Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • wobei ich mir ja mehr Peter und weniger Tom wünschen würde,
    und ein deutsches
    "Terrorbrückenkopf der Plastikmenschen aus den Tiefen des Weltalls"
    in 4k hätte auch was

    Noch mehr Peter und noch weniger Tom? Ganz bestimmt nicht.

    Und ja, Spearhead in HD auf deutsch wäre nett.

  • Nikioko
    Du, die Ansätze sind ziemlich sicher weit weniger unterschiedlich, als du annimmst. Einzig die Materiallage ist halt aktuell grundverschieden. Und ja, wir können uns wirklich sehr, sehr glücklich schätzen, dass die beiden echt ihr Bestes geben, uns sozusagen das maximal Mögliche zu präsentieren. :)

    Aber alle beide müssen bei der Titelauswahl darauf achten, dass die Musik zu den bearbeiteten Storys noch existiert oder zumindest, dass davon genügend Einzelteile und potentielle Alternativen im BBC Archiv existieren, damit sich eine Score daraus bauen lässt. Dank eines glücklichen Zusammentreffens war das bei einigen Top-Storys in Polybands Bereich nun der Fall. Aber - da steckt man nicht drin, wozu noch Material existiert und wozu nicht.


    Ich denke jedoch, hätte Polyband - so wie Pandastorm im aktuell bei ihnen bearbeiteten Bereich - Musik zu kompletten Staffeln bereits in remasterter, digitaler Form vorliegen und müsste nicht jedes Mal erst auf Spurensuche nach Einzelteilen gehen - tja, ich glaube, man darf getrost annehmen, dann wäre das Tempo bei ihnen auch nicht wesentlich geringer, als bei Pandastorm aktuell. :D

    Hm, könnte das dann auch dazu führen, dass es manche Stories einfach nie nach Deutschland schaffen?

  • Hm, könnte das dann auch dazu führen, dass es manche Stories einfach nie nach Deutschland schaffen?

    Das ist sogar sehr wahrscheinlich. Aber die digitale Überarbeitung von Mark Ayres für die BD-VÖen machen die Sache natürlich wieder einfacher, weil die Musik dann schon mal digital vorliegt. Ansonsten ist das Raiders of the Lost Audioschnipsel.

    Aber um etwas Mut zu machen: Die Software, die Audiospuren trennen kann, wird immer besser und damit bekommen die Macher neue Mittel an die Hand, mit denen sie arbeiten können.

  • Hoffen wir aufs Beste.


    Ich bin eigentlich recht glücklich mit der Auswahl der Storys. Es liegt natürlich auch sehr daran, dass ich viele Folgen noch nicht kenne und mich daher sehr freue wenn diese dann auch noch auf deutsch erscheinen.

    Das ist bei mir ein bisschen anders. Ab dem dritten Doktor kenne ich alle Folgen. Lücken habe ich bei Eins und Zwei. Und damit meine ich nicht die verlorenen Folgen sondern ganz allgemein. Die Losties waren da eher der Grund, weshalb ich mich bisher nicht so intensiv mit den beiden beschäftigt habe.

  • Ich freue mich das wir mit der bald erscheinenden Blu-Ray Box von Pertwee bereits 2 Staffeln haben werden um auch mal einen anderen Doctor zu sehen.


    So sehr ich mich auch auf jede Deutsche Veröffentlichung stürtzten werde, freue ich mich auch mal etwas von dem letzten Doctor zu sehen den es noch nicht auf Deutsch gibt.

  • Ich freue mich das wir mit der bald erscheinenden Blu-Ray Box von Pertwee bereits 2 Staffeln haben werden um auch mal einen anderen Doctor zu sehen.

    Ob etwas bereits in HD existiert oder nicht, ist für eine potenzielle Synchro eigentlich völlig unerheblich.


    Die oft erwähnte Materiallage ist schlussendlich in der Regel an allererster Stelle die Frage nach der Musik, um einen M&E bauen zu können.... und ob das Bild nun HD oder SD ist, beeinflusst das ja nicht.


    Gibt es. Liegt den beiden Verlagen vor. Wir hingegen werden die wohl nie sehen ;)

    Och, bei der BBC dürfte man das auch wissen... :03:

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    2 Mal editiert, zuletzt von Iltu () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Iltu mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ob etwas bereits in HD existiert oder nicht, ist für eine potenzielle Synchro eigentlich völlig unerheblich.


    Die oft erwähnte Materiallage ist schlussendlich in der Regel an allererster Stelle die Frage nach der Musik, um einen M&E bauen zu können.... und ob das Bild nun HD oder SD ist, beeinflusst das ja nicht.

    Das ist richtig, weil das Bild ja letztlich das gleiche ist. Aber mit der HD-Bearbeitung wird ja auch gleichzeitig der Ton überholt, was wiederum die Materiallage verändert.

  • Das ist richtig, weil das Bild ja letztlich das gleiche ist. Aber mit der HD-Bearbeitung wird ja auch gleichzeitig der Ton überholt, was wiederum die Materiallage verändert.

    Schön wär's... nur leider funktioniert das so nicht, denn exakt DAS ist ein ganz gewaltiger Trugschluss.

    Ja, der englische abgemischte Ton incl. der Stimmen der Darsteller wird nochmal remastert und klingt dann wirklich super - nur - davon bekommt man die englischen Dialoge ja trotzdem nicht sauber genug von der Musik und den Effekten getrennt, um eine deutsche Synchronfassung anfertigen zu können.

    Bestes Beispiel auch hier, Genesis der Daleks, das auf der englischen Collection Box ja nun sogar eine Art 5.1 Mix bekam (der Ausgangspunk für Mark Ayres Bearbeitung war jedoch zwangsläufig die fertig abgemischte Mono-Spur von 1975, deswegen ist das Ding leider nicht so aufgebaut, wie man sich das normalerweise unter einem 5.1 Mix zu modernem Material vorstellen würde. Die Stimmen der englischen Darsteller sind halt auch hier nach wie vor untrennbar mit im Ton drin.)

    Und prompt bekommt man das mit heutigen technischen Mitteln nicht sauber genug getrennt, um eine Synchronfassung fertigzustellen... Man benötigt zusätzlich immer auch noch die Musik als isolierte Spur, um all jene Stellen, die hinter dem gesprochenen Dialog liegen, füllen zu können.

    Und das bedeutet leider - existiert die Musik nicht mehr in isolierter Form - bringt uns das rein gar nichts, dass Mark den englischen Ton für die Collections nun nochmal aufgehübscht hat - bezogen auf eine Synchro ist die Materiallage beim Ton dann trotzdem leider unverändert. :(

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Ließe sich die Musik neu aufnehmen? Falls die Noten noch irgendwo rumliegen …

    Stellst du dich zur Verfügung?

    Scherz beiseite - jede Veröffentlichung muss sich schlussendlich ja rechnen können, und Musik neu einzuspielen wäre halt arg, arg teuer. Und Noten - nope, oft ebenso abwesend, wie die Musik.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Stellst du dich zur Verfügung?

    Scherz beiseite - jede Veröffentlichung muss sich schlussendlich ja rechnen können, und Musik neu einzuspielen wäre halt arg, arg teuer. Und Noten - nope, oft ebenso abwesend, wie die Musik.

    Das ist ein Phänomen, das man häufig bei Stummfilmen hat. Und da wird dann häufig rekonstruiert oder wenn es gar nicht geht, neue Musik geschrieben. Bei Doctor Who ist es aber so, dass man weiß, wie die Musik ist. Die Partition kann man aus dem vorhandenen Audiomaterial rekonstruieren. Und ja, es kostet Geld, natürlich. Aber wenn Mark Ayres die Musik eh neu einspielt, dann liegt sie getrennt vom Rest vor. Wenn der alte Audiotrack nur aufbereitet wird, natürlich nicht.

  • Wenn der alte Audiotrack nur aufbereitet wird, natürlich nicht.

    Und exakt das geschieht bei den UK Collection Sets - die bestehende Audiospur wird lediglich nochmal neu hübsch aufbereitet - denn im UK möchte man die Stimmen der Darsteller logischerweise behalten.

    Nur für die Synchronfassungen bringt diese Art der Bearbeitung leider nichts.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Meglos ist nun auch bei Amazon vorbestellbar. :bouncy:


    Oh, wie schön - ich mag diese Optik ja irgendwie sehr. :)


    Okay - nun bin selbst ich überrascht, dieses allerliebste Fragezeichen grade mal 11 Tage nach der offiziellen Ankündigung von Meglos jetzt schon wiederzusehen ... <3


    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    3 Mal editiert, zuletzt von Iltu () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Iltu mit diesem Beitrag zusammengefügt.