Labereckenthread...

  • Komplett im Sinne von... ganz woanders. Nicht mehr das kleine kuschelige Krankenhaus in dem ich bisher war. Es sei denn ich leg mir ne Konfession zu. *lol*


    Du brauchst nen neuen Job, weil du keiner Konfession angehörst? Ich merke mal wieder, wie sehr ich diesen Religionsdreck doch hasse. Glauben oder nicht sollte Privatsache sein und nichts mit einem Job zu tun haben (Außer man arbeitet in dem Bereich). Son Scheiß. Ich hoffe, du findest bald was neues.

  • Ich glaube an mich selbst
    und das sollte reichen!!!
    Das geht doch nun wirklich niemanden was an, ob ich nun schwarze Messen abhalte oder von Tür zu Tür renne und jedem ungefragt den Wachturm unter die Nase halte.
    Finde auch das mit dem Kopftuch Gesabbel in letzter Zeit mal wieder flüssiger als Wasser....total überflüssig


    Religion und Glaube sollte man in seiner Freizeit ausüben.

  • Danke. :)


    Und ich werd mal sehen was dabei rauskommt...




    ...aber vielleicht kann mir jemand einen Notizzettel erklären den ich gerade in einer uralten, längst vergessenen Mappe gefunden habe?


    Auf ihm steht: (in meiner Schrift)


    Zitat

    "Der Troll ist nicht mehr im Kerker, Harry! Er geht auf's Mädchenklo."


    Das ist ein Besen!


    Ich weiß was das ist! Ein unsichtbar machender Tarnumhang.


    Was zur Hölle? Ich habe gerade tierische Angst vor meinem jüngeren Ich... :O


  • Ach du, das kenne ich. Ich hab letztens eine Notiz in meinem Kalender gefunden für Mai 2011. Da stand: Blutige Fahrt Gottes.


    Ich hab auch keine Ahnung mehr was ich mir damit sagen wollte. Mein Kollege vermutet es soll "Der Blutige Pfad Gottes" heißen und auf den Film verweisen, aber von dem hatte ich noch nie etwas gehört.
    Also wenn ich dann nächstes Jahr im Mai ausraste und ein blutiges Massaker anfange, dann wisst ihr bescheid.

  • Ich weiß nicht, ob du soweit auch schon warst, aber das klingt stark nach Harry Potter. Der erste Satz passt sehr gut zur Handlung im ersten Teil, scheint aber kein direktes Zitat zu sein aus dem Buch zu sein, ich hab an der entsprechenden Stelle mal nachgeschlagen. Vielleicht stammt es aus dem Film? Besen und Tarnumhang kommen andauernd vor, daher kann ich die anderen beiden Sätze keiner bestimmten Stelle zuordnen. Angst habe ich deshalb jedenfalls nicht vor dir. :)


    EDIT @ Liynka: OK, das klingt jetzt wirklich etwas unheimlich. :ohm:

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

    2 Mal editiert, zuletzt von ftde ()

  • Ich habe neulich in einem Buch einen Zettel entdeckt, da stand sowas drauf wie "22. Februar 1998 14.oo Uhr" und ich dachte "Verdammt, was wenn ich jetzt etwas Wichtiges verpasst habe ?!" :10:


    @Liyanka: Falls es im Mai ein Whoing geben sollte, werde ich das also auf jeden Fall sausen lassen. :20:


    Ich habe gerade auch noch etwas ganz Tolles entdeckt, tätä: SLIME TIME! Damit möchte man doch gerne abnehmen. :03:


    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Die Zitate auf dem Zettel klingt nicht nur stark nach Harry Potter, es ist Harry Potter. Und es sind Dinge, die Ron gesagt hat. Entweder erstes Buch oder erster Film.
    Erstes Zitat, als der Troll an Halloween in Hogwarts einbricht und Harry und Ron Hermine retten wollen.
    Zweites Zitat kommt von der Stelle, als Harry seinen ersten Besen bekommt und das letzte ist an seinem ersten Weihnachten in Hogwarts, als er den Tarnumhang bekommt, der mal Harrys Vater gehört hat.
    Aber warum das nun aufgeschrieben wurde wird nur Kaoru wissen.

  • Hmm... ich glaube du hast recht. Jetzt wo du's nämlich sagst dämmert's mir wieder. Die Sprüche habe mir damals aufgeschrieben weil ich sie so behämmert/lustig fand und sie mir unbedingt merken wollte oder so. :lach: Wobei ich ohne Zusammenhang jetzt auch nicht mehr weiss was ich an den letzten beiden Zitaten so unfreiwillig komisch fand.


    "Der Troll geht auf's Mädchenklo!" ist jedoch schon eine wunderbare Satzschöpfung. :06:


    Ich glaube wir sollten alle mal in unseren Notizzettelhaufen rumkramen und die schönsten Entdeckungen präsentieren. :D Liynkas Blutgott finde ich bisher am schönsten. :love:

  • Die erste Stelle hatte ich ja schon selbst gefunden und die anderen beiden hat chandy wohl richtig zugeordnet, aber wörtlich kommt im Buch nur der Satz "Das ist ein Besen" vor, also wirst du sie aus dem Film haben. Ich dachte schon, du hättest heimlich Ron-spielen geübt. :D

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

  • Hmm... ich glaube du hast recht. Jetzt wo du's nämlich sagst dämmert's mir wieder. Die Sprüche habe mir damals aufgeschrieben weil ich sie so behämmert/lustig fand und sie mir unbedingt merken wollte oder so. :lach: Wobei ich ohne Zusammenhang jetzt auch nicht mehr weiss was ich an den letzten beiden Zitaten so unfreiwillig komisch fand.

    Du fandest es so kurios, weil Ron das auch noch irgendwie komisch gesagt hat.

  • Ich würd eher vermuten, weil Ron den Captain Obvious mimt. Harry bekommt nen Besen, was sagt Ron, als er den sieht? "Das ist ein Besen!". Harry probiert den Umhang aus, der ihn unsichtbar macht. Was sagt Ron, als er das sieht? "Ich weiß was das ist, das ist ein Umhang, der unsichtbar macht!". Das IST einfach blöd-witzig. :D

  • Wenn's so ist, ist das Buch an den Stellen wirklich schlecht adaptiert. Im ersten Fall sagt wie schon gesagt niemand etwas dergleichen. Im zweiten Fall fällt der Satz "Das ist ein Besen" zwar, aber doch nicht von Ron, wie mir gerade aufgefallen ist:


    Zitat

    Malfoy riss Harry das Paket aus den Händen und betastete es.
    "Das ist ein Besen", sagte er und warf ihn Harry zurück, eine Mischung aus Häme und Eifersucht im Gesicht.
    "Diesmal bist du dran, Potter, Erstklässler dürfen keinen haben".


    Im dritten Fall sagt Ron im Buch zwar etwas ähnliches, aber offensichtlich ist da noch gar nichts.


    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

    Einmal editiert, zuletzt von ftde ()


  • Ich glaube wir sollten alle mal in unseren Notizzettelhaufen rumkramen und die schönsten Entdeckungen präsentieren. :D


    Wär ich dafür :D


    Ich hatte vor drei Jahren mal eine Kalendererinnerung im Handy mit "13:00 Vertragsende"


    Ich weiß bis heute nicht was das war, kann so wichtig aber auch nicht gewesen sein....immerhin lebe ich noch, hab noch ein Dach über den Kopf, Arbeit und Internet. Mehr braucht man doch auch nicht.

    "Why you all so happy?" - " 'cause our lives suck"
    Avenue Q


    "Herr und Frau Verwesung?" - "Bis dass der Tod sie zentrifugiert."
    CSI

  • Ich würd eher vermuten, weil Ron den Captain Obvious mimt. Harry bekommt nen Besen, was sagt Ron, als er den sieht? "Das ist ein Besen!". Harry probiert den Umhang aus, der ihn unsichtbar macht. Was sagt Ron, als er das sieht? "Ich weiß was das ist, das ist ein Umhang, der unsichtbar macht!". Das IST einfach blöd-witzig. :D


    Und man sieht es mal wieder: Es lohnt sich immer mindestens einen Harry Potter-Fan in seiner Reihe zu wissen!


    Genau das alles klingt nach etwas worüber ich mich vor Lachen kringeln müsste, also wird's das gewesen sein. :D Ausserdem kann ich mich nach dieser Beschreibung sogar dunkel an die Szene erinnern. :D Vor allem daran dass sie so inszeniert wurde, das man als Zuschauer mit Ron staunen sollte... und nicht etwa über ihn lachen oder so. Stattdessen habe ich dann über den Film gelacht. :lach:


    Aus welchem Potterfilmchen war das überhaupt? :ohm:

  • Ich glaube wir sollten alle mal in unseren Notizzettelhaufen rumkramen und die schönsten Entdeckungen präsentieren.


    Meine interessantesten Notizen sind leider unlesbar. Das sind nämlich spontane Traumaufzeichnungen, direkt nach dem Traum getätigt, teilweise direkt im Dunkeln geschrieben. Und so sieht das dann auch aus. Wirren Zeug, kodiert in wirren Kringeln.


    Aber einen schönen Zettel habe ich meinem Zettelstapel gefunden, dessen Inhalt ich sogar sofort zuordnen konnte.
    Geht das hier noch jemanden so ?
    ...


    42031 Klima
    57512 Maler
    60700 Abfall
    66381 Inst.


    ...

  • Und man sieht es mal wieder: Es lohnt sich immer mindestens einen Harry Potter-Fan in seiner Reihe zu wissen!

    Och, ich glaube, da findest du hier noch einige mehr. ;)

    Genau das alles klingt nach etwas worüber ich mich vor Lachen kringeln müsste, also wird's das gewesen sein. :D Ausserdem kann ich mich nach dieser Beschreibung sogar dunkel an die Szene erinnern. :D Vor allem daran dass sie so inszeniert wurde, das man als Zuschauer mit Ron staunen sollte... und nicht etwa über ihn lachen oder so. Stattdessen habe ich dann über den Film gelacht. :lach:


    Aus welchem Potterfilmchen war das überhaupt? :ohm:

    Aus dem ersten. Wobei ich auch eher Buch als Film gesagt hätte. Aber der erste ist ja noch ziemlich nah am Buch, von daher kann es gut sein, dass die Sätze auch genauso im Film vorkommen.

  • Ich hab dann mal die DVD rausgekramt um der Spekulation einen Ende zu setzen und die Zitate kommen tatsächlich in dieser Form in der Synchronfassung des ersten Harry Potters vor.


    Es ist aber nicht immer Ron der den Captain Obvious spielt.


    "Der Troll ist nicht mehr im Kerker, Harry! Er geht auf's [ins] Mädchenklo." Ron kommentiert den Weg des Trolls zum Mädchenklo. Sehr knuffig.


    "Das ist ein Besen!", sagt Hermine erstaunt nachdem der Besen schon im Paketpapier sehr deutlich als Besen zu erkennen ist und der Besen bereits knappe 3 Sekunden in Großaufnahme zu sehen gewesen ist.


    "Ich weiß was das ist! Ein unsichtbar machender Tarnumhang." ist dann wieder von Ron, der Harry mit dieser ungemein brisanten Information versorgt, nachdem dieser sogar schon erkannt hat, dass sein Körper nicht mehr zu sehen ist. Und wir wissen alle warum Ron manchmal als etwas "langsam" daherkommt. *g*



    Damit wäre das dann endgültig geklärt. ;)

  • Na gut, dann war das mit dem Besen eben Hermine. Aber es gab ja im 3. Film noch ne Besenszene, ich glaube, da sagt Ron etwas ähnliches. Aber ist auch meist Ron, der solche Dinge von sich geben darf. Dabei ist Ron gar nicht dumm, wird nur immer etwas dümmer dargestellt als er ist. Kann ja nicht sein, dass man denkt, er wäre klüger als Harry. Nein, ich bin nicht verbittert...