Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • Caves of Androzani ist sicher nicht mein Lieblings-Serial, aber wenn man sich chronologisch rückwärts bewegt sicherlich die richtige Wahl. Pandastorm beweist an dieser Stelle viel Mut, und ich hoffe, dass sich dieser auch auszahlen wird.

  • Also ich hätte Planet of Fire oder noch besser Castrovalva gebracht.
    Die Vierertruppe hat eine ganz eigene Dynamik trotz Adric.
    Sehr schöne Companionfolge bei der sich der Doctor nicht zu sehr in den Vordergrund drängt.

  • Ich nicht. Wenn ich was von Davison bringe, dann doch was gutes.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Ich denke, mna muss mal ganz nüchtern betrachten, dass es, sollte es ein totaler finanzieller Flopp sein, schon die richtige Idee ist, diese Folge zu zeigen, da man ja auch Twin Dilemma im Programm hat und somit die Regeneration einen direkten Anschluss im Programm hat. Wenns danach nicht weiteergeht, kann man irgendwann mit der 10. Auflage die Folge mit auf ne Staffelbox packen, wo sie Sinn ergibt ;)

  • Castrovalva beendet allerdings einen kleineren Handlungsarc um die Regeneration, Adrics Entführung.

    Man könnte natürlich auch mit Keeper of Traken anfangen.
    Die BBC hat das aus gutem Grund als New Beginning vermarktet.
    Und immerhin macht da der Kuratortyp aus Tag des Doctors mit.

  • Wäre natürlich aber auch schön konsequent, wenn Schwarzmaier beide Doctoren spricht.

    Aber bitte nur, wenn man ihn davon abbringt, den 5. Doctor mit schottischem Akzent und schnarrenden rrrr's zu sprechen (weil das der Doctor ist, den seine Fans von ihm kennen und erwarten. Und außerdem ist es ja eh gleich, welcher Doctor wie klingt, bei Doctor Who gibt es ja keine feste Reihenfolge, das ist alles durcheiander... oder in etwa so ähnlich hat er es ja in Hinsicht auf die den Hörbücher ausgedrückt. ;) )

  • Öhm ... nein ... nicht ganz, genaugenommen hatte er bei der TimeLash gesagt, weil die Hörbücher ein reines Audiomedium wären, hätte man dort mehr Interpretationsspielraum und deswegen hätte er sich für seinen persönlichen Lieblingsdoctor entschieden (und die Regie seitens Audible hat es halt erlaubt 8| )
    ... aber bei der Synchronisation von Filmmaterial wäre so etwas natürlich nicht möglich, weil man da den Darsteller sehe.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Oha... Das kam unerwartet für mich =O
    Hat Polyband die OmU-Pläne eigentlich inzwischen begraben? Am Ende gehen Pandastorm rückwärts und Polyband vorwärts, bis es von irgendeiner Folge getrennte deutsche Releases gibt^^


    Aber von Pandastorm ist es schon Recht clever, einfach erstmal die Lücke zwischen den bisherigen Veröffentlichungen zu füllen. Würde mich sehr interessieren, ob sie einen Plan haben, wie weit sie das machen wollen, oder ob sie einfach so lange weitermachen, wie sie können und eventuell unter guten Bedingungen die gesamte Serie abdecken. Dann sollten sie für die ganz harten Sammler "Die fünf Doktoren" nochmal als Mediabook auflegen^^

  • Oha... Das kam unerwartet für mich =O
    Hat Polyband die OmU-Pläne eigentlich inzwischen begraben? Am Ende gehen Pandastorm rückwärts und Polyband vorwärts, bis es von irgendeiner Folge getrennte deutsche Releases gibt^^

    Also Polyband mischt sicher ebenfalls noch mit in diesem Theater ... einzig die Frage mit oder ohne Synchro ist bei Polyband scheinbar noch offen ... aber du kannst ruhig davon ausgehen, dass die bbc nicht die gleiche Folge an zwei verschiedene Verlage in Deutschland lizenzieren wird - das wäre ja wohl mehr als seltsam ... also ein sowohl als auch, das wird es logisch betrachtet nicht geben ... im besten Fall lautet die Frage eher entweder der eine oder der andere ... oder ggf keiner von beiden ...


    An Unearthly Child hatte ja bereits einen öffentlich angekündigten Veröffentlichungstermin ... was bedeuten dürfte, das Ding ist bereits definitiv seitens Polyband eingekauft worden ... in welcher Form das jedoch nun veröffentlicht wird ... nun ... das anhaltende Schweigen zu dieser Frage wirkt ja schon etwas, als müssten sie aktuell nur abwarten zusehen, wie das bei ihrer Konkurrenz nun verläuft...


    Aber ob wir - auch bei Erfolg und mit zwei beteiligten Firmen - jemals alle Folgen haben werden? Diese Frage kann im Moment wohl keiner beantworten ... Das ist noch eine gigantische Menge Material und diese Frage entscheiden im Endeffekt wohl die Verkaufszahlen, denn Verlust machen darf so eine Veröffentlichung - egal in keiner Form - natürlich nicht.


    Zitat von Menoptra

    Aber von Pandastorm ist es schon Recht clever, einfach erstmal die Lücke zwischen den bisherigen Veröffentlichungen zu füllen. Würde mich sehr interessieren, ob sie einen Plan haben, wie weit sie das machen wollen, oder ob sie einfach so lange weitermachen, wie sie können und eventuell unter guten Bedingungen die gesamte Serie abdecken. Dann sollten sie für die ganz harten Sammler "Die fünf Doktoren" nochmal als Mediabook auflegen^^

    Wie ... die Lücke füllen ...? Welche Lücke? Die bis zu den fünf Doktoren? Wo kommt das wieder her? Bisher ist "Die Höhlen von Androzani" angekündigt (Schon alleine das gleicht einem kleinen Wunder angesichts der Synchronkosten, die sie nun zusätzlich aufbringen müssen )


    Aber ob oder wie es danach evtl. weiter geht (bzw gehen kann) ... Dazu haben sie meines Wissens noch nichts öffentlich gesagt.
    Jedem von uns hier dürfte doch eigentlich klar sein, Androzani MUSS sich jetzt erst einmal gut genug verkaufen ... und so eine Synchro ist halt nun mal teuer.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • im besten Fall lautet die Frage eher entweder der eine oder der andere ... oder ggf keiner von beiden ...

    Vielleicht steht uns ja auch eine Kooperation beider Verlage bevor, wäre doch auch eine schöne Lösung. :D

    "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."

  • Vielleicht steht uns ja auch eine Kooperation beider Verlage bevor, wäre doch auch eine schöne Lösung. :D

    Ich weiß ja nich, aber wenn ich mir das so betrachte ... wie ne Kooperation wirkt das auf mich nicht. Eher wie Konkurrenten, die jeder ihr eigenes Ding durchziehen wollen ...
    Ursprünglich mit zwei grundverschiedenen Konzepten.


    Polyband als OmU und scheinbar so wenig Aufwand wie möglich und Pandastorm macht gleich Nägel mit Köpfen mit ner Synchronfassung und limitierter Sonderverpackung.


    Und das planen die doch garantiert alle beide schon ne Weile. So was dauert doch ...


    Also irgendwie gefällt mir Pandastorms Konzept viel, viel besser.

  • Polyband als OmU und scheinbar so wenig Aufwand wie möglich und Pandastorm macht gleich Nägel mit Köpfen mit ner Synchronfassung und limitierter Sonderverpackung.


    [...]


    Also irgendwie gefällt mir Pandastorms Konzept viel, viel besser.

    Den Vergleich finde ich nun doch deutlich überzogen. Immerhin hat Polyband selbst ja noch die Synchro-Variante ins Spiel gebracht bei der ursprünglichen Ankündigung und hat - wie auch Pandastorm - bei den bisherigen Veröffentlichung gut mit Mitgliedern aus der Fangemeinde zusammen gearbeitet. Wenn ich da an KSM zurück denke mit seinen fehlenden Untertiteln, dem mysterösen Verschwinden der Spielplatz-Szene aus "Vatertag" sowie dem meiner Vermutung nach mangelnden Einsatz gegen die FSK-16-Einstufung von "Füchtet sie!", dann komme ich zu dem Schluss das wir uns mit beiden derzeitigen Verlagen überaus glücklich schätzen können.


    EDIT: Achja, nicht zuletzt haben wir Polyband auch die deutsche Fassung von "Ein Abenteuer in Raum und Zeit" zu verdanken!

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

    Einmal editiert, zuletzt von ftde ()

  • Hhm ... ich vermute, da vom "ursprünglichen" Konzept geredet wurde ...
    @ICH
    Meinst du den zeitlichen Ablauf? Der war wirklich etwas seltsam. Bzw. die eher späte "Ankündigung" ?


    Denn Polyband hatte tatsächlich erst etwas zu "Unearthly Child" gesagt, nachdem wir Fans völlig überrascht die Detailseite incl definitivem Veröffentlichungstermin und bereits funktionierenden Vorbestellinks bei ihnen und WVG bemerkt hatten und sie daraufhin wohl mit entgeisterten Fragen nach einer Synchronfassung überhäuft wurden. Erst danach kam von ihnen die Frage bzw. eine Art nachträglicher Ankündigung.


    Und den zeitlichen Ablauf weiß ich noch genau, da ich diese Detailseite zwei Tage zuvor reichlich verblüfft - oder eher völlig entgeistert - bei WVG entdeckt hatte (und sie prompt noch über einen üblen Fehler auf dieser Detailseite informierte) ... und erst zwei Tage später (20.01.) kam dann die Frage bezügl. Synchronfassung und eine Art verspäteter Ankündigung, weitere 10 Tage später entfernte man das Veröffentlichungsdatum. Kann ich nun problemlos im Messenger auf fb nachsehen wann was war ... praktisch :)


    Bezüglich ursprünglichem Konzept ... ja, das wirkte bei Polyband echt etwas mager, aber als sie merkten, so wird das die Fans nicht sonderlich begeistern, hat man ja wirklich rasch reagiert ... und da das Schweigen nun schon recht lange dauert ... man scheint ja auch bei Polyband nun ernsthaft einen Weg zur Synchro zu suchen. Also alles völlig okay so bisher :)


    Irgendwie können wir uns echt glücklich schätzen mit "unseren" Verlagen :-)

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • aber du kannst ruhig davon ausgehen, dass die bbc nicht die gleiche Folge an zwei verschiedene Verlage in Deutschland lizenzieren wird

    Bei der Miniepisode mit dem achten Doctor haben sie es scheinbar gemacht. Ist sowohl auf "The Day of the Doctor" und dem Film enthalten.

  • Ja klar war das bei beiden enthalten ... nur vergleichbar wird das deswegen nicht ... denn das ist als Bonusmaterial klassifiziert, welches auch im UK auf verschiedenen Veröffentlichungen enthalten ist ... und nur weil das im UK den verschiedenen Lizenzen schon zugeordnet war, war das dann wohl auch hierzulande automatisch im jeweiligen Lizenzpaket schon mit inbegriffen ... und landete damit also wohl eher zufällig bei beiden Verlagen ...


    Aber eine primäre Einzellizenz für eine Story? Da wird das nicht geschehen, dass man das doppelt verkauft.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • Natürlich meinte ich nur, wie das erst angekündigt wurde.
    Hätten wir Fans nicht protestiert, dann bekämen wir von Polyband nur eine OmU. Dass sie prompt reagiert haben, bestreite ich ja gar nicht ...ob die sich jedoch für eine Synchro entscheiden, das sieht man dann ja irgendwann...
    Ich wollte doch nur sagen, die beiden Konzepte wirken nicht, als würde man da irgendwie kooperieren ...