Doctor Who vielleicht bald auf Disney Plus

  • Muss das sein?

    Hoffe das die BBC die Rechte an sich behält.

    Will nicht sehen wie die Ratte sich schon wieder ein Franchaise krallt.

    Es geht um das Vertriebsrecht. Außerhalb von UK würde Disney+ die Serie ausstrahlen, so wie Netflix beispielsweise Better Call Saul oder früher die Star Trek Serien.

  • Hoffe das die BBC die Rechte an sich behält.

    Will nicht sehen wie die Ratte sich schon wieder ein Franchaise krallt.

    Es ist eine Maus.

    Hier der Unterschied, Vordergrund fiese Ratte, Hintergrund eifersiüchtige Maus
    https://4.bp.blogspot.com/-8vg…NjBQCLcBGAs/s1600/GF3.jpg

    Die BBC wird die Rechte an der Cash Cow Doctor Who nicht aufgeben.
    Disney ist aber im weltweiten Vertrieb eindeutig besser aufgestellt als die
    manchmal ziemlich merkwürdig agierende BBC.

  • Topolino?

    Ja, die bei uns in den LTB erscheinen.

    Ich mag die Detektiv Geschichten mit Mickey.


    Mein Bild ist ein klassischer Gottfredson (1941) aus den USA,
    Topolino hat viele Gottfredson Charakter übernommen
    und viele Storys fortgesetzt, aber die Basis kommt aus den USA.

    Das bestreite ich auch gar nicht und gebe dir da auch recht. Finde es sa auch schön zu sehen was man noch aus einer guten Vorlage rausholen kann.


    Ok wollte jetzt nicht zu sehr in Offtopic.

    Einmal editiert, zuletzt von Gamaru () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Gamaru mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ja, die bei uns in den LTB erscheinen.

    Ich mag die Detektiv Geschichten mit Mickey.

    Ich mochte die LTBs mit den Ducks immer lieber als die mit Micky. Vor allem die bis etwa Nr. 100, die mit Zwischengeschichten verbunden waren. Natürlich mit abwechselnd zwei Seiten Farbe und zwei Seiten schwarz-weiß.

  • Die BBC hatte mit Disney bereits entweder in den 70er oder 80er über die Ausstrahlungsrechte an Doctor Who verhandelt. Die endeten furchtlos, da Disney eher daran interessiert war, daß ganze Doctor Who Franchise aufzukaufen.

  • Der Micky in den LTB mit Kommissar Hunter hat mir nicht so gefallen. Spießer und Klugscheißer.


    Ich bin noch unentschlossen ob ich den Doctor bei Disney+ gut oder schlecht finden soll.

    "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)

  • Der Micky in den LTB mit Kommissar Hunter hat mir nicht so gefallen. Spießer und Klugscheißer.

    Dabei haben sie nur versucht, die Vibes von zwei der besten Gottfredson Storys (Klempner Bande und Jagd auf das Phantom) am Leben zu halten.

    Wenn man Gottfredson Originale kennt, tut es manchmal richtig weh, die weichgespülten Fortsetzungen aus Italien zu lesen.

  • Das wäre dann auch das Aus für One als „Home for Whovians“, denn Disney hätte weltweite Ausstrahlungsrechte.

    Streamingausstrahlungsrechte und TV Ausstrahlungsrechte sind getrennt voneinander. Nur wenn Disney Exklusivrechte kauft, siehts schlecht aus... aber Sachen wie Walking Dead, die Disney auch vertreibt, laufen doch auch noch im TV.

  • Die Frage ist auch was das für die Classics bedeuten würde?


    In der Theorie könnte Disney+ die bereits übersetzten Folgen auch ausstrahlen. Gleicheitig könnten sie auch verbieten weitere Folgen zu Übersetzten und wenn Disney+ selber übersetzt, könnten sich alle Stimmen wieder ändern.

  • Mal ganz ehrlich - Classics zu synchronisieren ist derart aufwendig, eben weil keine fertigen m&e existieren - ich wage zu bezweifeln, dass man bei Disney da den Drang verspüren würde, das anzugehen - zumal Disney durchaus regional unterschiedliche Dinge im Programm hat.

    So haben wir im deutschsprachigen Raum z.B. S1-10 von Death in Paradise auf Disney - im französischsprachigen Raum sucht man die Serie jedoch vergebens.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Streamingausstrahlungsrechte und TV Ausstrahlungsrechte sind getrennt voneinander. Nur wenn Disney Exklusivrechte kauft, siehts schlecht aus... aber Sachen wie Walking Dead, die Disney auch vertreibt, laufen doch auch noch im TV.

    Kommt darauf an, worauf Disney aus. Wenn sie die Exklusivrechte wollen für alles, dann sieht es für One, Pandastorm und Polyband schlecht aus. Wenn es nur um Streamingrechte geht, wovon ich ausgehe, da es ja anscheinend um Disney+ geht und nicht darum, dass die Walt Disney Company für alle seine Sparten das exklusive internationale Vertriebsrecht kaufen will, dann wird es was Fernsehen und Home Video angeht erst einmal alles, wie Du bereits gesagt hast, beim alten bleiben.