Labereckenthread...

  • Schande über dich, Tyce!!!



    nein, ich mag von Clone Wars irgendwie nur die erste Zeichentrickserie, die Comics von Dark Horse und ein paar der Bücher ... ok. eigentlich alles bis auf den CG-Film und die neue Serie. :D


    *duck*


    ich weiß nicht, vor allem diese Asoka nervt mich irgendwie, Anakin-Fan war ich noch nie, und momentan gibt es einfach zu viele Charaktere von diesem Wunderkind-Kaliber. :/

  • Heute macht mir das nichts, heute habe ich gute Laune. :bouncy: Ich weiß, wäre ich ein echter, ein richtiger, ein gutinformierter Fan, dann würde ich diese Serie verschmähen- bin ich aber nicht, muss ich auch nicht sein :28: und ich mag die Serie und CGI-Anakin.( Und es gibt von allem zuviel, wenn ich danach gehe, kann ich mir gar nichts mehr ansehen. :baeh: )

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Oh, das habe ich so geschickt angestellt *mir selbst auf die Schulter klopf*. Ich habe meiner Schwester und meinen Neffen die erste Staffel The Clone Wars angequatscht, die sie sich niemals freiwillig angesehen hätten, weil dort nur in einer Endlosschleife die alte Trilogie angesehen und die neue verschmäht wird- und jetzt hat es ihnen so gut gefallen, dass sie sich gleich noch die zweite Staffel gekauft haben, die ich mir dann bald ausleihen darf. :bouncy:


    Es gibt eine neue Trilogie? Wann kam die den raus? Und was ist Clone Wars?

  • Gestern haben ein paar Hamburger Foristen zusammen "An Unearthly Child" zusammen angesehen, was total lustig war. Ich habe dabei fast die ganzen Kartoffelchips alleine gegessen, das fällt mir gerade so auf.


    Heute, so habe ich gelernt, ist der Tag der Erstausstrahlung gewesen, Doctor Who hat also Geburtstag. Da haben wir entweder gut reingefeiert, oder wir haben das Private Whoing einen Tag zu früh veranstaltet., je nach Betrachtungsweise. Ich bin ja für Reinfeiern, auch wenn wir alle vor Mitternacht schon wieder auf dem Heimweg waren.

  • Oh, welch Zufall 8o .Aber das war genau richtig, das ist wahrscheinlich der Grund, warum ich immer noch gute Laune habe :bouncy: (und die anderen hier können sich alle gehackt legen ^^ ).


    Und länger wäre leider nicht möglich gewesen, da wäre mein Nachbar mir aufs Dach gestiegen. Nur gut, dass wir alle die Folge schon kannten, vor lauter Gelache hat man ja wieder mal nichts verstanden.

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Oh, mann, da seh ich auf io9 dieses Bild und als direkt schiesst mir der selbe Gedanke wie der Autorin von io9 durch den Kopf...


    Zitat

    Which one of these puppets is Captain Jack going to try and seduce?



    Irgendwie ist Jack"If-it-bleeds-i'll-fuck-it"Harkness mittlerweile wohl in unser aller Sichtweise ziehmlich auf eine Eigenschaft beschränkt... :whistling: Und dass das mein erster Gedanke war hat mir spontan die Lust auf Torchwood 4 wieder genommen (wenn ich sie denn je hatte...)


    Originalpost auf io9: http://io9.com/5697494/inexpli…h-muppets-and-lightsabers

  • Ich frag mich bei dem Bild eher warum der von und zu Guttenberg da so an Johns Bein rumhängt (vielleicht ist damit die Frage von Ms Charcoal beantwortet?) und wieso er so blau ist ...


    OMG Die Ähnlichkeit ist ja wirklich verblüffend.

  • Wieso der blau ist ? Kurz, bevor der Auslöser betätigt wurde, hatte Guttenberg wahrscheinlich erst erfahren, daß er mit Schauspielern auf einem Foto ist, die in einer Serie für Omnisexualität werben. Da wird so ein konservativer CSUler natürlich wütend, und während bei einem normalen Bürger im Wutzustand das rote Blut in den Kopf schießt und das Gesicht rot färbt, kommt es bei einem Blaublütigen natürlich entsprechend zur blauen Hautfärbung. Ist doch logisch.

  • Ich finde das Internet immer gruseliger. Ich war auf CloseUp.de und bei Allposters um nach Harry Potter Postern zu gucken. Jetzt bekomme ich überall Werbung von den beiden Seiten und für die Poster angezeigt. Und die ganze Zeit habe ich ein "Nänänenänä! Du kannst dich uns grad nicht leisten!" im Kopf, wenn ich das sehen. Voll fies. Was nutzt die Werbung, wenn man kein Geld hat. Vielleicht sollten die sich noch mit meinem Konto verbinden, damit sie wissen, dass es sinnlos ist.

  • A propos Harry Potter.


    Ne Kollegin hat mich heute gefragt ob es zum neuen Harry Potter Film eigentlich schon ein Buch gibt.




    ......................................... *lol*

  • Aha. Das ist tatsächlich übel. Wobei sich solche Gestalten selbst auf Potter-Foren rumtreiben, was dann besonders stilvoll ist.


    Wobei- um beim Thema zu bleiben- mich Yates und Kloves diesmal überrascht haben. Der Film ist richtig gut!

  • Ohmann, stimmt, die Harry Potter Filme...ich bin immernoch bei der Hälfte des vierten oder so, muss mich mal demnächste überwinden weiterzugucken ;-)


    Den dritten fand ich ja ganz annehmbar, aber 1,2 und 4 haben mich zu Tode gelangweilt...lohnt es sich weiter zu machen?

  • Ohmann, stimmt, die Harry Potter Filme...ich bin immernoch bei der Hälfte des vierten oder so, muss mich mal demnächste überwinden weiterzugucken ;-)


    Den dritten fand ich ja ganz annehmbar, aber 1,2 und 4 haben mich zu Tode gelangweilt...lohnt es sich weiter zu machen?


    Wenn ich jetzt "JA!" sage, dann hat das sicher nicht viel zu bedeuten, weil ich in dem Bereich immer dazu raten würde. Ich fand die Filme ja alle gut, aber ich sehen die auch unabhängig von den Büchern. Hab aber auch mit den Filmen angefangen. Versuch es einfach, weil das letztendlich nur du alleine entscheiden kannst.

  • Film 5 und 6 fand ich nun keineswegs langweilig, dafür aber relativ schlecht im Vergleich zum Buch.
    Die ersten beiden fand ich ok, den dritten und vierten auf ihre ganz eigene Weise gut.


    Der siebte jetzt hat mich zum ersten mal so richtig überzeugt.


    Ich würde aber immer mit den Büchern anfangen, sonst sagen einem viele Dinge im Film einfach nichts.

  • Oh, mann, da seh ich auf io9 dieses Bild und als direkt schiesst mir der selbe Gedanke wie der Autorin von io9 durch den Kopf...


    [img ]http://cache.gawker.com/assets…4b4srwrq1qb7rffo1_500.jpg[/img ]
    Irgendwie ist Jack"If-it-bleeds-i'll-fuck-it"Harkness mittlerweile wohl in unser aller Sichtweise ziehmlich auf eine Eigenschaft beschränkt... :



    Tzä! Blamabel! :D
    Ihr habt das alle noch nicht richtig verinnerlicht (welch schlimmes Wort angesichts dieses Themas...)


    Korrekt heisst der Spruch natürlich: "Welche dieser Puppen hat Captain Jack noch nicht verführt und verdorben und bei welchen wird er es ggf auch niemals versuchen wollen". :28::05::schulter:



    Ach kaum guckt man die Woche über mal wieder nicht ins Forum schon hat man zwei weitere "Tabuthemen" gefunden... Harry Potter und die neueren Produkte zu Star Wars.... aber meine Lippen (und Tippfinger) bleiben versiegelt! :pinch: Ihr kriegt mich nicht zum Reden, ihr könnt die Wahrheit doch eh nicht vertragen *mwahahahahahaha*!:06:

  • Ich lese dich gerne meckern. Ich sehe zwar ein, dass das nicht gut für deinen Blutdruck ist, aber von mir wirst du dann keine Klagen hören. :D


    Ansonsten fan dich die Harry Potter Filme auch irgendwie alle nicht so dolle. Die ersten beiden waren noch niedlich, und den vierten fand ich gut getimet was Inhalt/Länge anging, und ich mochte den Drachen, aber sonst war ich da bisher immer ein wenig enttäuscht. Ok, was heißt sonst, den dritten fand ich schrecklich, den fünften ebenso, und 6 und 7 hab ich mir gar nicht erst angesehen. Aber ich hab generell Probleme so visuelle Adaptionen von Büchern zu akzeptieren. Ja, ja, man soll beides getrennt von einander betrachen, bla, aber da ich generell kein Filmfreund bin ist ja klar, dass die trotzdem immer bei mir durchfallen. Da fällt nur Herr der Ringe irgendwie für mich raus, die Filme liebe ich noch immer, die sind einfach so herrlich stimmig, da ist es mir egal, was da alles aus dem Buch rausgelassen wurde. Gibt da nur 2-3 Szenen, die man reingeschnipselt hat, die mich wirklich fuchsen.