Homöopathie

  • Kleines Problem: die homöopathischen Mittel wirken auch bei Tieren und Kleinkindern, ...

    bei unseren eigenen kleinkindern haben wir auch irgendeine handcreme draufgeschmiert , wenn sie sich weh getan haben , und schon war es wieder gut . reicht schon , wenn man irgendwas macht , egal was .

  • Natürlich ist eine mysteriöse "positive Ausstrahlung" eine viel bessere Erklärung als "wir wissen einfach noch nicht wie es wirkt".

    Was soll daran mysteriös sein? Dass Menschen Endorphine ausschütten, wenn sie sich glücklich fühlen und ihre Situation subjektiv positiver einschätzen, ist bekannt. Die Ursache für das Besserfühlen schiebt man dann auf die kleinen Kügelchen und nicht auf das motivierende Gespräch. Also müssen die Globuli ja irgendwie wirken. Nur dumm, dass es auch wirkt, wenn man den Leuten ganz was anderes gibt, z.B. statt Arnica D30 Belladonna D12.


    bei unseren eigenen kleinkindern haben wir auch irgendeine handcreme draufgeschmiert , wenn sie sich weh getan haben , und schon war es wieder gut . reicht schon , wenn man irgendwas macht , egal was .

    Natürlich. Das Trösten und Aufmerksamkeit schenken allein macht schon das meiste aus. Mit Endorphinen im Blut ist die Situation nur noch halb so schlimm.