Würde Classic in Deutschland veröffentlicht, wie?

  • Nachdem gestern herauskam, dass Polyband "An Adventure in Space and Time" deutsch synchronisiert und auf BluRay herausbringt, führte dies in der FB-Gruppe zu der Spekulation, dass sie damit gewissermassen Classic antesten. (Polyband schrieb auch schon mal auf FB was in die Richtung, dass sie mit der BBC sprechen oder so ähnlich, wenn ich nicht irre.)


    Ich habe keinerlei Informationen darüber, ich spekuliere einfach mal Just for Fun darüber und lade andere ein, sich an den Spekulationen zu beteiligen.
    Fangen wir an:


    Das Offensichtlichste wären natürlich die bereits synchronisierten Folgen mit Sylv und Colin, eventuell fängt man mit "Five Doctors" an. (Wenn man die Rechte an der Synchro kriegt.) Möglicherweise noch den McGann-Film. (Wobei ich da irgendwie was im Hinterkopf habe, dass da auch ein Problem mit den Rechten sein könnte?)



    Aber kommen wir zum interessanten Punkt, Schritt 2: Wenn aus irgendeinem Grund man nicht die Rechte an der alten Synchro kriegt oder man hat das schon alles veröffentlicht und will mehr?


    Dann muss man neu synchronisieren. Die BBC-Veröffentlichung, alles wild durcheinander, halte ich da für unzweckmässig. Man müsste fünf Doctoren casten und ein Haufen Companions. Daher tippe ich darauf, dass man erstmal bei einem Doctor/Companion-Paar/Team bleibt. Dann bietet sich natürlich auch eine chronologische Veröffentlichung an, evtl. sogar als Staffelboxen. ("Die in UK haben aber auch keine Staffelboxen!" - "Die in den UK haben aber auch keine Adventures...-BluRay!")


    Wo fängt man da an? Ganz am Anfang scheint nahe zu liegen, aber solange da (offiziell) noch Folgen fehlen, wäre dies ein Problem. Ausserdem verkauft sich Schwarzweiss in der Regel auch schlechter. Bleiben die Doctoren 3-5. Pertwee hing zu viel auf der Erde herum (ok, die RTD-Fans kennen das ;) ), das könnte stören. Und Davisons Zeit hat jetzt auch nicht so viele Highlights und stösst optisch nach meinem Empfinden einem stärker auf als Who in den 70ern.
    Bleibt also Tom Baker. Sehr beliebt, viele Highlight-Folgen, sieben Staffeln zum Ausschlachten. Und seht euch nur mal die potentielle "Staffel 1"-Box an:


    Robot
    Ark in Space
    The Sontaran Experiment
    Genesis of the Daleks
    Revenge of the Cybermen


    Die Folgen sind eng aneinander verknüpft, wir haben Daleks UND Cybermen (und vorallem die Genesis of the Daleks!) und auch die Sontaraner (keine gute Folge, aber sie sind drin, gilt auch für die Cybermen). Und Ark in Space ist auch eine tolle Folge.


    Und, was denkt ihr so?

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Ja, Polyband sieht sich momentan mit den Rechten um und wollte aber weiterhin nichts konkretes sagen (wenigstens nichts vor der Veröffentlichung von Staffel 7).


    Ich sehe wirklich in den Verkauf von "An Adventure In Time And Space" einen Test von Polyband, wie die klassische Serie (wenn auch nur ein Dokudrama über dessen Ursprung) in Deutschland (auch ohne Ausstrahlung) ankommt. Am günstigstens wäre danach wahrscheinlich die Veröffentlichung des TV Films auf DVD (vlt. auf Blue-Ray - wobei es ja schon in der UK dazu Streitigkeiten gab) - schließlich umfasst es nur einen Doctor (bzw. sein filmisches Werk und würde auch zu seiner Präsenz im Prequel zum Special passen) und hat schon eine (wenn auch eher schlecht als rechte) deutsche Synchronisation.
    Ich sehe erstmal ein Problem bei der BBC - ich denke dabei an den Streit um die Hefte zu neuen Staffeln, die die BBC gar nicht erst veröffentlich haben wollte (weil die Texte nicht von der BBC stammen ... bla bla bla) und wenn dann Polyband einfach so beschließen will (vor der BBC ;) ), Staffelboxen (die sich wohl in Deutschland besser anbieten würden, als Einzeldvds) zu veröffentlichen ... da seh ich schonmal ein Problem. Auch die Bekanntheit der alten Serie ... wobei ich es nicht ausschließe, dass die Fangirls auch einfach so zugreifen weil da DW draufsteht :D



    Ich würde mich aber als Fan freuen^^


    Ich denke es wird ähnlich sein wie bei "Mit Schirm, Charme & Melone" (wobei sie den Vorteil haben, dass von ihnen FRÜHER MEHR veröffentlicht wurde in Deutsch) und da hat es keinen Unterschied gemacht, wenn bei Veröffentlichung/Ausstrahlung Folgen fehlten etc. -> Chronologisch hätte sich zwar bei DW wohl wirklich angeboten, aber SW, fehlende Folgen und ein ALTER Doctor (:D)?! Wobei sie bei "Mit Schirm, Charme und Melone" auch einfach Rekonstruktionen in den Einzelboxen veröffentlicht haben. Meine Veröffentlichungsreihenfolge wäre ...


    1. TV Film
    2. (wenn sie es einfach wollen, da eine Synchro vorhanden ist): Sylvester & Colin Baker Staffeln, wobei ich beide für ziemlich abschreckend für Fans halte, die unerfahren sind. Colins Folgen waren nicht SO gut und Sylvester zum Anfangen zu komplex || (wenn sie gute Verkaufszahlen wollen:) Tom Baker ;)

  • Das ist eine interessante Fragestellung, die ich mir auch schon überlegt habe. Zunächst einmal denke ich, dass die verschollenen Episoden mehr oder weniger komplett auftauchen müssen, damit die BBC irgendwann dazu übergehen kann, auch für die Classics Staffelboxen zu veröffentlichen. Sollte das gut laufen, könnte man irgendwann auf die Idee kommen, eine Synchro für eine deutsche DVD-Ausgabe zu machen. Allerdings würde das Ganze ziemlich teuer, Synchros kosten Geld. Ein gutes Beispiel, wo das geklappt hat, ist die Hornblower-Serie, die erst kürzlich und nur für die DVD-Collection synchronisiert wurde.
    Einfacher ist es natürlich, wenn fürs Fernsehen synchronisiert wird. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass die DW-Classics synchronisiert im deutshcen Fernsehen erscheinen, schätze ich trotz des Ankommens der Serie in den letzten Jahren als gering ein. Im deutschen Fernsehen werden eigentlich nur noch in den dritten Programmen Filme und Serien in schwarzweiß gezeigt, und da liegt die Synchro schon ewig vor. Eine Neuübersetzung würde den Aufwand nicht lohnen. Deshalb sind auch soviele Folgen des ersten und zweiten Doctors verschollen, eben weil die in schwarzweiß und damit in den 70ern für eine erneute Ausstrahlung veraltet waren. Und die Privaten? Die statten sich lieber mit neuen Serien und eigenen Billigproduktionen aus. Mit GZSZ lockt man mehr Zuschauer vor den Fernseher als mit Doctor Who aus den Siebzigern, und eine Folge davon kostet in der Produktion weniger, als eine vernünftige Synchro einer Doctor-Who-Folge.
    Von daher bleibt nur die Direct-to-DVD-Möglichkeit, und daran glaube ich zur Zeit auch noch nicht. Eventuell, wenn man das Interessen an den Classics anheizen kann, aber derzeit nicht.

  • Naja rein theoretisch könnte ein Vertrieb außerhalb von England größere Sets zur Serie machen. In Italien gibts z.b. 3 Classic Who Sets mit jew. 3 Serials des ersten & zweiten Doktors.
    Ich hab meine Idee bzgl. einer ClassicWho Veröffentlichung schon einige Male mit anderen (zuletzt gestern) besprochen und fände sie eigentlich an angenehmsten - hier wär sie:
    Polyband lizenziert die dt. Folgen von ClassicWho (inklusive der bekannten dt. Synchro) und bekommt von der BBC das OK für Collection Sets (ala Poirot) in denen sie 3-5 Serials zusammen veröffentlichen können. Dann haben sie noch einen erweiterten Output-Deal mit der BBC das sie wie die Italiener bei ihrer früheren ClassicWho Veröffentlichung sich Serials aus der gesamten Classic Ära herauspicken dürfen. So würde die Veröffentlichung dann aussehen:
    1. Doctor Who - 7. Doktor Collection #1
    Enthält die komplette Staffel 24 (Terror auf Lakertia, Der Fluch der Kroagnon, Delta und die Bannermänner & Das Feuer des Drachen)
    2. Doctor Who - 7. Doktor Collection #2
    Enthält die komplette Staffel 25 (Die Hand des Omega, Die Macht der Fröhlichkeit, Das Vermächtnis der Nemesis & Die Todesmanege auf Segonax)
    3. Doctor Who - 1. Doktor Collection #1
    Enthält die ersten 3 Serials (An Unearthly Child, The Daleks & Edge of Destruction) sowie die Marco Polo Reconstruction und einen leeren Disk-Platz FALLS Marco Polo gefunden wird und Polyband das Serials nachreichen könnte.
    4. Doctor Who - 7. Doktor Collection #3
    Enthält die komplette Staffel 26 (Excaliburs Vermächtnis, Das Haus der tausend Schrecken, Die Todesbucht der Wikinger & Der Tod auf leisen Sohlen)
    5. Doctor Who - 6. Doktor Collection #1
    Enthält die ersten 4 Serials von Colin Baker (Zweimal Einstein, Angriff der Kybermänner, Revolte auf Varos & Die Rache des Meisters)
    6. Doctor Who - 1. Doktor Collection #2
    Enthält die übrigen 4 Serials der ersten Staffel (Keys of Marinus, Aztects, Sensorites & Reign of Terror).
    7. Doctor Who - 6. Doktor Collection #2
    Enthält die übrigen 3 Serials von Staffel 22 (Androiden in Sivillia, Das Amulett & Planet der Toten)
    8. Doctor Who - 6. Doktor Collection #3
    Enthält die komplette Staffel 23 (Das Urteil)
    9. Doctor Who - 1. Doktor Collection #3
    Enthält die ersten vier Serials der zweiten Staffel (Planet of Giants, Daleks Invasion of Earth, Rescue & Romans)
    10. Doctor Who: 8. Doktor Collection
    Enthält den TV Film von 1996 mit dt. Videosynchro und evtl. neue Synchro für die Veröffentlichung mit auf die Serie abgestimmten Cast und Dialogen. Sowie als Bonus die More than 30 Years in the TARDIS Doku.
    11. Doctor Who: 1. Doktor Collection #4
    Enthält den Rest der zweiten Staffel (Web Planet, Space Museum, Case & Time Meddler) sowie die beiden existierenden Crusade Folgen als Bonus und Platz für eine weitere Disk FALLS Crusade mal komplett kommt.


    Und so weiter...
    Der Veröffentlichungsrythmus wäre alle 2 Monate, dadurch hat das Team zu Anfang genügend Zeit die unsynchronisierten Serials zu synchronisieren und SOLLTE man aufgeholt haben könnte man den Rythmus auf 3-4 Monate zurückschrauben.
    Ggf könnte man auch anstelle das man mit dem ersten Doktors beginnt mit dem vierten Doktor beginnen, da seine Ära im Classic-Bereich die "bekannteste" ist. Ansonsten würde ich die Veröffentlichung auch mit dem Paul McGann Film starten und dann langsam durcharbeiten.
    Am besten wärs natürlich wenn Polyband ähnlich wie StudioCanal damals bei Mit Schirm, Charme und Melone mit einem Sender (evtl. Arte) einen Deal für die Synchronkosten aushandeln würde und die eben die Erstausstrahlungsrechte dafür bekommen und 2-3 Monate vor dem DVD Release die Folgen senden können.


    Das ganze ist ein "Best Case" Szenario - soll heißen das alles für Polyband "bestens" herausverhandelbar ist, daher geht es doch etwas in den Bereich des "Fantastischen" ;)


    Aber ich denke "so" eine Veröffentlichung ist dann doch eher unwahrscheinlich - so schön es auch wär ^^

  • Das Offensichtlichste wären natürlich die bereits synchronisierten Folgen mit Sylv und Colin, eventuell fängt man mit "Five Doctors" an. (Wenn man die Rechte an der Synchro kriegt.) Möglicherweise noch den McGann-Film.


    Mehr wäre meiner Meinung nach da auch erstmal nicht drin, denn wenn sich überhaupt so eine Classics-DVD-Veröffentlichung rechnen könnte, dann eine von Folgen, die schon im deutschen Fernsehen liefen und die eben auch schon eine deutsche Tonspur haben.
    Alles andere wäre ansonsten wohl nur möglich, wenn sich da ein Fernsehsender mit beteiligen würde, der die Kosten für die Übersetzung übernimmt und die Folgen dann auch schon mal sendet. Nur käme eben zur Zeit kein Sender in Deutschland für so eine Aktion in Frage. Die BBC ist ja leider noch nicht auf die Idee gekommen, in Deutschland einen Digitalkanal aufzumachen...

  • Ich sehe das große Problem mit Staffelboxen vor allem an den dummen Massen. Wenn ich an das Gezeter denke, welches viele gemacht haben, als Polyband Staffel 5 veröffentlicht hat, weil die (also beide Teile zusammen) ja soviel teurer waren als Staffel 1 & 2 (aktuell) bei KSM (dass die da schon ein paar Jahre alt waren, ließ man mal dahingestellt) oder als die UK Boxen (Synchro und Lizenzrechte sind bei Doctor Who ja gratis). Dazu kommen dann noch die, die rumschreien, 6€ für EINE FOLGE einer Serie (Länge dieser Folge, Aufwand für die Restauration und die vielen Extras kann man ja getrost ignorieren). Ich fürchte, wenn man denen sagt: "Doctor Who Staffel 26 für 35€ - 40€", wird das Geschrei noch viel schlimmer "WAS? Nur 4 Folgen? Und schon alle so ALT? Für die Ganze Kohle kriege ich aber doch eine Staffel einer neuen Serie, mit 24 Folgen und da sind alle viel süßer und auch mal nackt!!!"... Aber ich wage zu bezweifeln, dass das hinhaut... Und und günstiger wird Polyband eine solche Box kaum anbieten können.


    R.

  • Zitat

    Ich sehe das große Problem mit Staffelboxen vor allem an den dummen Massen. Wenn ich an das Gezeter denke, welches viele gemacht haben, als Polyband Staffel 5 veröffentlicht hat, weil die (also beide Teile zusammen) ja soviel teurer waren als Staffel 1 & 2 (aktuell) bei KSM (dass die da schon ein paar Jahre alt waren, ließ man mal dahingestellt) oder als die UK Boxen (Synchro und Lizenzrechte sind bei Doctor Who ja gratis). Dazu kommen dann noch die, die rumschreien, 6€ für EINE FOLGE einer Serie (Länge dieser Folge, Aufwand für die Restauration und die vielen Extras kann man ja getrost ignorieren). Ich fürchte, wenn man denen sagt: "Doctor Who Staffel 26 für 35€ - 40€", wird das Geschrei noch viel schlimmer "WAS? Nur 4 Folgen? Und schon alle so ALT? Für die Ganze Kohle kriege ich aber doch eine Staffel einer neuen Serie, mit 24 Folgen und da sind alle viel süßer und auch mal nackt!!!"... Aber ich wage zu bezweifeln, dass das hinhaut... Und und günstiger wird Polyband eine solche Box kaum anbieten können.


    R.


    Das könnten sie umgehen, indem sie z.B. "Der komplette 7. Doctor" Vol 1 - 3 herausbringen, usw.


  • warum stahlt denn nicht Sky Nostalgie die Classics aus? FOX gehört ja zu Sky, also Pay-TV. Auf Nostalgie läuft ja schon MS,CuM. Und die Twilight Zone wird ja auch gerade veröffentlicht. ABER: Einige Folgen sind nicht synchronisiert worden und sind trotzdem auf der Blu-Ray/DVD.

  • Also dass ein Sender Sky "ist", bloss weil es im Sky-Programmpaket angeboten wird, möchte ich mal stark bezweifeln.
    Gegenbeispiel: SyFy hat Staffeln 1&2, läuft auch im Sky-Paket, "ist" damit wie Fox Sky, also warum schiebt Sky nicht Gesamt-Who auf einen Sender?

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Auch ich würde es sehr gut finden, wenn nun auch die Classics synchronisiert werden. Und die Abenteuer von 6, 7 und 8 am liebsten dann noch mal Neu-Synchronisiert. Denn Begriffe wie Kybermänner finde ich schrecklich. Und so eine trashige Synchronisation auf Blue-Ray? Da ist ja schon die Blue-Ray-Disc selbst mehr wert als die RTL-Billig-Synchro.


    Allerdings habe ich zweifel ob auch der TV-Film veröffentlicht wird, da die BBC meines Wissens nicht alleine die Rechte daran hält. NBC Universal und FOX halten meines Wissens auch an dem Film die Rechte.

    Gerade/Demnächst am ansehen:

    3rddoc The Time Monster, The Three Doctors, S10, S11
    1stdoc The Daleks (7/7), The Edge of Destruction, The Keys of Marinus


    Top 5: 1. 11thdoc , 2. 7thdoc 3. 9thdoc 4. 8thdoc / Wardoc


  • Auf Blu-Ray würde Polyband die Classics sicherlich nicht rausbringen, denn das machen sie konsequent nur mit echtem HD-Material. Deshalb ist ja auch The Next Doctor in der deutschen Blu-Ray-Box als DVD enthalten, während in der britischen eine Blu-Ray mit hochskalierter Folge steckt.

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

  • Ich würde mich SEHR darüber freuen, wenn auch wir die Classics in derselben brillianten Qualität kriegen, wie die britischen DVD's auch sind. Ich behalte die VÖ auf jeden Fall im Auge. Obwohl ich von diesem Film noch nie was gehört bzw gelesen habe.

  • Zitat

    Das könnten sie umgehen, indem sie z.B. "Der komplette 7. Doctor" Vol 1 - 3 herausbringen, usw.

    Das ändert aber doch nichts am Preis pro Folge... Dann käme höchstens noch dazu, dass dann wieder gemault wird, dass das auf mehrere Veröffentlichungen aufgeteilt wird von diesen Geldmachern.. (Siehe Season 5.1 / 5.2)


    R.

  • Naja, Polyband könnte ja auf der Verpackungshülle sowie den Onlinebeschreibungen schreiben:
    "Enthält alle 4 Handlunsstränge mit 14 Folgen der 24. Staffel" Oder "Die komplette Staffel 24" und darunter die 4 Serial Titel mit jeweils "Teil 1 - 3/4" etc. damit auch den dummen Zuschauern evtl. mal ein Lichtlein angeht.
    Das "Volume" würde ich unter allen umständen vermeiden. Da reagieren selbst "geschulte" Sammler ablehnend drauf. Eher "Collection" (ala Poirot) oder "Box" etc. Staffel wäre ebenfalls nicht sinnvoll da ja zur selben Zeit die NewWho Staffel als "Staffel" veröffentlicht werden und dann die dummen Zuschauer gar die Classics mit der neuen Ära verwechseln könnten oder in Foren schreiben "Blöde Geldmacherei - schreiben auf die Verpackung Staffel 24 dabei gibts doch gerademal 7!" usw. bevor sie sich informieren.


    @ Der Beobachter
    Verstehe nicht wieso sich so viele eine neue Synchro für die alte "Schwarzmaier" Ära wünschen?! Die Synchro ist für die damalige Zeit sehr gut geraten. Klar klingen die Daleks wie die Schlümpfe auf Droge und man hat englische Eigennamen eingedeutscht (wie z.b. Kybermänner) aber das war bis Ende der 90er eben gang und gebe in dt. Synchros.
    Ich für meinen Teil möchte die Synchro nicht missen, möchte aber auch sagen das zumindest "Die fünf Doktoren" nachgebessert werden müsste, da ja etliche Szenen in der dt. Fassung fehlen :/

  • Noch etwas das für "Tom-Baker-Staffel 1" sprechen würde: Sarah Jane. Was man auch von ihr hält, sie war in NewWho und ist damit ein weiterer Punkt, um das Interesse von zuvor reinen NewWho-Guckern zu erregen.
    (Um eine Ecke mehr kann man dieses Argument auch auf Tom Baker im Allgemeinen münzen, aufgrund seines Auftritts als Kurator.)

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Das ändert aber doch nichts am Preis pro Folge... Dann käme höchstens noch dazu, dass dann wieder gemault wird, dass das auf mehrere Veröffentlichungen aufgeteilt wird von diesen Geldmachern.. (Siehe Season 5.1 / 5.2)


    R.


    aber man muss auch bedenken, dass sich auch neben all den gezeter und dämlichen kommentaren der bekloppten, die boxen bisher trotzdem alle sehr gut verkauft haben ;)


    EDIT: eins muss ich aber doch anmerken: so sehr ich schwarzmaier auch mag, möchte ich nicht - sollte es jemals tatsächlich zur synchro von doctor 1-5 kommen - dass schwarzmaier die doctoren spricht...


  • EDIT: eins muss ich aber doch anmerken: so sehr ich schwarzmaier auch mag, möchte ich nicht - sollte es jemals tatsächlich zur synchro von doctor 1-5 kommen - dass schwarzmaier die doctoren spricht...


    Aber wieso nicht? Schwarzmaier ist die dt. Stimme der ersten 8 Doktoren und das wurde in NewWho noch nachträglich gefestigt. Wäre also unsinn ihn jetzt umzubesetzen, vorallem da er mMn wirklich auf alle Doktoren relativ gut passt (siehe 5 Doktoren, Androiden auf Sivillia, Name/Tag des Doktors)


    Aber naja, Geschmäcker sind verschieden, oder?
    Ich für meinen Teil möchte ihn, sollte mehr ClassicWho synchronisiert werden, nicht in der Titelrolle vermissen.

  • nun für kurze soundschnipsel wie in day of the doctor ist es eine wirklich nette hommage - aber das er wirklich auch alle doctoren passt, finde ich nunmal nicht... mich gruselt es, wenn ich ihn auf troughton beispielsweise höre. passen tut das wirklich nicht - und zeitgemäß ist das auch nicht mehr...