Stranger Things

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Solus schrieb:

      Aber ich halte es ja sogar für durchaus sinnvoll, der Serie eine Fortsetzung zu geben, die in der Jetztzeit spielt. Die Kinder sind erwachsen, haben inzwischen selbst Kinder, und gemeinsam stellt man sich dann -überraschung- Monstern, während die Tochter von El und Mike ihre übernatürlichen Kräfte erkundet. Kann man locker noch einmal vier Staffeln mit füllen, ohne dass es sich so anfüllt, als würde das Pferd totgeritten.
      Hat ja prima mit ES - Kapitel 2 geklappt! :06:
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!
    • Och, Ihr seid alle so negativ. Dann erweitere ich eben meine Beschreibung noch:

      Die Kinder sind erwachsen, haben inzwischen selbst Kinder, und gemeinsam stellt man sich dann -überraschung- Monstern, während die Tochter von El und Mike ihre übernatürlichen Kräfte erkundet. UND IM STAFFEL1-FINALE KOMMT HERAUS, DASS DIE MONSTER EIGENTLICH IMMER DIE GUTEN WAREN UND DIE WELT VOR WILL RETTEN WOLLEN, DER DER NÄCHSTE HITLER SEIN WIRD! Oh, und Dustin ist eigentlich in den schleimigen Tunneln aus Staffel 2 gestorben und seitdem ein Geist.


      So, jetzt kann keiner mehr sagen, dass das Spinoff öde wird...

    • So, gestern die 1. Folge der 3. Staffel gesehen. Ich will meine Meinung erst kundtun, wenn die Staffel durch ist, aber ein paar Eindrücke möchte ich dennoch hinterlassen.

      Staffel 3 wird in eine andere Richtung gehen. Mehr Mut zum Sonnenschein. 1985 – Das Jahr als die Amis endlich begriffen haben wie geil die 80er sind. Das Starcourt-Center, der neue Treffpunkt der Kinder-Clique ist ein Hort an verrückter Buntheit.
      Ich hatte die Befürchtigung, dass Steves Seemanns-Outfit die 80er wiederspiegeln sollten. Es ist zum Glück nur seine Berufskleidung als Eisverkäufer.



      Steve ist ein Softie geworden. Da kann wohl nix machen. An Jonathan erkenne ich keine Entwicklung. Er wird wohl die Schlaftablette bleiben. Nancys neue Frisur gefällt mir.
      Billy ist auch wieder dabei und macht sich sofort sich an Mikes Mama ran. Ein Traumtyp, wäre ich eine Frau... und zehn Jahre vorher geboren. :D



      Was mich stört sind die Albernheiten. Im Kontext kann ich aber darüber hinwegsehen, da die Gefahr aus dem Paralleluniversum vorüber ist. Das Tor ist zu. Der Spaß der Kids mit den Mädels steht im Vordergrund z.B. Mike und Elfi beim Austausch von Körperflüssigkeiten. Das gefällt Sheriff Hopper (jetzt Adoptivvater von Elfi) nicht und "verprügelt" Mike ordentlich. Gehört sich so. ;)

      Als Einstiegsfolge die schwächere aus den bisherigen Staffeln:
      Staffel 1 Folge 1: 10 von 10
      Staffel 2 Folge 1: 9 von 10
      Staffel 3 Folge 1: 8 von 10

      Solus schrieb:

      DIE WELT VOR WILL RETTEN WOLLEN, DER DER NÄCHSTE HITLER SEIN WIRD
      Will ist mein Lieblingscharakter, wie kannst Du nur?!
      Aber die Idee ist schon irgendwie geil.
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!
    • Torian schrieb:

      Korrekt. Aber man kann auch ein Jahr aussparen. Staffel 4 könnte schon in 1987 spielen. Staffel 5 in 1989.
      Das glaube ich eher weniger. Ich bezweifle irgendwie, dass sie nach drei Jahren ihre Formel aufbrechen werden. Hat JK Rowling mit Harry Potter auch nicht gemacht.

      Solus schrieb:

      "Extreme Stranger Things" ist dann aber erst das zweite Spinoff, das Anfang 2000 spielt. Das erste 90iger-Spinoff wird natürlich "Stranger Things Turbo" heiß
      War dieser alles muss "EXTREME" sein Hype in den USA nicht schon Mitte/Ende 90er Jahre angesagt?

      Solus schrieb:

      Aber ich halte es ja sogar für durchaus sinnvoll, der Serie eine Fortsetzung zu geben, die in der Jetztzeit spielt.
      Selbst wenn es eine Fortsetzung geben würde, sie sollte nicht in der Jetztzeit spielen. Besonders nicht wenn man dein Konzept aufgreifen will, also die Übergabe des Staffelstabes an eine neue Generation. Vergiss nicht, die Kids sind bereits alle 15 in 1985, die wären heute 49. Wenn die Serie in zwei drei Jahren vorbei ist also etwa 51, wenn die neue Serie los gehen würde mindestens 52 oder 53. In dem Alter werden deren Kinder fast alle mit der High School fertig ist und aufs College gehen - besonders die Kids von Mike und El. Wenn müsste man das ganze zehn bis fünfzehn Jahre vorher ansetzen - wobei mir nicht vorstellen kann, wie man die Zeit irgendwie ikonisch aufarbeiten will. Popkulturell sind die späten 2000er nämlich Brachland.

      Solus schrieb:

      Die Kinder sind erwachsen, haben inzwischen selbst Kinder, und gemeinsam stellt man sich dann -überraschung- Monstern, während die Tochter von El und Mike ihre übernatürlichen Kräfte erkundet. UND IM STAFFEL1-FINALE KOMMT HERAUS, DASS DIE MONSTER EIGENTLICH IMMER DIE GUTEN WAREN UND DIE WELT VOR WILL RETTEN WOLLEN, DER DER NÄCHSTE HITLER SEIN WIRD! Oh, und Dustin ist eigentlich in den schleimigen Tunneln aus Staffel 2 gestorben und seitdem ein Geist.


      So, jetzt kann keiner mehr sagen, dass das Spinoff öde wird...
      Alles, nur das nicht. :P Ne, im Ernst, eine Forstetzung-Serie würde meiner Meinung nur Sinn machen, wenn man einen Plan hat und sie anders genug vom Original ist, um sich zu unterscheiden, aber noch genügend Aspekte hat, die beide Serien miteinander verbinden. Ähnlich wie die dritte Staffel Twin Peaks, bei der ich immer noch sage, sie würde für mich besser funktionieren, wenn sie wirklich durchgängig als ihr eigenes Ding dargestellt worden wäre, aber das ist ein anderes Thema. Am ehesten würde mir gefallen, wenn man in so einer Serie auf die Politik hinter den Experimenten usw. eingehen würde. Also eine Thematik anfasst, mit der sich die Serie dank ihres Fokus auf den Monster-Horror nicht wirklich befasst.

      Torian schrieb:

      Staffel 3 wird in eine andere Richtung gehen. Mehr Mut zum Sonnenschein.
      Wie ich in meinem Bewertungspost zur Serie schrieb, ist die dritte Staffel von der Atmosphäre her sehr anders als die ersten beiden. Diese spielen im Herbst, weshalb die Farbpalette auch dementsprechend von grau-braun Tönen dominiert wird, was das ganze relativ depressiv macht, selbst für die 80er. Das passt super zu dem Horror-Fokus, den sie Serie in diesen Staffeln hatte. In der dritten Staffel liegt der Fokus mehr auf 1980er Blockbuster wie Back to the Future oder Terminator, auf gewisse Weise sieht man auch Einflüsse von erfolgreichen TV-Serien der Zeit wie Magnum und Miami Vice. Daher ist auch der Zeitraum, in dem die Staffel spielt - kurz vor dem 4. Juli und damit mittem im Sommer - perfekt gewählt. Dies schlägt sich auch darin wieder, dass alles fabenfroher ist, was die Atmosphäre von Anfang an spürbar auflockert. Dies wird durch den höheren Einsatz von Humor verstärkt - und es gibt einen Handlungsbogen der wirklich absolut Banane ist und nur deswegen funktioniert, weil die Serie sich selbst in dem Moment nicht mehr richtig ernst nimmt. Wenn man diese Staffel so wie sie ist im Herbst hätte spielen lassen, mit der gleichen Atmosphäre der ersten beiden Staffeln, würde sie einfach nicht funktionieren und komplett in sich zusammenfallen.

      Torian schrieb:

      Billy ist auch wieder dabei und macht sich sofort sich an Mikes Mama ran.
      Das ist so eine Sache, von der ich kein Fan bin. Klar, Karen Wheeler sieht schon noch sehr gut aus (MILF oder Cougar, was ist da jetzt die richtige Bezeichnung?), aber sie hat eine Tochter in Billys Alter. Und das sorgt dafür, dass so etwas auf mich immer ein wenig "icky" wirkt.
      Mit der Hauptgrund warum ich die Serie auf Englisch gucke. Diesen deutsche Spitzname von Eleven für El finde ich einfach schrecklich. :D

      Torian schrieb:

      Das gefällt Sheriff Hopper (jetzt Adoptivvater von Elfi) nicht und "verprügelt" Mike ordentlich. Gehört sich so.
      Da habe ich bereits die Augen verdreht. Das ist wirklich das dümmste Klischee, was man irgendwie aus der Mottenkiste kramen kann, um Drama in eine Beziehung zu bringen. In diesem Fall die Beziehung zwischen El und Mike. Eine dritte Partei schalten sich ein und sorgt für Ärger, es kommt zu einem Missverständnis, (ab hier an Spoiler für den Rest der Staffel) dieses sorgt dafür, dass die beiden sich streiten und danach trennen, aber am Ende kommen sie eh wieder zusammen. Hunderttausend Mal gesehen und neunzigtausend Mal inzwischen dabei fast zu Tode gelangweilt. Außerdem hilft es nicht, dass Hopper in diesen Szenen fast schon wie eine Cartoon-Version seiner selbst herüberkommt und die ganze Staffel über so bleibt. Zwar setzt die Staffel mehr auf Humor, dies führt in den anderen Fällen aber nicht dazu, dass Charaktere zu einer Persiflage auf sich selbst werden. In seinem Fall ist das sogar noch extra schade, da damit das dramatische Ende der Staffel ein wenig ruiniert wird.

      Mrs Bluesky schrieb:

      Meine Empfehlung: teste es mal an der Fanfiction-Community, ich glaube, da wird man mit sowas berühmt
      Dann muss man aber folgendes machen, zumindest falls man auf Englisch schreibt: Jonathan wird Jonathon geschrieben, El wird zu Ellie und wenn man wirklich ganz viel Erfolg haben will, sind Billy und Steve ein Paar und Mike verlässt El für Will.
      1. 4thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 4. 1stdoc 5. 8thdoc 6. 9thdoc 7. 6thdoc 8. 12thdoc 9. 7thdoc 10. 3rddoc 11. 5thdoc 12. Wardoc 13. 10thdoc
    • Mario schrieb:

      War dieser alles muss "EXTREME" sein Hype in den USA nicht schon Mitte/Ende 90er Jahre angesagt?
      Zumindest was Comics angeht waren das auf jeden fall die 90er. Die erste Hälfte der 90er war die Zeit der überdimensionierten Muskeln, gigantischen Schusswaffen, Klingen an allen nicht festgenagelten Oberflächen... Das passend betitelte Justice League Spin-Off EXTREME Justice erschien zwischen 94 und 96. Gipfel des ganzen dürfte der 1993 erstmals erschienene X-Man Adam-X the X-Treme (ja wirklich) sein.
      You've got the formula all wrong! No corridors, no monsters and I haven't been imprisoned once!

      -The Doctor, Conundrum
    • Mario schrieb:

      Das glaube ich eher weniger. Ich bezweifle irgendwie, dass sie nach drei Jahren ihre Formel aufbrechen werden.
      Für Staffel 4 wird wieder Zeit in der Produktion gelassen. Aus Kinder werden Jugendliche und das geschieht nicht in einem Jahr. Sinngemäß muss jetzt ein Jahr ausgespart werden, also 1987. Es sei denn das Upside Down wirkt auf die Pubertät der Kids aus und sie werden schneller älter als normal.

      Mario schrieb:

      War dieser alles muss "EXTREME" sein Hype in den USA nicht schon Mitte/Ende 90er Jahre angesagt?
      Extreme Ghostbusters fällt mir auf Anhieb ein.

      Mario schrieb:

      Popkulturell sind die späten 2000er nämlich Brachland.
      Eigentlich seit den 2000er bis n.

      Mario schrieb:

      Karen Wheeler sieht schon noch sehr gut aus
      Aha. :06:

      Mario schrieb:

      Mit der Hauptgrund warum ich die Serie auf Englisch gucke. Diesen deutsche Spitzname von Eleven für El finde ich einfach schrecklich.
      Elfi ist ein toller Name und die deutsche Synchronisation ist großartig. In Staffel 1 gab einige Ausrutscher in den kleinen Nebenrollen, aber ansonsten ist die Synchro perfekt.

      Mario schrieb:

      Dann muss man aber folgendes machen, zumindest falls man auf Englisch schreibt: Jonathan wird Jonathon geschrieben, El wird zu Ellie und wenn man wirklich ganz viel Erfolg haben will, sind Billy und Steve ein Paar und Mike verlässt El für Will.
      Ich glaube @Mrs Bluesky meinte nicht die Fanficktion-Community.

      Nikioko schrieb:

      Und wann kommt Strangest Things?
      Gab's schon. Hieß Twin Peaks. ;)

      Mario schrieb:

      Da habe ich bereits die Augen verdreht. Das ist wirklich das dümmste Klischee, was man irgendwie aus der Mottenkiste kramen kann, um Drama in eine Beziehung zu bringen.
      Werde erstmal Vater. Du willst Deine 13-jährige Tochter auch nicht rumknutschen sehen.
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!
    • Torian schrieb:

      Für Staffel 4 wird wieder Zeit in der Produktion gelassen. Aus Kinder werden Jugendliche und das geschieht nicht in einem Jahr. Sinngemäß muss jetzt ein Jahr ausgespart werden, also 1987. Es sei denn das Upside Down wirkt auf die Pubertät der Kids aus und sie werden schneller älter als normal.
      Hat bei den Harry Potter Filmen auch keinen wirklich interessiert. Weder unter den Zuschauer und noch weniger beim Produktionsteam.

      Torian schrieb:

      Ich glaube @Mrs Bluesky meinte nicht die Fanficktion-Community.
      Meinte ich auch nicht. Ich sprach von jugendfreier Fanfiction.

      Torian schrieb:

      Werde erstmal Vater. Du willst Deine 13-jährige Tochter auch nicht rumknutschen sehen.
      Eleven ist nicht 13 sondern 14 ;) Und klar passt dieses etwas überfürsogliche, paranoide und konservative Vaterbild zu Hopper, aber ich finde er geht zu weit und es ist nun einmal eines der totgerittensten Klischees aller Zeiten. In Filmen nennt sich das "third act misunderstanding" und es gibt kaum einen Film mit einer Liebesgeschichte, der dieses Klischee noch nicht angewendet hat. Und viele Fernsehserien haben es auch bereits verwendet. Ich finde es inzwischen einfach unglaublich nervig. Da wir es hier mit Teenagern zu tun haben, es ist noch einigermaßen vertretbar und einer von beiden, Mike, versucht wenigstens alles aufzuklären - zumindest einmal. Ändert nichts daran, dass es so ein Klischee ist, das mir inzwischen einfach nur noch auf die Nüsse geht.
      1. 4thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 4. 1stdoc 5. 8thdoc 6. 9thdoc 7. 6thdoc 8. 12thdoc 9. 7thdoc 10. 3rddoc 11. 5thdoc 12. Wardoc 13. 10thdoc
    • Mario schrieb:

      Eleven ist nicht 13 sondern 14.
      Hier bist Du pingelig, aber oben ist es Dir egal? ;)

      Mario schrieb:

      Und klar passt dieses etwas überfürsogliche, paranoide und konservative Vaterbild zu Hopper, aber ich finde er geht zu weit und es ist nun einmal eines der totgerittensten Klischees aller Zeiten.
      Naja, 14-jährige Mädchen, die schwanger werden, sind damals wie heute problematisch. Meinst Du nicht? Es ist gut frühzeitig Verantwortung zu übernehmen, aber ein Kind ist eine fast lebenslängliche Verantwortung und nicht, was nebenbei beiseite geschoben wird.
      Außerdem was passiert, wenn Elfi Kinder kriegt? Werden die auch über Superkräfte verfügen? Hopper musste schon spüren, was passiert, wenn Elfi zickig wird.
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!
    • Torian schrieb:

      Hier bist Du pingelig, aber oben ist es Dir egal? ;)
      Ich hoffe dein ;) soll heißen, dass du schon verstanden hast, dass ich den Satz nicht wirklich ernst gemeint habe und daher ebenfalls ein ;) verwendet habe.

      Torian schrieb:

      Naja, 14-jährige Mädchen, die schwanger werden, sind damals wie heute problematisch. Meinst Du nicht? Es ist gut frühzeitig Verantwortung zu übernehmen, aber ein Kind ist eine fast lebenslängliche Verantwortung und nicht, was nebenbei beiseite geschoben wird.
      Und weißt du, was da wirklich hilft? Ein ernsthaftes Gespräch zuführen, welches El (und auch Mike) über so etwas aufklärt, nicht irgendwelche Lügengeschichten zu erfinden, damit die beiden sich nicht mehr sehen.

      Torian schrieb:

      Außerdem was passiert, wenn Elfi Kinder kriegt? Werden die auch über Superkräfte verfügen? Hopper musste schon spüren, was passiert, wenn Elfi zickig wird.
      Genau das werden wir sehen in "EXTREME Stranger Things". Oder eben "Even Stranger Things" oder was auch immer. Mit Gastautor und -regiesseur David Lynch, versteht sich :P
      1. 4thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 4. 1stdoc 5. 8thdoc 6. 9thdoc 7. 6thdoc 8. 12thdoc 9. 7thdoc 10. 3rddoc 11. 5thdoc 12. Wardoc 13. 10thdoc
    • Mario schrieb:

      Und weißt du, was da wirklich hilft? Ein ernsthaftes Gespräch zuführen, welches El (und auch Mike) über so etwas aufklärt, nicht irgendwelche Lügengeschichten zu erfinden, damit die beiden sich nicht mehr sehen.
      Jetzt bin ich sprachlos. Du könntest recht haben. BRAVO haben die Amis nicht. ;)
      Aber dank Hopper, haben wir jetzt eine emanzipierte Elfi, die mit Max bummeln geht...





      und aus heiterem Himmel mit Mike Schluss macht.



      Im Hintergrund läuft Madonnas Material Girl und wir sehen noch mehr von der geilen Starcourt Mall. Dafür hat sich der Hopper-Mike-Elfi-Plotaufbau doch echt gelohnt. :thumbup:

      Edit:

      Na, ich werde pro Folge doch kurz was schreiben.

      Durch die Diskussion mit Balko dürfte klar sein, wie ich die 2. Folge finde. Die Albernheiten-Schraube wird langsam zurückgedreht, Hopper knackt die Beziehung zwischen Mike und Elfi, Billy ist das Opferlamm of the Week, und vielleicht auch der Bösewicht der gesamten Staffel? Nancy wird von der Zeitungsredaktion, wo sie arbeitet, nicht ernst genommen und gemobbt. Sie ist einer heißen Sache hinter der Spur – Ratten, die voll auf Düngermittel abfahren. Steve, Dustin und die neue Traumfrau Robin

      sind den vermeintlichen Russen auf der Spur – im Starcourt-Kaufhaus! Robins Fremdsprachenkenntnisse ist hilfreich bei der Übersetzung der russischen Codes, die Dustin mit seiner Empfangsantenne aufgeschnappt hatte.

      Mit Folge 3 nimmt die Serie langsam Fahrt auf. Billy ist auf die "andere Seite" gewechselt und hat sich Heather, die Rettungsschwimmerin, als nächstes Opfer gesucht. Die Boys grübeln über die Mädchen nach und kommen zum Schluss, dass sie emotional und nicht logisch sind. Will gefällt mir wieder. Er trauert der Vergangenheit nach. Er will, dass es wieder wie früher wird. Joyce hat ein Magnetismusproblem und nervt damit Hopper.
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Torian ()

    • Es ist überstanden. Staffel 3 ist durch. Nach Folge 4 wurde es etwas zielloser, aber fing sich ab Folge 6 wieder. Die Worte von Sheriff Hopper im Finale haben mich sehr berührt. Billy und Hopper werde ich sehr vermissen.



      Elfi wird erwachsen und kann scheinbar keine Telekinese mehr. Mike liebt sie aber immer noch. Steve kriegt mal wieder was aufs Maul. Seine neue Flamme ist leider lesbisch, verschafft ihm aber einen Job bei der Videothek. Dass die Byers wegziehen war konsequent. Joyce hatte wirklich nur Pech im Männerleben gehabt und sie musste halt einen Schlussstrich ziehen. Optisch hat mir die 3. Staffel am besten gefallen, denn so müssen 80er Jahre aussehen.

      Wertung für Staffel 1: 9/10 Neonleuchten
      Wertung für Staffel 2: 8/10 Neonleuchten
      Wertung für Staffel 3: 8/10 Neonleuchten
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!
    • > Elfi wird erwachsen und kann scheinbar keine Telekinese mehr.
      Aus sehr offensichtlichen Gründen ins Drehbuch gebastelt. Sonst könnte sie ja auch sofort nach Hopper scannen und herausfinden, dass er in einem russischen Lager herumhängt. ;)
    • Klar. Drehbuchtechnisch läßt sich das auch erklären. ;) Über gewissene Unlogiken können wir uns auch unterhalten:
      watson.de/unterhaltung/serien/…e-noch-keinen-sinn-machen
      1.) Wo zur Hölle steckt die Polizei?
      2.) Sind Leichen auf der Kirmes in Hawkins normal?
      3.) Die Kids aus Hawkins sind unverwundbar?
      4.) Was ist mit der anderen Seite?
      5.) Wie schmuggelt man eine Armee von Russen während des Kalten Kriegs in die USA?

      Bis zur 4. Staffel wird es eine Weile dauern, aber es gibt schon tolle Fan-Theorien und Gerüchte...
      futurezone.de/streaming/articl…-Die-Knaller-Theorie.html
      Elfi(e) könnte der Hauptbösewicht der neuen Staffel werden. Eine Art Dark Phoenix?
      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!
    • Netflix betitelt Staffel 3 als erfolgreichste Serie. 40,7 Millionen Aufrufe.
      blairwitch.de/news/stranger-th…eichste-ueberhaupt-87986/
      Schafft Staffel 4 auf ein fast selbiges Ergebnis, dann dürfte eine Staffel 5 nichts im Wege stehen oder?

      In meiner Stranger Things-Sammlung ist nun der Soundtrack zur 2. Staffel hinzugewandert und zwar als Kassette! :thumbup:
      Es gibt Unterschiede in der Farbe. Die Kassette aus den USA ist in blau und die aus UK ist in rot gehalten. Ich habe die rote Kassette erwischt.

      1. 4thdoc 2. 3rddoc 3. 12thdoc 4. 2nddoc 5. 1stdoc 6. 11thdoc 7. 6thdoc 8. 9thdoc 9. 8thdoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. 10thdoc ... Doctröse!