Korrigator erlag Herzleiden

  • Ich habe mich schon gefragt, wann sich Erik zu Wort meldet. Er war ja so lange kaum hier, da mein Mann ja keinen Anlaß für diesen speziellen Acount dieser Person gegeben hatte, sich hier im Forum mal wieder zu melden. Und auch schön, mal was von clockwork zu hören. Daß manche hier kein Benehmen haben, weiß man ja schon länger, und deshalb habe ich mich gefragt, wie lange es dauert, bis die üblichen Leute mit ihren üblichen Schweinereien kommen. Mich wundert mich das daher nicht. Aber es tut schon weh. Auch, weil man mich so auch als Lügnerin hinstellt. Vielen Dank dafür! In der Realität hätte es dafür eine Ohrfeige von mir gegeben. Und nicht nur von mir. Zweifler kann ich zwar irgendwo verstehen, so verrückt wie mein Mann irgendwo war, aber trotzdem ist es eine Frechheit, daß hier und so in dieses Thema zu schreiben. ganz allgemein. Außerdem sollten die Zweifler sich fragen, ob jemand wie mein Mann so charackerschwach war und sich verkriechen würde oder für so ein Verkriechen seine intensiven Freundschaften kündigen würde, die er hier durchaus pflegte. Ob er alle seine Freunde, und gute Freunde wie Kolja oder Solus, statt weiterhin mit ihnen Spaß zu haben, derart anlügen würde. Oder seine Moderation im Grusel-Forum einfach so aufgeben hätte. Und das alles ohne Grund, und wo er sich nie geschämt hat, ein Troll zu sein. Aber ich mache da jetzt kein Thema draus. Das ist mir zu dumm, zu frech und zu anstrengend. Wer weiter über den Verbleib von Elvis, Michael Jackson und Co diskutieren will, kann das ja gerne tun, aber laßt mich mit dem taktlosen Blödsin in Ruhe bitte!

    Mein herzliches Beileid.


    Als Neuling hier habe ich Ihren Mann nie kennengelernt, aber es erscheint mir, als ob wir viel Spaß an der Auseinandersetzung gehabt hätten.


    Es tut mir Leid für Sie, dass es hier im Forum scheinbar Leuten gibt, die nicht wissen, wenn es vielleicht besser ist die Gedanken nicht zu erfassen. Zum Glück scheint es nicht die Mehrheit zu sein, und solche Einzelerscheinungen werden mich daher nicht davon abhalten, hier aktiv zu werden.

  • Ich werde das hier nun mal schliessen, wenn du Satana, es weiter offen haben willst dann melde dich bei mir oder einem anderen der Mods. Ich möchte nicht das dieses Thema hier vollgespammt wird oder aus dem Ruder lauft. Ich denke wer dir öffentlich sein beileid bekunden wollte hat es und wer es per PN mache möchte kann es immer noch.


    nochmal mein Beileid


    Torsten

  • Danke, genominc, fürs wiederaufmachen. Wer darüber spekulieren will, ob mein Mann noch lebt, soll es in einem extrathema tun mit Titel 'Michael Jackson und Elvis leben noch. Der Korrigator auch?' Danke!

  • Und jetzt kann dieser Thread dann doch bitte geschlossen werden.


    Das ist wirklich eine Frechheit! Viel mehr kann man dazu kaum noch sagen!


    Einige Leute sind selten online. Für diese Leute und für Freunde bleibt das Thema offen, wie sich das auch gehört. Und du, Skeletor solltest dich etwas schämen, meldest dich nicht einmal zu Wort und dann sowas. Gehst du mal von der anderen Möglichkeit aus, nämlich der Wahrheit, nämlich, daß mein Mann gerde gestorben ist, ist das einfach nur ekelhaft, was du dir hier erlaubst! EKELHAFT! Und von dir hätten das wohl die wenigsten erwartet!!


    Wie war das noch einmal mit Ermahnungen? Jeder, der sich sowas leistet, sollte ermahnt werden! Der Thread ist dafür nicht gedacht, und ich kann und will sowa hier jetzt nicht mehr lesen, wenn ich vorbeischaue. Der Thread ist für Trauernde, meine Güte. Aber es war ja klar, daß hier wieder sowas kommt. Da habe ich keine Lust drauf und das muß ich auch nicht

  • Ja, und damit sollte der Thread wieder seiner Bestimmung zugeführt werden - Und das sind Beileidsbekundungen.


    Wenn jemand meint Zeifel am Tode von irgendwem hegen oder diskutieren zu müssen (was man im Endeffekt nach den letzten drei Jahren niemandem verübeln - geschweige denn verbieten -kann), dann kann er das gerne in einem anderen Thread tun - soviel sollte der Anstand dann doch gebieten. Wenn man aber wirklich von einer weiteren TRollerei ausgeht, sollte man sich vielleicht auch fragen, ob man damit nicht genau das tut, was gewollt war, nämlich einem Troll wieder viel mehr Aufmerksamkeit zu schenke, als er verdient.


    R:

  • Das ist wirklich eine Frechheit! Viel mehr kann man dazu kaum noch sagen!


    Einige Leute sind selten online. Für diese Leute und für Freunde bleibt das Thema offen, wie sich das auch gehört. Und du, Skeletor solltest dich etwas schämen, meldest dich nicht einmal zu Wort und dann sowas. Gehst du mal von der anderen Möglichkeit aus, nämlich der Wahrheit, nämlich, daß mein Mann gerde gestorben ist, ist das einfach nur ekelhaft, was du dir hier erlaubst! EKELHAFT! Und von dir hätten das wohl die wenigsten erwartet!!


    Wie war das noch einmal mit Ermahnungen? Jeder, der sich sowas leistet, sollte ermahnt werden! Der Thread ist dafür nicht gedacht, und ich kann und will sowa hier jetzt nicht mehr lesen, wenn ich vorbeischaue. Der Thread ist für Trauernde, meine Güte. Aber es war ja klar, daß hier wieder sowas kommt. Da habe ich keine Lust drauf und das muß ich auch nicht


    Dann möchte ich mich an dieser Stelle bei dir für meinen unbedachten Beitrag entschudligen. Ich war nur lediglich der Meinung, dass der Thread, bevor er wirklich vom Thema abkommt, doch besser geschlossen werden sollte. Seine Funktion als Todesanzeige hat er erfüllt bzw. erfüllt er immer noch. Beileidsbekundungen von Nachzüglern können ja immer noch per PN übermittelt werden. Jedenfalls ist das mein Selbstverständnis wie man mit einem Todesfall in einer Online-Community umgeht. Das hätte ich sicherlich deutlicher manchen müssen oder den Kommentar eben ganz sein lassen sollen. Ich hoffe das ist irgendwie nachvollziehbar.


    Und da ich es bisher noch nicht getan habe: Mein herzlichstes Beileid.

  • Ich war eine weile nicht in diesem Forum und habe den Thread jetzt nur durch zufall gefunden. Ich war ganz erschrocken als das gelesen habe. Auch wenn es etwas spät kommt möchte ich doch noch mein Beileid bekunden.