David Tennant gewinnt Constellation Award für WoM

  • tennantnews.blogspot meldet hier, daß DT der Gewinner des Constellation Awards für "Best Male Performance In A 2009 Science Fiction Television Episode" für seine Darstellung des Doktors in der Doctor Who Episode "Waters of Mars" gewonnen hat.


    Andere Preisträger in anderen Kategorieren waren u.a. Karl Urban, Zoe Saldana und Lena Headey.


    David Tennant setzte sich in seiner Kategorie gegen den Kanadier Robin Dunne ("Sanctuary") bei der Fanabstimmung mit einem %-Punkt durch.


    Ich frag mich zwar, warum er nicht für seine Performance in End Of Time nicht nominiert war, denn diese war, unabhängig vom doch sehr umstrittenen Skript, ja allererste Sahne.


    Cheers
    s/tnd

  • Ich frag mich zwar, warum er nicht für seine Performance in End Of Time nicht nominiert war, denn diese war, unabhängig vom doch sehr umstrittenen Skript, ja allererste Sahne.


    Vielleicht, weil der zweite teil von EoT am 01. Januar 2010 erstmals ausgestrhlt wurde und der der Preis für Sendungen des Jahres 2009 war? Vielleicht sind die in dem Punkt ja besonders pingelig ...


    Unabhängig davon eine verdiente Auzeichnung!!!