The Horns of Nimon

  • Du bewertest die Doctoren also nach ihrer schlechtesten Folge?! Latürnich.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • ... und manche nur nach der besten.
    Kein anderer Doctor hat so viele Schrottstories wie 4thdoc
    und außerdem gefällt mir seine allgemeine Attitüde nicht.
    Tom Baker hat eine Menge Assistenten verschlissen.
    So richtig funktioniert hat es eigentlich nur mit Lalla Ward
    und das hat auch nicht gerade lange gehalten.

  • Ähm... natürlich hat er eine Menge Companions "verschlissen", er war ja auch der Doktor mit der längsten Laufzeit bisher -.- Seine Companions waren durchschnittlich genau so lange bei ihm wie die von den anderen Doktoren.


    So richtig funktioniert hat es eigentlich nur mit Lalla Ward


    Du meinst zwei Staffeln? Und damit immer noch länger als die meisten anderen Companions früherer Doktoren? Alleine die Menge an Companions, die Hartnell verheizt hat.. mannomann, den musst du ja richtig hassen ;)

  • Also der andere Baker hatte aber in wesentlich weniger Zeit mehr Schrottstories.
    (Aber warum ich gegen einen Betonkopf diskutiere, ist mir auch nicht ganz klar.)

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Immer wieder schön zu hören, dass Leute "The Twin Dilemma" ganz und gar verdrängen konnten. ;)


    Wieso verdrängen? Twin Dilemma war jetzt nicht berauschend, aber deutlich besser als Web Planet oder Horns of Nimon. Oder Kinda.



    Und nach solchen Episoden wundern sich manche, wieso ich 4thdoc nicht leiden kann.
    Horns of Nimon ist einfach nur öde, Twin Dilemma und Web Planet sind wenigstens purer Trash.


    Horns of Nimon ist der personifizierte Trash. Die angeklebten Plastikhörner bei den sagenhaft schlechten Kostümen stellen fast die Zarbi mit Menschenbeinen noch in den Schatten. Die Folge hatte fast schon den Trashfaktor von Raumpatrouille, nur dass die 10 Jahre älter ist und deutlich unterhaltsamer. Horns of Nimon und Web Planet hingegen sind zum Einschlafen. Was eine relativ mittelmäßige Folge wie Twin Dilemma hier zu suchen hat, wundert mich allerdings.


    Du bewertest die Doctoren also nach ihrer schlechtesten Folge?! Latürnich.


    Wie, Du etwa nicht?


    ... und manche nur nach der besten.
    Kein anderer Doctor hat so viele Schrottstories wie 4thdoc
    und außerdem gefällt mir seine allgemeine Attitüde nicht.
    Tom Baker hat eine Menge Assistenten verschlissen.
    So richtig funktioniert hat es eigentlich nur mit Lalla Ward
    und das hat auch nicht gerade lange gehalten.


    Ich denke, dass der Schrottanteil bei seinem Namensvetter deutlich höher ist. Und natürlich hat er eine Menge Assistenten verschlissen; er war ja auch mit Abstand am längsten dabei. Und nun vergleiche das bitte noch mal mit den Assistenten des 1. Doctors. Außer Ian und Barbara sowie Susan und Vicky haben es die Companions auch nicht lange mit ihm ausgehalten.

  • (Aber warum ich gegen einen Betonkopf diskutiere, ist mir auch nicht ganz klar.)


    DAS hab ich mir beim Tippen auch gedacht XD


    Susan und Vicky


    Die beiden waren ja auch nur eine Staffel da. Susan ging in Season 2 und Vicky Anfang Season 3. Und wenn zwei Staffeln schon nicht lange sind, ist eine wohl nur ein kurzer Besuch ;)
    Länger als Romana2 waren nur Barbara und Ian da.

  • Das so viele Folgen nur durchschnittlich sind liegt wohl da dran, das er mehr Folgen gedreht hat als jeder andere.

  • Die beiden waren ja auch nur eine Staffel da. Susan ging in Season 2 und Vicky Anfang Season 3. Und wenn zwei Staffeln schon nicht lange sind, ist eine wohl nur ein kurzer Besuch ;)
    Länger als Romana2 waren nur Barbara und Ian da.


    Susan (51 Folgen) und Steven (45 Folgen) waren länger als Romana II (40 Folgen) dabei, Vicky (38 Folgen) nur unbedeutend kürzer.
    Und noch länger als Barbara und Ian (74 bzw. 77 Folgen) war Jamie mit 116 Folgen dabei, der Rekordhalter.


    Und wenn Du nicht nach Screenzeit, sondern nach Staffeln gehst, dann sind Jo (3 Staffeln) und Sarah Jane (über 3 Staffeln, Spin-offs und New Who nicht eingerechnet) ebenfalls deutlich länger dabei als Romana II. Nur wenn Du die 26 Folgen von Romana I dazu zählst und dann insgesamt auf 66 Folgen für Romana kommst, dann stimmt Deine Aussage.


    Darauf wollte ich aber nicht hinaus, sondern dass Susan und Vicky im Vergleich zu anderen Companions wie Dodo, Katerina, Sara, Ben und Polly relativ lange dabei waren und dass der erste Doctor einen relativ hohen Verschleiß hatte, während der 2. Doctor (mit Jamie) und 3. Doctor (mit Jo) relativ konstante Begleitung hatten. Tatsächlich ist The Power of the Daleks das einzige Serial des 2. Doctors, bei dem Jamie nicht mit dabei ist.

  • Und wenn Du nicht nach Screenzeit, sondern nach Staffeln gehst, dann sind Jo (3 Staffeln) und Sarah Jane (über 3 Staffeln, Spin-offs und New Who nicht eingerechnet) ebenfalls deutlich länger dabei als Romana II. Nur wenn Du die 26 Folgen von Romana I dazu zählst und dann insgesamt auf 66 Folgen für Romana kommst, dann stimmt Deine Aussage.


    Als erstes finde ich es ungerecht nach reiner Screentime zu gehen, da die Staffeln unter Hartnell/Troughton wesentlich länger waren und die Companions natürlich dann mehr Screentime haben. Deshalb hab ich ja auch Staffeln gezählt (bzw. Serials) und nicht Einzelepisoden. Dass ein (theoretischer) Companion mit vier Serials a 6 Episoden mehr Screentime hat als ein Companion mit 4 Serials a 4 Episoden, ist wohl einfach logisch. Und trotzdem haben sie genau soviele Abenteuer innerhalb der Serie erlebt.


    Und dann hast du bei Jo recht, weshalb ich ja auch "die meisten anderen Companions" gesagt habe und nicht alle.
    Sara Jane hatte unter dem dritten Doktor aber nunmal nur eine Staffel und die restliche Zeit unter dem vierten und um die Zeit mit den Doktoren geht es, nicht um die Staffeln der Companions.


    Darauf wollte ich aber nicht hinaus, sondern dass Susan und Vicky im Vergleich zu anderen Companions wie Dodo, Katerina, Sara, Ben und Polly relativ lange dabei waren und dass der erste Doctor einen relativ hohen Verschleiß hatte, während der 2. Doctor (mit Jamie) und 3. Doctor (mit Jo) relativ konstante Begleitung hatten.


    Also kurz gesagt: Genau das, was ich auch gesagt habe...