Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • Amazon hat sogar noch ein "t" gefunden und die Suchfunktion findet nun "Feuerplanet" :03: #riplöschdecke

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Freu mich auf Feuerplanet. Aber dann wird es mal Zeit die 80er Ära hinter uns zu lassen (zumindest eine Weile). Jeder weiß doch, dass die wahren Perlen in den 60ern und 70er verborgen sind. :)

  • Wenn sie sich weiter nach hinten arbeiten käme als Nächstes die Auferstehung der Daleks. Nicht so ganz abwegig

    Ich bin nun auch verwirrt, wie du das meinst...
    Den haben wir schon ne Weile .... war die zweite neue Synchro.


    Hier mit Feuerplanet wurde, weil die Materiallage es zuließ, einfach nun schon mal die Lücke zwischen Auferstehung und Androzani gefüllt. Auch, weil Maria Böhme auf diese Art nun keine Ewigkeiten auf ihren letzten Einsatz als Peri warten muss.


    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • Amazon hat sogar noch ein "t" gefunden und die Suchfunktion findet nun "Feuerplanet" :03: #riplöschdecke

    Och, unter meinen Bestellungen taucht die noch so auf. :D

    Freu mich auf Feuerplanet. Aber dann wird es mal Zeit die 80er Ära hinter uns zu lassen (zumindest eine Weile). Jeder weiß doch, dass die wahren Perlen in den 60ern und 70er verborgen sind. :)

    Oh ja. Die wahren Perlen heißen Lloyd, Bryant, Letts und Hinchcliffe. Leider sind die Produktionen der ersten beiden Herren sehr fragmentarisch, weshalb ich zunächst auf die beiden Letztgenannten (und die relativ kurze Zeit von Sherwin) setzen würde.


    Wenn sie sich weiter nach hinten arbeiten käme als Nächstes die Auferstehung der Daleks. Nicht so ganz abwegig...

    Diese? ;)

    In der Tat nicht ganz abwegig...

  • Ja, in schon getätigten Bestellungen bleibt er anscheinend.


    Aber auf der Bestellseite selber ist er nun behoben. Und das Produkt bei Suche mit korrektem Titel auch angezeigt zu bekommen, ist ja nicht grade unwichtig :)

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Bitte nicht nochmal Eric Saward. There’s only so much I can take... :D

    Naja, Saward war der erste nach Hinchcliffe, der veruchte, Doctor WHo wieder düsterer zu machen. Und um das zu unterstreichen, hat er wie in alten Zeiten gleich mal die Casualties hochgeschraubt. Und den ersten Companion seit Wiles eliminiert.

  • Den Bodycount hochzuschrauben macht aber noch keine gute Doctor Who Story aus. Ich finde seine Stories auch nicht schlecht, aber für meinen Geschmack zu düster, zu uncharakteristisch für die Serie, der Doktor ist meist von seiner Persönlichkeit nicht gut getroffen und ich bin meist froh wenn alles vorbei ist - was eigentlich nicht der Fall sein sollte.

  • Den Bodycount hochzuschrauben macht aber noch keine gute Doctor Who Story aus. Ich finde seine Stories auch nicht schlecht, aber für meinen Geschmack zu düster, zu uncharakteristisch für die Serie, der Doktor ist meist von seiner Persönlichkeit nicht gut getroffen und ich bin meist froh wenn alles vorbei ist - was eigentlich nicht der Fall sein sollte.

    Naja, wenn man es so betrachtet, das sind Pyramids of Mars oder Seeds of Doom auch sehr düster. Nur sorgt eben Tom Baker mit seinen anwandlungen dafür, dass es trotz der düsteren Atmosphäre stellenweise wieder lustig wird.