Fury From The Deep (OmU) als DVD-Mediabook

  • DER ZWEITE DOKTOR - FURY FROM THE DEEP

    EIN KOMPLETT VERSCHOLLENES ABENTEUER
    IN DER ORIGINALVERSION MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN


    Der Doktor (Patrick Troughton), Jamie (Frazer Hines) und Victoria (Deborah Watling) landen auf der Nordsee, in der Nähe der britischen Ostküste. Aus einer Rohrleitung, die eine Bohrplattform mit einer nahegelegenen Gasraffinerie verbindet, hören die Zeitreisenden einen geheimnisvollen Herzschlag. Doch was steckt dahinter?


    Dieses klassische DOCTOR WHO Abenteuer schließt an den Handlungsbogen von DAS NETZ DER ANGST an. Es handelt sich um das sechste und vorletzte Abenteuer aus der originalen 5. Staffel aus dem Jahr 1968 mit Patrick Troughton als Doktor. Da die Masterbänder aller sechs Folgen als verschollen gelten, wurde die Geschichte von der BBC mit der Original-Audiospur aus dem Jahr 1968 als Zeichentrickversion animiert. Dieses Doctor Who Abenteuer markiert zudem die Geburtsstunde des Schallschraubenziehers.


    Das auf 1.000 Units limitierte und durchnummerierte DVD-Mediabook erscheint am 25. Februar 2022 als 3-Disc-Set in der Originalfassung mit komplett deutschen Untertiteln (keine deutsche Synchronfassung). Es enthält die 6 animierten Folgen (in Farbe & S/W) inkl. Telesnaps sowie umfangreiches Bonusmaterial und ein Booklet mit Texten von Gary Russell und Adrew Pixley.


    Bonusmaterial:

    Surviving Fury from the Deep, Animating Fury from the Deep u.v.m.


    LINKS:

    >>> Doctor Who: Der Zweite Doktor - Fury From the Deep (Originalversion mit deutschen Untertiteln) LTD. (DVD-Mediabook) im Shop

    >>> Link zu Fury From the Deep im Guide

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Wenn ich noch nachgedacht hätte, als Fördermaßnahme dieses Mediabook zu bestellen, dann war das spätestens vorbei, als das DVD-Mediabook angekündigt wurde.

    Schau ich nach links ins Regal steht da die BluRay, im Design passend zu den anderen, schau ich nach rechts ins Regal steht da die DVD, im Design passend zu den anderen.

    Wozu brauche ich also eine dritte Version ohne neue Inhalte und noch dazu mit dem Trösenlogo?

    Nein, man muss auch mal ein Zeichen setzen, dass das der falsche Weg ist.

    Für das hier gesparte Geld werde ich die Galaxy 4 BluRay bestellen.

    Die "Todesbucht" ist bestellt, der "mysteriöse Planet" wird voraussichtlich bestellt, das "Netz der Angst" wird bestellt, sobald jemand den Tippfehler beim Preis korrigiert, aber hier passe ich.

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...keine Ahnung was da noch kam

  • Du meinst die 1, die vorne zu viel ist? Ja, da warte ich auch drauf, dass das mal jemandem auffällt und den richtigen Preis dranschreibt. Bei Fury sehe ich das ähnlich. Ein Mediabook mit BD und DVD, so wie es fast schon Tradition ist, wäre in Ordnung, aber für eine reine DVD-Fassung fehlt mir das Verständnis, zumal die Animationen in HD vorliegen, sogar als Steelbook.

  • Du meinst die 1, die vorne zu viel ist?

    Nicht ganz so krass, aber der momentan bei Amazon gelistete Preis kann nur ein Fehler oder ein schlechter Witz sein. Der akzeptable Preis sollte aus den letzten Ausgaben klar sein.

    Sollte natürlich statt dessen irgend ein am Produkt beteiligter vom Wahnsinn geritten sein, so wird der Markt die Sache richten. Es gibt ja auch ein Mediabook ohne Karton.

    Alles hat seine Grenzen, aber im Moment gehe ich einfach von einem Fehler bei einem Datenerfassungs-Hiwi oder vom normalen Amazon-Datengeschluder aus.

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...keine Ahnung was da noch kam

  • Euch ist aber die Mindestpreisgarantie von Amazon ein Begriff? Ihr braucht nicht warten mit der Bestellung. Zum Kaufstart zahlt ihr den Mindestpreis der Vorbestellung, selbst wenn der Preis höher war, als ihr die Bestellung getätig habt. Ihr habt also noch Monate Zeit zum stornieren, sollte sich der Preis nicht nach unten regulieren (was er natürlich tun muss).

  • Ihr habt also noch Monate Zeit zum stornieren, sollte sich der Preis nicht nach unten regulieren

    Das stimmt inzwischen leider nur noch in der Theorie und ich bin da ein gebranntes Kind.
    Beispiel aus meiner jüngsten Vergangenheit: Vor einigen Wochen habe ich bei Amazon einen Bohrhammer bestellt, dringend gebraucht für Renovierungen. Lieferzeit 24.10.-15.11.
    Einige Wochen später springt der Status des Artikels (nicht meiner Bestellung!) auf "sofort lieferbar". Ich warte noch einige Tage, nichts tut sich. Ich kann nicht noch länger mit der Arbeit warten, also bestelle ich den sofort lieferbaren identischen Artikel und versuche den zuerst bestellten zu stornieren. Es geht nicht, denn er wird angeblich "bereits für den Versand vorbereitet".
    Am nächsten Tag kommt der als zweites bestellte Bohrhammer an. Der zuerst bestellte kann weiterhin nicht storniert werden, denn er wird ja für den Versand vorbereitet.
    Leider gibt es keinen Kundenservice mehr bei Amazon der per Mail erreichbar wäre, sondern nur noch einen dämlichen Bot, der mir erklärt, dass er meinen Artikel nicht stornieren kann, weil er ja schon geliefert wurde. Bestellnummern sind Schall und Rauch.

    Nachdem ich über eine weitere Woche vergeblich versucht hatte, die erste Bestellung zu stornieren, wurde die Maschine nun wohl wirklich versand. Die Amazon-Niederlassung in Mailand hat offenbar fast zwei Wochen gebraucht, um den Artikel "für den Versand vorzubereiten". Vielleicht gibt es dort nur wenig Klebeband. Oder zuviel Kaffee.
    Leider kommt das Teil auch noch mit UPS, es ist als auch kein Storno der Lieferung möglich, sondern ich muss das Paket erst wieder zurücksenden, wenn es irgendwann hier eintrudelt.


    Eine echte Lebenserfahrung.

    Jedenfalls riskiere ich nichts mehr mit Storno, das bindet zuviel Geld für zu lange Zeit auf der Kreditkarte.

    Entweder die bringen den Preis noch auf normales Niveau (was nicht passieren wird, wenn zu viele Leute jetzt schon zu diesem Wucherpreis vorbestellen) oder ich habe diese Ausgabe eben nicht. Stirbt ja keiner dran.

    Ich fördere gerne die deutschen Ausgaben, aber alles hat seine Grenzen.

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...keine Ahnung was da noch kam

  • Euch ist aber die Mindestpreisgarantie von Amazon ein Begriff? Ihr braucht nicht warten mit der Bestellung. Zum Kaufstart zahlt ihr den Mindestpreis der Vorbestellung, selbst wenn der Preis höher war, als ihr die Bestellung getätig habt. Ihr habt also noch Monate Zeit zum stornieren, sollte sich der Preis nicht nach unten regulieren (was er natürlich tun muss).

    Das ist mir schon klar und so habe ich es auch gemacht. Ich wollte aber darauf hinweisen, dass der derzeit hinterlegte Preis deutlich zu hoch ist.