Whocast #389 – Live mit den Lag-Schwestern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Whocast #389 – Live mit den Lag-Schwestern

      Wer war dabei? 13
      1.  
        Me! (5) 38%
      2.  
        Not Me! (8) 62%


      “Ja? Oh, da hol’ ich mir ein Bier”

      13 Jahre und nur ein klein bisschen müde. Das kann aber auch einfach vom Reinfeiern kommen, was wir gestern bis in den frühen Morgen auf dem deutschen Doctor-Who-Discord-Server gemacht haben. Das überlange Ergebnis könnt ihr euch nun, quasi noch am Geburtstag selbst, zu Gemüte führen.

      Neben vielen Glückwünschen und der üblichen Plauderei haben wir die Zeit vor allem mit der Fortführung unseres Quiz bestritten, das seinen Anfang auf der letzten TimeLash genommen hat, und haben in diesem Rahmen viele schöne Dinge unters Volk gebracht.

      An dieser Stelle noch einmal Dank an alle Mitspieler, Mitchatter und Zuhörer. Allen anderen viel Spaß beim Nachhören.

      Wie immer unter whocast.de oder im RSS-Feed: doctorwho.podspot.de/rss
      Auf Spotify: open.spotify.com/show/6ZIUKCTA…si=NTy1aaVbTe66bh5s4wiO6g
    • Nachträglich einen herzlichen Glückwunsch an 13 Jahre Whocast!
      Ich habe es komplett durchgehört, trotz der "Unterbrechungen". Scheinbar mag der Discord-Server Euch nicht. ;)

      Egal, eine Sache ist mir aufgefallen und das möchte ich kurz loswerden. Es geht um die Almosen des Doctors.
      Es regt mich auf, wieso die Jodie ebenso viel kriegt wie Peter Capaldi. In Anbetracht ihrer "Leistung" in Doctor Who und was sie davor gemacht hat, ist das fragwürdig. Capaldi ist älter und trägt viel Lebenserfahrung als Schauspieler. Er war nie der große Schauspieler, aber welcher Doctor-Darsteller vor ihm war das schon.
      Matt Smith hat man abgezogen, weil er keinerlei Erfahrung hat. Schön naiv von ihm, aber dafür hat er brilliantes geleistet und aus Doctor Who wieder Doctor Who gemacht. Ich finde das ist ungerecht.
      Wie sieht Ihr das so?
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Torian ()

    • Vielleicht hat Whittaker auch nur einen guten Agent, der ihr das ausgehandelt hat. Mark Wahlbergs Agent konnte für die Nachdreharbeiten von All the Money in the World auch extra Geld für ihn herausschlagen, während Michelle Williams, die eigentlich Hauptdarstellerin, dem Nachdreh der Spacey-Szenen mit Christopher Plummer zum gleichen Gehalt zugesagt hatte.


      Vielleicht hat die BBC aber auch aus dem Backlash gelernt, dass Wahlberg damit schlussendlich wesentlich mehr am Film verdient hat als Williams. Oder sie haben aus dem Backlash gelernt, der Netflix traf, als herauskam, dass nicht Claire Foyle als Hauptdarstellerin das höchste Gehalt bei The Crown erhielt, sondern Matt Smith als mehr oder weniger oberste Nebendarsteller.

      Zum Doctor Who Fall: Mir ist es relativ egal, was Whittaker verdient. Sie ist einfach schlecht in der Rolle und hat eigentlich keinen Pound mehr als Mindestlohn verdient.
      1. 4thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 4. 1stdoc 5. 8thdoc 6. 9thdoc 7. 6thdoc 8. 12thdoc 9. 7thdoc 10. 3rddoc 11. 5thdoc 12. Wardoc 13. 10thdoc