Lost in Time - der Missing Episodes Thread

  • Pascal: Seltsam trifft es genau. Seit ich in deiner ME Gruppe bin, hab ich eher den Eindruck, dass da jemand heimlich einen Politthriller dreht, anstatt alte Episoden zu finden/zu restaurieren. Bestärkt mich allerdings weiter in dem Glauben, dass es besser ist auf offizielles zu warten, als allen möglichen Gerüchten nachzujagen. Auch wenn ich dann die Hälfte von Indiana Morris Abenteuern verpasse.

  • Zitat

    Ist das jetzt eine Info von der BBC, oder von diversen Informationsquellen?


    Zitat

    BBCWW hat auf Anfrage bekannt gegeben


    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Zitat: „Ist das jetzt eine Info von der BBC, oder von diversen Informationsquellen?“
    Zitat: „BBCWW hat auf Anfrage bekannt gegeben“
    <a href="http://www.herbert-hoover-sekundarschule.de/cnt/Kulturschule/Schulprofil/Lesen_bildet.jpg" class="externalURL" target="_blank">herbert-hoover-sekundarschule.…ulprofil/Lesen_bildet.jpg</a>


    War das jetzt eine Antwort auf die Frage? Ich denke nicht...
    Wenn Du also schon mit tollen Ratschlägen um Dich wirfst, dann halte Dich doch einfach selber daran!


    Aber noch mal extra für Dich: Welche Lösung stimmt?
    1. BBC gibt bekannt, dass es eine Anfrage dazu gegeben hat und gibt das Statement ab.
    2. "Diverse Informationsquelle" behauptet, sie habe bei der BBC nachgefragt und das Statement bekommen.


    Oder kurz: von wem stammt die Info, dass es eine Anfrage bei der BBC gegeben hat, die mit der hier präsentierten Stellungnahme beantwortet wurde, von der BBC oder von einer Informationsquelle?

  • Oder kurz: von wem stammt die Info, dass es eine Anfrage bei der BBC gegeben hat, die mit der hier präsentierten Stellungnahme beantwortet wurde, von der BBC oder von einer Informationsquelle?

    Hm. Da BBCWW ein Kürzel ist, dass keinem Urheberrecht unterliegt, ist die Frage durchaus berechtigt.


    Eventuell nahm Pascal ja diese Seite als Quelle:


    http://doctorwhoworldwide.com/…ndise/dvd-blu-ray-itunes/


    Hübsche Zusammenstellung der offiziellen Äußerungen rund um das Thema "Underwater Menace" -DVD.


    Letztlich gibt es aktuell nur drei sichere Fakten dazu und die haben nichts mit den Gerüchten der letzten Monate zu tun, um mögliche weitere Funde vermisster alter Doctor-Who-Folgen.



    Konkret:


    1. Im November 2013 gaben die Verantwortlichen der BBC bekannt, dass der Erscheinungstermin für die "Underwater Menace"-DVD in die zweite Jahreshälfte 2014 verschoben werden mußte. Aktuell stünde nicht einmal fest, ob und wie es mit der Doctor-Who-DVD-Range ab April 2014 weiter geht. Vor Ostern 2014 würde dazu auch nichts offizielles bekannt gegeben.


    2. Im Februar 2014 teilte Studio 55 mit, dass man den Auftrag für die Animation der beiden fehlenden Teile von "The Underwater Menace" von der BBC habe, aufgrund technischer Probleme jedoch erst in den kommenden Monaten mit der Arbeit an der Rekonstruktion beginne. Das australische Unternehmen Studio 55 war bereits für die Animation der fehlenden Folgen von "The Reign of Terror", "The Tenth Planet" und "The Moonbase" verantwortlich.


    3. Anfang April 2014 sprachen die Verantwortlichen des Studio 55 im Rahmen einer parlamentarischen Anfrage vor dem australischen Parlament. Thema war die Verlegung des Studios von Australien nach Großbritannien. Als Grund wird von den Verantwortlichen angegeben, dass man dies wegen der internetfeindlichen Politik der aktuellen australischen Regierung getan habe. Für zukünftige Projekte mit der BBC bräuchte man ein zuverlässiges Breitbandinternet und generell kurze Kommunikationswege.

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...


  • 3. Anfang April 2014 sprachen die Verantwortlichen des Studio 55 im Rahmen einer parlamentarischen Anfrage vor dem australischen Parlament. Thema war die Verlegung des Studios von Australien nach Großbritannien. Als Grund wird von den Verantwortlichen angegeben, dass man dies wegen der internetfeindlichen Politik der aktuellen australischen Regierung getan habe. Für zukünftige Projekte mit der BBC bräuchte man ein zuverlässiges Breitbandinternet und generell kurze Kommunikationswege.


    *lol* Der Weg zurück zur Sträflingskolonie, oder wie? Danke übrigens für die Zusammenfassung.

  • Zitat

    Well], we’re the team that remasters the episodes for DVD release and even we don’t have a clue what’s going on with TUM now. From where we’re standing, it’s looking like the range is dead.”


    http://www.tvshowsondvd.com/ne…enace/19865#ixzz33alI6L00 via http://troughtonismydoctor.com…menace-dead-in-the-water/



    Ich kann das gar nicht glauben, dass es von der BBC da keinen Druck gibt, weiterzumachen. Die neuerlich rekonstruierten Doctor Who-Folgen haben sich doch sicherlich schnell amortisiert und alleine die neuen Fans, die jedes Jahr hinzukommen und das Regal "komplettieren" wollen, werden doch für ordentlich Nachfrage sorgen...


    "But that's OK: we're all stories, in the end. Just make it a good one, eh?
    Because it was, you know, it was the best: a daft old man, who stole a magic box and ran away.
    Did I ever tell you I stole it? Well, I borrowed it; I was always going to take it back.


    Oh, that box, Amy, you'll dream about that box.
    It'll never leave you. Big and little at the same time, brand-new and ancient, and the bluest blue, ever."

  • Das klingt nicht gut. Ich bin schon enttäuscht, weil in diesem Thread monatelang nichts Neues gekommen ist. Dabei waren die Gerüchte so vielversprechend: fast alle Folgen sind gefunden...
    Ich als Skeptiker wartete auf eine Bestätigung der BBC. Bis heute vergebens.
    Übrigens hatten wir damals riesiges Glück, dass Philip Morris die Folgen aus Jos rausgekolt hat. In der heutigen politischen Situation wäre das sehr gefährlich.

  • Das klingt nicht gut. Ich bin schon enttäuscht, weil in diesem Thread monatelang nichts Neues gekommen ist. Dabei waren die Gerüchte so vielversprechend: fast alle Folgen sind gefunden...
    Ich als Skeptiker wartete auf eine Bestätigung der BBC. Bis heute vergebens.
    Übrigens hatten wir damals riesiges Glück, dass Philip Morris die Folgen aus Jos rausgekolt hat. In der heutigen politischen Situation wäre das sehr gefährlich.


    Du das war auch damals sehr gefährlich. Wie man so hört, musste er als Weißer eine bewaffnete Eskorte dabei haben...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Philip Morris ist seit gestern Mitglied in meiner Missing Episodes Gruppe auf Facebook. Ja, es ist der echte Morris! Und er hat selbst eine Beitrittsanfrage gestellt... :o


  • Du das war auch damals sehr gefährlich. Wie man so hört, musste er als Weißer eine bewaffnete Eskorte dabei haben...


    Ja, das schon. Aber jetzt wo Boko Haram richtig Terror macht, ist es noch deutlich gefährlicher. Wir können nur hoffen, dass PM alle Bänder aus Nigeria rausgeholt hat. Ich brauche ja nicht zu erzählen, was mit denen passieren würde, wenn die Boko Haram in die Hände fielen.


    Philip Morris ist seit gestern Mitglied in meiner Missing Episodes Gruppe auf Facebook. Ja, es ist der echte Morris! Und er hat selbst eine Beitrittsanfrage gestellt... :o


    Ist es der echte? Wenn ja, Respekt! Ich hoffe natürlich, dass Du dann aus direkter Quelle einiges in Erfahrung bringen kannst.

  • Zitat


    Ist es der echte?


    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Danke, dass auch Du anscheinend etwas zum Thema beizutragen hast, auch wenn es nur ein überflüssiger Kommentar ist.
    Pascal hatte seinen Post zwischen meinem Lesen und meiner Antwort verändert, wie man unschwer erkennen kann.

  • Pascal hat seinen Beitrag vor zwei Stunden zuletzt editiert, du deinen vor knapp 50 Minuten geschrieben.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Philip Morris ist seit gestern Mitglied in meiner Missing Episodes Gruppe auf Facebook. Ja, es ist der echte Morris! Und er hat selbst eine Beitrittsanfrage gestellt... :o


    Wie hat er sich denn identifiziert? Hast du eine amtlich beglaubigte Kopie seines Personalausweises erhalten?

  • Pascal hat seinen Beitrag vor zwei Stunden zuletzt editiert, du deinen vor knapp 50 Minuten geschrieben.


    Der Hinweis "Dieser Beitrag wurde bereits x-mal editiert" erscheint nur, wenn zwischenzeitlich was anderes gepostet wurde...

  • Wie hat er sich denn identifiziert? Hast du eine amtlich beglaubigte Kopie seines Personalausweises erhalten?


    Sein Profil ist bekannt und nur mit anderen bekannten "unter sich bleibenden" Persönlichkeiten befreundet, wie das Restoration Team, Steven Moffat, und co. Außerdem sind die Bilder im Profil mehr als real.


    Und Niko: dass er echt ist, hatte ich als aller erstes hereingeschrieben. Habe da nichts editiert.

  • Egal. Ich bin trotzdem so verblüfft, dass ich es kaum glauben kann, aber wenn die genannten Indizien so sind, dann spricht einiges dafür. Dann hoffe ich mal, dass Du auf diese Weise künftig aus erster Hand mit Informationen gefüttert wirst. Diese Gerüchte über ein paar Ecken waren doch etwas... spekulativ.

  • Nach langem Schweigen wurde Phil Morris gestern in der Facebook Missing Episodes Gruppe aktiv und ging auf Fragen ein. Er bat nun darum alle Fragen an ihn in einem Thread zu sammeln und er wird diese ehrlich so gut er kann heute um 9pm/22 Uhr beantworten.