Katze sucht Namen

  • Hallo Leute!


    Ich überlege mir diesen Monat eine kleine Katze anzuschaffen :)


    Und da ich ein riieeßiger Who-Fan bin, soll sie einen Namen aus dem Who-Universum tragen =)
    Deshalb wollte ich mich bei der Namensgebung etwas von euch inspirieren lassen :thumbup:


    Bisher liegen Tardis und Dalek hoch im Kurs, wobei ich schon ein Huhn einer Freundin Dalek getauft habe und Tardis irgendwie komisch wäre ^^" weil sie ja eigentlich nur ein Schiff ist...aber..gut..sie stellt ja widerum auch einen lebenden Organismus dar, was widerum wieder klappen würde......oh.....ich schweife ab :x
    Companionnamen fallen aus, da ich Rose zu kitschig für eine Katze finde, Martha nicht leiden kann und Donna kein cooler Katzenname ist :pinch:


    Also..Was denkt ihr so? :)

  • Schade, trotzdem könntest du ja mal sehen, ob dir einfach ein Name vom Klang gefällt. Ansonsten wäre ich für Harriet Jones- dass es ein "uncooler" Name ist, ist natürlich gerade der Witz dabei. Außerdem erinnert es noch gleichzeitig an die Katze von Ripley ( jaha, auch ich kann ein Nerd sein. :) )

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Also ich finde ja Tardis irgendwie cool. Das wäre auch noch ein Tiername, der mir einfallen könnte. Aber ich bin ja auch die Frau, die ihren späteren, eventuellen Hund Katze taufen würde. Und mit den Companions bist du ja noch lange nicht durch. Es wären ja auch noch Amy und Rory (da Rory ja unisex ist) im Angebot.
    Oder du nimmst noch andere Alienrasse. Slithin, Cybermen und was weiß ich. Wenn es ein Kater werden sollte, dann wäre ja auch noch John Smith am angebot. Was ich auch wieder irgendwie cool finden würde. Aber wenn ich die Wahl hätte und es was mit Dr. Who zu tun haben soll, ich würde bei Tardis bleiben.

  • Harriet Jones ist eine sehr witzige Idee :)


    Kasterborous wäre auch eine Möglichkeit - das ist die "Ecke" des Universums aus der der Doctor stammt


    obendrein könnte man es zu Katerborous zweckentfremden ... :D



    Frage: Wird das jetzt eigentlich Kasterborus oder Kasterborous geschrieben???

  • Ich finde, für eine Katze würde sich Novice Hame, für einen Kater Brannigan anbieten :)


    Zitat

    Frage: Wird das jetzt eigentlich Kasterborus oder Kasterborous geschrieben???


    Kasterborous :)

  • Also ich bin ja schwer für Bannakaffalatta. Viel danebener geht's eh nicht ;-)


    Ansonsten finde ich Ood witzig...


    Ich glaube wenn ich mal einen Hund haben werde (also nie, aber egal) dann nenne ich ihn Master.

  • Ich mag zwar keine Katzen, aber bei Katzennamen mit "Doctor Who"-Bezug geht eigentlich nur Wolsey.

    Dies ist kein Kuschelforum. Dies ist DrWho.de



    "Dann nehmt ihn mit, sperrt ihn ins Hinterzimmer und lasst ihn da bloß nie wieder raus!"

  • Oder Blon Fel-Fotch ( klingt einfach doof :bouncy: )

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Bin bischen beleidigt, daß Du die gute alte TARDIS als "nur ein Raumschiff" bezeichnest! *schnüff*! :( Ist doch ein grandioses Stück Technik!
    Außerdem hat sie eine eigene Persönlichkeit: Sie macht eh immer nur, was sie will.....


    Kasterborous, hmmm.... also wenn, dann KaTerborous! :D


    Aber da Katzen ja eh meistens etwas zickig sind: TEGAN!! :thumbup: Oder: RANI!! Wenns ein Weibel ist. Bei einem Männel: Vielleicht Rassilon, den Namen mag ich irgendwie. oder: Ian Oder: Ach, verdammt, wie hieß nochmal der Arzt, der ne Zeitlang Companion war, zu Sarah Janes Zeiten?? Der war doch auch immer etwas bockig.... Oder wie wärs mit Borussa? Oder CaT Nine? :D



    Torian: In memoriam Rollenspielertreffen: Unser schwules Ehepaar nahm eine kleine verwaiste Katze die wir entdeckt hatten bei sich auf und nannte sie Q. Einer der beiden Männer wollte sie aber Tom nennen. Der andere, morgends immer grantig, patzte: "Und dann schaffen wir uns noch ne Maus an und nennen sie Jerry?!" :thumbsup:

  • Wenn's New Who sein soll wäre ich für Liz Ten (bzw Elizabeth X, aber man muss ja nicht immer so förmlich mit dem Tier reden ;)), die hatte ja auch was von einer Streunerin...


    Der Hinweis mit der Novice hat aber auch was für sich... ist schliesslich die auffälligste Katze die durch die bisherigen fünf Staffeln stolziert ist...

  • Also es wird eine female cat und sie soll entweder einen Namen aus den New-Who Episodes oder ganz allgemeingültiges aus dem Who-Universe tragen. Sorry an alle Classic-Fans :pinch:


    @ Carla Maltese:
    Sorry...war nicht böse gemeint..Ich liebe die Tardis! War wohl ungünstig ausgedrückt ^^" Sie ist ja nicht umsonst in der engeren Auswahl!


    Gibts weitere Vorschläge? Was haltet ihr von Dalek? Hab auch schon an Galifrey gedacht..wie wärs damit? ?(


    LG
    Marco

  • Ich finde Dalek klingt nach einem Kater. Und dann würde ich auch was nehmen, was andere Leute sich merken können. Bei dem Namen eines, für Außenstehende, komischen Planeten kann das vielleicht schwierig werden. Aber du willst sicher auch nicht, dass du ständig gefragt wirst, wie deine Katze heißt. Ich kann mir seit bestimmt 4 Jahren nicht merken, wie das Kaninchen einer Freundin heißt, weil das zu speziell ist.
    Wenn es ein Kater geworden wäre hätte ich ja noch Doctor vorgeschlagen.
    Und die Classicfolgen haben auch eine gesamt Whouniversare Gültigkeit. ;)