Umfrage: Wen würdet ihr euch als Stimme für den Brigadier wünschen?

  • Mr. PR's persönliche Favoriten 2

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hallo.


    Anlässlich der Veröffentlchung von "The web of fear" im nächsten Januar, kreist im meinen Kopf schon länger die Frage, wer die Synchronrolle des Brigadiers übernehmen sollte. Ich weiß, das Polyband bereits einen Synchronsprecher für den Brigadier wegen "The web of fear" engagiert hat (und die anscheinend vorhaben es bis zur Veröffentlichung geheim zuhalten). Daher kommen in diese Diskussion/Umfrage nur Synchronsprecher vor, die für die Rolle des Brigadiers in Frage kommen können (wegen Stimmfarbe, Muster und vor allem, ob sie zum Charakter des Brigadiers passt). Meine Favoriten sind folgende:






    Aber das sind wiegesagt, nur meine Favoriten. Viel wichtiger, was wären eure Favoriten für den Brigadier? Schreibt es gerne untendrunter.


    Mit freundlichen Grüßen

    Mr.PR

    2nddoc :th_CptnJckspikyerHsltA:

  • Schwierig.

    Auf jeden Fall jemand, der mehr wie Nick Courtney und weniger wie Clint Eastwood klingt, auch wenn das irgendwie lustig war, fast so lustig wie Mr. Spock als Borusa.

    Aber nachdem die Veröffentlichung ja schon bald kommt, ist das irgendwie sinnlos, jetzt noch ein Wunschkonzert zu starten.

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...keine Ahnung was da noch kam

  • Helmut Ja klar ist das längst gelaufen - aber zu spekulieren macht doch Spaß - und vielleicht tippt ja irgendwer richtig, was man nach Veröffentlichung dann ja nachsehen könnte.

    Nur - Mr.PR - wieso denn bitte Dennis Schmidt-Foß? Der Mann klingt für mich (zumindest in der Sprechprobe, die auf Synchronkartei verlinkt ist) viel zu jung, um den Colonel / Brig zu sprechen - schliesslich muss der Sprecher potenziell auch den Brig in S20 irgendwann packen können, falls Mawdryn Undead synchronisiert werden würde. In der Theorie zumindest, denn auf diese Möglichkeit muss man ja vorbereitet sein.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • In der Theorie zumindest, denn auf diese Möglichkeit muss man ja vorbereitet sein.

    So entstehen Gerüchte, die ein paar Zitate später als streng geheime Insider-Information gehandelt werden könnten. :) :) :)

    Auf jeden Fall sollte man dann vielleicht als Titel "Wer glaubt ihr spricht den Colonel" anstelle von "Wen wünscht ihr euch" wählen. Klaus Kindler kann es ja nicht mehr sein.

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...keine Ahnung was da noch kam

  • So entstehen Gerüchte, die ein paar Zitate später als streng geheime Insider-Information gehandelt werden könnten. :) :) :)

    Auf jeden Fall sollte man dann vielleicht als Titel "Wer glaubt ihr spricht den Colonel" anstelle von "Wen wünscht ihr euch" wählen. Klaus Kindler kann es ja nicht mehr sein.

    Naja - Gerüchte? Insider Infos?

    Alles nicht nötig, hier reicht lediglich Logik und natürlich mitbekommen zu haben, was Pandastorm selber dazu bereits gesagt hat. :03:

    Fakt ist: Zu S20 und den verbliebenen S21 Folgen existiert die Musik.
    Die Musik zur kompletten Peter Davison Ära existiert - was bei viel zu vielen Folgen des 1.-4. Doktors ja leider nicht der Fall ist. Diese Musik ist bis auf wenige Ausnahmen, die mit S19 nun schon veröffentlicht sind, sogar auf den UK DVDs als extra Musikspur mit drauf. Dürften viele von uns zu Hause im Schrank stehen haben und damit ist die Existenz der Musik zu diesen Folgen nun echt kein Geheimnis. :)

    Womit sich so ziemlich jeder, der sich mit dem Thema Synchro und dafür notwendliger Musik & Effekte Track auch nur eine winzige Spur beschäftigt hat, wie das funktioniert, ja nun eigentlich mit Leichtigkeit ausmalen kann, dass diese Folgen aus S20 und S21 ab dem Moment in dem sie in HD existieren, für eine potenzielle Synchro unheimlich gute Kandidaten sein dürften, denn sie sind technisch halt umsetzbar.

    Und auch das mit dem "sobald sie in HD existieren" ist ebenfalls kein Insider, da unsere Pandastormer das in ihrem Newsletter und dem dazugehörigem Facebook-Post Mitte September selber gesagt haben - aber, da nicht jeder auf facebook ist und auch nicht jeder den Newsletter hat:

    Wie bereits im Whocast #442 angedeutet, können wir auf Grund der Materialproblematik, nicht mehr im gleichen Tempo weitermachen wie bisher. Wir haben gerade zwei Probleme, entweder liegen Stories in HD vor, aber keine separaten Musik- und Effekt-Spuren oder es liegen Stories mit separaten Musik- und Effekt-Spuren vor, aber dann nur in SD. SD-Veröffentlichungen wollen wir zurzeit nicht machen, deshalb konzentrieren wir uns auf Stories in HD. Wir fahren gerade einen Test, wo wir bei einer Story die Musik- und Effekt-Spur rekonstruieren. Wir hoffen, dass das Ergebnis am Ende zufriedenstellend ist, und wir mit den Deutschen Synchros weiter machen können. Geplant ist der erste Release dann im Januar / Februar nächsten Jahres.

    Aber daraus folgt ebenso, dass eine Synchro für Mawdryn Undead zwar in Zukunft recht wahrscheinlich ist, dass es dazu kommen könnte - aber ebenso aktuell ganz sicher noch nicht in Bearbeitung sein kann, denn das Material liegt ja bisher nur in SD vor.

    Demzufolge, du siehst - kein Insider, denn die dazugehörigen Informationen sind ja bekannt. :)

    Aber, ganz abgesehen davon, eine Titeländerung ist ein echt guter Einfall. Mr.PR , das müsstest du jedoch bitte machen, da der Startpost von dir ist.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    2 Mal editiert, zuletzt von Iltu ()

  • Nur - Mr.PR - wieso denn bitte Dennis Schmidt-Foß? Der Mann klingt für mich (zumindest in der Sprechprobe, die auf Synchronkartei verlinkt ist) viel zu jung, um den Colonel / Brig zu sprechen - schliesslich muss der Sprecher potenziell auch den Brig in S20 irgendwann packen können, falls Mawdryn Undead synchronisiert werden würde. In der Theorie zumindest, denn auf diese Möglichkeit muss man ja vorbereitet sein.

    Ist das eine Vorentscheidung? Nach diesem Hinweis von Iltu können wir also einen Kandidaten schon einmal ausschließen. ;-)

    Wer hatte den Brig eigentlich in Battlefield aka Excaliburs Vermächtnis gesprochen?


    Aber hier mal die beiden Kandidaten:



    Und danach würde ich sagen: keiner von beiden. Klingen beide nicht nach Nick Courney. Da wäre ja Gert Heidenreich schon besser.


    1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 2_1Doc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc

    Einmal editiert, zuletzt von Nikioko ()

  • Wer hatte den Brig eigentlich in Battlefield aka Excaliburs Vermächtnis gesprochen?

    In Excaliburs Vermächtnis war das damals Alexander Allerson.
    In die Fünf Doktoren war es der bereits erwähnte Klaus Kindler.


    Klingen beide nicht nach Nick Courney.

    Eben - deswegen müsste ich nicht mal wissen, wer es ist - falls ich es denn wissen sollte - um zu wissen, dass mindestens einer von beiden nicht wirklich auf die Rolle passt.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    2 Mal editiert, zuletzt von Iltu () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Iltu mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich bleibe bei Tom Vogt. Stammsprecher von Colin Firth z.b.
    Hat die richtige Klangfarbe, das richtige Alter und passt sehr gut auf britische Autoritätspersonen. Er wäre auch mein Vorschlag für Jon Pertwee, wären wir nicht in einer "Alles-nur-der-Schwarzmaier!"-Situation ;)

  • Ich persönlich würde mit Hans Bayer oder Sven Brieger wünschen - beide könnten die unterschiedlichen Altersklassen des Brigs die es in Classic Who abzudecken gilt wunderbar spielen können. Alternativ könnte ich mir auch Jan Spitzer vorstellen.
    Tom Vogt ist aber auch gar nicht so ne schlechte Idee - muss ich zugeben.

    Dennis Schmidt-Foß klingt doch mMn viel zu jung und dünn für den Brig, Matti Klemm wiederrum viel zu "breit".


    Mann kann über Wiethases Synchros sagen was man will, aber ich finde das sowohl Alexander Allerson als auch Klaus Kindler in ihren repektiven Folgen wunderbar auf dem Brig gepasst haben. Wobei Allerson auf den "jüngeren" Brig aus der Ära des zweiten und dritten Doktors nicht gepasst hätte - aber da wäre dann Klaus Kindler perfekt gewesen.


    Aber wie wir wissen ist die Wahl wohl schon gefallen und ich bin schon gespannt wen Metz-Neun da gefunden hat und freue mich schon auf Jänner wenn der Schleier gelüftet wird :)


  • Nur - Mr.PR - wieso denn bitte Dennis Schmidt-Foß? Der Mann klingt für mich (zumindest in der Sprechprobe, die auf Synchronkartei verlinkt ist) viel zu jung, um den Colonel / Brig zu sprechen - schliesslich muss der Sprecher potenziell auch den Brig in S20 irgendwann packen können, falls Mawdryn Undead synchronisiert werden würde. In der Theorie zumindest, denn auf diese Möglichkeit muss man ja vorbereitet sein.

    Bis zur Staffel 20 ist es noch ne Weile hin. Und außerdem hat Dennis-Schmidt-Foß eine einprägsame ruihge Stimme. Und der Brgadier hat auch so eine Stimme. Nebenbeibemerkt, ist er die neue Standardstimme von Eddie Murphy. Und Murphy ist 10 Jahre älter als Schmidt-Foß.

  • Nebenbeibemerkt, ist er die neue Standardstimme von Eddie Murphy. Und Murphy ist 10 Jahre älter als Schmidt-Foß.

    Und das ist das schlechteste Stammsprecher Casting, was man erwähnen kann. Er passt so Null auf Eddie Murphy, was auch erst kürzlich durch Prinz aus Zamunda 2 wieder belegt wurde, wo er 20 Jahre zu jung klingt auf dem Charakter. Foß wurde damals gecastet, weil er den Esel aus Shrek gut nachmachen konnte. Dass er danach auch auf den Schauspieler im Original besetzt wurde, ist eine der größten Dummheiten, die in der deutschen Synchronlandschaft veranstaltet wurden.

  • War es nicht so das Schmidt-Foß sogar noch zu Lebzeiten von Kronberg gecastet wurde? Ich glaube es gab da nen Eddie Murphy Film wo er zusammen mit Kronberg einige Figuren sprach, weil Randolf schon mit seiner Gesundheit zu kämpfen hatte - Norbit?

  • Ich persönlich würde mit Hans Bayer oder Sven Brieger wünschen - beide könnten die unterschiedlichen Altersklassen des Brigs die es in Classic Who abzudecken gilt wunderbar spielen können. Alternativ könnte ich mir auch Jan Spitzer vorstellen.
    Tom Vogt ist aber auch gar nicht so ne schlechte Idee - muss ich zugeben.

    Also, von den vieren am ehesten noch Brieger. Spitzer spricht zu verquarzt. Und die anderen zwei haben zu sanfte Stimmen für den militärischen Tonfall des Brig.

  • Und Murphy ist 10 Jahre älter als Schmidt-Foß

    Es gehr bei so etwas ja auch nicht um das körperliche Alter des Synchronschauspielers, sondern darum, ob seine/ihre Stimme alt oder jung klingt, oder bei Bedarf eben beides vermag.

    Bis zur Staffel 20 ist es noch ne Weile hin

    Wissen wir nicht - das weiß aktuell keiner, wie lange es nun dauern wird, die BBC mit eingeschlossen. Das Ganze hängt im UK schlicht an der Reisesituation von und nach Neuseeland, wegen Mark Strickson.

    Aber völlig unabhängig davon, wann S20 nun im UK kommen wird - beim Casting des Brigadiers wird man das im Blick gehabt haben, dass es eine wiederkehrende Rolle ist, die selbst in S20 nochmal vorkommt.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Aber völlig unabhängig davon, wann S20 nun im UK kommen wird - beim Casting des Brigadiers wird man das im Blick gehabt haben, dass es eine wiederkehrende Rolle ist, die selbst in S20 nochmal vorkommt.

    Und in Staffeln 7-13. Aber das ist ja derzeit leider Wunschdenken.

  • In Staffel 7-13 ist er aber nun nicht so viel älter, als in Staffel 5 - und deswegen ja "wiederkehrende" Rolle, falls sich da mal was täte. Denn auch wenn es aktuell pure Eventualitäten sind, sind das trotzdem welche, die man beim Casting berücksichtigen muss.

    Man benötigt einen Synchronschauspieler, der potenziell die Bandbreite von S5 - S20 abdecken kann - und dre willens ist sich für eine wiederkehrende Rolle zu verpflichten, von der ihm keiner sagen kann, ob, wie oft oder wann man ihn in etwa wohl benötigen wird. Die Classics werden schlussendlich ja nicht chronologisch bearbeitet und es könnte eine Weile dauern, bis er dann wieder "dran" wäre.

    Dass er auch noch gut auf die Rolle passen muss, ist hierbei logischerweise die Grundvoraussetzung.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Iltu ()