Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • nein, die finsteren Dark Ages von Doctor Who sind einer besten Staffeln von Doctor Who nicht vorzuziehen, sorry aber das war dann doch zu heftig um nichts zu schreiben

    Dark Ages? Ich sprach von Staffel 12 und 14, also dem Höhepunkt der Golden Era, nicht von 22 und 23. Bitte richtig lesen.

  • Sicher, aber die Materiallage wird nach vorne nicht besser. Von daher denke ich, dass man erst mal bei Staffel 18 bleiben wird.

    Staffel 10 gibt es voll doll in BluRay Qualität mit unzähligen Extras

    Es geht hierbei nicht um das Bild, sondern um den Ton.


    Damit man eine deutsche Synchronisation machen kann, benötigt man eine separate Tonspur ohne Sprache, also nur Geräusche und Musik und umso neuer eine Episode ist, umso wahrscheinlicher ist es, das sowas erhalten geblieben ist. Für eine Veröffentlichung im originalen Englisch ist das nicht zwingend erforderlich.

  • Dark Ages? Ich sprach von Staffel 12 und 14, also dem Höhepunkt der Golden Era, nicht von 22 und 23. Bitte richtig lesen.

    Dabei gibt es in den Staffeln 22 und 23 so tolle Folgen wie Vengeance on Varos, The Mark of the Rani und The Mysterious Planet. Das können doch niemals die "Dark Ages" sein.

  • Dabei gibt es in den Staffeln 22 und 23 so tolle Folgen wie Vengeance on Varos, The Mark of the Rani und The Mysterious Planet. Das können doch niemals die "Dark Ages" sein.

    Zum einen ist The Mark of the Rani einfach nur dämlich. Zum anderen gibt es in den Staffeln auch die Episoden Timelash, The Two Doctors und The Ultimate Foe. Nicht zu vergessen, eines der nervigsten Doctor-Companion-Gespanne überhaupt: Der sechste Doctor und Peri.


    Ich sprach von Staffel 12 und 14, also dem Höhepunkt der Golden Era,

    Na ja, ob Staffel 12 jetzt wirklich der Höhepunkt der Golden Era war? Und was ist überhaupt die Golden Era? Pertwee und die ersten drei Jahre Tom Baker? Wenn ja, dann gehört Staffel 12 ganz sicher nicht in die Top zwei. Staffel 14 schon, aber Staffel 13 würde ich dann Staffel 12 tatsächlich vorziehen - und Staffel 10 eben auch. Da gab es wenigstens kein Revenge of the Cybermen.

  • Zum einen ist The Mark of the Rani einfach nur dämlich. Zum anderen gibt es in den Staffeln auch die Episoden Timelash, The Two Doctors und The Ultimate Foe. Nicht zu vergessen, eines der nervigsten Doctor-Companion-Gespanne überhaupt: Der sechste Doctor und Peri.

    The Mark of the Rani ist eine meiner Lieblingsfolgen. Ich hatte jedenfalls meinen Spaß. Die drei weiteren von dir genannten Folgen sehe ich nicht als sonderlich schlimm an. Timelash mag ich sogar recht gerne (nicht weil es sonderlich hochwertig wäre, aber lustig ist die Folge meiner Meinung nach schon).

    Außerdem sind der sechste Doctor und Peri mein liebstes Gespann (dicht gefolgt vom dritten Doctor und Jo Grant). Nervig würde ich sie nicht nennen.

  • Mir ist ja egal, was als nächstes kommt, Hauptsache es geht weiter. Über Staffel 10 Content würde ich mich genauso freuen, wie über Staffel 12/14 Content. Wobei ich glaube, dass es einen Grund gibt, warum wir noch keine deutsche Pertweestaffel haben. Vlt wollen die erstmal das abschließen, was angebrochen ist, in dem Fall, dass Michi nicht mehr Syncrhonisiert bis er 100 ist...

  • Na ja, ob Staffel 12 jetzt wirklich der Höhepunkt der Golden Era war? Und was ist überhaupt die Golden Era? Pertwee und die ersten drei Jahre Tom Baker? Wenn ja, dann gehört Staffel 12 ganz sicher nicht in die Top zwei. Staffel 14 schon, aber Staffel 13 würde ich dann Staffel 12 tatsächlich vorziehen - und Staffel 10 eben auch. Da gab es wenigstens kein Revenge of the Cybermen.

    Golden Era würde ich die 70er bezeichnet, also im Wesentlichen Staffeln 7-14, mit Abstrichen noch bis 17. Und ich sprach von den Sachen, die bisher in HD vorliegen. Staffel 13 ist zweifelsfrei der Höhepunkt, aber 12 ist auch noch vor 10. Pertwee war am stärksten in den Staffeln 8 und 9, was natürlich auch am Master lag. Baker ist am stärksten in 13 und 14, aber 12 hat mit Robot, Ark in Space und Genesis auch sehr starke Folgen.


    Mir ist ja egal, was als nächstes kommt, Hauptsache es geht weiter. Über Staffel 10 Content würde ich mich genauso freuen, wie über Staffel 12/14 Content. Wobei ich glaube, dass es einen Grund gibt, warum wir noch keine deutsche Pertweestaffel haben. Vlt wollen die erstmal das abschließen, was angebrochen ist, in dem Fall, dass Michi nicht mehr Syncrhonisiert bis er 100 ist...

    Da hast du natürlich recht. Ich gehe aber wegen der Materiallage davon aus, dass es mit Staffel 18 weiter gehen wird. Und was die Pertwee-Staffeln angeht, war 10 eigentlich die schwächste.

  • Mir ist im Grunde auch egal was kommt solange es weitergeht. Ich würde aber eine Story des dritten Doctors durchaus begrüßen. Damit halt mal von jedem Doc etwas hierzulande vorliegt. Ganz gleich welcher unserer Who-Versorger sich nun darum kümmern wird. Auch wenn es gerade wohl recht erfolgreich läuft, weiß man ja nie wie lange das anhalten wird. Wäre schon schade, wenn es dann noch eine Inkarnation gäbe, von der keine einzige Folge in Deutschland auf DVD/BR veröffentlicht wurde. Polyband ist da auch gerade sehr ruhig, oder?

  • Naja, es ist ruhig wegen der Pandemie. Da können eben viele Sachen nicht so gemacht werden wie zu normalen Zeiten.

    Und Polyband muss für seine Veröffentlichungen auch einen größeren Aufwand betreiben als Pandastorm. Da ist wieder die berühmte Materiallage. Pandastorm macht die Sachen, die sich vom geringsten Aufwand her anbieten (und hat dabei auch die BD-VÖ der BBC im Auge), Polyband greift sich eine ikonische Folge der S/W-Ära raus und veröffentlicht sie. Da steckt natürlich mehr Aufwand hinter, was man auch am Preis sieht. Aber was weitere Veröffentlichungen angeht, würde ich mir derzeit keine Sorgen machen.

  • Und Polyband muss für seine Veröffentlichungen auch einen größeren Aufwand betreiben als Pandastorm. Da ist wieder die berühmte Materiallage. Pandastorm macht die Sachen, die sich vom geringsten Aufwand her anbieten (und hat dabei auch die BD-VÖ der BBC im Auge)

    Wobei man hierzu sagen muss - gering ist der Aufwand bei Classic Who nie. Bei keiner der Storys.
    Selbst wenn die Musik isoliert vorliegt, ist das immer eine Heidenarbeit, bis so ein M&E existiert.
    ( ;) Dazu kann ich jedem einfach nur ans Herz legen - sofern noch nicht geschehen - schaut bitte mal unser "Doctor... How?", das sich auf Kinda befindet.)

    Aber, klar ist es bei Polyband bezüglich Classics gefühlt ruhig - schließlich ist Polyband aktuell mit New Who "beschäftigt". Das Staffel 2 Re-Release und Staffel 12 wollen ja auch bearbeitet werden. Und wie du völlig richtig sagst - während einer Pandemie verläuft manches langsamer, als früher.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Ich sagte nicht, dass der Aufwand gering ist, sondern möglichst gering. Komparativ und Superlativ sind eben relative Ausdrücke, keine absoluten. Wenn der beste Schüler in der Klasse eine 3 hat, ist er trotzdem nicht gut.

  • Zeitflug ist nun auch bei Amazon vorbestellbar. :bouncy:

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER