Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • Hust ... die Herstellungskosten eines Boxsets mit mehreren DVDs im Schuber sind aber dann doch um einiges teurer als nur 1 Euro ...


    Und Pandastorm macht ja definitiv Staffelboxen bzw. wenn zu umfangreich Halbstaffelboxen ... heisst also, es sind 3-4 Serials (mindestens) pro Box, die einen Ton bräuchten, Lizenziert werden müssten etc. ... entsprechend höher sind alle Kosten


    Und ja, so teuer ist das (eine Seriensynchro kostet laut FAZ zwischen 200-280 Euro pro Minute, je nach Sprechanteil und der ist auch bei den Classics nicht zu unterschätzen) Hier gab es einen sehr interessanten Artikel dazu

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Hust ... die Herstellungskosten eines Boxsets mit mehreren DVDs im Schuber sind aber dann doch um einiges teurer als nur 1 Euro

    Deshalb hätte ich ein einziges Serial auf einer einzigen DVD in einer Standard DVD Box genommen, dann passt das mit dem Euro. Die Briten machen es ja auch nicht anders. Wenn es den zwei DVDs sein sollen um mehr Extras draufzubekommen, passt das auch noch in eine Standarddoppeldvdbox und kostet dann 2 Euro oder 26 Euro im Laden.

  • Nur, dass die meisten deutschen Kunden schon stöhnen, wenn sie 26 Euro pro Staffelbox zahlen sollen ... und viele dann schlicht nicht kaufen, oder warten, in der Hoffnung es würde günstiger ...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • ich gebe die hoffnung nicht auf, aber denke auch, dass es nahezu unmöglich ist ohne partner wie nem tv sender oder netflix...

    Oder Krautfanding. Wobei es dafür wohl nicht genügend "Hardcore Fans" gibt...

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Das könnte ich mir maximal für City of Death vorstellen, weil man dann die Adams-Fans mit ins Boot holen kann. Aber selbst dann würde es wahrscheinlich nur reichen, wenn der mit ins Boot geholte Publisher akzeptiert, dass er keinen Gewinn mit der Nummer macht.

  • netflix sagte über hitchcock "das alte zeugs interessiert uns kein bisschen" - was sie wohl über die classic doctor who denken ?

    Also die Male die ich bei Netflix bzgl. Classic Who angefragt habe zeigte man sich aber sehr interessiert daran.

  • Das könnte ich mir maximal für City of Death vorstellen, weil man dann die Adams-Fans mit ins Boot holen kann. Aber selbst dann würde es wahrscheinlich nur reichen, wenn der mit ins Boot geholte Publisher akzeptiert, dass er keinen Gewinn mit der Nummer macht.

    Dann kann man ja The Pirate Planet noch dazu nehmen. Von Shada ist ja leider zu wenig Vorzeigbares da.

  • "Pirate Planet" gehört aber zu einem Story Arc. Wäre aber ein guter Anreiz, wenn Leute dann den Veröffentlicher anschreiben, um zu fragen, was der "Schlüssel zur Zeit" oder der "schwarze Beschützer" ist ;)

  • Das wäre doch eine erstklassige Strategie: "The Pirate Planet" verkauft man für 3,99€ mit einem bedeutungsschwangeren Magazin und Riesenposter und die übrigen Serials der "Key to Time"-Staffel folgen dann Monat für Monat für 19,99€

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Also die Male die ich bei Netflix bzgl. Classic Who angefragt habe zeigte man sich aber sehr interessiert daran.


    Das glaube ich aber auch - denn immerhin zeigt Netflix in den USA ja bereits heute 18 Classic-Serials. Wenn man seine IP umbiegt kann man die auch in Deutschland sehen. Die haben also Rechte daran gekauft und damit durchaus Interesse. Wenn das Zeug in den USA gut läuft (was wir natürlich nicht wissen) könnte es durchaus auch für den deutschen Markt interessant sein. Dagegen spricht dass Netflix eben nur diese 18 Folgen zeigt und nicht mehr


    Im Moment kann man auf Netflix sehen: The Aztecs, The Mind Robber, Spearhead From Space, The Three Doctors, The Carnival of Monsters, The Green Death, The Ark in Space, Horror of Fang Rock, Pyramids of Mars, The Ribos Operation, The Pirate Planet, The Androids of Tara, The Power of Kroll, City of Death, The Leisure Hive, The Visitation, The Caves of Androzani, The Curse of Fenric. Also von jedem Doctor etwas ausser dem sechsten.

  • Zitat von Demnos

    The Ribos Operation, The Pirate Planet, The Androids of Tara, The Power of Kroll,

    "Nee, wie der Key to Time ausgeht sagen wir euch nicht!"

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Ich meinte jetzt wegen Hitchcock.

    bei einem journalistenessen auf nem filmfestival diesen sommer haben wir über serien und so geredet - wahrscheinlich weil mit chris carter einer der grossen der branche mit am tisch sass - und da erzählte einer von einem interview , das er zum schweiz-start von netflix mit der europachef gemacht hat . das war sein kommentar auf die frage , warum denn netflix zum beispiel keine hitchcock-filme anbietet : kein interesse an den alten zeugs , lieber aktuelle serien und so . und ich würde jetzt mal sagen , das kommerzielle potential von hitchcock ist mindestens so gross wie das von doctor who classic :whistling: .