13x05 - The Brain of Morbius

  • Ah, das mit den Timelords kam bei mir nicht so rüber, vorallem da ich kein richtig deutliches Motiv gesehen habe. Aber das hatten sie ja in der ein oder anderen Pertwee Folge (Vor The Three Doctors) ja auch nicht ^^

    "Der moderne Hexenmeister transferiert Raum und Zeit in seiner verrückten Telefonzelle"

  • Er war eigentlich auf dem Weg vom nachgebauten Südengland auf Oseidon (The Android Invasion) zum Richtigen, bevor die TimeLords wegen der sterbenden Flamme dazwischengriffen. Die gesamte 13. Staffel besteht eigentlich aus dem Versuch, Sarah Jane von Schottland aus zum UNIT Hauptquartier zu befördern, aber irgendwas kommt jedes mal dazwischen.

  • Habe es gestern noch einmal angesehen und festgestellt, dass ich außer dem übel zusammengeschusterten Morbius fast alles vergessen hatte. Das ist also das erste Auftreten der Sisterhood of Karn? War mir komplett entfallen. 4thdoc in Hochform, Sarah Jane ebenfalls. Solon sieht aus wie eine Mischung aus d'Artagnan und Dorian Gray, macht aber nichts. Jedenfalls bleibt meine Bewertung bei "gut".

    "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)

  • Habe die Folge bei meinem derzeitigen rewatch küzlich auch wieder gesehen und bin noch genau so begeistert wie beim ersten Mal. Und wenn man sich tatsächlich immer nur einen Episode pro Tag anschaut, erhöht das die Spannung wie es weiter geht ungemein.

  • Und wenn man sich tatsächlich immer nur einen Episode pro Tag anschaut, erhöht das die Spannung wie es weiter geht ungemein.

    Ich beziehe mich hier zwar nicht nur auf Brain of Morbius, aber generell gucke auch ich die Serials sehr oft mit der Methode "Eine Folge pro Tag". Auch ich kann bestätigen, dass dies die Spannung steigert und in meinem Fall macht es die Stories auch erinnerungswürdiger, da man sie über mehrere Tage verteilt guckt und nicht zu schnell abhakt.

  • Ich beziehe mich hier zwar nicht nur auf Brain of Morbius, aber generell gucke auch ich die Serials sehr oft mit der Methode "Eine Folge pro Tag". Auch ich kann bestätigen, dass dies die Spannung steigert und in meinem Fall macht es die Stories auch erinnerungswürdiger, da man sie über mehrere Tage verteilt guckt und nicht zu schnell abhakt.

    Ich habe Ende 2019 mit einem eneuten kompletten rewatch angefangen und immer nur eine Episode pro Tag.