Herr Duck

  • Nickname: Herr Duck


    Name: ..., ich bin zurzeit eigentlich am liebsten Herr Duck
    Geburtstag/Alter: 21. 12. 1968 / kann sich dann jeder für sich ausrechnen :D


    Wohnort: zurzeit noch Castrop-Rauxel (NRW), in absehbarer Zukunft die USA


    Kleine Beschreibung von dir? Ich bin eigentlich ganz nett, kann aber auch schwierig sein. Ich bin begeisterungsfähig, manchmal etwas launisch, halte zu meinen Freunden und besorgs meinen Feinden. Leicht (?) verrückt.
    Zum Aussehen: Ihr die David-Statue von Michelangelo? So sehe ich nicht aus ... Bin eigentlich etwas zu dünn und zu groß für meine Haare, sehe aber jünger aus als ich bin.


    Hast du eine(n) Freund(in)/Ehemann(-frau)? Leider nicht ... also, wenn du eine Frau bist, braune Augen und eine gute Figur hast ...


    Was machst Du beruflich? Hab Geschichte studiert, leider eine brotlose Kunst ... schlag mich so durch ... würde gerne als freier Autor zu Ruhm und Reichtum gelangen, aber das ist auch nicht so leicht ...


    Seit wann bist du Fan von Doctor Who/Torchwood/SJA und wie bist du auf die Serie aufmerksam geworden? Ich war schon immer SF-Fan, aber die Richtung Star Trek, Perry Rhodan, ... Von Doctor Who hatte ich gehört, aber das schien nun so gar nichts für mich zu sein. Eine Freundin, die mit mir studierte, war von den Eccleston- und Tennant-Folgen ganz begeistert und schwärmte mir davon vor. An einem Sonntag hatte nichts besseres zu tun und schaltete mal bei Pro7 rein, es lief die Folge The Satan Pit - und mir gefiel, was ich sah, also schaute ich die nächsten Sonntage wieder rein. Kam aber leider nicht mehr allzu viel. Einige Zeit später kam dann Torchwood. Durch Torchwood wurde ich auf das Forum hier aufmerksam, und zurzeit arbeite ich die Classic-Folgen streng chronologisch auf.


    Welches ist/sind dein(e) Lieblingscharakter(e)? Der zehnte Doctor und der zweite Doctor


    Was ist dein Lieblingsfilm allgemein? Es gibt so viele Filme, die ich mag. Kommt auch immer auf das Genre an. ... Mal eine kleine Auswahl: Tote schlafen fest, Fluch der Karibik, die klassische Star Wars-Trilogie, Planet Terror, die SF-Filme von Jack Arnold, Wall-E, Spider-Man, die Miss Marple-Filme mit Margaret Rutherford ... und noch viele mehr


    Deine Lieblingsserie? Auch hier gilt: Es gibt so viele und es kommt auf das Genre an. Star Trek, Stargate, Farscape, Charmed, Pushing Daisies, Hercules/Xena, Sliders, Immer wieder Jim, House ... Natürlich Doctor Who ... Meine absolute Nummer Eins: Wer ist hier der Boss?


    Wer ist dein Lieblingsschauspieler/in allgemein? Alyssa Milano, Humphrey Bogart. Johnny Depp ist auch sehr gut


    Hobbies? TV-Serien und Filme. Lesen. Ich bin Mitglied der D.O.N.A.L.D. (Deutsche Organisation der nichtkommerziellen Anhänger des lauteren Donaldismus), des CBFC (Carl Barks Fan Club), des Clubs der M.I.L.L.I.A.R.D.Ä.R.E (Mitglieder in lauterer lebenserfahrener intraktiver Runde, donaldische Ästhetik rigoros einfordernd) (das ist der Förderkreis der Erika Fuchs-Stiftung, wir arbeiten daran, in Schwarzenbach a.d. Saale ein Donald Duck-Museum auf die beine zu stellen), der PROC (Perry Rhodan Online Community) und der WOX (ach was, die Abkürzung brauch ich hier nicht zu erklären). Ich schreibe mehr oder weniger geniale Sachartikel zu SF, Filmen, Serien und Schauspielern. Ich interessiere mich für Mythologie, für amerikanische Geschichte, für mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte. ... Und ich schreibe gerade meine erste FanFiction zu Doctor Who.


    Lieblingsmusik? Madonna, Michael Jackson, Sade. Ansonsten querbeet: Oldies der 60er bis frühen 90er, teilweise Klassik, Country...


    Lieblingszitat? "Was der Wille erstrebt, ereicht er!" (Donald Duck)
    "Geht's dir heute schlecht und das leben ist eine Qual? Kopf hoch! Morgen kann's schlimmer sein, allemal!" (Hägar der Schreckliche)


    Hast du eine eigene Webseite (egal über was)? Nein


    Was willst Du uns sonst noch mitteilen? Ich fühle mich hier im Forum sehr wohl ...


  • Wohnort: zurzeit noch Castrop-Rauxel (NRW), in absehbarer Zukunft die USA


    Oh, das finde ich toll. Bevor ich noch viele andere, aufregende Ziele für mich entdeckt habe, wollte ich auch etwa 10 Jahre lang in die USA auswandern. Darum verzeih die neugierige Frage... Wohin? Wohin? Wohin? :)

  • Nein ;) - und die Irren sind sowieso die, die es anders machen :D ... Aber ernsthaft, wenn man ein Buch liest, haut man die Reihenfolge der Kapitel doch auch nicht durcheinder, oder?

  • Tja, den Wunsch überzusiedeln trage ich schon länger im Herzen, scheute aber lange die Mühen. Konkret geworden (in dem Sinne, dass ich was dafür tue) ist es erst vor kurzem. Ich habe einen Freund drüben (aber nicht in LA), mit dem ich mich zurzeit über meine Möglichkeiten austausche. Mein Hauptproblem ist immer noch der finanzielle Aspekt, aber da wird sich etwas finden. ... Und bevor jetzt jemand sagt, ich würde das Unterfangen zu naiv angehen - dem ist nicht so. Ich bin mir der Probleme durchaus bewusst, habe aber die Erfahrung im Leben gemacht, dass man alles schaffen kann, wenn man sich denn erst mal traut, es anzugehen. Ich hoffe, binnen Jahresfrist meine Zelte hier abzubrechen (und dann würde ich nur noch für DW-Treffen und D.O.N.A.L.D.-Kongresse zurückkommen ;) )

  • Ich hoffe, binnen Jahresfrist meine Zelte hier abzubrechen (und dann würde ich nur noch für DW-Treffen und D.O.N.A.L.D.-Kongresse zurückkommen )


    Und uns doch hoffentlich auch weiterhin regelmässig hier im Forum Gesellschaft leisten! Hoffe ich zumindest! Gut gibt es Internet......

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Aber Lady Mausbiber, was denkt Ihr denn von mir? Als ob ihr mich hier je wieder loswerden würdet ...


    Aber stimmt schon, das Internet ist wirklich und wahrhaftig die großartigste Erfindung aller Zeiten. Wie konnte die Menschheit nur je ohne auskommen? Ganz ernsthaft, zwecks Kommunikation, Pflege sozialer Kontakte, Recherche, ...

  • Na klar weiss ich, dass du uns allen hier treu bleibst......:D
    Und ja, ohne Internet und weitere globale Kommunikationsmöglichkeiten, würde es heutzutage zumindest schwierig werden, wenn ich da an die Abteilung denke in der mein Mann arbeitet....der Chef sitzt in den USA, der Rest der Abteilung ist über die ganze Welt verstreut ( USA, Europa, Asien) - da geht ohne Internet GAR NICHTS!

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    2 Mal editiert, zuletzt von Iltu ()

  • Es reicht doch schon, im Osten auf nem Kuhkaff zu wohnen, um das Internet zu feiern. Aber ich würde trotzdem nicht wieder wegziehen. MEIN Haus, MEIN Garten, MEINE Kaninchen, wenn ich schlafen will Ruhe, wenn ich Lärm machen will, störts keinen, jede Menge Natur (manchmal fast zu viel, wenn die Bande ins Haus kommt z.B. Mäuse, muss man nicht haben).


    Wenn du in L.A. bist sag mal wie da ein Pizza Hut aussieht. Der hier in Magdeburg neben dem Cinemaxx sieht aus wie das Restaurant, in dem Chili Palmer in Schnappt Shorty den Stuntman im Hawaii-Hemd die Treppe runtergeschmissen hat.


    Ich gönns dir, aber endlich trifft man mal jemand, der mehr über Filme weiß als man selbst und schon... :13:

    "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)

  • Ich gönns dir, aber endlich trifft man mal jemand, der mehr über Filme weiß als man selbst und schon... :13:

    Ach, Zaphi, ich bleib dem Forum doch treu ... und wenn ich erst einmal kapiert habe, wie die Internetkamera an meinem Laptop zum Video-Chat genutzt wird, können wir uns lange und ausgiebig austauschen :hugs:

  • Ich bin nicht so sicher, in welchem Forum dieses Thema am besten untergebracht ist, daher meine Bitte an die Mods, es gegebenenfalls an die richtige Stelle zu verschieben. Danke.


    Als ich neu hier im Forum war und noch nicht so forumserfahren - und das war dann auch noch ausgerechent am Ende der 10thdoc -Ära, als es sowieso etwas hoch herging - habe ich mich zugegebenermaßen öfter hinreißen lassen und bin wohl auch auf die eine oder andere gezielte Provokation eingegangen, was ich im Nachhinein bedauere.


    Inzwischen bemühe ich mich, solche Provokationen nicht zu beachten. Ich bin hier gelandet, wil ich ein riesiger Fan der Serie "DoctorWho" und deren Ableger bin und ich hier die Gelegenheit habe, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und über eine meiner Lieblingsserien und andere Themen zu unterhalten.


    Nun ist das DW-Universum recht komplex und unter den Fans gibt es Unterschiede, was die beliebtheit der einzelnen Doctoren und anderer Figuren angeht. Auch die einzelnen Folgen werden zum Teil sehr unterschidlich bewertet. Und das ist nicht nur vollkommen normal und in Ordnung, ich finde, das das auch gut so ist, denn würde über alle Einigkeit herrschen, so wäre das Forum wohl schon lange verwaist, da es ja zu keinen Diskussionen kommen würde.


    Nun habe ich anscheinend die Todsünde begangen, die allgemein hochgeschätzte Folge "Blink" nicht für die beste je gedrehte Folge zu halten und dies auch noch öffentlich zu schreiben, sogar mit Begründung. Dafür sind die Folgenthreads ja schließlich da, dass ei jeder seine persöniche Meinung, seine Kritikpunkte und sonstigen Anmerkungen darin sagen kann. Mir war auch durchaus klar, dass diese meine Meinung auf Widerspruch stoßen würde, aber dann wurde von Schlaubi etwas gepostet, was ich als persönliche Beleidigung empfinde, als vollkommen aus der Luft gegriffenen Affront:

    Leute, falls ihr es noch nicht gemerkt habt, Herr Duck bewertet fast alle Folgen genau gegensätzlich zur allgemeinen Ansicht, was wohl kaum auf einen kranken Geschmack zurückzuführen ist. Meiner Ansicht nach ist er ein Flamer, der seine Beiträge nur schreibt um Streit anzufachen und Flamer sollte man ignorieren, also ignoriert den Unruhestifter einfach.


    Erst einnmal, um zu beweisen, das ich eben nicht "fast ale Folgen genau gegensätzlich zur allgemeinen Ansicht" schreibe, habe ich mir die Mühe genacht, die bislang von mir bewerteten und kommentierten NewWho-Folgen mit den allgemeinen Bewertungen und meinen Bewertungen aufzulisten. Dabei habe ich die Matt Smith- Folgen nicht mit aufgelistet, da ich im Gegensatz zu den meisten hier diese wirklich nicht mag. Ich hatte ja auch schon mit dem dritten und noch mehr mit dem siebenten Doctor so meine Probleme. Aber, wie gesagt, jeder hier hat seinen perönlichen Vorlieben und Abneigungen.



    27.01 Rose: 41% Super – 40% Gut – 14% Durchschnitt – 2% Ausreichend – 3% Schlecht - (Ich: Gut)


    27.02 The End of the World: 60% Super – 31% Gut – 6% Durchschnitt – 2% Aureichend – 2% Schlecht - (Ich: Super)


    27.03 The Unquiet Dead: 40% Super – 18% Gut – 22% Durchschnitt – 13% Ausreichend – 7% Schlecht - (Ich: Super)


    27.04 Aliens of London: 32% Super – 28 % Gut – 17% Durchschnitt – 11% Ausreichend – 13 % Schlecht - (Ich: Ausreichend)


    27.05World War Three: 19% Super – 19% Gut – 33% Durchschnitt – 8 % Ausreichend – 19% Schlecht - (Ich: Ausreichend)


    27.06 Dalek: 71% Super – 19% Gut – 5% Durchschnitt – 1 % Ausreichend – 3% Schlecht - (Ich: Super)


    27.07 The Long Game: 31% Super – 23% Gut – 38% Durchschnitt – 8% Ausreichend- 0% Schlecht - (Ich: Super)


    27.08 Father's Day: 61% Super – 22% Gut – 13% Durchschnitt – 3% Ausreichend – 3% Schlecht - (Ich: Super)


    27.09 The Empty Child: 86% Super – 7 % Gut – 1% Durchschnitt – 4% Ausreichend – 2% Schlecht - (Ich: Gut)


    27.10 The Doctor Dances: 72% Super – 28 % Gut – 0% Durchschnitt – 0% Ausreichend – 0% Schlecht - (Ich: Gut)


    27.11 Boom Town: 27% Super – 36% Gut – 25% Durchschnitt – 8% Ausreichend – 4% Schlecht - (Ich: Super)


    27.12 Bad Wolf: 80% Super – 15% Gut – 1% Durchschnitt – 2% Ausreichend – 1 % Schlecht - (Ich Super)


    27.13 The Parting of the Ways: 75 % Super – 19% Gut - 4% Durchschnitt – 0% Ausreichend – 2% Schlecht - (Ich: Super)


    Children in Need: 50% Super – 25% Gut – 25% Durchschnitt – 0% Ausreichend – 0% Schlecht – (Ich: Super)


    28.00 The Christmas Invasion: 50% Super – 31% Gut – 13% Durchschnitt – 3% Ausreichend- 3% Schlecht – (Ich: Super)


    28.01 New Earth: 43% Super – 28% Gut – 23% Durchschnitt – 3% Ausreichend – 2% Schlecht – (Ich: Super)


    28.02 Tooth and Claw: 50% Super – 23% Gut – 20% Durchschnitt – 2% Ausreichend – 6% Schlecht – (Ich: Super)


    28.03 School Reunion: 50% Super – 36% Gut – 10% Durchschnitt – 2% Ausreichend – 2% Schlecht – (Ich: Super)


    28.04 The Girl in the Fireplace: 78% Super – 15% Gut – 5% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 1% Schlecht – (Ich: Durchschnitt)


    28.05 Rise of the Cybermen: 42% Super – 36% Gut – 17% Durchschnitt – 3% Ausreichend – 2% Schlecht – (Ich: Super)


    28.06 The Age of Steel: 41% Super – 38 % Gut – 11% Durchschnitt – 5% Ausreichend – 5% Schlecht – (Ich: Super)


    28.07: The Idiot's Lantern: 31% Super – 28% Gut – 29% Durchschnitt – 5% Ausreichend – 6% Schlecht – (Ich: Super)


    28.08 The Impossible Planet: 71% Super – 23% Gut – 4% Durchschnitt – 2% Ausreichend – 0% Schlecht – (Ich: Super)


    28.09 The Satan Pit: 71% Super – 19% Gut – 8% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 1% Schlecht – (Ich: Super)


    28.10 Love & Monsters: 21% Super – 22% Gut – 18% Durchschnitt – 13% Ausreichend – 25% Schlecht – (Ich: Gut)


    28.11 Fear Her: 17% Super – 42% Gut – 22% Durchschnitt – 8% Ausreichend – 11% Schlecht – (Ich: Gut)


    28.12 Army of Ghosts: 67% Super – 23% Gut – 8% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 1% Schlecht – (Ich: Super)


    28.13 Doomsday: 76% Super – 19% Gut – 2% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 1% Schlecht – (Ich: Super)


    29.00 The Runaway Bride: 39% Super – 31% Gut – 20% Durchschnitt – 7% Ausreichend – 3% Schlecht – (Ich: Super)


    29.01 Smith and Jones: 51% Super – 42% Gut – 3% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 3% Schlecht – (Ich: Super)


    29.02 The Shakespeare Code: 33% Super – 36% Gut – 22% Durchschnitt – 3% Ausreichend – 6% Schlecht – (Ich: Gut)


    29.03 Gridlock: 48% Super – 35% Gut – 13% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 3% Schlecht – (Ich: Super)


    29.04 Daleks in Manhattan: 18% Super – 22% Gut – 33% Durchschnitt – 19% Ausreichend – 8% Schlecht – (Ich: Super)


    29.05 Evolution of the Daleks: 13% Super – 27% Gut – 22 % Durchschnitt – 21% Ausreichend – 17% Schlecht – (Ich: Super)


    29.06 The Lazarus Experiment: 24% Super – 43% Gut – 20% Durchschnitt – 11% Ausreichend – 2% Schlecht – (Ich: Gut)


    29.07 42: 21% Super – 46% Gut – 23% Durchschnitt – 9% Ausreichend – 2% Schlecht – (Ich: Gut)


    The Infinite Quest: 14% Super – 71% Gut – 14% Durchschnitt – 0% Ausreichend – 0% Schlecht – (Ich: Durchschnitt)


    29.08 Human Nature: 74% Super – 19% Gut – 2% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 4% Schlecht – (Ich: Super)


    29.09 The Family of Blood: 71% Super – 20% Gut – 3% Durchschnitt – 1% Ausreichend – 6% Schlecht – (Ich: Super)


    29.10 Blink: 87% Super – 9% Gut – 3% Durchschnitt – 0% Ausreichend – 1% Schlecht – (Ich: Durchschnitt)


    31.0C The Waters of Mars: 31% Super – 36% Gut – 22% Durchschnitt – 6% Ausreichend – 5% Schlecht (Ich: Super)


    31.0D Dreamland: 24% Super – 36% Gut – 20% Durchschnitt – 4% Ausreichend – 16% Schlecht – (Ich: Super)


    31.0E The End of Time, part 1: 27% Super – 25% Gut – 22% Durchschnitt – 8% Ausreichend – 18% Schlecht – (Ich: Super)


    31.0F The End of Tme, part 2: 35% Super – 20% Gut – 21% Durchschnitt – 12% Ausreichend – 13% Schlecht – (Ich: Super)


    Wie deutlich zu sehen ist, stehe ich zwar vereinzelt mit meiner Meinung etwas allein da, aber in den meisten Fällen etspricht meine Meinung / Bewertung der der Mehrheit oder einer recht großen Gruppe.
    ich frage mich daher, wie Schlaubei zu seiner Behauptung kommt und worauf diese sich stützt. Und da ich eben kein flamer bin, halte ich mich auch aus den kommenden Threads zu den Folgen des 11. Doctors raus.


    Darüberhinaus habe ich schon des öfteren gesagt, dass ich mich hier sehr wohl fühle. Ich habe eine nicht kleine Zahl von Classic-Folgen-Threads ins Leben gerufen und mich auch sonst aktiv und positiv hier im Forum beteiligt.


    Wenn jemand ein Problem mit mir hat (oder ich eins mit jemandem) bin ich normalerweise dafür, das per PM zun klären, aber da Schlaubi mich öffentlich angegriffen hat, denke ich das Recht zu haben, mich dazu auch öffentlich äußern zu dürfen.

  • Meiner Meinung nach nimmst Du Dich zunächst einmal eindeutig zu wichtig - hier wurde fast jeder schon einmal entsprechend angegangen, aber noch niemand hatte das Verlangen deswegen eigenen eigenen Diskussionsthread über sich zu eröffnen (zum Glück ist dieser Beitrag nun wenigstens in Deinen regulären Vorstellungsthread verschoben worden).


    Zwei Dinge empfinde ich als bezeichnend:


    1. Du hast absichtlich Deine Bewertungen der 5. Staffel weggelassen. Damit verschweigst Du natürlich die Hauptargumente derer, die Deine Bewertungsarien inzwischen nur noch als peinlich empfinden, denn genau mit der Bewertung dieser Folgen wurde klar, welch dumme und durch nichts vernünftig nachvollziehbare Bewertungen Du in letzter Zeit verteilt hast. In diesem Kontext muß dann auch die "ausreichend"-Bewertung von "Blink" gesehen werden. Nicht falsch verstehen, ich halte "Blink" ebenfalls für völlig überschätzt, jedoch ist sie immer noch mindestens "gut". Da Du aber solchen Fernsehmüll wie "Daleks in Manhatten" oder "End of Time" immer wieder gerne selber als hervorragende "Doctor Who"-Episoden zitierst, zeigt dies schlußendlich doch nur, daß Du a) einfach nur einen katastrophal schlechten Geschmack hast, und b) total sickig bist, daß "Dein" Doctor hier so schlecht weg kam und dementsprechend die Smith-Folgen bzw. eben die Moffat-Folgen seitdem offensichtlich absichtlich schlecht bewertest.


    2. Pünktlich zu dieser Mitliedstour hast Du dann auch Deine Signatur geändert. Schon klar, Dir ist durchaus bewußt, daß Du mir Deinem "Doctor Who endete mit dem Tod des 10. Doctors"-Bildchens hier eher kein Mitleid erwarten kannst, welchen Du mit diesem Beitrag zu erreichen Dir erhoffst. Auch hier: In seiner Offensichtlichkeit mindestens überflüssig, aber schlußendlich doch eher einfach nur peinlich.

    Dies ist kein Kuschelforum. Dies ist DrWho.de



    "Dann nehmt ihn mit, sperrt ihn ins Hinterzimmer und lasst ihn da bloß nie wieder raus!"

  • Hhm - mag sein, dass ich was falsch verstanden habe, aber sind die persönlichen Bewertungen der einzelnen Folgen nicht lediglich die völlig subjektive persönliche Einschätzung von jedem einzelnen von uns?


    Und da Geschmäker verschieden sind, haben wir doch alle unsere Lieblingsfolgen, Lieblings Doctor oder auch Lieblingscompanion - und da darf man doch auch Mal anderer Meinung sein, als der ganze Rest - das ist doch das Tolle an Doctor Who :) Es findet sich garantiert irgendetwas für jeden Geschmack.


    Dem einen gefällt halt End of Time und die bisherigen Folgen mit Matt nicht - andere ( OK viele ) sehen das wieder ganz anders... ( und dann gibt es solche wie mich .... die fanden beides prima Fernsehunterhaltung ;))


    Na Und? Ist doch kein Problem - dann kann man wenigstens diskutieren, denn wenn alle nur schreiben würden "hach was war es heute wieder super"..... wäre der Diskussionsthread doch ein bissschen langweilig - nur zu viel Aufregung über die persönliche Meinung einer Person muss nun wirklich nicht sein, man könnte doch auch einfach akzeptieren, dass manche nicht der gleichen Meinung sind, wie man selbst, ohne sich bei Diskussionen gegenseitig " in der Luft zu zerfetzen".


    Ich muss zugeben, angesichts der "Nachruf" Signatur hatte ich auch ein bisschen geschluckt, aber das als persönliche Meinungsäusserung einfach akzeptiert und einfach NICHTS dazu gesagt. Wenn Herr Duck im Moment so empfindet, ist das seine Sache. Vielleicht sieht das in der nächsten Season dann wieder ganz anders aus - wird man dann sehen. Gab ja auch genügend Leute, die über die 4te Series mit Donna gemeckert haben, oder die Martha nicht mochten.....etc. Na und - Geschmäker sind nun Mal verschieden.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Ich sag's einfach mal, obwohl ich nicht weiß, ob es davon besser oder schlechter wird. Ich wollte zu Herrn Ducks Signatur auch erst nichts sagen, genauso wie ich zu einer Menge Sachen hier einfach nichts sage, die mir wirklich auf die Nerven gehen. Eine Menge Threads betrete ich schon normalerweise gar nicht mehr, weil man am liebsten gleich rückwärts wieder rausgehen möchte.


    Aber vor ein paar Tagen habe ich Herrn Duck freundlich per PM gebeten, seine Signatur doch zu ändern und er hatte es mir schon vor ein paar Tagen zugesagt und es dann netterweise auch getan.

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Meiner Meinung nach nimmst Du Dich zunächst einmal eindeutig zu wichtig - hier wurde fast jeder schon einmal entsprechend angegangen, aber noch niemand hatte das Verlangen deswegen eigenen eigenen Diskussionsthread über sich zu eröffnen

    Mir wurde estwasvorgeworfen, ich wollte dazu Stellung nehmen und war der Ansicht, dass das nicht in den "Blink"-Thread gehörte. Hab ja auch darum gebeten, das Thema gegebenenfalls zu verschieben :schulter:


    Du hast absichtlich Deine Bewertungen der 5. Staffel weggelassen.

    Wie ich dazu sagte, mag ich die 5. Staffel nicht. Das gesamte Konzept sagt mir nicht zu, daher habe ich natürlich auch die meisten dieser Folgen schlechter bewertet als die meisten anderen hier. Und wie ich auch sagte, habe ich nict die Absicht, die 11.Doctor-Folgen weiter zu sehen und daher auch nicht die Absicht, mich weiter zu diesen zu äußern. Aus meinem persönlichen Doctor Who-Universum sind die ausgeblendet.


    In diesem Kontext muß dann auch die "ausreichend"-Bewertung von "Blink" gesehen werden.


    Ich habe nicht mit "ausreichend", sondern mit "durchschnitt" gestimmt" :)

    Da Du aber solchen Fernsehmüll wie "Daleks in Manhatten" oder "End of Time" immer wieder gerne selber als hervorragende "Doctor Who"-Episoden zitierst,


    Im Thread zu "Human Nature" hat Kaoru in bezug auf Schlaubi's Vorliebe für "Timeflight" sos chön gesagt, dass jedem das recht auf eine peinliche Lieblingsfolge zugestanden werden muss :D

    a) einfach nur einen katastrophal schlechten Geschmack hast, und b) total sickig bist, daß "Dein" Doctor hier so schlecht weg kam und dementsprechend die Smith-Folgen bzw. eben die Moffat-Folgen seitdem offensichtlich absichtlich schlecht bewertest.


    Mein Geschmack wird von dir - und sicher auch manch anderem - zuweilen sicher als schlecht empfunden. Da ich aber auch manchmal so in Bezug auf den Geschmack anderer user so empfinde, habe ich kein Problem damit.
    Und noch mal, ich bewerte nicht absichtlich schlecht oder gut, weil es die Folge eines bestimmten Doctors ist oder weil dieser oder jener das Drehbuch geschrieben hat. Ich schaue mir eine Folga an und schreibe dann, wie ich sie fand. Manchmal ausführlicher, manchemal weniger ausführlich, das kommt immer auf die Folge an.

    Pünktlich zu dieser Mitliedstour hast Du dann auch Deine Signatur geändert. Schon klar, Dir ist durchaus bewußt, daß Du mir Deinem "Doctor Who endete mit dem Tod des 10. Doctors"-Bildchens hier eher kein Mitleid erwarten kannst, welchen Du mit diesem Beitrag zu erreichen Dir erhoffst. Auch hier: In seiner Offensichtlichkeit mindestens überflüssig, aber schlußendlich doch eher einfach nur peinlich.

    Erstens hatte ich das Bild schon vorher gewechselt. Und zwar, weil es nicht so verstanden worden war, wie es von mir gemeint war, nämlich, dass ich für mich nur die Folgen von "An Uneartly Child" bis "End of Time, part2" akzeptiere und die aktuellen Folgen ausblende. (ich hoffe ja immer noch auf "Besserung" ;)) Das war eine Aussage über mich, nicht über DW. Einige Leute haben mich wegen meiner Signatur dann angeschrieben und es wurde deutlich, dass die falsch rüberkam.


    Zweitens will ich kein Mitleid, wie kommst du denn auf so einen Quatsch? Hier geht es um Fakten.


    Hhm - mag sein, dass ich was falsch verstanden habe, aber sind die persönlichen Bewertungen der einzelnen Folgen nicht lediglich die völlig subjektive persönliche Einschätzung von jedem einzelnen von uns?


    Das sag ich doch auch :).

  • Wie im "Blink"-Thread gesagt: Du weißt bestimmt um den Stellenwert den eine Folge wie "Blink" hat. Es wird in deiner Review aber nicht deutlich warum du das so siehst und deshalb fragt man sich bei dir häufiger ob du die Ergebnisse auswürfelst oder nicht. Vielleicht ist das auch nur mein subjektives Empfinden, aber prinzipiell lese interessiert mich deine Meinung eher zu Folgen die ich gut fand und ich deshalb ein verzerrtes Bild habe.


    Aber gerade bei "Blink" hätte ich einfach irgendeine gehaltvollere Review von dir erwartet. Du weißt doch selbst, dass du anscheind mit sehr vielen Meinung hier nicht konform gehst und solltest dir dann auch durchaus bewusst sein, dass du deine Review dann vielleicht ein bisschen besser begründen musst. Ansonsten wird es, wie auch dieses Mal, sehr leicht als einfach nur ein "dagegen, keine Ahnung wieso" aufgefasst.


    Schreib ruhig deine andere Meinung, aber rechne auch damit, dass anderen deine Begründungen (wenn du sie so schwammig formulierst) nicht nachvollziehen können und sie sich veräppelt fühlen. Gerade wenn man dann noch so eine Signatur (Doctor Who = 1. Doktor - 10. Doktor) dazu liest.


    Dadurch machst du dich dann auf Dauer einfach sehr unglaubwürdig.



    Ich kenne dich nicht und wahrscheinlich bist du im RL ein ganz netter, aber ich kann Schlaubis Eindruck teilweise durchaus nachvollziehen. Der Eindruck kann durchaus entstehen. Ich akzeptiere gerne andere Meinungen wenn sie gut begründet sind, nur ist das bei dir momentan meiner Meinung nach nicht der Fall und genau deshalb kommen dann auch solche Diskussionen auf.