Lieblingscompanion

  • Du verwechselst Rose mit Clara. Rose bzw. Billie Piper sieht so aus, als wäre sie bei osteuropäischen Schönheitschirurgen gewesen,

  • Und was soll mir dieses Bild jetzt Deiner Meinung nach sagen?


    1, Das sie 10 Jahre älter ist als bei den Aufnahmen von Doctor Who?
    Sie ist ja auch schon nahe der 40.


    2, Habe ich nirgends gesagt, sie wäre die hübscheste, sondern
    neben Amy und Rory meine Lieblingsbegleiterin
    Geht Ihr immer nur aufs Aussehen?
    Was dieses Bild mir jetzt sagen soll entzieht sich mir gänzlich.


    3, Dieses Aussehen mit knapp 40 ziehe ich denoch jedem vor, der sich mit OPs künstlich verschönert
    um Aufmerksamkeit zu erregen und einem seltsamen Schönheitsideal zu entsprechen.
    Vor allem wenn es einem wie bei Chara sofort auffällt.


    Aber so wie ich das verstehe muß man mit 40 wohl so Aussehen wie mit 20.
    Wie Alt wohl die Menschen selbst sind die sowas denken?
    Und müssen sie dann nicht schnell was machen lassen?


  • 2, Habe ich nirgends gesagt, sie wäre die hübscheste, sondern
    neben Amy und Rory meine Lieblingsbegleiterin
    Geht Ihr immer nur aufs Aussehen?
    Was dieses Bild mir jetzt sagen soll entzieht sich mir gänzlich.

    Da das Aussehen, bzw. das Nachhelfen beim Beauty-Doc von Dir als Grund angegeben wird, warum Du Clara nicht magst, eindeutig: ja!

  • 2, Habe ich nirgends gesagt, sie wäre die hübscheste, sondern
    neben Amy und Rory meine Lieblingsbegleiterin
    Geht Ihr immer nur aufs Aussehen?
    Was dieses Bild mir jetzt sagen soll entzieht sich mir gänzlich.


    Zitat von kosmo


    3, Nur Clara finde ich nicht so super.
    Ist evtl in vielen Augen die hübscheste von allen, aber da ist ja nichts echt.
    Nase operiert
    Backen operiert


    Hab heute eh schon schlechte Laune, jetzt das hier. Die Welt ist ein Irrenhaus.

  • Chara

    Das deutsche Wort lautet "Charakter", das englische "Character" vom altgriechischen χαρακτήρ, was im lateinischen Alphabet charaktér geschrieben wird. Nicht vom Duden anerkannte Abkürzungen sind zumindest von mir nirgendswo gerne gesehen, daher mein Dislike für diesen Beitrag.


    Ach ja, und ich sehe Jenna Coleman die OPs nicht an und finde sie als Clara immer noch ansehnlicher als den Breitmaulfrosch. Das fällt aber natürlich unter persönlichen Geschmack, ich werde auch nie verstehen warum Leute die junge Katy Manning sexy finden. :schulter: Und natürlich sollte so etwas nicht der ausschlaggebende Faktor sein, warum man einen Companion wie findet, du hast allerdings als erster das Aussehen ins Gespräch gebracht. Inzwischen glaube ich eh, dass du entweder ein Troll oder Provokateur bist und werde dich von nun an ignorieren und hoffe, dass es andere auch genauso tun werden, in der Hoffnung, dass du hier möglichst schnell wieder verschwindest.

  • Wie ihr das auslegt ist echt lustig


    Aber Hauptsache ihr habt jemandem, dem ihr die Worte umdrehen könnt.
    Haupsache ihr habt Spaß


    Das ist eine der Meinungen warum ich Clara nicht mag, gibt definitiv noch mehr.
    Auch wenn ihr gleich sicher irgendwas im Internet rauskramt, das Rose irgendwas hat machen lassen, ändert das nichts an meiner Meinung und Antipati zu Clara.
    Das unnatürliche fällt einem halt sofort ins Auge.


    Nachtrag zu Marios Post
    Juhu, er hat anstatt ein l ein h geschrieben. Da muß ich mich jetzt aber sofort darauf stürzen.


    Du solltest die Posts lesen um den zusammenhang zu sehen., anstatt mir ein Wort zu erklären das mit dem Post absolut gar nichts zu tun hat.

  • Mein letzter Satz hierzu. Erstens ist das nicht Rose oder Clara, sondern Billie Piper und Jenna Coleman. Beide bekommen Geld, dass sie die Rollen spielen und haben sich gegen andere Schauspieler durchgesetzt.Wenn jemand in dieser Branche nachhilft, kann ich es verstehen, da oftmals sehr auf das äußere geschaut wird. Der eine macht das nur besser, und der andere schlechter.


    Trotzdem nimmt keiner das Aussehen, um den Charakter zu bewerten. Clara hatte in der ersten Halbstaffel keinen Hintergrund, in der zweiten (laut manchen zu viel) Hintergrund bekommen, und in der dritten nur noch genervt, aufgrund einiger Umstände. Rose war größtenteils in der ersten Staffel super, aber in der zweiten grauenhaft. Aber niemand sagt bei einem gut geschriebenen Charakter, ui, der sieht scheiße aus, Dreck! Man kann es anmerken, dass ein Charakter über die Jahre immer künstlicher aussieht (So wie Billi Piper halt, bei jedem Cameo wurden die Lippen dicker), aber das nie über das Drehbuch und die Charakterisierung stellen.


    Oder wie sollte man da Victoria bewerten, von der leider kaum was zu sehen ist? Oder bei Katarina?

  • Das deutsche Wort lautet "Charakter", das englische "Character" vom altgriechischen χαρακτήρ, was im lateinischen Alphabet charaktér geschrieben wird. Nicht vom Duden anerkannte Abkürzungen sind zumindest von mir nirgendswo gerne gesehen, daher mein Dislike für diesen Beitrag.
    Ach ja, und ich sehe Jenna Coleman die OPs nicht an und finde sie als Clara immer noch ansehnlicher als den Breitmaulfrosch. Das fällt aber natürlich unter persönlichen Geschmack, ich werde auch nie verstehen warum Leute die junge Katy Manning sexy finden. :schulter: Und natürlich sollte so etwas nicht der ausschlaggebende Faktor sein, warum man einen Companion wie findet, du hast allerdings als erster das Aussehen ins Gespräch gebracht. Inzwischen glaube ich eh, dass du entweder ein Troll oder Provokateur bist und werde dich von nun an ignorieren und hoffe, dass es andere auch genauso tun werden, in der Hoffnung, dass du hier möglichst schnell wieder verschwindest.

    Häufig wird das englische Wort "character" aber auch falsch als "Charakter" übersetzt, wenn man eigentlich "Figur" meint. Und damit meine ich die literarische Figur, nicht Claras Silhuette.



    Wie ihr das auslegt ist echt lustig


    Aber Hauptsache ihr habt jemandem, dem ihr die Worte umdrehen könnt.
    Haupsache ihr habt Spaß

    Ganz ehrlich: lustig ist das nicht. Und mit Spaß hat das ungefähr soviel zu tun wie wie eine Kastration mit Wellnessurlaub.
    Du bringst erst das Aussehen bzw. das Nachhelfen von Jenna Coleman in die Debatte, warum Du dieses Companion nicht magst und wenn man dann das Aussehen von Billie Piper dagegen hält, ist es auf einmal nicht mehr so wichtig? Kannst Du Dich mal für eine Sache entscheiden? Bist Du im Straßenverkehr auch so konsequent?



    Das ist eine der Meinungen warum ich Clara nicht mag, gibt definitiv noch mehr.
    Auch wenn ihr gleich sicher irgendwas im Internet rauskramt, das Rose irgendwas hat machen lassen, ändert das nichts an meiner Meinung und Antipati zu Clara.
    Das unnatürliche fällt einem halt sofort ins Auge.

    Für mich sieht Jenna Coleman deutlich natürlicher aus als Billie Piper, nur mal so am Rande.
    Aber wenn die Beauty-OP der Grund ist, warum Du Jenna Coleman nicht magst, dann sollte dieses Argument auch für das andere Beispiel gelten, ansonsten ist das einfach nur herrlich inkonsequent und hat was von Pippi Langstrumpf, womit eine ernsthafte Diskussion darüber ausscheidet. Siehe Marios Post.
    Was magst Du denn sonst an Clara nicht? Dass sie den Doctor ncith so anhimmelt wie Rose? Dass sie nicht bolnd ist wie Rose? Dass sie nicht ihren Freund mit dem Doctor und einem anderen Typen verarscht hat wie Rose? Dass sie nicht aus dem White Trash stammt wie Rose sondern etwas kultivierter ist? Erzähle es, teil Dich mit, wenn Du verstanden werdne willst.Oder schweige, wenn Du willst, dass Deine Posts als Trollposts abgetan werden. Bring mal etwas Substanz in Deine AUssagen. Und etwas Stringenz in Deine Argumentation.


    Oder wie sollte man da Victoria bewerten, von der leider kaum was zu sehen ist? Oder bei Katarina?

    Victoria Waterfield macht eine klasse Charakterentwicklung mit von der verwöhnten viktorianischen Göre in Evil of the Daleks über das hilflose, aus der Zeit gerissene Mädchen in Tomb of the Cyberman hin zum toughen Companion in Enemy of the World und The Web of Fear (die wiedergefundenen Episoden haben diesen Charakter extrem aufgewertet). Allein der Abschied am Ende von Fury from the Deep ist etwas überraschend, auch wenn die Beweggründe nachvollziehbar sind. Trotzdem: eine vielschichtige, glaubwürdige und liebenswerte Begleiterin des Doctors, die sich tatsächlich im Laufe der Zeit entwickelt und mit dem Doctor und Jamie wunderbar aharmoniert (Was ich von Zoe leider nicht immer sagen kann). Ach ja: und Victoria finde ich optisch deutlich schöner als Rose oder Clara, wo wir gerade bei Äußerlichkeiten sind.
    Zu Katarina hatte ich überhaupt keinen Draht gefunden. Hat als Vicky-Ersatz nicht getaugt und war schnell wieder verschwunden. Kann mich aber an The Daleks' Masterplan auch kaum erinnern.

  • Inzwischen glaube ich eh, dass du entweder ein Troll oder Provokateur bist und werde dich von nun an ignorieren und hoffe, dass es andere auch genauso tun werden, in der Hoffnung, dass du hier möglichst schnell wieder verschwindest.

    Wenn man jetzt wirklich mal meine Posts durchgeht, wir man schnell erkennen, das ich sicher kein Troll oder sonstiges bin.
    Es ist tatsächlich genau die Handvoll Leute die ich schon im Thread "Des Teufels Anwalt" ansprach.


    Ich habe


    1 Person verteidigt
    Meine Meinung über Clara gesagt
    Bin neu


    Das reichte schon.
    Einige seltsamen Angriffe kamen schon bevor ich die beiden oben genannten Posts machte.
    Interessant


    Wenn man es genau beobachtet sind es die Reaktionen von bestimmten Leuten hier, die
    alles angreifen was in diesem Falle ich, auch immer schreibe.
    Mir werden Dinge unterstellt, die ich in keiner Weise gefragt oder vertreten habe und andere ziehen sofort mit,
    Das könnt ihr gerne tun, aber nennt dann nicht mich Provokant, nur weil ich anderer Meinung bin und mal das mache, was die meisten neuen nicht tun, nämlich nicht nach den ersten Posts abhauen sondern mich den Angriffen stelle und hinterfrage

    2 Mal editiert, zuletzt von kosmo () aus folgendem Grund: Wort verbessert

  • Mario:
    Gäbe Companions, die ich lieber mit dem Dalek posieren gesehen hätte, aber man nimmt, was man kriegt.


    kosmo:
    Geh ins Bett, du hast morgen Schule!

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Außerdem wird sie später furchtbar arrogant und respektlos

    Genau wie Clara, bei der das bloß noch mehr genervt hat.


    Btw: Die junge natürliche Billie Piper finde ich ausgesprochen gut aussehend, und Katy Manning ... wow, supersexy, wenn man das hier so sagen darf :redface:

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Mir egal was hier geliked oder disliked wird.
    Fakt ist das Billie Piper künstlich aussieht, wesentlich mehr als Jenna Coleman.


    Und Piper ist auch keine 40...sondern 35...........
    Aber auch wenn Sie dann mal 2022 40 wird, braucht man sich nicht verunstalten.....

  • Genau wie Clara, bei der das bloß noch mehr genervt hat.
    Btw: Die junge natürliche Billie Piper finde ich ausgesprochen gut aussehend, und Katy Manning ... wow, supersexy, wenn man das hier so sagen darf :redface:

    Natürlich darfst du das sagen. Wir leben in einer Demokratie. Und da darf man jeden Quatsch als seine Meinung verbreiten, wenn er auch noch so groß ist.

  • Inhaltlich kommen wir eh nicht überein, mir ging es nur darum, in Zeiten von political übercorrectness und angesichts meiner eigenen Äußerungen (von wegen Tittendoctor und Pimmelpiraten) nicht selbst in den Fettnapf zu treten. Abgesehen davon: welches äußere Erscheinungsbild man schön oder sexy findet, entzieht sich Bewertungen wie deiner (Quatsch) ohnehin. Mir gefallen sie, dir nicht, so ist es nun mal.

    Things that try to look like things often do look more like things than things.