2x09 - The Time Meddler

  • Zitat


    Was ist "herummuddeln"? Sowas wie herumfummeln oder herumspielen?


    Da wären wir dann wieder bei eindringen. :D

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • beschreibt doch das Wesen von Timelords und das eigentlich bestehende Fummelverbot auch recht gut ;)


    "But that's OK: we're all stories, in the end. Just make it a good one, eh?
    Because it was, you know, it was the best: a daft old man, who stole a magic box and ran away.
    Did I ever tell you I stole it? Well, I borrowed it; I was always going to take it back.


    Oh, that box, Amy, you'll dream about that box.
    It'll never leave you. Big and little at the same time, brand-new and ancient, and the bluest blue, ever."

  • Fummelverbot? Das klingt nach einer Spießerparty. :D


    Welcome to Gallifrey ;)


    "But that's OK: we're all stories, in the end. Just make it a good one, eh?
    Because it was, you know, it was the best: a daft old man, who stole a magic box and ran away.
    Did I ever tell you I stole it? Well, I borrowed it; I was always going to take it back.


    Oh, that box, Amy, you'll dream about that box.
    It'll never leave you. Big and little at the same time, brand-new and ancient, and the bluest blue, ever."

  • Gebe ein Gut.... Der Time Meddler war eine sehr witzige und nette historisch angelegte Story die nicht so langatmig war und ne Menge an Humor, Plot und bisschen Abenteuer zu bieten hat.


    Ich finde Vicki deutlich angenehmer als Susan und bin so froh das dieses schreiende Gör endlich weg ist und Vicki kommt an der Seite des Doctors viel mehr rüber als ne Enkelin als Susan.. But Hey.. Just My Opinion...


    Mir gefiel die richtige Einführung von Steve in diesem Abenteuer sehr schön und der Ungläubige der das alles was ihm Vicki und der Doc erzählen nicht glauben kann und nach und nach mehr rangeführt und schöb entwickelt wird gefällt mir außerordentlich gut. Und auch Stevens zusammenspiel mit Vicki macht Spaß.


    Der alte Doc wieder in Höchstform und ich kann nicht fassen, dass er mal diese Old Grumpy Men aus Unearthly Child war... Diese Entwicklung des Hartnells durch diese Staffeln ist sowas von Begeisternd und schön mit anzusehen und der Monk war ein sehr amüsanter und interessanter Gegenspieler.


    Ich finde das die 2.Tardis Crew (Steven,Vicki +Doc) nicht an die Original Crew rankommt aber dennoch einen tollen Charme hat und eine anschauliche Chemie untereinander... Meine fav Crew aus S01 und S02 ist sowieso Doc,Barbara,Ian + Vicki...


    Kann es kaum erwarten in die 3.Staffel zu starten auch wenn da sehr viele zu fehlen scheinen.. Aber macht ja nichts... Ich steh das durch und will wissen was die Crew noch so erlebt


  • Kann es kaum erwarten in die 3.Staffel zu starten auch wenn da sehr viele zu fehlen scheinen.. Aber macht ja nichts... Ich steh das durch und will wissen was die Crew noch so erlebt


    Die 3. Staffel hat mit The Ark, The Gunfighters und The War Machines immerhin drei komplette Serials - das kann man von der 4. Staffel nicht gerade behaupten. Und bei der 5. Staffel sah es lange Zeit mit The Tomb of the Cybermen als einzig erhaltenes Serial ähnlich düster aus.

  • ich hatte mich da auch durchgekämpft, also durch die Lost Episodes, da ich wirklich kein Serial verpassen wollte.
    Das gute ist, dass oftmals wenigstens ein Teil erhalten ist, so bekommt man einen Eindruck und kann sich dann vieles bildlich vorstellen.


    ClaraRose: Wenn du schon den ersten Doc mit dem aktuellen Team toll findest bin ich gespannt was du zum zweiten Doc + Team halten wirst.
    Man kann es nur immer wieder betonen, wie äußerst traurig es ist , dass gerade aus den ersten Jahren soviel fehlt.


    Für mich sind nämlich bisher die Schwarz-Weiß Ära sowie die ersten 3-4 Staffeln mit dem 4. Doc die mit Abstand besten Folgen.

  • So, das war sie nun, die 2. Staffel. Hat mir persönlich besser gefallen als die 1.


    Zur Folge: Wie schon geschrieben passiert stellenweise einfach überhaupt nichts, vor allem in Folge 2. Da merkt man, wer wieder Urlaub genommen hat.
    Der Meddling Monk gefällt mir gut, freu mich auf ein Wiedersehen.
    Mit Steve werd ich noch nicht so richtig warm. Er wird in Rekordzeit von Mechanus zur Erde gebracht, aber dass ne Zeitreise möglich wäre, glaubt er nicht. Dann stürmt er den armen Angelsachsen wie ein Irrer an, weil er was aufgehoben hat, was Vicki gehört haben könnte... Naja, wer für ein Stofftier in ein brennendes Gebäude rennt...


    Insgesamt ein solides "gut".


    Eine Frage an die Runde hier: was mach ich mit den nächsten beiden Staffeln? DVD-mäßig gibts da ja beträchtliche Lücken.
    Vor allem interessiert mich Dalek's Master Plan, da soll es ja einige Rekonstruktionen geben.
    Für die Bücher fehlt mir grade etwas die Zeit, außerdem les ich eh den halben Tag Fachbücher, da will ich abends eher was leichtes ;)

  • Der Meddling Monk ist eine der Figuren, die ein Revival wirklich schon lange verdient hätten. Allein schon während der Classic serie wäre er für eine tolle Story gut gewesen, vor allem da sich ja die Nicht-Einmischen-Direktive von 1stdoc in den späteren Zeiten sehr stark gewandelt hatte. Spätestens nach War Games wäre es interessant gewesen, dem Doctor, dem die Timelords stets zu starke Einmischung vorwerfen, noch mal einen tatsächlich sich einmischenden Character entgegen zu stellen. Einfach mal, um zu zeigen, dass nicht jede Einmischung gleichermaßen verwerflich ist. Das hätte interessant sein können.
    Na, gut. Hätte, könnte, wäre... ;)


    Trotzdem würde ich diesen Character gerne noch einmal wieder neu aufgelegt bekommen. Dass die Timelords nicht ausgerottet sind, sondern nur verschüttet, ließe ja einige Möglichkeiten zu, mal wieder den ein oder anderen Timelord auftauchen zu lassen. Den Meddling Monk würde ich da weitaus lieber sehen als die ständig von Fans geforderte Rani!


    Und Aprilscherzgerücht hin oder her: ich fände, Graham Norton wäre hervorragend geeignet für die Rolle!
    (Oder das andere, ältere, nach Tennants Hamlet aufgekommene Gerücht: Patrick Stewart! 8) )

  • Herausragende Folge! Hartnell at his best, gute, kurzweilige Story, der Monk ist toll und Steven find ich auch super. Eigentlich gibt es fast keine Negativpunkte für mich. Schau ich mir immer wieder gerne an.


    9/10

    "Der moderne Hexenmeister transferiert Raum und Zeit in seiner verrückten Telefonzelle"