wohl als Vorteil erweisen. Entweder man wird in seiner persönlichen Prognose bestätigt, oder es kommt der positive Widerspruch.
    • Mario schrieb:

      Um es mit einem einzigen Smiley auszudrücken: :sleeping:

      Ganz ehrlich, das neue Team und die BBC versuchen doch eh gerade Doctor Who auf Teufel komm raus komplett umzugestalten. Erst ein weiblicher Doctor, dann ein neues Logo, dass man gleich auch mal auf alles alte packt, dann neben dem Headautoren nur neue Autoren, jetzt auch eine Abwendung vom traditionellen Sendeplatz am frühen Samstagabend. Ich habe von Anfang an keine Vorfreude auf die neue Staffel verspürt, nachdem Chibnall bereits als Showrunner bekannt gegeben wurde, also lange bevor Whittaker als Doctor gecastet worden war. Inzwischen habe ich aber nicht einmal mehr Interesse, da ich langsam das Gefühl bekommen, die wollen uns gar kein Doctor Who mehr zeigen, sondern irgendeine andere Science Fiction Serie, die sie aber Doctor Who nennen werden, um sie besser zu verkaufen. Und bevor jetzt einer kommt und sagt, ich soll mich überraschen lassen, dass werde ich - wenn die Blu-Ray zu einem erschwinglichen Preis (aka mindestens unter 40€) zu kaufen ist.
      Ich frag mich ja eh, warum die nicht einfach ne neue Serie gemacht haben, da sie ja offensichtlich kein Doctor Who machen wollten ^^
    • Mario schrieb:

      Um es mit einem einzigen Smiley auszudrücken: :sleeping:

      Ganz ehrlich, das neue Team und die BBC versuchen doch eh gerade Doctor Who auf Teufel komm raus komplett umzugestalten. Erst ein weiblicher Doctor, dann ein neues Logo, dass man gleich auch mal auf alles alte packt, dann neben dem Headautoren nur neue Autoren, jetzt auch eine Abwendung vom traditionellen Sendeplatz am frühen Samstagabend. Ich habe von Anfang an keine Vorfreude auf die neue Staffel verspürt, nachdem Chibnall bereits als Showrunner bekannt gegeben wurde, also lange bevor Whittaker als Doctor gecastet worden war. Inzwischen habe ich aber nicht einmal mehr Interesse, da ich langsam das Gefühl bekommen, die wollen uns gar kein Doctor Who mehr zeigen, sondern irgendeine andere Science Fiction Serie, die sie aber Doctor Who nennen werden, um sie besser zu verkaufen. Und bevor jetzt einer kommt und sagt, ich soll mich überraschen lassen, dass werde ich - wenn die Blu-Ray zu einem erschwinglichen Preis (aka mindestens unter 40€) zu kaufen ist.
      Tja, die ganze Herumexperimentiererei erinnert doch ein wenig an die JNT-Ära. Ich bin mal gespannt was kommt. Ist ja schließlich nicht das erste Mal in der Geschichte der Serie, dass diese komplett umgekrempelt wird. Ob es diesmal dessen zu viel ist, wird sich zeigen. Bei mir überwiegt auf jeden Fall die Skepsis gegenüber der Vorfreude.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Emma Junkie schrieb:

      enthaare mir dabei mit der Blitzlampe die Beine
      Okayyy ... so genau wollte ich es eigentlich gar nicht wissen.

      @Mario: Ich glaube , dass ich den Vergleich schon einmal gebracht habe: einem Fußballverein kündigt man auch nicht das Fansein auf, wenn der mal Scheiße baut, auch wenn dieses "mal" ein paar Jahre dauert. So halte ich es auch mit Doctor Who. Schmeißt den Trainer raus! Setzt die Luschen auf die Bank! Vorstand abwählen! Alles möglich, aber nicht mehr für S04 oder F95 sein? Nie im Leben!
      "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)
    • Hüstel ... "Breaking the Glass Ceiling" ... really? ... Chibnall und Jodie sagen in Interviews - die Gender Frage wäre kein Thema - derweil das Promotion Team so:

      Release-Date-Trailer (und bei YouTube hat man vergessen das Datum hinzuzufügen - auf Insta, twitter und facebook ist es am Ende sichtbar - hier nicht )




      glass ceiling
      An unacknowledged — and ultimately illegal — barrier to advancement, especially for women and people of color: “In many professions a woman cannot break through the glass ceiling to the upper level of management.” The term dates from the 1980s. (Quelle: The New Dictionary of Cultural Literacy, Third Edition )
      Übersetzung:
      Ein uneingestandenes - und letztlich illegales - Hindernis für den Aufstieg, insbesondere für Frauen und Farbige: "In vielen Berufen kann eine Frau die Glasdecke bis zur oberen Führungsebene nicht durchbrechen."

      Ja - dankeschön, wertes Marketing Team - sehr clever. (Sarkasmus aus: so langsam wäre es an der Zeit, das Thema einfach mal ruhen zu lassen und vernünftige Promotion für die Folgen zu machen, finde ich. )

      Ansonsten - ich mag das Whoops und ihre Mimik.

      *Ja, ich weiss, dass der auch im Spoiler Sammel Thread drin ist ... nur eigentlich gehört das Ding ja nicht in den Spoiler Thread, den manche auch meiden, sondern zur Terminankündigung ;) )
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Iltu ()

    • stevmof schrieb:

      Nikioko schrieb:

      ja, die ganze Herumexperimentiererei erinnert doch ein wenig an die JNT-Ära.
      also quasi Trial of Timelord reloaded,nicht das wir bald mit Hans Zimmer in Doctor in Distress einstimmen müssen
      Ich meine eigentlich solche Aktionen wie Verschieben der Sendeplätze, Neuausrichtung der Erzählstruktur, Verschieben der Staffel in eine andere Jahreszeit, Veränderung der Folgenlängen etc.


      Iltu schrieb:

      Hüstel ... "Breaking the Glass Ceiling" ... really? ... Chibnall und Jodie sagen in Interviews - die Gender Frage wäre kein Thema - derweil das Promotion Team so:

      Release-Date-Trailer (und bei YouTube hat man vergessen das Datum hinzuzufügen - auf Insta, twitter und facebook ist es am Ende sichtbar - hier nicht )

      glass ceiling
      An unacknowledged — and ultimately illegal — barrier to advancement, especially for women and people of color: “In many professions a woman cannot break through the glass ceiling to the upper level of management.” The term dates from the 1980s. (Quelle: The New Dictionary of Cultural Literacy, Third Edition )
      Übersetzung:
      Ein uneingestandenes - und letztlich illegales - Hindernis für den Aufstieg, insbesondere für Frauen und Farbige: "In vielen Berufen kann eine Frau die Glasdecke bis zur oberen Führungsebene nicht durchbrechen."

      Ja - dankeschön, wertes Marketing Team - sehr clever. (Sarkasmus aus: so langsam wäre es an der Zeit, das Thema einfach mal ruhen zu lassen und vernünftige Promotion für die Folgen zu machen, finde ich. )

      Ansonsten - ich mag das Whoops und ihre Mimik.

      *Ja, ich weiss, dass der auch im Spoiler Sammel Thread drin ist ... nur eigentlich gehört das Ding ja nicht in den Spoiler Thread, den manche auch meiden, sondern zur Terminankündigung ;) )
      Ja es, macht mir auch Angst, dass die SJWs überall auf der Welt das Sagen bekommen und jetzt auch bei Doctor Who in charge sind und die Serie auf ihre Weise beerdigen wollen.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Nikioko schrieb:

      Ich meine eigentlich solche Aktionen wie Verschieben der Sendeplätze, Neuausrichtung der Erzählstruktur, Verschieben der Staffel in eine andere Jahreszeit, Veränderung der Folgenlängen etc.
      äh, genau so was ähnliches war doch der Anlass von Doctor in Distress,
      • die ursprünglich angedachte Season 23 wurde gecancelt
      • Staffel 22 lief im Januar
      • Staffel 23 lief im September
      • die Länge der Folgen wurde von 45 Minuten auf 25 gekürzt
      • es gab in Staffel 23 einen Storyarc über die komplette Staffel
      • der Companion wurde in Staffel 23 mittendrin off screen gewechselt
      • die komplette Screentime wurde gegenüber der Vorgängerstaffel deutlich gekürzt
      • und es gab natürlich diese 18 Monate Wartezeit
    • yeah, kann es kaum erwarten . story(tiefen)mässig kann es nach den letzten Staffeln eigentlich nur besser werden und chibnail ist da sicher nicht die schlechteste Wahl.
      Man kann, wenn man sucht sicher immer was zum mäkeln finden- aber das es nicht mehr "Doctor Who" wäre, gerade bevor man die Folgen gesehen hat finde ich einfach nur absurd-und wenn sich nicht auch mal radikal Dinge ändern würden, wäre es für mich irgendwie auch keine innovative SF-Serie mehr (ok, ich gebe ja zu das mir hin und wieder an manchen Stellen der Doctor doch zu sehr in menschlichen Gewohnheiten und Realitäts-Vorstellungen gefangen schien). Und Details wie Logo's und Vorspänne etc haben doch auch bei NewWho spätestens bei jeder neuen Inkarnation gewechselt.