Ncuti Gatwa ist der Doktor

  • Die BBC hat soeben offiziell den Darsteller des 14. Doktors angekündigt: Ncuti Gatwa.

    Wie die BBC heute bekannt gab, wird Ncuti Gatwa als neuer Doktor das Kommando über die TARDIS übernehmen.


    Ncuti ist vor allem für seine von Kritikern hochgelobte Darstellung des ikonischen Eric Effiong in "Sex Education" bekannt, für die er bei den schottischen BAFTA's 2020 als Bester Schauspieler ausgezeichnet wurde und zahlreiche Nominierungen erhielt, darunter für die Beste männliche Darstellung in einer Comedy-Sendung bei den diesjährigen BAFTA's.


    Über seine neue Rolle sagt Ncuti: "Es gibt keine Worte, die beschreiben könnten, wie ich mich fühle. Ich fühle mich zutiefst geehrt, bin überglücklich und natürlich auch ein bisschen ängstlich. Diese Rolle und diese Show bedeuten so vielen Menschen auf der ganzen Welt so viel, mich eingeschlossen, und jeder meiner unglaublich talentierten Vorgänger hat diese einzigartige Verantwortung und dieses Privileg mit äußerster Sorgfalt gehandhabt. Ich werde mich nach Kräften bemühen, dasselbe zu tun. Russell T. Davies ist fast so ikonisch wie der Doktor selbst und mit ihm zusammenarbeiten zu können, ist ein wahr gewordener Traum. Sein Schreibstil ist dynamisch, aufregend, unglaublich intelligent und sprüht nur so vor Gefahr. Ein metaphorischer Spielplatz für einen Schauspieler. Das gesamte Team hat mich so herzlich aufgenommen und steckt sein ganzes Herz in die Serie. Und so sehr es auch beängstigend ist, ich bin mir bewusst, dass ich mich einer Familie anschließe, die mich wirklich unterstützt. Anders als der Doktor habe ich vielleicht nur ein Herz, aber ich gebe alles für diese Serie."


    Der Showrunner Russell T Davies fügt hinzu: "Die Zukunft ist da und sie heißt Ncuti! Manchmal kommen Talente zur Tür herein, die so hell, kühn und brillant sind, dass ich einfach nur staunen und meinen Glückssternen danken kann. Ncuti hat uns verzaubert, den Doktor in Besitz genommen und die Schlüssel der TARDIS in Sekundenschnelle an sich gerissen. Es ist eine Ehre, mit ihm zu arbeiten, und ich kann es kaum erwarten, anzufangen. Ich bin sicher, Sie wollen unbedingt mehr erfahren, aber wir halten uns im Moment noch zurück, denn das epische Finale der wunderbaren Jodie steht noch aus. Aber ich verspreche schon jetzt: 2023 wird spektakulär!"


    Charlotte Moore, Chief Content Officer, sagte: "Ncuti hat eine unglaubliche Dynamik, er ist ein auffallender und furchtloser junger Schauspieler, dessen Talent und Energie die Welt in Brand setzen und Doctor Who in der neuen Ära von Russell T Davies zu außergewöhnlichen Abenteuern führen wird." (QUELLE: BBC )

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    3 Mal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • Ich hatte witzigerweise seinen Teaser dazu auf Instagram zuerst gesehen und einen Moment gebraucht zu begreifen, dass die offizielle Ankündigung wenige Minuten später auch erfolgt war...


    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Ich muss zugeben, dass mir Ncuti Gatwa völlig unbekannt ist, aber das muss ja nichts bedeuten. Eine faire Chance hat schließlich jeder verdient. Trotzdem hätte ich mich über Jessica Hynes mehr gefreut.

  • Eine Ente die direkt von der BBC bestätigt wird :D Jo!

    Könnte aber sein. Er wird groß als Doctor angekündigt, nur um dann beim Centerany Special festzustellen, dass es doch ein anderer ist. Erst wenn ich sein Gesicht im Special als Doctor sehe, hab ich Gewissheit. Und solange werd ich mir Sex Education aansehen.

  • Ich freu mich erstmal dass es jemand relativ unbekanntes geworden ist. Gesehen hab ich den Mann in noch gar nichts. Optisch schreit er für mich jetzt nicht Doctor. Aber ich finde ihn auch nicht völlig unpassend.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich freu mich erstmal dass es jemand relativ unbekanntes geworden ist. Gesehen hab ich den Mann in noch gar nichts. Optisch schreit er für mich jetzt nicht Doctor. Aber ich finde ihn auch nicht völlig unpassend.

    Mir ist es eigentlich egal, wer der vierzehnte Doctor ist, hauptsache es ist nicht David Tennant.


    Ich hoffe der vierzehnte Doctor wird wieder ein Badass, mit Gentleman Charakter des dritten Doctors.

  • Optisch schreit er für mich jetzt nicht Doctor.

    Nun ja, so wie auf dem Bild wird er als Doctor höchstwahrscheinlich nicht aussehen.

    Erinnern wir uns an das erste Bild von Matt Smith als Doctor zurück, hatte das auch nichts mit der späteren Realität zu tun.

    https://www.drwho.de/media/promos/doc11/smith_doctor_3.jpg


    Und das hier von Ncuti ist nicht mal ein Promobild.

  • Wie bereits im anderen Thread geschrieben (hier passt es besser), bin ich von der WIE-Ankündigung sehr enttäuscht. Letztes mal Teaser, Trailer mit Datum und diesesmal Newspost nebenbei.


    Bin sonst sehr gespannt, da muss ich mal doch Sex Education anfangen :)

  • Hmm, also ich weiß nicht, sicher das das nicht eine neue Ente ist?

    Die News wurde vom BBC Doctor Who Account selber gepostet, von BBC News, vom Darsteller geteased, von Bad Wolf Storys wurde der Teaser getweetet, von RTD wurde was dazu gepostet. Der Newsartikel auf der DW Seite - den ich ja auch verlinkt habe (nicht nur übersetzt) - ist auch offiziell anwesend.
    Keine Sorge, das ist echt.

    Gehe davon aus, dass man heute Abend für die Bafta Verleihungen (für die er ja auch nominiert ist) was vorbereitet hat.



    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Ich bin sehr zufrieden mit der Wahl. Das Alter wird von mir nicht bemängelt, da ich Matt Smith vorverurteilt hatte deswegen und so vom Gegenteil überzeugt wurde, von daher...
    Und mit der Hautfarbe habe ich seit "Mels" kein Problem mehr, wo mir erst Wochen später aufgefallen ist, dass da eine dunkelhäutige in eine weiße (River) regeneriert ist und es für mich vollkommen normal war, so dass ich da gar nicht drüber nachgedacht hatte. Was mir sagt: Wenns gut gemacht ist, spielt es keine Rolle.

    Von daher: Go, Ncuti, Go!


    Da ich ihn nicht kenne werde ich mal in Sex Education reinschauen um mir ein Bild zu machen, was er so drauf hat. Hab ein Interview gesehen, da wirkte er sehr sympathisch auf mich. Wenn er jetzt noch gute Drehbücher bekommt, könnte Doctor Who eine weitere Renaissance erleben. Ich freu mich drauf.


    Dinge die bei Whovians jetzt in die Suchmaschinen eingegeben werden:


    "Wie spreche ich Ncuti Gatwa aus?"
    und
    "Wo kann ich Sex Education streamen?"

  • Vielleicht ein Trailer? *.*

    Hoffen wir es mal. Sie wären blöde, wenn sie diese Gelegenheit nicht nutzen würden.


    Optisch schreit er für mich jetzt nicht Doctor.

    Well... optisch schreit das nun erst einmal "hot" (sorry, so sorry, aber man sehe sich mal sein Outfit heute Abend für die BAFTAs an ... )

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Ina / Iltu () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Ina / Iltu mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Solange er wegen seiner schauspielerischen Leistung genommen wurde und nicht wegen seiner Hautfarbe oder so, soll es mir recht sein. Ich kenne den Schauspieler nicht und lasse mich überraschen. Ich bin sehr gespannt wie er den Doctor spielen wird und in welche Richtung es allgemein mit der Show gehen wird.


    Eigentlich wollte ich mich beim Schauspieler diesmal möglichst überraschen lassen und alle News und Videos meiden, sobald ich etwas davon lese, dass der Schauspieler feststeht, aber vorhin war leider ein Thumbnail bei Youtube, welches den Schauspieler zeigt und der Titel "Introducing the 14th Doctor Who"... Ich hatte zuerst darauf gehofft, dass es nur ein Scherz war, weil das Video auch nur Sekunden lang ist. Deshalb hatte ich mir das Video auch nicht angeschaut. Aber als es hier dann auch einen Thread dazu gab, war klar, dass es wohl echt war. Ich hasse Leute, die sowas direkt im Thumbnail spoilern müssen.


    Ina / Iltu Übrigens uncool, dass der Name des Schauspielers hier auch schon im Titel der News gespoilert wird. Man hätte den Namen auch ruhig erst im Text der News erwähnen können und im Titel nur, dass der Schauspieler bekannt ist. Dann hätte jeder selbst entscheiden können, ob er es wissen möchte. Sorry, aber sowas ist echt nervig.

  • Sorry, aber ... seit wann ist die offizielle Ankündigung des Namens des Hauptdartstellers etwas, das einen Spoiler darstellt?


    Dieser News kann man eh nicht entgehen - schon gar nicht bis zum Herbst - zumal exakt das die Schlagzeile ist, die die BBC für die News gewählt hat... und ITV ... vom Guardian bis hin zur Times, also so ziemlich die komplette Presse ...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()