Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • Also ich muss auch sagen, dass man beim Hören keine Ahnung hat, wer wer sein soll.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Also seine Nummer 6 und 7 erkenne ich problemlos ... und bei den anderen 5 könnte das mit dem "Huh, welcher war jetzt welcher" wohl auch zu großen Teilen daran liegen, dass man die schlicht weniger oft gehört hat ... Kamen ja nur in Die fünf Doktoren vor... hast du das auch bedacht?

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Dass Michael Schwarzmaier sein Stimmalter variieren kann, bestreite ich nicht, aber auf lange Strecken wie ein Jungspund zu klingen, ist dann doch recht viel verlangt. Seine Vita gibt als Stimmalter übrigens 58-70 an. Unterschiedliche Charakteristika hin oder her: es bleibt die gleiche Stimme, was inhaltlich einfach nicht sinnvoll ist.

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

    Einmal editiert, zuletzt von ftde ()

  • War das nicht eh die Angabe für Rollen als Schauspieler und nicht als Sprecher? Oder hab ich auf der falschen Seite nachgesehen?


    Ist eh nicht unsere Entscheidung.
    Falls es ne Synchro gibt bin ich super-happy, egal ob Michi oder jemand anderes. (Würde aber persönlich trotzdem Michi bevorzugen ... Ausserdem, wo ist das Problem? Schliesslich geht es um den Doctor, einen Jahrhunderte alten Time Lord ... )

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Mit der Altersangabe hast du Recht, da war ich zu hastig und habe gelesen was ich erwartet habe, "Stimmalter", statt dem was tatsächlich dort stand: "Spielalter". Sorry. Sein Stimmalter wird angegeben als: "Beste Jahre, Erwachsener, Senior"


    Quelle: http://www.eloqueno.de/voices/sprecher/michael-schwarzmaier/


    Die Stimmbänder sind Teil des Körpers. Und der Körper des Doktors ist nun mal jünger als er selbst und wird bei der Regeneration restlos ausgetauscht.

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

  • Na, ganz so einfach ist es oft nicht ... z.B. wenn ich da an eine meiner Nachhilfeschülerinnen damals denke, die war knapp 16 und klang wie mindestens Mitte 40, da sie eine unheimlich dunkle, rauchige Stimmen hatte ... Ihre Mutter klang am Telefon mindestens 10-15 Jahre jünger, wenn man die beiden nur hörte ..
    Stimmen sind sehr individuell. Und meist gar nicht so einfach bezüglich Alter einzuschätzen ...


    Deswegen, ich sehe da gar kein Problem... so rein prinzipiell... und komplett theoretisch, ist ja schließlich nicht, als würde Michi wie ein Greis klingen ...


    Abgesehen davon, wir wissen ja aktuell noch nicht mal mit Sicherheit, ob überhaupt eine Synchro in Frage kommt .. und noch weniger, wer nun gecastet wurde - darf ich mal daran erinnern, dass z.B. Polyband ja nicht ohne Grund zuerst vor hatte An unearthly Child als OmU rauszubringen? Und auch da steht aktuell noch nichts fest ...


    Noch sind sie in der Tat mitten in der Planung des neuen Projekts, wie Pandastorm ja auch geschrieben hat ... Geduld - irgendwann ist die Planung abgeschlossen, dann werden wir auch die Details erfahren ... aber dazu müssen sie ja erst mal feststehen ... :)

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    2 Mal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • Nur weil damals der Regisseur die Idee hatte, den Sprecher einfach zu belassen, muss man ja nun wirklich nicht zwanghaft daran festhalten, zumal Schwarzmaier nun wirklich nur auf den 7.Doctor passt. Daher fände ich es schön, wenn der 5.Doctor einen passenden Sprecher bekommt, und Schwarzmaier dafür eben eine andere Rolle spricht. Das wäre für ihn, wie für die Fans die fairste Lösung.

  • Hhm ... du meinst, bis auf die andere Hälfte Fans, die dann wieder mosert ... Das ist eindeutig eine der Situationen ... egal was sie tun, irgendwer meckert.


    Wie wäre es mit freuen wir uns einfach, dass es noch ein wenig weiter geht ... egal wie die Pläne dann am Ende aussehen werden - das ist definitiv etwas, das hätten wir eher nicht erwartet, dass so was möglich ist, oder? :-)


    Ich stehe da schicht auf dem Standpunkt - ich freue mich riesig über alles, was geht - rummeckern werde ich sicher nicht <3 <3 Wozu auch?
    Das Ganze, was hier grade passiert, ist einfach nur ein Traum... Kneift mich mal wer?


    Irgendwie kann ich es immer noch nicht so ganz fassen, dass es tatsächlich geschieht ...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • @Iltu
    Die Diskussion hat sich zwar schon voran bewegt ich möchte mich jedoch trotzdem nochmal zu Wort melden...


    Da musst du wohl ein feineres Gehör als ich haben, denn mir fällt es schwer da irgendwelche "sprachlichen Charakteristiken" zu erkennen. Alles was ich hören kann sind kleinste Unterschiede in der Betonung, jedoch keine "sprachlichen Charakteristiken".
    Man vergleiche die Szene doch nur mal damit wie Schwarzmeier die Doktoren 6 und 7 sprach, denn dort waren tatsächlich unterschiedliche sprachliche Charakteristiken vorhanden. Aber in der Tag des Doktors höre ich davon nichts. Andererseits musste er in der Szene um die es mir hier geht (Alle 13 Doktoren retten Gallifrey) gleich 8 Personen mit unterschiedlichsten Stimmen sprechen was sicherlich nicht einfach ist und in der Szene in der der Kurator auf den 11ten Doc. trifft kann sogar ich sprachlichen Charakteristiken raushören (wenn du das gemeint hast?).

  • @OutLandish
    Na ... 8 Personen mit jeweils maximal einen Satz ...und dann noch in dem Tempo ... da ist viel mehr als Feinheiten eh nicht drin. (Wobei ich den siebten dann doch erkennbar als siebten heraushöre und den sechsten eigentlich auch als sechsten, beide sehe ich an der Stelle auch mit geschlossenen Augen quasi optisch vor mir ... aber gerade diese beiden hat er ja auch wesentlich öfter gesprochen, als die anderen 5 (Den achten vorher noch gar nicht ...) )


    Und ein weiterer Faktor dürfte sein - in diesen beiden Rollen habe ich persönlich ihn auch öfter gehört, als die anderen 5, da es dazu ja nur 5 Doctors gibt. Logischerweise ist für mich dann der Wiedererkennungsfaktor höher.


    Ich bin mir jedoch sicher, gäbe man ihm etwas mehr Text als nur einen Haufen verschiedener hektischer, kurzer Sätze auf die Schnelle, dann würde er da schon was Passendes dazu zaubern. Er kann das. Nun aufgrund der Tag des Doctors anzunehmen, er könne 1-5 nicht unterschiedlich genug sprechen, halte ich für voreilig.


    Was man dabei auch nicht vergessen darf ... als dieses New Who Special vertont wurde ... da waren die Pandastorm DVDs noch gar nicht auf dem Markt ...
    Er hatte ziemlich sicher damals nicht wirklich die Gelegenheit nochmal reinzuhören, was er zum Geier er vor 20 Jahren da eigentlich genau gemacht hatte ...
    Ich meine er hätte auf der TimeLash sogar erzählt, dass er "seine" Doctoren erst mit Erscheinen der DVDs wieder gehört hätte ... und das war ja erst nach den Synchronarbeiten zu der Tag des Doctors. (Hhm ... war das im Panel, oder als ich mit ihm geschwätzt hatte ... egal wie, ich bin immer noch etwas baff dass er sich zumindest an 6 und 7 soweit erinnerte, dass ich das nun im Tag des Doktors heraushören kann ... )


    Nun ... ich gehe davon aus - sollte es eine Synchro geben ... und sollte es dann tatsächlich Michi werden ... dann hat er jetzt die Möglichkeit das entsprechend vorzubereiten. Oder hat hier irgendwer was an seinem heutigen Siebten in den Audible Hörbüchern auszusetzen? :)(Okay - abgesehen davon, dass es der 4. hätte sein sollen, aber wenn die Tonregie zustimmt? Dass er seinen Lieblingsdoctor da lediglich reingemogelt hatte, weil das Medium Audio so eine Interpretation zulässt und das bei Synchronarbeiten natürlich nicht ginge - das hatte er ja auf der ersten TimeLash auf eine entsprechende Frage ebenfalls erläutert...)


    Aber wie gesagt .. ich bin super-happy, egal was oder wie es kommt ... Es geht in irgendeiner Form weiter :-) Alles andere wird schon werden ...
    Wenn die Planungsphase irgendwann abgeschlossen ist, werden wir schon erfahren, was sie genau vorhaben :-)

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    4 Mal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • meine größte Sorge besteht darin das es Einzelveröffentlichungen
    von polyband un Pandastorm geben könnte, mit dem selben Doctor aber unterschiedlicher Stimme :O

    Oh weh ... könnte vermutlich echt passieren. :O Schreck lass nach. Da kann man eigentlich nur hoffen, dass sie entweder miteinander reden - oder dass für beide Michael Schwarzmaier die erste Wahl wäre ... Das würde - sofern er das dann überhaupt macht - zumindest dieses Problem ganz elegant lösen ... :thumbsup:

  • meine größte Sorge besteht darin das es Einzelveröffentlichungen
    von polyband un Pandastorm geben könnte, mit dem selben Doctor aber unterschiedlicher Stimme :O

    Bisher wurde alles neue von Doctor Who bei Splendid synchronisiert. Ich würde mal davon ausgehen (gerade in anbetracht, dass Pandastorm immer darauf bedacht ist, dem Fans das zu geben, was sie wollen und auch viel in Rücksprache zu denen machen), dass die Pandas da keine Ausnahme machen werden und dasselbe Studio engagieren. Auch ONE hat ja für die Class Synchro Splendid engagiert. Da mach ich mir keine Gedanken...


    Und (so sehr ich mir auch eigenständige Stimmen für die klassischen Doctoren wünsche) ich gehe sowieso davon aus, dass unser Herr Schwarzmaier sämtliche deutschen Classic Releases sprechen wird. Wegen Tradition, Kontinuität usw und weils auch einfacher ist. Ich persönlich würde gerne mit der Tradition brechen, aber ich bin überhaupt froh über eine Synchro ;)

  • Bisher haben sich ja sowohl Polyband als auch Pandastorm als den Fans sehr zugewandt präsentiert; daher bin ich ebenfalls einigermaßen zuversichtlich, dass sie uns hier nicht mit "inkompatiblen" Synchronisationen enttäuschen. (Ich frage mich eher, ob ihnen klar ist, dass nicht alle Fans Schwarzmaier pur bevorzugen.)

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

  • ich bin auch sehr zuversichtlich was eine deutsche Synchro betrifft. Selbst wenn sie für die neuen (alten) Folgen eine neue Stimme besetzen, so wäre es doch einfach nur genial wenn bei der Folge "The Caves of Androzani" unser geliebter Michael die Stimme nochmal für die Regeneration zu Colin Baker leiht. :thumbup:

  • wenn man mit der synchro nicht zufrieden ist kann man es ja immer noch mit den echten stimmen schaun :)

    Immer vorausgesetzt, es gibt überhaupt eine Synchro ... bisher wissen wir ja nur, es geht irgendwie mit irgendwas noch ein bisschen weiter.
    Genaue Infos gab es ja noch nicht. Oder hab ich die verpasst?