River Song

  • Also ich bin bei River Song gespalten. Einerseits interessant, einen recht komplexen durchgehenden Storybogen zu haben, andererseits, nunja:

    Das ist mir doch etwas... zuviel... Schicksal und Bestimmung. Genau das mag ich in Serien eher selten: Zuviel Schicksal und Bestimmung. Deswegen mochte ich bei star Trek DS9 am Ende auch Sisko als Abgesandten nicht mehr: Als er noch durch puren Zufall der abgesandte war, fand ichs klasse, als er dann von Geburt an dazu ausersehen war, wars langweilig.

  • River Song bereitet mir auch einige Zeitknoten im Hirn.


    SIe trifft ihn in der Library zum letzten Mal - er sie zum ersten Mal.
    Gut.


    Und: wann hat der Doctor ihr denn nun ihren Namen gesagt?

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

  • Hmmm, da war sie aber schon erwachsen.

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

  • Ich habe jetzt keinen anderen Thread hierzu gefunden.....mich würde aber die Meinung anderer interessieren.
    Aber hier mag ich ja auch nicht spoilern.......

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

  • Oh doch Donna, das hat sie.

    Okay, das wäre mir jetzt völlig neu, dass er ihr da den Namen sagt. Wäre auch eher unsinnig, da er ja in "Wedding of..." sagt, er hätte ihr seinen Namen gesagt, hat er aber nicht.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Ich glaube, sortheris meinte, dass


    Ja - wann sagt er ihr den Namen?

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

  • Hmmm - aber er sagt es ja selber, dass sie ihm den Namen gesagt hat, der er wiederum nur unter ganz bestimmten Bedingungen überhaupt jemals verrraten würde.
    Für mich kam das schon deutlich rüber.

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

  • Wo sagt er das?
    Bevor ich das oben geschrieben habe, hab ich mir extra nochmal die Szene in Forest of the Dead angesehen und da sagt er gar nichs dazu.
    Aber selbst wenn er das irgendwann später mal sagt, wie glaubwürdig ist das?
    Da ist es wahrscheinlicher das River "Look in my Eye" gesagt hat.

  • In der Szene, wo sie sich verkabelt hat, er gefesselt ist:
    "River, you know my name.You whispered my name in my ear. There's only one reason I would ever tell anyone my name. There's only one time I could..."
    River "Pssst - Spoilers"


    Ach - und die die Schlußszene fand ich ja, hmmm, sehr befremdlich.

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

    2 Mal editiert, zuletzt von Donna ()

  • Ja, da gebe ich dir recht. ich finde es auch, das dies nicht ihr Ding ist. Zumindest wenn man den Rest von ihr gesehen hat. Wenn man sie in der Folge zum ersten Mal gesehen hat, dann kommt ein das nicht unbedingt befremdlich vor.

  • Vielen Dank! Hat mich mein Gedächtnis doch nicht im Stich gelassen. Ich fing schon an an mir zu zweifeln.
    Hab sie mir gleich mal bei Youtube angesehen. Konnte ich doch noch was "Neues" von meinem Lieblingsdoctor
    entdecken. :)