Lost in Time - der Missing Episodes Thread

  • Diese "Omni-Rumour" geht ja schon seit letzten Sommer durch das Gallifrey Base-Forum, und für mich klingt das wie ein Versuch irgendeines Spasshansels, sich wichtigzutun und dabei gleich noch von Phil Morris und Steven Moffat zu bashen.


    Ich glaub's dann, wenn ich ne DVD mit den entsprechenden Folgen einlegen kann.

  • David Gregory, arbeitet und entwickelt Shows für verschiedene Sender.


    Pineapplehead: Der Omnirumour ist älter als letzten Sommer und fand nicht nur auf Gallifreybase statt. Er ist dort nur bekannt geworden. Und Enemy/Web ist ja daraus auch wahr geworden, obeohl dies zunächst auch von vielen als Spinnerei abgetan wurde.

  • Ich glaube es dann, wenn eine entsprechende Ankündigung seitens der BBC raus geht.
    Aber wenn es deswegen länger dauert, weil Phil Morris die BBC entsprechend am Wickel hat, dass er das Material nur dann rausrückt, wenn es umfassend restauriert ist (und nicht wie von der BBC beabsichtigt "as is" auf DVD geklatscht wird), dann lohnt es sich schon zu warten.

  • Also fūr mich war am interessantesten an dem Text von David Gregory die Stelle wo er erklärt mit welchem Kniff Philip Morris es überhaupt geschafft hat an das Zeug ranzukommen. Zumindest kannte ich diese Version noch nicht, und es klang vollkommen plausibel.


    Ich habe mich nämlich immer gefragt warum eine afrikanische Sendestation in einem Krisengebiet ausgerechnet mit TIEA zusammenarbeiten sollte. Dass er aber einfach die Reste der vor langer Zeit pleite gegangenen Firma gleichen Namens aufgekauft hat, welche damals für die BBC die Transporte und Zollformalitäten für den Versand der Filmdosen organisiert hat, war schon ein genialer Schachzug. Denn damit hat er natürlich genau die Papiere in der Hand auf deren Basis er das Material von den Sendeanstalten zurückfordern kann. Die hatten also gar nicht die Wahl ob sie mit TIEA arbeiten wollen, sie mussten es tun!

  • 1 Jahr seit Enemy/Web. Phil Morris meldet sich...



    Und in der Missing Episodes Gruppe auf Facebook haben wir einen besonderen Preis zu verlosen...



    In den nächsten Tagen wird es dort ein paar weitere Überraschungen und Aktionen geben.

  • Wobei ich ehrlich sagen muss, dass mir die DVDs OHNE Phils Unterschrift lieber gewesen wären ;). Bin aber sehr gespannt, was noch kommt - Hoffe nur es sind Sachen, auf denen er NICHT unterschrieben hat. Allerdings schön - oder sagen wir eher interessant - zu sehen, dass er von mal zu mal zugänglicher wird... Oder sich einfach besser in Szene zu setzen weiss.


    R.

  • Nun ja, eine DVD ohne Unterschrift kann ja jeder haben. Diese Version ist ein Unikat.


    Phil ist sehr zugänglich. Er chattet fast jeden Tag mit uns Admins und hält uns auf dem Laufenden. Haben über die Zeit ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, was mich auch etwas an den Gerüchten er sei ach so böse zweifeln lässt. So erleben wir ihn einfach nicht.

  • Nun ja, eine DVD ohne Unterschrift kann ja jeder haben.


    Natürlich. Und sicher wird sich der ein oder andere auch drüber freuen. Für mich selbst hat er einfach zu wenig mit der Folge selber zu tun (ebenso wie des Doctors Enkel), als dass ich ihn würde darauf unterzeichnen wollen lassen. Ebenso wenig wie den Leiter des nigerianischen Archivs in dem sie so lange gelegen haben - da hätte ich das gleiche Problem :)


    Diese Version ist ein Unikat.


    Oh ja... wobei man jetz auch böswillig sagen könnte, dass man das auf vielen Wegen erreichen könnte ;)


    was mich auch etwas an den Gerüchten er sei ach so böse zweifeln lässt. So erleben wir ihn einfach nicht.


    Hmm naja finde ich schwierig. Ich finde es passt ziemlich genau zu dem was mal gesagt wurde. Nämlich dass er sich sehr gerne als Uberfan und "Erlöser" feiern lassen möchte (stammte das nicht sogar von Ian selbst?) und das läuft ja jetzt so langsam, ich denke nicht zuletzt seiner Cooperation mit der Gruppe ganz gut an. Und es wurde ja nie gesagt, dass er DUMM ist - er wird schon wissen, wo er sich wie benehmen muss. ;)


    Aber alles in alle ist es mir tatsächlich wurscht. Ich freue mich einfach über jede Folge, die (egal durch wen) aus der Versenkung verschwindet. Wollte nur sagen, dass ich persönlich dann nicht unbedingt eine Unterschrift dessen brauche, der die alten Bänder aus irgendeinem Archiv gekramt. Wäre aber auch der Fall, wenn derjenige als superduperlieb, nett, höflich, ehrlich, offen und zuvorkommend bekannt wäre ;)


    R.

  • Um es mal auf den Punkt zu bringen: eine unsignierte DVD mit Marco Polo wäre mir lieber als eine signierte von The Enemy of the World. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, und es wäre doch mal eine schöne Geste gewesen, wenn man die nächste wieder aufgetauchte Lost Episode präsentiert hätte. Das ist mir deutlich lieber als irgendwelche Bonusaktionen.

  • Um es mal auf den Punkt zu bringen: eine unsignierte DVD mit Marco Polo wäre mir lieber als eine signierte von The Enemy of the World. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, und es wäre doch mal eine schöne Geste gewesen, wenn man die nächste wieder aufgetauchte Lost Episode präsentiert hätte. Das ist mir deutlich lieber als irgendwelche Bonusaktionen.


    Musst ja nicht dran teilnehmen. *kopfschüttel*


    Edit: Die Gewinner stehen fest und wurden bekanntgegeben. Tim Woolgar, der Sohn von Jack Woolgar aus Web of Fear hat uns ein Q&A geliefert, Frazer Hines, Michael Troughton und Phil Morris kamen zu Wort und wir hatten heute alle sehr viel Spaß in der Gruppe!

  • Der Schauspieler Alastair Tomson-Mills hat auf Facebook ein Bild von sich und Phil Morris geposted und erklärt, dass er von TIEA gecastet wurde, um ein Voice-Over zu produzieren. Er hat jedoch ein NDA (Non-disclosure agreement) unterschrieben und darf keine Details zu dem Projekt nennen.

  • Endlich mal wieder was handfest(er)es.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ein Voice-Over? Da von Doctor Who sämtliches Tonmaterial vorhanden ist, sehe ich das eher einen der anderen wiedergefundenen Schätze betreffen.


    Soviel ich weiß drehen sie an einer Doku über die Reisen und wiederentdeckten Bänder. Kann sich also auch darum handeln.

  • Oh, das kann interessant werden. Ich hoffe sie schaffen es diesmal tatsächlich ein paar Extras zu den Folgen zu produzieren. Im Vergleich zu allen anderen Classicreleases sind die beiden wiedergefundenen eine wahres Trauerspiel, vor allem, weil es sich da so angeboten hätte, eine ganzen Korb voll Extramaterial zu produzieren. Aber das ist doch schon mal ein erster Schritt. Hoffe es bleibt nicht nur bei dieser Art Selbstbeweihräucherung als Extra.. :)

  • Irgendwie erinnert mich das alles an das Release der Muppet Show DVDs oder der Fünf Freunde DVDs.
    Da hat auch niemand begriffen, wieso das so ewig dauert.
    Nehme an, das ist wie bei den obigen Beispielen.
    Irgendjemand riecht Geld und blockiertl