HH-H Herbsttreffen 2010 in Hamburg

  • HH-H Herbsttreffen 2010 in Hamburg 10

    1. Samstag, 23. Oktober (1) 10%
    2. Samstag, 6. November (3) 30%
    3. Samstag, 20. November (6) 60%

    Hallo Doctor Who-Fans,


    die Geburtstagsfeier des Norddeutchen-Fan-Treffens in Hildesheim liegt nun etwa eine Woche zurück. Ich denke, es wird Zeit sich über das nächste Treffen in Norddeutschland abzustimmen, das dann wieder in Hamburg stattfinden wird.


    Mein Lokalvorschlag ist wieder das ROXIE, die Studentenkneipe ist gemütlich, zuverlässig und hat sich in den letzten Jahren bewährt.


    Für alternative Vorschläge bin ich jedoch offen, auch wenn diese eventuell wegen des Zeitplans, dann erst beim übernächsten Treffen oder später in die Praxis umgesetzt werden können.


    Die Bremer möchte ich daran erinnern, daß wenn sie möchten, sie gern ein Treffen in Bremen organisieren können. Ich selbst bin eher selten in Bremen und fühle mich dazu nicht in die Lage versetzt. Dieser Satz gilt natürlich in abgewandelter Form auch für alle anderen größeren Orte in Norddeutschland, sofern die Mehrheit der Fans damit einverstanden ist und das Treffen in Hildesheim hat ja gezeigt, daß dies durchaus nicht nur machbar ist, sondern sogar sehr gut gelingen kann.



    Bleibt die Terminfrage für das Treffen in Hamburg, die Tendenz weist gegenwertig in Richtung November. Etwa Mitte eines Monats ist der SF-Stammtisch in Hamburg und etwa Ende eines Monats der Doctor Who-Stammtisch in Berlin. Ansonsten fallen mir aktuell keine Ausschlusstermine ein, die sich mit dem Doctor-Who-Fantreffen in Hamburg überschneiden könnten. - Sollte es solche dennoch geben, bitte ich euch darum, mich und die anderen rechtzeitig hier im Forum zu informieren.


    Damit Zeit für die Planung bleibt, habe ich diese Abstimmung auf eine Laufzeit bis einschließlich 7. Oktober festgelegt.

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

    Einmal editiert, zuletzt von Goettrik ()

  • @ goettrik,



    na, dann setzen wir doch einfach auf das uns allen bekannte roxie. :thumbsup:


    wollen wir uns diesmal wieder gegen 12 uhr treffen?


    was meinst du / ihr ?



    so long :34:
    zottel

  • Zitat

    na, dann setzen wir doch einfach auf das uns allen bekannte roxie.


    Wenn "Roxie" das Cafe vom letzten Treffen ist, bin ich auch dafür.
    Ich habe für den 20. November gestimmt und das mit 12 Uhr muss ich mal sehen, ob ich/wir das schaffen.
    Aber wenn nicht kommen wir ebend nach. :)

    "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."


    1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc


    1stdoc läuft ausser Konkurrenz.

  • Gestimmt habe ich für den 6. November, weil bei den anderen Terminen mit einiger Sicherheit Geburtstagsfeiern anstehen. Aber wenn es wirklich auf den 20.11. hinausläuft, werde ich auch den irgendwie passend machen.*schnüff*

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Auch ohne eine Vision zu haben,
    ich sehe, ich sehe, ich sehe...


    Ich sehe, dass ich sicher nicht schon um 8h30 mit dem Fahrrad zum Bahnhof aufbreche, um dann mit dem Bummelzug pünktlich gegen 12 beim Treffen einzutrudeln. Wer so früh anfangen will, gern, ich will dem nicht im Wege stehen. Aber ich selbst würde dann doch erst etwas später hinzustoßen wollen.


    Da ist dann aber noch die Sache mit der Fahrgemeinschaft. Falls Estrilda ein überzeugendes Ultimatum unterbreitet, wäre ich selbstverständlich bereit, mich dem widerwillig zu unterwerfen.


    Mit anderen Worten, nehmt bei der Planung auf mich keine Rücksicht, sobald die Daten feststehen, werde ich bei der Pub Gang wie üblich Werbung machen und wir werden sehen, wie viele wann im Roxie auftauchen werden.


    Insofern also alles wie gehabt, same procedure as every year, James.


    Der andere Grund, warum ich mich melde, vielleicht haben es einige noch nicht mitbekommen: Zur Zeit läuft auf Das Vierte (in Hannover z.B. im Kabel zu empfangen) unbedingt zu empfehlen die Serie Twilight Zone von 1959. Jeden Abend gegen 23 Uhr. Echte Science Fiction aus einer Zeit vor Doctor Who ! Und auch die Sarah Jane Sendezeit steht endlich fest, nächsten Montag und Dienstag nach unserer Zeit jeweils um 18h15 auf CBBC. Bis dahin träumen wir alle vom Nightmare Man.


    Das Licht in der Schattenzone -


    Radioactive Man

  • Das sind Terminvorschläge, die für mich noch so weit in der Zukunft liegen dass ich keine Aussage treffen kann. Es sei denn ich hätte da Urlaub, aber den habe ich jetzt schon um die Prima Vista-Lesungen gelegt. Gut, da käme es mit dem 23.10. ggf. auch hin, aber so richtig 100%ig sicher wäre das auch nicht. Nicht wenn man in einem Laden arbeitet wo die Krankheitsrate bei mind. 30% liegt. Wird von daher bei mir auch eine sehr spontane Entscheidung.

    "Why you all so happy?" - " 'cause our lives suck"
    Avenue Q


    "Herr und Frau Verwesung?" - "Bis dass der Tod sie zentrifugiert."
    CSI

  • Hallo Radioactiveman,


    Ich sehe, dass ich sicher nicht schon um 8h30 mit dem Fahrrad zum Bahnhof aufbreche, um dann mit dem Bummelzug pünktlich gegen 12 beim Treffen einzutrudeln. Wer so früh anfangen will, gern, ich will dem nicht im Wege stehen. Aber ich selbst würde dann doch erst etwas später hinzustoßen wollen.

    Ich denke, wegen der Uhrzeit musst du dir kein schlechtes Gewissen machen. Beim letzten Treffen in Hamburg hat es letztlich auch geklappt, obwohl die Leute zu unterschiedlichen Zeiten eintrudelten und es im Roxie wegen der Fußballübertragung eng wurde. Ok. Ein paar Diskussionen mit Fussballfans hat es schon gegeben.


    Die Diskussion über den genauen Ablauf des Treffens wollte ich zudem eigentlich erst nach der Abstimmung über den Termin und den Ort des Treffens beginnen. Da doch vieles davon abhängt ...


    Reservieren würde ich im Roxie so oder so erst ab 14/15 Uhr, da vorher in der Regel in dem Lokal noch nicht soviel los ist und die Mehrheit der Fans in Hamburg erfahrungsgemäß erst ab diesen Zeitpunkt eintrifft.



    Goettrik

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Da ich mir an dem Tag ohnehin ne Tageskarte kaufen müsste würde ich wohl vorher noch irgendwas in der Stadt machen, daher wäre es mir recht egal ob nun um 12 oder später. Was ich aber noch gerne möchte, wäre nochmal in die Anderen Welten ;)

  • Hallo an Nordeutschland aus Bremen,


    bin nach langer Zeit mal wieder im Forum. Aber ich bin im Grunde ein lausiges, unkommunikatives Forenmitglied, was wohl auch der Grund ist warum ich nur in diesem Forum angemeldet bin. Das und meine tausend anderen Interessen neben dem Doktor.


    Wie auch immer, ich habe für den 20.11. gestimmt, weil es am 06.11. mal so gar nicht geht und am 23.10. auch nicht.


    Tut mir auch wirklich leid, dass ich bei den letzten beiden Treffen nicht dabei, aber da waren halt andere berufliche und private Verpflichtungen vorrangig. Überhaupt habe ich ein Wahnsinnspech mit den Terminen, immer habe ich da schon was anderes (ist wirklich so), jetzt auch wieder bei zwei von drei. Und es ist nicht so, dass ich jedes Wochenende völlig ausgebucht bin. Habe letztes Wochenende quasi nur auf der Couch gelegen und schlechte Filme geguckt.


    Natürlich würden wir (also mein computerloses Anhängsel und ich) hier vor Ort das Treffen organisieren. Schlage vor, wir sprechen in Hamburg darüber, was man so von uns erwartet. Termin wäre dann ja wohl der Januar. Übernachtungsmöglichkeiten können wir, wenn überhaupt, nur sehr eingeschränkt bieten. Aber ich denke, dass ist auch nicht nötig, da Bremen ja sehr schön mittig gelegen ist und sowohl von Hamburg als auch von Hannover gut zu erreichen ist.

    The Doctor: "Look what Time did to me."
    Dorothée: "Look what you did to Time."

  • Da ich mir an dem Tag ohnehin ne Tageskarte kaufen müsste würde ich wohl vorher noch irgendwas in der Stadt machen, daher wäre es mir recht egal ob nun um 12 oder später. Was ich aber noch gerne möchte, wäre nochmal in die Anderen Welten ;)

  • Da ich mir an dem Tag ohnehin ne Tageskarte kaufen müsste würde ich wohl vorher noch irgendwas in der Stadt machen, daher wäre es mir recht egal ob nun um 12 oder später. Was ich aber noch gerne möchte, wäre nochmal in die Anderen Welten ;)

    Andere Welten hat samstags soweit ich weiß von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Zeit bis zum Beginn des Stammtisch sollte also reichen. :)


    Anmerkung vom 9. Oktober


    Die Abstimmung ist um und der 20. November steht damit als Tag des Herbsttreffens in Hamburg fest. Den SF-Stammtisch gestern habe ich dazu genutzt, unsere angestammte Tischreihe im Roxie zu reseriveren und zwar ab 15 Uhr. Wer möchte kann natürlich früher im Roxie erscheinen. Und für Neulinge biete ich erneut an, mich gegen 14.30 Uhr im Hauptbahnhof mit ihnen zu treffen und dann in der Gruppe mit ihnen zum eigentlichen Treffen im Roxie weiterzufahren ...


    Was den von Zottel angedachten Brunche in Hamburg angeht, so halte ich mich in diesem Zusammenhang zurück. Denn mir geht es da ähnlich wie Nelly. Mein Bruder und ich, wir werden vermutlich erst nach 14 Uhr erscheinen können.


    Anmerkung vom 13. Oktober


    Ich habe den Termin jetzt im Kalender des Forums eingetragen und mich auch gleich selbst als Teilnehmer angemeldet.


    Tschüß


    Goettrik

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

    4 Mal editiert, zuletzt von Goettrik ()

  • Hallo,
    die Fahrgemeinschaft, die bislang aus mir allein besteht, trifft sich also am 20.11. wie gewohnt bis 12h30 am Hauptbahnhof Hannover. Estrilda kann sich wie gewohnt anschließen. Mal schauen, wen ich aus der Pub Gang mitschleifen kann. Die neuen Folgen bei Sarah Jane, Twilight Zone und Sonntags 17h Futurama mit Zeitreise, dass einem vor Paradoxa die Zehennägel hochklappen, werden wir da überhaupt dazu kommen, über den Doctor zu reden? Dürfen wir denn endlich über den 11. Doctor reden? Hat Tardis inzwischen The Big Bang gesehen?


    Wir sehn uns,


    Radioactive Man

  • Ich habe mich auch in den Kalender eingetragen, obwohl das genau der Tag ist, an dem meine Schwester Geburtstag hat und an dem sie natürlich auch feiern möchte. Ich hoffe, Ihr wisst das zu würdigen. Allerdings würde ich bei ihr natürlich auch sitzen und mir von den ganzen Müttern Gespräche über Kindererziehung oder wahlweise von den ganzen Lehrerinnen Probleme in der Schule anhören. :rolleyes: Da sitze ich doch viel lieber mit lauter Doctor-Who-Verrückten zusammen und bespreche wesentlich wichtigere Probleme. :21:

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Hallo, Tyce,


    schön, dass du kommst. Und dass du sogar auf die Geburtstagsfeier deiner Schwester verzichtest, um mit uns zusammen zu sein, wissen wir bestimmt alle zu würdigen. :thumbup:

    Ich habe mich auch in den Kalender eingetragen, obwohl das genau der Tag ist, an dem meine Schwester Geburtstag hat und an dem sie natürlich auch feiern möchte. Ich hoffe, Ihr wisst das zu würdigen. Allerdings würde ich bei ihr natürlich auch sitzen und mir von den ganzen Müttern Gespräche über Kindererziehung oder wahlweise von den ganzen Lehrerinnen Probleme in der Schule anhören. :rolleyes: Da sitze ich doch viel lieber mit lauter Doctor-Who-Verrückten zusammen und bespreche wesentlich wichtigere Probleme. :21:

    Dass du lieber mit lauter Dr. Who-Verrückten über die interessanten Seiten (oder Filme) des Lebens reden möchtest, als dir Gespräche über Kindererziehung anzuhören, kann ich allerdings voll nachvollziehen. :03: :daumen:
    Dann wollen wir uns mal einen schönen Abend machen. :21:
    Liebe Grüße


    Fünkchen

  • Ach, danke. Ich liebe meine Schwester wirklich und habe etwas ein schlechtes Gewissen, aber sie hat zum Glück Verständnis für mich. ^^ Und der letzte Entwicklung ist, dass mein Bruder und meine Schwester sich bei Familienfeiern über ihre jeweiligen Katzen austauschen, da kann ich auch nicht wirklich viel zu sagen. ( So war es gerade eben auch wieder. :unsure: ) Also, ich freue mich wirklich, euch alle zu sehen. :21:

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein