Whocast #395 – Der Nazi-Podcast und Nächte, die man bereut

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Whocast #395 – Der Nazi-Podcast und Nächte, die man bereut

    WhoCast News schrieb:

    Mal eben am letzten Abend der TimeLash gemütlich ein paar Minuten lang einen Podcast aufnehmen, damit man den schön schnell, ungeschnitten den Tag drauf online stellen kann. Was für ein toller Plan. Was daraus wurde? Das hört ihr hier. Warum erst heute? Weil dann doch so viele Interna erwähnt wurden und aus dem Nähkästchen geplaudert wurde, dass sehr viel mehr Schnittarbeit in diese Episode geflossen ist, als in viele andere. Aber ob wir alles erwischt haben? Wer weiß? Außerdem sind es dann doch mehr als nur ein paar Minuten geworden. Die Mitwirkenden in alphabetischer Reihenfolge: Kolja Dimmek Harald Gehlen Frau Dr. Rebecca Haar Heiko Herfurt Tony Jordan Raphael N. Klein Bernhard Ian McCann André McFly Natalie Sporkmann Olaf Tucht Pascal Zielke Außerdem: Janette Fielding im Interview, Rassilon der Hund von Panini, die Spätschicht vom Reiss, Kasseler Proleten in lauten Autos und die betrunkene Schnorrerin vom Abend zuvor. Die Themen, die wir streifen, sind so mannigfaltig, dass wir sie an dieser Stelle nicht aufzählen wollen. Zur leichteren Orientierung ist die Folge ausnahmsweise mal in Stereo. Ihr seid also mittendrin und voll dabei. Leider etwas spät, aber wer genau wissen will, wo er Heiko verpasst hat: www.hengstmanns.de
    Quelle: doctorwho.podspot.de/post/whoc…und-nachte-die-man-bereut