Angepinnt TimeLash V - Doctor Who Con in Kassel, 12. - 13. Oktober 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem seine TARDIS Crew die TimeLash V besuchen wird, darf auch der fünfte Doktor höchstpersönlich nicht fehlen:

      PETER DAVISON
      (Schauspieler, der Doktor von 1981-1984)



      Peter Davison spielte den Doktor im Fernsehen von 1981 bis 1984 und brachte mit seiner Darstellung des Charakters eine neue jugendliche Frische in die Serie, während die Stories sich immer mehr dem, wie man sagt, „Hard Sci-Fi“ annäherten. Peter war 29 Jahre alt als er die Rolle des Doktors übernahm und galt damals als der jüngste Schauspieler, der die Rolle bisher verkörperte.

      Peter war auch der Doktor als die BBC das 20-jährige Jubiläum der Serie mit dem Special THE FIVE DOCTORS (1983) feierte. Außerdem spielte er den Doktor in den beiden „Children in Need“-Specials DIMENSIONS IN TIME (1993) und TIME CRASH (2007, an Seite von David Tennant). Auch bei BIG FINISH ist Peter noch als fünfter Doktor in Hörspiel-Abenteuern unterwegs.

      Noch vor Doctor Who war Peter Davison in England bereits ein Name. Als Tristan spielte er in der äußerst beliebten Serie „All Creatures Great and Small“ mit, hierzulande besser bekannt als DER DOKTOR UND DAS LIEBE VIEH.

      2013 schrieb Peter Davison die Spezialfolge THE FIVEISH DOCTORS, ein satirischer Blick auf die Produktion der neuen Doctor Who Serie im Jubiläumsjahr. Er spielte darin sich selber und konnte auch andere Doktor-Darsteller wie Sylvester McCoy, Paul McGann und Colin Baker dafür gewinnen.

      Peter ist auch heutzutage noch gut beschäftigt und taucht immer mal wieder als Gast-Schauspieler in diversen britischen Serien und Filmen auf.

      Peter Davison hat eine Tochter namens Georgia Moffet, die ebenfalls in „Doctor Who“ in der Folge THE DOCTOR'S DAUGHTER („Die Tochter des Doktors“) mitspielte. Außerdem ist er der Schwiegervater des 10. Doktor-Darstellers David Tennant, welcher mit Georgia verheiratet ist.

      Wir freuen uns sehr darauf Peter Davison auf der TimeLash V erneut begrüßen zu dürfen.

      Tickets sind hier erhältlich: timelash-event.de/src/de/tickets.html


    • Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder

      EDWARD RUSSELL
      (Brand Manager „Doctor Who“ BBC Wales, 2006 - 2017)

      begrüßen zu dürfen.

      Edward arbeitete seit 2000 bei der BBC und schloss sich im Januar 2006 dem Team von BBC Wales an, welches für die „Marke“ Doctor Who zuständig war. Damals wechselte gerade der Doktor gespielt von Christopher Eccleston zu David Tennant.

      Sein Job war in erster Linie nach allen zusätzlichen Aktivitäten und Produkten rund um die Serie zu schauen. Außerdem fungierte er als Brücke zwischen dem Produktionsteam der Serie und BBC Worldwide.

      Seine weiteren Zuständigkeiten waren das Marketing, jegliches PR und die Fotographie der Serie. Alle kommerziellen Aktivitäten wie Veröffentlichungen, Lizenzierungen, digitale Verkäufe und offizielle Events gingen erst durch Edwards Büro. Zwischen 2006 und 2017 gab es eigentlich kein Produkt unter dem Namen „Doctor Who“, in welches Edward nicht auf irgendeine Art verwickelt war.

      Das betrifft auch Highlights wie die BBC Proms / das Symphonic Spectacular Doctor Who Event, alle Doctor Who Bücher-Reihen, die zu der Zeit erschienen sind, Presse-Premieren und die Betreuung der Stars der Serie.

      Neben Einblicken hinter die Kulissen, wird Edward auf der TimeLash V auch wieder als Moderator in Panels zum Einsatz kommen.

      Besorgt euch noch Tickets zum Event hier: timelash-event.de/shop/
    • Sontar-Ha! Es wird kriegerisch auf der TimeLash V. Aberkeine Sorge, es handelt sich nur, um den allseits beliebten

      DAN STARKEY
      (Schauspieler, Strax & weitere Rollen in Doctor Who & Sarah JaneAdventures)



      Dan Starkey ist schon oft in den unterschiedlichsten Rollenbei Doctor Who aufgetreten. Neben verschiedenen Sontarans in der TV-Serie,spielte er auch bei den Hörspielen von Big Finish und dem Videospiel „DoctorWho – The Gunpowder Plot“ mit. Zudem trat er auch ohne Maske in weiteren Rollenbei Doctor Who und den Sarah Jane Adventures auf.

      Am bekanntesten ist seine Rolle als Strax, der etwaswiderwillige Verbündete des Doktors. Im Team mit Madame Vastra und Jenny tauchter immer wieder in der Serie auf, um den Doktor unter die Arme zu greifen unddurch seine Unvertrautheit mit den Menschen für humorvolle Szenen zu sorgen.
      Seit 2016 ist Dan Teil der Sketch-Show „Class Dismissed“ undtrat in allen 36 Episoden auf. Außerdem war er in „Casuality“, „Inside No 9“,RTD’s „Wizard vs Aliens“ und „Catherine Tate’s Nan“ zu sehen.

      Für Big Finish war er in dutzenden Doctor Who-Hörspielen dabei.Das Audio „Terror of the Sontarans“ schrieb er selbst mit Unterstützung vonJohn Dorny.
      Wir freuen uns sehr Dan Starkey auf der TimeLash V in Kasselbegrüßen zu dürfen!

      Sichert euch jetzt noch Tickets für die TimeLash V, DASEvent für Fans von Doctor Who: timelash-event.de
    • Pascal schrieb:

      Das Audio „Terror of the Sontarans“ schrieb er selbst mit Unterstützung vonJohn Dorny.
      Nicht nur das. Ohne Co-Writer schrieb er das 4DA "The Bad Penny" und den Short Trip "The Authentic Experience". Und für das nächste Paternoster-Gang-Boxset ist er auch als Autor angekündigt.
      You've got the formula all wrong! No corridors, no monsters and I haven't been imprisoned once!

      -The Doctor, Conundrum
    • Neuer Stargast
      Blair Mowat (Composer, Class)



      Blair Mowat wurde in Edinburgh, Schottland geboren. Bei Doctor Who arbeitete er als Musikarrangeur mit Murray Gold zusammen.

      Für die Doctor Who Spin-Off Serie Class komponierte er die Musik.

      Zudem schrieb er die Erröffnungsmelodien zu Doctor Who: The Fanshow und Classmates der BBC.

      Für Big Finish arrangierte er eine Neufassung des Torchwood-Titelthemas. Zudem steuerte er weitere Musik für die Audioserie bei.

      Mit Mark Gatiss arbeite er für Radio 4 an dem Projekt „The Blind Man“ und schuf für dessen Big Finish Vertonung des Romans „Nightshade“ einen Score im Stil der McCoy-Ära.

      Blair Mowat wurde bereits mit einigen Nominierungen bedacht. Darunter 2014 mit dem BAFTA New Talent Award.

      Zu seinen jüngsten Arbeiten zählt unter anderem die US-Serie „Happy!“

      Wir freuen uns den talentierten und aufstrebenden Künstler auf der diesjährigen TimeLash begrüssen zu dürfen.
    • Was wäre die TimeLash ohne unsere eigene Schokolade?

      Auch dieses Jahr ab sofort wieder in unserem Shop erhältlich. Leckere, handgemachte Schokoladentafeln.

      Seit unserer Crowdfundingzeit ist sie sehr beliebt und wenn einmal gekostet, dann möchte man nicht mehr ohne. Der Preis einer Tafel mag sehr viel höher ausfallen als beim Supermarkt um die Ecke, doch der Gewinn jeder Tafel finanziert ein Stück unsere TimeLash V und trägt dazu bei, dass ihr uns – wie schon zu Beginn des Projekts „Doctor Who Convention“ – supported. (Die Kosten variieren je nach Geschmacksrichtung zwischen 7 und 9 Euro. Jede Tafel hat ein Gewicht von 100g.)

      Also greift zu und lasst euch diese wirklich hochwertige Schokolade schmecken!

      WICHTIGER HINWEIS: Es handelt sich hier um im voraus bezahlte Vorbestellungen. Die Tafeln können nur gegen Vorlage der Bestellbescheinigung auf dem Event am 12. oder 13. Oktober 2019 abgeholt werden. Sorten könnt ihr euch im Shop auswählen: timelash-event.de/produkt/timelash-v-schokolade/

    • Mal eine Liste von Leuten, die wir dieses Jahr angefragt hatten, die entweder nicht konnten, nicht wollten, erst konnten, dann doch nicht oder zu teuer wurden:

      Bernard Cribbins
      Toby Hadoke
      Ben Aaronovitch
      Billie Piper
      Pearl Mackie
      Yasmin Bannerman
      Tony Curran
      Louise Jameson
      Steven Moffat
      Mark Gatiss
      Georgia Tennant

      Ihr seht also, auch in der Zeit, in der ihr nichts von uns hört, sitzen wir nicht untätig herum. ;)