Woran du merkst, dass du süchtig nach Dr.Who bist.....

  • Das kann man so unterschreiben. Wie gesagt - ich halte Leto für einen guten Schauspieler und für eine gute Wahl als Joker. Mit dem Design bin ich auch nicht ganz glücklich - obwohl es funktionieren könnte - und ja, die Einführung in diesem Streifen, dass ist irgendwie einfach falsch.

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Wenn du es bei jedem Male, in dem du einen anderen dabei erwischst, wie er den Doctor als Doctor Who und die TARDIS als Telefonzelle bezeichnet (alles schlimm schlimm...), für angemessen erachtest, die betroffene Person zu erst wie ein fetzfreudiges Frettchen anzuschielen, mit einer dreifach wiederholten Handysalve von "DO NOT BLASPHEME" zu bombadieren bevor du den finalen Schritt der nicht abzuwendenden Züchtigung einleitest, in dem der Herätiker solange an den Wangen apfelrot geschäuert wird, bis die Fangirl-Furie, obwohl noch nicht Milchmond ist, entgültig Oberhand über die eigenen, messergeübten Hände ergreift und man die Mission damit beendet, dass sich in den selben apfelroten Wangen jeweils nur noch Smilies, hineingeritzt vorfinden lassen...


    ...welche das schmerz- und schreckverzerrte Gesicht jener Person umzieren, die man erst zu spät, in rückschreckenden Entsetzten, als Peter Capaldi identifiziert.


    Ach was rede ich da. Du würdest vergnügt den Tatort mit dem wie immer rechtschaffenen Gewissen verlassen können, nach dem man es einem Schauspieler "gezeigt hat, der viel zu alt ist um den Doctor zu spielen weil der Elfte nach Davi...äeh Tenth eh der Beste ist und ohne Fliege, Fez und so gar nicht in die Serie gehört...Darum gut".



    MOMENT! PARDON! Ich fürchte, dass war etwas völlig anderes, dunkleres...was ich da beschrieben habe...Etwas, dass hoffentlich weiterhin in den finsteren Winkeln von Facebook und Co. herumfleucht und sich nicht ins Land der gesunden Irren emporzubohren wagt...

  • Außerdem haben sowohl Harley als auch Joker nichts bei der Suicide Squad zu suchen, weder als Mitglieder, noch als Gegner.

    In den Comics gehört Harley schon seit einiger Zeit zur Suicide Squad, von daher passt es auch in einen aktuellen Film. Und Joker ist ja im Film nicht, so hoffe ich zumindest, Teil der Task Force X, sondern entweder der entsprechende Gegner oder nur so ein Seitencharakter, der dann im Laufe des Films vermutlich wichtig wird.


    Ich glaube (und hoffe) ja, dass sie den Film so ähnlich machen wie den letztjährigen Animationsfilm "Assault on Arkham". Ich möchte natürlich keine Live Action Umsetzung, aber von der Art zumindest ähnlich, ich fand den nämlich ziemlich gut.

    "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."

  • Zitat von NewGuy

    In den Comics gehört Harley schon seit einiger Zeit zur Suicide Squad

    Lediglich seit dem New-52-Neustart, welcher allgemein zu recht verdammt schlechte Kritiken bekam und mit Ostranders intelligenter Orginalserie nur noch den Namen gemein hatte. Der Kritikpunkt bleibt bestehen. Die Task-Force-X ist ein Regierungsprojekt bei dem nützliche Superschurken für Black-Op-Einsätze zwangsverpflichtet werden. Was hat Harley Quinn, eine liebeskranke Irre ohne besondere Fähigkeiten/Waffen da verloren? Deadshot den besten Schützen der Welt zu rekrutieren macht Sinn, eine Irre deren hervorstechendstes Merkmal es ist einem Mann hinterherzurennen der sie unaufhörlich umbringen will nicht. Die ist 2011 nur aus einem Grund im Team gelandet: (Durch die Arkham-Spiele gerade nochmal gesteigerte) Starpower. Was witzigerweise genau das Gegenteil des Auswahlverfahrens der ursprünglichen Squadmitglieder ist: Damals suchte sich Ostrander die Charaktere ausschließlich aus obskuren Silver-Age-Charakteren zusammen für die im neuen Universum nach "Crisis of Infnite Earths" kein Platz mehr war.


    Zitat von Newbie

    Und Joker ist ja im Film nicht, so hoffe ich zumindest, Teil der Task Force X, sondern entweder der entsprechende Gegner oder nur so ein Seitencharakter, der dann im Laufe des Films vermutlich wichtig wird.

    Und der Punkt bleibt ein ganz ähnlicher: Die Suicide Squad ist ein Black-Ops-Team, kein Superheldenteam. Die haben mit dem Kampf gegen Superschurken und Superschurkenplots, zumindest auf der Ebene auf der der Joker agiert, nichts am Hut. In Ostranders Serie ging es um Terroristengruppen, die Befreiung politischer Gefangene jenseits des eisernen Vorhangs, Attentate auf US-Senatoren usw, zwar immer angereichert mit Superkräften und bunten Kostümen, aber eben um "reale Themen", nicht um sagen wir, einen popeligen Einbruch ins Arkham Asylum um an den Stock des Riddlers zu kommen, den Waller in ihrer Position eigentlich nur beim Asylum anzufordern bräuchte und schon hätte sie seine Beweise. Und wo wir davon sprechen:


    Zitat von Rookie

    "Assault on Arkham". [...] ziemlich gut.

    Kurzfassung: NEIN!


    Ich entschuldige mich hiermit fürs Off-Topic. Zurück zum Thema!

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Wenn du dir Terminator 3 ansiehst und dich bei der Szene, in der die Terminatrix orgasmusartig guckt, weil sie John Conner gefunden hat, fragst, ob sie was von einem 80er-Jahre-Cyberman in der Software hat.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • ... du auf der Abreit die Dauerschleife der unterschiedlichen Doctor Who Themes anschaust
    ... du deiner besten Freunde eine TARDIS Spardose schenkst
    ... du wieder angefangen hast, die alten Folgen zu schauen während du auf die neuen Wartest
    ... du immer rufst "Alons-y Alonso"
    ... und dich genauso wie der Doctor, wie ein Kind gefreut hast als er das in dem einen Weihnachtsspezial auch tatsächlich sagen konnte


    :D

  • Das...

    ... du auf der Abreit die Dauerschleife der unterschiedlichen Doctor Who Themes anschaust

    ...ist bestimmt die beste Gehirnwäsche Schrägstrich Beschwerdegrund der Kollegen Schrägstrich pet. :D

    ... du deiner besten Freunde eine TARDIS Spardose schenkst

    ...ist irgendwie niedlich! ^^

    ... du wieder angefangen hast, die alten Folgen zu schauen während du auf die neuen Wartest

    ...ist VOLLKOMMEN NORMAL!!! ;)

    ... du immer rufst "Alons-y Alonso"
    ... und dich genauso wie der Doctor, wie ein Kind gefreut hast als er das in dem einen Weihnachtsspezial auch tatsächlich sagen konnte

    ...bedenklich. Wirklich. Sehr. Bedenklich!!!

  • Wenn du zum Geburtstag einen fünf Meter langen Schal geschenkt bekommst (und dich auch noch darüber freust).

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks